nach oben
Dienstag, 25.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Februar 2012

 1 2 3 4 .... 23 24 25 
Brand in Weilbacher Breitendieler Straße 01.02.2012

Feuer macht Haus unbewohnbar

Am Mittwochabend hat ein Haus nahe der Ortsdurchfahrt in Weilbach gebrannt. Verletzt wurde niemand, die Flammen richteten aber einen hohen Sachschaden an und machten das Haus bis auf Weiteres unbewohnbar. Die Brandursache ist bislang unklar.

Weiterlesen
Polizei Unterfranken 01.02.2012

Polizei warnt vor Geldwechsel-Trick

Nachdem am Montagnachmittag ein Unbekannter von einem Rentner mit dem sogenannten Geldwechsel-Trick mehrere Hundert Euro erbeutet hatte, wurde bei der Kripo Schweinfurt nun ein weiterer Fall bekannt.

Weiterlesen
Uferbaum endet wohl als Brennholz 01.02.2012

Die letzte Weide am Miltenberger Mainufer ist gefallen

Nur 15 Minuten hat es am Mittwochmorgen gedauert, dann war mit der alten Trauerweide der letzte Baum am Miltenberger Mainufer vor dem Schwarzviertel gefallen.

2 Kommentare Dossier zum Thema Weiterlesen
IG Metall will Siemens-Chef Löscher in die Pflicht nehmen 01.02.2012

»Liebe Mama Siemens« – NSN-Mitarbeiter fühlen sich im Stich gelassen

Tausende Mitarbeiter von Nokia Siemens fühlen sich angesichts der angekündigten Standortschließungen in Deutschland alleingelassen. Bei einer Demonstration in München forderten sie Siemens auf, Verantwortung für das Gemeinschaftsunternehmen zu übernehmen.

Weiterlesen
Abflussreiniger im Tee 01.02.2012

Sohn gesteht tödlichen Giftanschlag auf Mutter

Mit einem Geständnis hat in Memmingen der Prozess um den tödlichen Giftanschlag eines Mannes auf seine 65 Jahre alte Mutter begonnen. Der 42-Jährige gab am Mittwoch vor dem Landgericht zu, der pflegebedürftigen Frau vor knapp zehn Monaten das Putzmittel in den Tee gemischt zu haben.

Weiterlesen
Zwei Kinder verletzt 01.02.2012

Auto kracht in Schulbus – Fahrer tot

Ein voll besetzter Schulbus und ein Auto sind nahe des niederbayerischen Hunderdorf (Landkreis Straubing-Bogen) frontal zusammengestoßen. Der Fahrer des Wagens starb noch an der Unfallstelle, wie ein Sprecher des Straubinger Polizeipräsidiums sagte.

Weiterlesen
Oetker übernimmt die Bio-Brause 01.02.2012

Bionade-Gründer geben ihr Lebenswerk auf

Einst stand die Öko-Limo Bionade für das Gefühl einer Generation. Selbstsicher, umweltbewusst und hip. Die kleine Unternehmerfamilie aus der Rhön hat damit einen Trend gesetzt. Nun zieht sich die Familie ganz aus dem Geschäft zurück.

Weiterlesen
Augsburg/Offenbach. 01.02.2012

Zeitung: Britischer Investor für Manroland

Für den noch nicht verkauften Betriebsteil des insolventen Druckmaschinenherstellers Manroland in Offenbach soll es einen Investor aus Großbritannien geben. Die »Augsburger Allgemeine« berichtet unter Berufung auf Industriekreise, dass der britische Mischkonzern Langley für die Bogendruckproduktion biete.

Weiterlesen
Sonnig, trocken und eiskalt 01.02.2012

Sehr strenger Frost und Schnee in Hessen

Die Hessen müssen sich noch dicker einpacken: Die Kälte aus Russland drückt die Temperaturen immer weiter in den Minusbereich. Am Donnerstag sollen die Thermometer nirgendwo in Hessen höher als auf minus fünf Grad steigen, berichtete der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Mittwoch.

Weiterlesen
Lebenslange Haft nach Indizienprozess 01.02.2012

Zwei kaltblütige Morde und die Frage nach dem Warum

Die Morde auf den Parkplätzen haben viele Homosexuelle in Angst versetzt. Jetzt schickt das Gericht einen 57-Jährigen lebenslang hinter Gitter. Doch sein Motiv könnte für immer ein Rätsel bleiben.

Weiterlesen