nach oben
Donnerstag, 15.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Mai 2010

Schweinfurt 01.05.2010

Tausende stellen sich am 1.Mai gegen Neonazis

Mehr als 13.000 Menschen protestierten in Würzburg und Schweinfurt gegen rechtsextremes Gedankengut. Nach Polizeiangaben waren die Proteste bis zum Nachmittag friedlich. In Schweinfurt kamen 800 Rechtsextreme zusammen, in Würzburg keine.

Weiterlesen
Würzburg 01.05.2010

Friedliche Maidemo und Demokratiefest in Würzburg

"Würzburg ist bunt, nicht braun!" unter diesem Motto demonstrierte das gleichnamige Aktionsbündnis friedlich in Würzburg. Nachdem der Zug mit rung 1.500 Teilnehmern gestartet war, hatten sich laut Polizei bis zum Zielpunkt etwa 5.000 . Personen versammelt, um am Oberen und Unteren Markt das Demokratiefest zu feiern.

Weiterlesen
Schweinfurt und Würzburg 01.05.2010

Maidemos: Fazit der Polizei

Ein starkes Polizeiaufgebot hat am 1. Mai dafür gesorgt, dass in Schweinfurt und Würzburg die angezeigten Aufzüge und Kundgebungen ohne Störungen stattfinden konnten. Dabei ist das von der Unterfränkischen Polizei angewandte Konzept voll aufgegangen. 43 Personen (acht rechts, 35 links) wurden im Zusammenhang mit den Aufzügen in Schweinfurt vorläufig festgenommen.

Weiterlesen
Miltenberg 01.05.2010

"Hitlergruß", Schlägerei und schwerer Verkehrsunfall

Bereits am frühen Freitagabend musste die Polizei sich wieder einmal mit den selbsternannten autonomen Jugendlichen in Miltenberg auseinandersetzen. Bei einer Auseinandersetzung geriet ein junger Punk vor ein Auto, wurde angefahren und schwer verletzt.

Weiterlesen
Dieburg 01.05.2010

Wir gratulieren

Babenhausen: Anna Lackner, Nordring 26, zum 87.; Hildegard Liebe, Heinrich-Heine-Straße 3, zum 82.; Joachim Bohne, Elisabethenstraße 10, zum 74.; Elfriede Breer, Amselweg 2, zum 70. Geburtstag.
Babenhausen-Hergershausen: Irma Reiß, Gartenstraße 14, zum 83. Geburtstag.

Weiterlesen
Miltenberg 01.05.2010

Notfalldienste

NOTRUF
Polizei: Tel. 1 10, Feuerwehr: Tel. 1 12
Rettungsleitstelle: Tel. 1 92 22 (bei Anrufen über Handy 0 60 21 / 1 92 22), Notarzt (bei akut lebensbedrohlichen Erkrankungen) und Krankentransport.
Notfallfax-Nummer für Gehörlose und Sprach-behinderte: Tel. 0 60 21 / 4 56 10 90.
ÄRZTLICHER BEREITSCHAFTSDIENST

Weiterlesen