nach oben
Dienstag, 13.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Mai 2012

 1 2 3 
Kommentar zum Haus-Streit in Sulzbach 02.05.2012

Das ist gar nicht witzig

Das ist mal wieder so eine Geschichte, bei der du denkst: witzig, interessant, schöner Lesestoff: Ein Haus, das um vier Zentimeter gekürzt werden soll, um genehmigungsfähig zu sein. Doch dann gräbst du und gräbst und merkst: Da haben viele nichts zu lachen. Dir selbst vergeht es auch. Die Leute erzählen dir Geschichten. Viel Realität ist dabei. Doch viel interessanter ist das, was sie weglassen, oder sagen, es nicht zu wissen.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Polizei Unterfranken 02.05.2012

In Arztpraxis eingebrochen und Geld mitgenommen

Ein Unbekannter hat in der Nacht zum 1. Maifeiertag bei einem Einbruch in eine Arztpraxis Bargeld in Höhe von etwa 200 Euro erbeutet. Der von dem Täter angerichtete Sachschaden dürfte sich auf ca. 300 Euro belaufen. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei Schweinfurt.

Weiterlesen
Polizei Unterfranken 02.05.2012

Polizei rechtzeitig zur Stelle – Personen aus verqualmter Wohnung gerettet

Gerade noch rechtzeitig waren am Dienstagabend Beamte der Polizeiinspektion Schweinfurt zur Stelle, um drei Bewohner aus einer total verqualmten Wohnung heraus zu holen. Die Polizisten mussten zuvor zwei Türen gewaltsam öffnen, um an die Personen heranzukommen. Ein Mann und eine Frau wurden mit einer Rauchgasvergiftung in eine Klinik eingeliefert. Wie sich herausstellte, hatten sich an einem elektrischen Heizkörper eine Decke und ein Kopfkissen entzündet.

Weiterlesen
Wegen Gewalt gegen Bundespolizisten 02.05.2012

Polizeigewerkschaft fordert Alkoholverbot in Zügen

Wegen der zunehmenden Gewalt gegen Bundespolizisten setzt sich die Gewerkschaft der Polizei (GdP) für ein Alkoholverbot in Zügen und Bahnhöfen ein. »Wir sorgen uns um die Gesundheit der Kollegen«, sagte der Chef der Gewerkschaft für die Bundespolizei, Josef Scheuring, am Mittwoch in Frankfurt. »Aus dem Hinterhalt werden Gegenstände geworfen, aus einfahrenden Zügen fliegen Flaschen«, beschrieb sein Kollege Roland Voss aus Koblenz die Situation.

Weiterlesen
Unglück von Mutter nicht bemerkt 02.05.2012

Vierjähriger stirbt nach Schwimmbadbesuch in Klinik

Ein vierjähriger Junge ist bei einem Schwimmbadbesuch in Ansbach ums Leben gekommen. Die Polizei teilte am Mittwoch mit, dass die Bademeisterin des Hallenbades den Buben regungslos treibend im Nichtschwimmerbecken gefunden habe. Sie holte das Kind aus dem Wasser und leistete Erste Hilfe. Ein Notarzt versuchte ebenso, das Kind zu reanimieren.

Weiterlesen
Polizei Aschaffenburg 02.05.2012

Freude über Spielhallen-Gewinn endet für Gewinner im Krankenhaus

Weil sich ein 40 Jahre alter Mann in einer Spielhalle lautstark über seine Gewinnsträhne freute, ging ein offenbar weniger erfolgreicher 53-jähriger Spieler auf den Glücklichen los und schlug diesen mit der Faust, begleitet von übelsten Beschimpfungen.

Weiterlesen
Polizei Marktheidenfeld 02.05.2012

Kind fährt Fußgänger an

Am Dienstag, kurz vor 16:00 Uhr, wurde ein Fußgänger von einem Fahrrad fahrenden Kind angefahren und verletzt. Der Mann lief auf dem Fuß- und Radweg von Lengfurt in Richtung Marktheidenfeld als letzter einer Gruppe. Plötzlich und für ihn unerwartet fuhr ihm der 10-jährige Junge von hinten gegen das linke Bein, wodurch beide Personen zu Fall kamen. Der Mann erlitt bei dem Sturz eine Verletzung des Wadenbeines.

Weiterlesen
Polizei Karlstadt 02.05.2012

77-jähriger Fahrer schläft ein und kommt von der Straße ab

m Dienstagnachmittag ist ein 77-Jähriger am Steuer seines Pkw während der Fahrt einfach eingeschlafen. Dies erklärte er wenig später jedenfalls den Polizeibeamten, die angerückt waren, um den daraus resultierenden Frontalzusammenstoß aufzunehmen.

Weiterlesen
Polizei Tauberbischofsheim 02.05.2012

Sitzbänke mit Kot beschmiert

Eine ziemliche Schweinerei richteten unbekannte Täter in der Nacht zum 1. Mai an zwei 50er Rollern an. An den beiden in der Eisbergstraße in Oberlauda abgestellten Zweirädern rissen sie jeweils die Außenspiegel ab und beschmierten die Sitzbänke mit Kot. Es entstand ein Sachschaden von rund 1200 Euro. Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht.

Weiterlesen
Polizei Würzburg 02.05.2012

28-Jähriger rastet aus: Auf Taxi gesprungen und Frontscheibe eingetreten - Bruder hält ihn fest

In der Nacht zum 1. Mai rastete ein 28-Jähriger am Grafeneckart aus. Er rannte auf ein ankommendes Taxi zu, sprang auf die Motorhaube und trat die Frontscheibe ein. Anschließend verbeulte er die Fahrertüre und lief davon. Er konnte von seinem Bruder eingeholt und festgehalten werden.

Weiterlesen