nach oben
Sonntag, 18.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von März 2016

 1 2 3 4 .... 23 24 25 
Rhein-Main/Hessen 01.03.2016

Mordversuch nach 23 Ehejahren - 42-jähriger vor Gericht

Prozessbeginn in Frankfurt

Unter dem Vorwurf des versuchten Mordes an seiner Frau hat sich ab Mittwoch ein 42 Jahre alter Mann vor dem Landgericht Frankfurt zu verantworten.

Weiterlesen
Rhein-Main/Hessen 01.03.2016

Frauen gesucht! Hessens Kommunalparlamenten fehlt weibliches Engagement

Analyse vor den Wahlen

Mehr Frauen in kommunalen Parlamenten würden die Volksvertretungen repräsentativer machen - und für die Gesellschaft interessanter. Aber Frauen tun sich oft schwer mit einem Ehrenamt in der Politik. Dafür gibt es Gründe.

Weiterlesen
Franken/Bayern 01.03.2016

Schnee statt Frühlingserwachen in Bayern

Der Winter ist zurück

Eigentlich beginnt am 1. März für die Meteorologen der Frühling. Doch holt ausgerechnet jetzt der Winter nach, was er bisher versäumt hat. Vor allem am Alpenrand schneit es ergiebig. Schneeglatte Straßen machen Autofahrern zu schaffen. In Dorfen starb ein Rentner.

Weiterlesen
Franken/Bayern 01.03.2016

Zahl der Arbeitslosen in Bayern sinkt auf 288 800

4,1 Prozent haben keinen Job

«Kerngesunder bayerischer Arbeitsmarkt»: Schon vor der eigentlichen Frühjahrsbelebung ist die Zahl der Jobsucher im Freistaat zurückgegangen. So langsam macht sich jedoch die große Zahl der Flüchtlinge auf dem Arbeitsmarkt bemerkbar.

Weiterlesen
Alzenau 01.03.2016

Urlaub planen . . .

… zwei, die sich ein Büro tei­len, die­ses Jahr zur sel­ben Zeit. Geht gar nicht - fin­det nicht et­wa der Chef, son­dern ei­ner der bei­den Kol­le­gen selbst: »Wer soll dann mei­ne Pflan­zen gie­ßen?«

Weiterlesen
Kommentare / Kolumnen 01.03.2016

Wasserflieger

Was es nicht al­les gibt: Ein An­bie­ter of­fe­riert im In­ter­net ei­nen Kurs mit so­ge­nann­ten »Fly­boards« und »Ho­ver- boards« in der Nähe von Wert­heim. Die Ge­rät­schaf­ten he­ben sich mit­tels ei­nes star­ken Was­ser­strahls aus dem Was­ser, wer dar­auf steht, kann über der Was­ser­ober­fläche al­ler­hand akro­ba­ti­sche Ein­la­gen ma­chen.

Weiterlesen
Bürgstadt 01.03.2016

Eine Verletzte und Stromausfall

Ei­ne 54 Jah­re al­te Ver­letz­te und Stro­m­aus­fall: Das ist die Bi­lanz nach ei­nem Un­fall am Mon­ta­g­a­bend in Bürg­stadt.
Ge­gen 20 Uhr woll­te ei­ne 47-jäh­ri­ge Mi­ni-Fah­re­rin von der Stra­ße Am Bi­schof nach links in die Jahn­stra­ße ab­bie­gen. Ver­mut­lich über­sah sie da­bei ei­nen von rechts kom­men­den, vor­fahrts­be­rech­tig­ten To­yo­ta, in dem die 54-Jäh­ri­ge saß. Die Fahr­zeu­ge kol­li­dier­ten im Kreu­zungs­be­reich.

Weiterlesen
Elsenfeld 01.03.2016

Kein Erfolg mit der Jackenmasche

Ja­cken und Hand­ta­schen von ge­rin­gem Wert hat ein Un­be­kann­ter ei­nen 75-Jäh­ri­gen in El­sen­feld an­ge­bo­ten. Er sprach den Mann am Mon­tag um 11 Uhr in der Rü­cker Stra­ße an. Die­ser ließ sich je­doch nicht auf das of­fen­bar un­se­riö­se Ge­schäft ein, da er nicht mit dem Preis ein­ver­stan­de­nen war. Die Po­li­zei teilt mit, dass der Un­be­kann­te mit ei­nem Au­to mit Wies­ba­de­ner Kenn­zei­chen un­ter­wegs war.

Weiterlesen
Miltenberg 01.03.2016

Feuchte Keller in Miltenberg: Behörden schließen Fehler aus

Die Ursachenforschung geht weiter

Was­ser­wirt­schaft­s­amt und Stadt Mil­ten­berg kön­nen kei­nen Feh­ler in der Pla­nung des Hoch­was­ser­schut­zes für die Stadt Mil­ten­berg er­ken­nen, der zu ei­ner Ve­r­än­de­rung von Grund- und Hang­was­ser­strö­men im Bo­den füh­ren könn­te.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Miltenberg 01.03.2016

Lachende Hühner, weinende Könige: Vox Lunaire zweimal in Miltenberg

Dem The­ma »Leid und Freud« wid­met das Vo­ka­l­en­sem­b­le Vox Lunai­re sei­ne bei­den Kon­zer­te am Sams­tag, 5. März, um 21 Uhr in der Lau­ren­ti­us­ka­pel­le und am Sonn­tag, 6. März, um 17 Uhr in der evan­ge­li­schen Jo­hannes­kir­che in Mil­ten­berg. »Da la­chen ja die Hüh­ner!« Die­ses ge­flü­gel­te Wort kommt ei­nem in den Sinn, wenn Vox Lunai­re ein fünf­hun­dert Jah­re al­tes Spott­lied singt. In dem sich erst die Frau­en und dann so­gar die Hüh­ner lus­tig ma­chen über die zahm ge­wor­de­nen Ehe­män­ner.

Weiterlesen