nach oben
Mittwoch, 26.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von März 2014

 1 2 3 4 .... 14 15 16 
Ist genug Geld da? 01.03.2014

Landesausländerbeirat fordert aktiven Kampf gegen Rassismus

Integrations-Staatssekretär Jo Dreiseitel hat seinen Antrittsbesuch beim Landesausländerbeirat absolviert. Die Migranten-Vertreter loben ihn, sind aber skeptisch, ob für seine Arbeit genügend Geld da ist.

3 Kommentare Weiterlesen
3000 Menschen am Frankfurter Römer 01.03.2014

»Jetzt ist hier Halligalli« – Narren stürmen Rathäuser in Hessen

Nicht nur in den Karnevalshochburgen, auch in vielen anderen Städten haben in diesen Tagen die Narren das Sagen. In Frankfurt, Kassel und anderswo in Hessen Städten wurden die Rathäuser gestürmt.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Nur Problem der großen Städte? 01.03.2014

Weniger Spielmannszüge im Straßenfasching – »Musiker sind zu alt«

Ob »Humba Humba Tätärä« oder »Wer soll das bezahlen?« – Fastnacht ohne Musik ist für die meisten Narren keine richtige Fastnacht. Bei manchen Faschingszügen ist das Realität. Denn manche Spielmannszüge wollen ihren älteren Musikern die Strapazen nicht mehr zumuten.

Weiterlesen
Samstag ungünstigster Reisetag 01.03.2014

Faschingsferien führen zu verstopften Autobahnen

Zum Teil nur im Schneckentempo sind Ski-Urlauber am Samstag in Richtung Alpen vorangekommen. Wegen des dichten Reiseverkehrs kam es auf Bayerns Autobahnen kilometerlang zu stockendem Verkehr und Staus.

Weiterlesen
Fünf Menschen verletzt 01.03.2014

Dem Navi gefolgt – schwerer Unfall

Ein veraltetes Navigationsgerät hat vermutlich einen Unfall mit fünf Verletzten in Niederbayern ausgelöst. Bei Steinach (Landkreis Straubing-Bogen) forderte das Gerät den Autofahrer auf der B20, nahe der Anschlussstelle zur A3, am Samstag auf, sich links einzuordnen.

Weiterlesen
Aschaffenburg 01.03.2014

Fasten: Rituale des Essens und eigenes Leben hinterfragen

Das Fas­ten be­ginnt im Kopf - da­von ist die Klei­n­ost­hei­mer Er­näh­rungs­be­ra­te­rin Kers­tin Bso­nek über­zeugt. Wer durch ei­ne Fas­ten­kur an­hal­tend Ge­wicht ver­lie­ren wol­le, der müs­se sei­ne Ge­wohn­hei­ten kom­p­lett hin­ter­fra­gen - und wohl auch än­dern.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Aschaffenburg 01.03.2014

Wasser und Brühe statt Wein und Braten

Wäh­rend die ei­nen fas­ten, schau­en die an­de­ren in die Röh­re. Wer Ge­nuss ver­kauft, muss in der Zeit des Ver­zichts schau­en, wo er bleibt. Ga­s­tro­no­men, Metz­ger und Ge­trän­k­e­händ­ler sind von Ascher­mitt­woch bis Os­tern nicht zu benei­den.

Weiterlesen
Aschaffenburg 01.03.2014

»Ich komme mir selbst auf die Spur«

Wer fas­tet, will oft­mals nicht vor­der­grün­dig Ge­wicht ver­lie­ren. Das mag ein ge­wünsch­ter Ne­ben­ef­fekt sein. Im Zen­trum des Ver­zichts ste­hen für vie­le aber wich­ti­ge exis­ten­zi­el­le Er­fah­run­gen. So auch für Ga­brie­le Huth aus Al­zenau, Eli­sa­beth und Bernd Brang aus Gold­bach und Schwes­ter Raf­fae­la Rink aus Mai­na­schaff.

Weiterlesen
Kommentare / Kolumnen 01.03.2014

Renate lebt sich aus

Die Cou­si­nen Bir­git und Re­na­te, bei­de Mit­te 40, ste­hen kurz vor den Fa­schings­ta­gen mit­tags nach ei­nem ge­mein­sa­men Shop­pin­gaus­flug an ei­ner Bus­hal­te­s­tel­le in der In­nen­stadt. Bei­de tra­gen prak­ti­sche Kurz­haar­schnit­te und bei­ge Step­pja­cken.

Weiterlesen
Dieburg 01.03.2014

Dieburger Amtsgericht morgen geschlossen

Das Amts­ge­richt in Die­burg bleibt am mor­gi­gen Di­ens­tag, 4. März, ge­sch­los­sen. Für drin­gen­de Fäl­le ist, laut Mit­tei­lung, von 9 bis 10 Uhr ein Be­reit­schafts­di­enst ein­ge­rich­tet. Re­dak­ti­on

Weiterlesen