nach oben
Dienstag, 13.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Juni 2014

 1 2 3 4 .... 17 18 19 
Rhein-Main/Hessen 02.06.2014

Nach Protesten: Rumänische Arbeiter in Wiesbaden sollen Löhne bekommen

Vor zwei Wochen in Streik getreten

Der Protest rumänischer Bauarbeiter gegen Missstände auf einer Baustelle der Naussauischen Heimstätte in Wiesbaden zeigt Wirkung.

Weiterlesen
Franken/Bayern 02.06.2014

Verdi: Amazon-Lager in Bayern wird dauerhaft dritter Streik-Standort

Gewerkschaftsoffensive im Tarifstreit

Verdi fährt im Tarifstreit mit dem Internet-Versandhändler Amazon eine verstärkte Offensive. Im Warenlager im bayerischen Graben soll künftig häufiger gestreikt werden – Standort Nummer drei in Deutschland. Und einen vierten hat die Gewerkschaft schon im Auge.

Weiterlesen
Franken/Bayern 02.06.2014

Fahrkartenautomat und Schild in Faulbach beschädigt: 1000 Euro Schaden

Bundespolizei Würzburg

Bislang unbekannte Täter haben am vergangenen Wochenende einen Fahrkartenautomaten sowie ein Schild am Haltepunkt Faulbach am Main beschädigt. Die Schadenshöhe wird auf 1000 Euro geschätzt.

Weiterlesen
Franken/Bayern 02.06.2014

Malzkaffee und Schinkennudeln – Der strenge Haftalltag von Uli Hoeneß

Acht Quadratmeter Zelle, zweimal im Monat Besuch

Die Zelle misst acht Quadratmeter und ist spartanisch eingerichtet. Einen Promi-Bonus gibt es nicht – sagen zumindest die Verantwortlichen im Gefängnis von Landsberg, wo Uli Hoeneß seit Montag seine Haftstrafe absitzt. Der Tagesablauf ist streng geregelt.

Weiterlesen
Rhein-Main/Hessen 02.06.2014

Länger Ruhe vor Fluglärm – Ministerium will Modelle vorstellen

Nachtflugverbot soll ausgeweitet werden

Rund um den Frankfurter Flughafen soll es ruhiger werden. Demnächst will Hessens Minister Al-Wazir erklären, wie das funktionieren könnte.

Weiterlesen
Franken/Bayern 02.06.2014

Vier maskierte Männer überfallen Ehepaar im eigenen Haus

Überfall in Einfamilienhaus

Vier maskierte Männer haben in Schwaben ein Ehepaar im eigenen Haus überfallen und ausgeraubt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, waren die mit Messern bewaffneten Täter in der Nacht zum Sonntag in das Einfamilienhaus in Holzheim (Landkreis Neu-Ulm) eingebrochen, überwältigten das schlafende Paar im Schlafzimmer und fesselten es.

Weiterlesen
Rhein-Main/Hessen 02.06.2014

Hessen stellt umfassende Regeln gegen Korruption bei Polizei auf

Erste Richtlinie dieser Art

Bestechlichkeit ist strafbar, das sollte jeder Beamte wissen. Wer es nicht weiß, für den hat Hessens Innenminister Beuth alle Regeln aufgeschrieben, um der Korruption vorzubeugen.

Weiterlesen
25-Jährige Frau gerettet 02.06.2014

Feuerwehrmann bei Dachstuhlbrand in Darmstadt leicht verletzt

Bei einem Dachstuhlbrand in Darmstadt ist ein Feuerwehrmann leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, riefen Anwohner am frühen Montagmorgen die Rettungskräfte zu dem Mehrfamilienhaus.

Weiterlesen
Bundespolizei 02.06.2014

Mann bedroht Frau in der S-Bahn mit einem Küchenmesser

Am Samstagmorgen gegen 09.15 Uhr geriet ein 23- Jähriger aus Kelsterbach in der S-Bahn Linie 8 von Kelsterbach nach Frankfurt am Main mit einer Reisenden in Streit.

Weiterlesen
Franken/Bayern 02.06.2014

Uli Hoeneß im Gefängnis – Haftstrafe angetreten

Zahlreiche Schaulustige und Journalisten in Landsberg

Uli Hoeneß ist im Gefängnis. Der wegen Steuerhinterziehung zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilte Ex-Präsident des FC Bayern München hat am Montag seine Strafe in der Justizvollzugsanstalt Landsberg am Lech angetreten. Dies bestätigten das bayerische Justizministerium und der Sprecher der Staatsanwaltschaft München II, Ken Heidenreich, der Nachrichtenagentur dpa.

Weiterlesen