nach oben
Sonntag, 25.08.2019
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Juni 2019

 1 2 3 4 
Alzenau 01.06.2019

Ein Verletzter nach Unfall in Alzenau-Hörstein

Polo mit Citröen zusammengestoßen

Bei einem Unfall am Samstag in Hörstein wurde ein Mann verletzt.

Weiterlesen
Aschaffenburg 01.06.2019

Max Giesinger kommt nach Aschaffenburg

Am 18. August zum "one race? human!" Festival

Dass Win­cent Weiss und Lea in die­sem Jahr zum "one ra­ce... hu­man!"-Fes­ti­val (ORH) nach Aschaf­fen­burg kom­men wer­den, hat­ten die Ver­an­stal­ter be­reits be­kannt ge­ge­ben. Nun steht ein wei­te­rer Head­li­ner fest: Am Sonn­tag, 18. Au­gust, wird Max Gie­sin­ger auf der Haupt­büh­ne am Mai­n­u­fer ste­hen.

Weiterlesen
Aschaffenburg 01.06.2019

Busfahrer quert die A3 zu Fuß - um Bus auf der Gegenseite zu erwischen

Polizei Aschaffenburg-Hösbach

Ein "schneller Wechsel" auf der Autobahn, von einem Bus in einen anderen. Das hatte der zweite Fahrer eines Reisebusses geplant, als er versuchte, die vierspurige A3 bei Waldaschaff zu Fuß zu queren.

Weiterlesen
Aschaffenburg 01.06.2019

Brand in Heigenbrücken: Pelletheizung entflammt

Kreisbrandinspektion Heigenbrücken

Schlimmeres verhindert: Am Freitagabend gegen 20.49 Uhr ist der Rauchmelder eines Hauses in der Frühlingsstraße in Heigenbrücken losgegangen. Die Bewohner konnten sich noch in Sicherheit begeben, bevor die Feuerwehr eintraf.

Weiterlesen
Alzenau 01.06.2019

Unfall beim Rückwärtsfahren

Polizei Alzenau

In Gunzenbach hat ein 30-jähriger Autofahrer beim Rückwärtsfahren ein anderes Auto übersehen. Am Freitag gegen 12 Uhr fuhr der 30-Jährige mit seinem VW Crafter die Hörsteiner Straße in Fahrtrichtung Hemsbach.

Weiterlesen
Groß-Umstadt 01.06.2019

Einkaufsmarkt mit Pistole überfallen – Täter geflüchtet

Polizei Südhessen

Am Freitagabend gegen 21.20 Uhr, hat ein Mann mit Pistole vier Mitarbeiterinnen bei Verlassen eines Marktes in der Habitzheimer Straße in Groß-Umstadt an dem Hintereingang abgepasst.

Weiterlesen
Obernburg 01.06.2019

Mit einem missglückten Kegelwurf zwei Freunde verletzt

Polizei Obernburg

Kurioser Unfall: Eine Platzwunde und Prellungen haben zwei Kegler erlitten, als ein Mann an der Kegelbahn in Mömlingen zu seinem nächsten Wurf ausgeholt hat.

Weiterlesen
Wertheim 01.06.2019

Das Reh ist nicht das Kind vom Hirsch

Bildung:Schüler der Comenius-Realschule erfahren viel über Wildtiere und die Jagd in der »Rollenden Waldschule«

»Das Reh ist das Kind vom Hirsch.« Um sol­chen fal­schen Be­haup­tun­gen ent­ge­gen­zu­wir­ken und die Schü­le­rin­nen und Schü­ler mit der hei­mi­schen Tier­welt in Kon­takt zu brin­gen, hat Ste­fan Ha­jek, der seit Sep­tem­ber an der Co­me­ni­us-Real­schu­le un­ter­rich­tet, für die fünf­ten Klas­sen ei­nen ganz be­son­de­ren Bio­lo­gie­un­ter­richt or­ga­ni­siert.

Weiterlesen
Großkrotzenburg 01.06.2019

Das womöglich erste Museum seiner Art

Milchkännchen:Künstlerin Nirava Silvia Becker zeigt Sammlung in Großkrotzenburg - Rund 1300 Gefäße aus Keramik, Plastik, Glas und Metall

Es be­ginnt in den 1970er Jah­ren mit ei­nem Ur­laubs­sou­ve­nir und wird sch­ließ­lich zu ei­nem ku­rio­sen Hob­by: Die Großkrot­zen­bur­ger Künst­le­rin Ni­ra­va Sil­via Be­cker sam­melt Milch­känn­chen.

Weiterlesen
Hanau 01.06.2019

Pioneer-Gelände ist heißes Pflaster

Militärgeschichte:Waffen aus dem Zweiten Weltkrieg im alten Feuerlöschteich gefunden - Fachfirma untersucht Gelände auf Kampfmittel

Erst ei­ne Bom­be, jetzt di­ver­se Waf­fen - das Ge­län­de der ehe­ma­li­gen Pioneer-Ka­ser­ne, auf dem in den kom­men­den Jah­ren ein kom­p­lett neu­es Stadt­vier­tel für rund 5000 Men­schen ent­ste­hen soll, scheint ei­ni­ge Über­ra­schun­gen pa­rat zu ha­ben. Kein Wun­der, wur­de das 50 Hektar gro­ße Areal über Jahr­zehn­te mi­li­tärisch ge­nutzt.

Weiterlesen