nach oben
Montag, 19.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von März 2018

 1 2 3 4 .... 20 21 22 
Karlstein 01.03.2018

Für ein neues Karlsteiner Ortszentrum

Ei­ne brei­te Mehr­heit im Karl­stei­ner Ge­mein­de­rat will das Ge­län­de zwi­schen dem neu­en Feu­er­wehr­haus am Hör­stei­ner Weg und dem nörd­li­chen Det­tin­ger Wohn­ge­biet zu ei­nem Orts­zen­trum mit ei­nem Le­bens­mit­tel­markt, even­tu­ell Arzt­pra­xen und Se­nio­ren­woh­nun­gen ent­wi­ckeln. Nach kon­tro­ver­ser Dis­kus­si­on stimm­ten CSU und SPD ei­nem von der FDP be­an­trag­ten Grund­satz­be­schluss zu, die Grü­nen sind strikt ge­gen das Vor­ha­ben.

Weiterlesen
Kahl 01.03.2018

Kahl: Bahnhofsgehsteig rutscht ab

Wer den Kah­ler Bahn­hof nutzt, kennt das Bild seit Jah­ren: Der Geh­s­teig im Gal­gen­rain ist ma­ro­de. Er rutscht in Rich­tung Glei­se ab, die sch­limms­ten Stel­len sind ab­ge­sperrt. Bahn und Ge­mein­de sind sich nicht ei­nig ge­wor­den, wer für die Sa­nie­rung zu­stän­dig ist. Die Ge­mein­de wird da­her selbst ak­tiv. Wie die Fuß­g­än­ger künf­tig zum Bahn­hof kom­men, ist aber noch un­klar.

Weiterlesen
Mömbris 01.03.2018

Vortrag: »Querbeet durchs Gartenjahr«

»Qu­er­beet durchs Gar­ten­jahr«: Un­ter die­sem Mot­to steht ein öf­f­ent­li­cher Fach­vor­trag des Möm­b­ri­ser Ve­r­eins für Obst-, Gar­ten­bau und Lan­despf­le­ge am kom­men­den Mitt­woch, 7. März, im Ve­r­eins­heim auf dem Gi­ckel­stanz ober­halb von Möm­b­ris. Re­fe­rent ist der stell­ver­t­re­ten­de Kreis­ver­bands­vor­sit­zen­de Pe­ter Lud­wig aus Wal­da­schaff.

Weiterlesen
Mömbris 01.03.2018

Verkehr in Schimborn Thema im Ausschuss

Der Bau- und Um­welt­aus­schuss des Markt­ge­mein­de­rats be­schäf­tigt sich in sei­ner Sit­zung am Di­ens­tag, 6. März, un­ter an­de­rem mit der Ver­kehrs­si­tua­ti­on in der Orts­durch­fahrt Schim­born. Die öf­f­ent­li­che Sit­zung im Rat­haus be­ginnt um 19.30 Uhr. Mi­cha­el Hof­mann

Weiterlesen
Alzenau 01.03.2018

Die Lions organisieren den 15. Alzenauer Gesundheitslauf

Zum 17. Mal wer­den die Al­ze­nau­er Ge­sund­heits­ta­ge statt­fin­den, ter­mi­niert sind sie von Sams­tag, 28. April, bis Mon­tag, 2. Mai. Fest zum Pro­gramm zählt zum 15. Mal der Ge­sund­heits­lauf, der vom Li­ons-Club Aschaf­fen­burg-Al­zenau or­ga­ni­siert wird.

Weiterlesen
Karlstein 01.03.2018

Areva ist jetzt Framatome

Are­va ist jetzt Fra­ma­to­me. Dass nach und nach Schil­der aus­ge­tauscht wer­den und dass Mar­tin Wink­ler und Mat­thias Gut­jahr, die 47-jäh­ri­gen Chefs der bei­den Karl­stei­ner Fra­ma­to­me-Be­trie­be, und ih­re Leu­te neue Mailadres­sen ha­ben und neue Vi­si­ten­kar­ten brau­chen, sind äu­ßer­lich sicht­ba­re Fol­gen des Na­mens­wech­sels.

Weiterlesen
Kahl 01.03.2018

Festhalle: Um 23 Uhr gehen die Poller hoch

Bauausschuss: Sperre und Raucherunterstand

Um die Fest­hal­le auch wei­ter­hin nut­zen zu kön­nen, hat der Kah­ler Bau­aus­schuss am Di­ens­tag ei­ne wich­ti­ge Ent­schei­dung ge­trof­fen. Der Park­platz vor der Hal­le ist künf­tig nur noch bis 23 Uhr of­fen. Da­nach wird er durch Pol­ler ab­ge­sperrt. Au­ßer­dem ha­ben die Rä­te be­sch­los­sen, für Rau­cher ei­nen ei­ge­nen Be­reich vor der Hal­le ein­zu­rich­ten.

Weiterlesen
Geiselbach 01.03.2018

Neuer Kurs: Bridge lernen

Die Gei᠆­sel­ba­che­rin Katha­ri­na Kern ist Übungs­lei­te­rin des Deut­schen Brid­ge­ver­ban­des und im Brid­ge-Club Geln­hau­sen ak­tiv. Im Geln­häu­ser Spi­el­lo­kal Ca­si­no (Frank­fur­ter Stra­ße) be­ginnt am Mitt­woch, 7. März, um 18.30 Uhr ein neu­er An­fän­ger­kurs für die Re­gio­nen Geln­hau­sen und Kahl­grund. Katha­ri­na Kern sch­reibt:

Weiterlesen
Wasserlos 01.03.2018

Handgemachte Schuhe aus dem Kahlgrund

Es ist viel­fach zu be­o­b­ach­ten: Ge­schäf­te ver­schwin­den aus den In­nen­städ­ten. Jah­re­lang war der Kon­kur­renz der gro­ßen Ein­kaufs­zen­t­ren zu trot­zen, mitt­ler­wei­le muss man sich auch ge­gen den In­ter­net-Han­del be­haup­ten - so scheint es. Vor die­sem Hin­ter­grund gab es vor ei­nem Jahr so man­che un­gläu­bi­ge Re­ak­ti­on, als das tra­di­ti­ons­rei­che Schuh­haus Kohl in Was­ser­los von ei­nem jun­gen Mann über­nom­men wur­de.

Weiterlesen
Kahl 01.03.2018

»Wir sind wichtige Botschafter, wenn wir Zeit mitbringen«

Al­les an­ders. In Eschau wirk­te sie in ei­nem evan­ge­lisch ge­präg­ten Um­feld. In Kahl und Karl­stein war­tet auf Kers­tin Woud­s­t­ra nun die Dias­po­ra: Mehr­heit­lich woh­nen Ka­tho­li­ken in den Or­ten, in de­nen die Pfar­re­rin seit 1. März ar­bei­tet. Wäh­rend die evan­ge­li­sche Ge­mein­de Kahl-Karl­stein laut Woud­s­t­ra nur rund 2500 Mit­g­lie­der zählt.

Weiterlesen