nach oben
Sonntag, 23.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Juli 2012

 1 2 3 4 .... 18 19 20 
Weiträumige Sperrungen am Montagabend 02.07.2012

Fliegerbombe in Alzenauer Industriegebiet entschärft

Bei Bauarbeiten ist am Montagnachmittag im Industriegebiet Alzenau Süd eine Fliegerbombe freigelegt worden. Auf der Großbaustelle, auf der ein Logistikzentrum entsteht, war das gut ein Meter lange Teil gegen 16.30 Uhr bei Erdaushubarbeiten entdeckt worden. (Mit Audio-Bericht der Polizei)

Dossier zum Thema Weiterlesen
1. Prozess-Tag vorm Würzburger Landgericht 02.07.2012

Mesner gesteht jahrelangen sexuellen Missbrauch eines Ministranten

Über Jahre hinweg hat ein ehemaliger Mesner einen Ministranten missbraucht. Am Montag zu Prozessauftakt vorm Würzburger Landgericht gestand er die Tat. Das Opfer sagte ebenfalls aus – gezeichnet von seelischen Folgen.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Mehr als 250 Millionen Euro 02.07.2012

Bayerns Beamte fordern und Söder sagt: Ja

Bayerns Beamte sind hochzufrieden. Finanzminister Markus Söder (CSU) hat am Montag vor dem Hauptausschuss des Bayerischen Beamtenbunds (BBB) in München klargemacht, dass die Staatsregierung die Forderungen des Beamtenbunds weitgehend erfüllen will. Das bedeutet einen warmen Geld-Regen.

Weiterlesen
Grundlegende Reform der Oberstufe 02.07.2012

SPD fordert »Gymnasium der zwei Geschwindigkeiten«

Als Konsequenz aus der heuer relativ hohen Abitur-Durchfallerquote fordert die SPD ein »Gymnasium der zwei Geschwindigkeiten«: Angehende Abiturienten sollen demnach künftig die Wahl haben, ob sie die Oberstufe in zwei oder drei Jahren absolvieren wollen.

Weiterlesen
Schwarz-rot-goldener Rasen-Patriotismus 02.07.2012

Sing-Zwang für DFB-Elf – Deutsche Fußballer sollen Nationalhymne trällern

Nun kennen wir den wahren Grund, weshalb unsere Fußball-Nationalspieler bei der Fußball-EM gescheitert ist: Nicht alle haben vor Beginn der Fußballspiele die deutsche Nationalhymne gesungen. Und das geht mal gar nicht, meinen Fußballer oder Fußballreporter von gestern sowie Politiker wie Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU). Mancher rät im Zuge eines schwarz-rot-goldenen Rasen-Patriotismus gar zum Sing-Zwang. (Mit Umfrage - Stimmen Sie ab)

11 Kommentare Weiterlesen
»Katastrophale Fehlbesetzung« 02.07.2012

Regenburger Bischof wird drittwichtigster Mann im Vatikan

Papst Benedikt XVI. hat den Regensburger Bischof Gerhard Ludwig Müller zum neuen Präfekten der einflussreichen Glaubenskongregation ernannt. Auf dieser Schlüsselposition Wird Müller drittwichtigster Mann in der Hierarchie der römischen Kurie. Kirchenkritiker Küng spricht von einer »katastrophalen Fehlbesetzung«.

Weiterlesen
Wechsel in Bayern Münchens Chefetage 02.07.2012

Sammer kommt, Nerlinger geht

Keine Lust mehr auf Platz zwei: Mit dem neuen starken Mann Matthias Sammer will der FC Bayern München nach zwei titellosen Spielzeiten endlich wieder ganz nach oben. 53 Tage vor der neuen Saison überraschte die Münchner am Montag mit der brisantesten Personalie des Fußball-Sommers. Sammer löst als neuer Sport-Vorstand den glücklosen Christian Nerlinger ab.

Weiterlesen
»Da gehen keine Waren rein und raus« 02.07.2012

Zweitägiger Streik legt Neckermann-Lager lahm

Mit einem zunächst auf zwei Tage begrenzten Streik hat die Gewerkschaft Verdi das Zentrallager des Versandhändlers Neckermann lahmgelegt. »Da gehen heute keine Waren rein und keine raus«, sagte der Frankfurter Gewerkschaftssekretär Wolfgang Thurner am Montag.

Weiterlesen
Polizei Aschaffenburg 02.07.2012

Heikle Kontrolle - Jugendliche mit Waffen auf Gehweg unterwegs

Zu einer heiklen Personenkontrolle kam es am Sonntagnachmittag um 16 Uhr in der Würzburger Straße. Polizeibeamte entdeckten zwei Jugendliche, die mit schwarzen Kurzwaffen in der Hand auf dem Gehweg der Würzburger Straße entlang liefen.

Weiterlesen
Frankfurts neuer OB winkt ab 02.07.2012

Warum niemand in Deutschlands einzige Dienstvilla für Stadtoberhäupter ziehen will

Eine Dienstvilla für das Stadtoberhaupt. In Frankfurt kann der Oberbürgermeister darin kostenlos wohnen – ein Angebot, das seinesgleichen in Deutschland sucht. Allerdings: Das Haus in einem Nobelviertel steht leer, schon seit Jahrzehnten. Auch Frankfurts neuer OB wird nicht einziehen. Kaufen will das Gebäude bislang auch niemand. Warum alle einen Bogen um die Villa machen, hat gute Gründe.

Weiterlesen