nach oben
Donnerstag, 20.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von September 2016

 1 2 3 4 .... 19 20 21 
Wiesen 01.09.2016

Altes Fachwerk auf neuen Schwellen

Es ist neu und doch sehr alt: Ein un­ge­wöhn­li­ches Fach­werk­haus ent­steht der­zeit un­ter der Re­gie des Aschaf­fen­bur­ger Arz­tes In­go Gräf­ling auf dem »Kul­tur­hü­gel« ne­ben dem al­ten Jagd­sch­loss, der Pfarr­kir­che und dem Rat­haus. Das Be­son­de­re: Bis 2005 stand es noch in Krom­bach.

Weiterlesen
Alzenau 01.09.2016

Förderkreis freut sich über 100. Mitglied

Der För­der­kreis Gar­ten­schau Al­zenau hat sein 100. Mit­g­lied auf­ge­nom­men. Vor­sit­zen­der Chri­s­toph Oftring be­grüß­te In­ge May­er (Al­zenau) mit ei­nem klei­nen Prä­sent.

Weiterlesen
Kahl 01.09.2016

Zukunft des Kahler Rewe-Markts offen

Was mit dem Rewe-Markt an der Krot­zen­bur­ger Stra­ße in Kahl im Jahr 2019 ge­schieht, ist of­fen. An­ja Kraus­kopf, Pres­se­re­fe­ren­tin der Rewe-Grup­pe, er­klär­te auf An­fra­ge, dass der Miet­ver­trag bis 2019 lau­fe. Zum jet­zi­gen Zeit­punkt sei es aber noch zu früh, um Aus­sa­gen dar­über zu tref­fen, was 2019 an die­sem Stand­ort pas­sie­re. In der Bür­ger­ver­samm­lung im Ok­tober 2015 hat­te Bür­ger­meis­ter Jür­gen Seitz (SPD) die Sch­lie­ßung des Mark­tes be­fürch­tet:

Weiterlesen
Hörstein 01.09.2016

KAB Hörstein fährt nach Frankfurt

Die Ka­tho­li­sche Ar­beit­neh­mer-Be­we­gung (KAB) Hör­stein macht ei­nen Ta­ges­aus­flug nach Frank­furt: Ter­min hier­für ist Sonn­tag, 18. Sep­tem­ber. Auf dem Pro­gramm steht ei­ne zwei­stün­di­ge Füh­rung »Ge­schich­te und Ge­gen­wart« mit Se­hens­wür­dig­kei­ten wie Rö­mer, Kais­er­saal, Pauls­kir­che, Dom und Ei­ser­ner Steg. Ge­gen 17 Uhr geht es Rich­tung Main-To­wer, dann mit der U-Bahn wei­ter zum Schwei­zer Platz und in ei­ne Frank­fur­ter Äp­pel­woi-Wirt­schaft.

Weiterlesen
Wiesen 01.09.2016

Weinfest im Wiesener Rathaushof

Der Obst- und Gar­ten­bau­ve­r­ein Wie­sen lädt die­sen Sonn­tag, 4. Sep­tem­ber, zum tra­di­tio­nel­len Wein­fest im Hof des Rat­hau­ses ein. Die Ver­an­stal­tung be­ginnt laut An­kün­di­gung um 15 Uhr mit Kaf­fee und Ku­chen. Zum Es­sen wer­den die be­kann­ten Spei­sen, wie Winzer­steak, Sa­la­te und Kä­se­tel­ler an­ge­bo­ten. Ne­ben ei­ner rei­chen Aus­wahl an Wein gibt es für Nicht­wein­trin­ker ver­schie­de­ne Bie­re und nich­tal­ko­ho­li­sche Ge­trän­ke.

Weiterlesen
Kahl 01.09.2016

Geldbörse verschwunden

Die Geld­bör­se ei­nes 14-Jäh­ri­gen ist am Mitt­woch in Kahl of­fen­bar ge­stoh­len wor­den. Wie die Po­li­zei mel­det, hat­te der Schü­ler sei­nen Ruck­sack im Wäld­chen am Christ­ner­see an der Frei­ge­rich­ter Stra­ße ver­ges­sen. Als er dies ge­gen 17 Uhr fest­s­tell­te, war der Ruck­sack zwar noch dort. Es fehl­te aber die Geld­bör­se samt In­halt. Wolf­gang Drei­korn

Weiterlesen
Michelbach 01.09.2016

Stiller Protest im Apostelgarten

Der Platz im sc­höns­ten Mi­chel­ba­cher Wein­berg, an dem vor zwei­ein­halb Jah­ren ei­ne Hüt­te nie­der­brann­te, ist heu­te ein Ort des Pro­tes­tes.

Weiterlesen
Omersbach 01.09.2016

Gemalte Träume in zahllosen Schattierungen

»Er ist ein poe­ti­scher Wan­de­rer zwi­schen Sur­rea­lis­mus und Sym­bo­lis­mus«, be­sch­reibt Ga­le­rist Gotthart Eich­horn den Ma­ler Sven Leu (Jahr­gang 1959). Der frei schaf­fen­de Künst­ler aus Frank­furt stellt sei­ne Wer­ke in Eich­horns »Klei­nem Kun­straum 21« in Omers­bach aus. Die Ver­nis­sa­ge ist am Sams­tag, 3. Sep­tem­ber, um 16 Uhr im Un­ter­dorf 21.

Weiterlesen
Michelbach 01.09.2016

Gelernter Kaufmann, Wanderer und Feuerwehr-Förderer

In der Cor­nill­stra­ße im Wein­ort Mi­chel­bach fei­ert heu­te mit Jo­sef Pfei­fer ein weit­hin be­kann­ter Mit­bür­ger sei­nen 90. Ge­burts­tag. Das Mi­chel­ba­cher »Ur­ge­stein« hat­te den Kauf­manns­be­ruf ge­wählt und ver­brach­te die meis­te Zeit sei­nes Be­rufs­le­bens in Frank­furt. 1953 hei­ra­te­te er sei­ne Hil­de­gard, die ihm zwei Töch­ter schenk­te.

Weiterlesen
Stadtprozelten 01.09.2016

Fahn verlangt Verkehrszählung

Für Hans Jür­gen Fahn, stell­ver­t­re­ten­der Kreis­vor­sit­zen­der des Bunds Na­tur­schutz und Land­tags­ab­ge­ord­ne­ter der Frei­en Wäh­ler, ist es laut Pres­se­mit­tei­lung ein Skan­dal, dass Bür­ger­meis­te­rin Clau­dia Kap­pes und das Staat­li­che Bau­amt ei­ne Um­ge­hungs­stra­ße pla­nen, ob­wohl noch gar kei­ne qua­li­fi­zier­te Ver­kehrs­zäh­lung vor­liegt.

Weiterlesen