nach oben
Freitag, 16.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Januar 2015

 1 2 3 
Altenmittlau 01.01.2015

Männerchor spendet 5400 Euro

5400 Eu­ro hat das Be­ne­fiz­kon­zert ein­ge­bracht, das der Män­ner­chor Al­ten­mitt­lau im Ok­tober or­ga­ni­siert hat. Der Er­lös ging nun an das Be­hin­der­ten­werk Main-Kin­zig und an die »Klei­ne Oa­se« in Dat­teln in der Grün­dau­er Berg­kir­che.

Weiterlesen
Freigericht 01.01.2015

Neue Ausstellung: Frankfurter Graffiti-Kunst im Bild verewigt

Der Frei­ge­rich­ter Kunst- und Kul­tur­ve­r­ein Ka­lei­dos­kop zeigt Ar­bei­ten des Fo­to­künst­lers Ber­t­hold Ro­sen­berg: Vom 12. Ja­nuar bis 7. Fe­bruar im Rat­haus der Ge­mein­de Frei­ge­richt, Rat­haus­stra­ße 13. Ro­sen­berg hat die Graf­fi­tikunst an der in­zwi­schen ge­räum­ten Bau­s­tel­le der Eu­ro­päi­schen Zen­tral­bank (EZB) in Frank­furt do­ku­men­tiert.

Weiterlesen
Gelnhausen 01.01.2015

Junge Eltern nicht allein lassen

Kinderschutz: Netzwerk »Frühe Hilfen«

Das Netz­werk »Frühe Hil­fen« des Main-Kin­zig-Krei­ses hat bei Me­di­zi­nern, The­ra­peu­ten und Hebam­men um neue Un­ter­stüt­zer ge­wor­ben. Ge­ra­de Fach­kräf­te im Ge­sund­heits­we­sen sei­en für El­tern wich­ti­ge Ver­trau­te und An­sp­rech­part­ner, sag­te der für Ge­sund­heit und Ju­gend zu­stän­di­ge De­zer­nent Mat­thias Zach bei ei­nem Tref­fen im Main-Kin­zig-Forum in Geln­hau­sen..

Weiterlesen
Schaafheim 01.01.2015

Zumba beim TV Schaafheim

Mit ei­nem Zum­ba-Kurs star­tet der TV Schaaf­heim das neue Jahr. Un­ter Lei­tung von Yvon­ne Bryk-He­ring wer­den bei die­sem Tanz-Fit­nes­s­pro­gramm Ae­ro­bic mit latei­na­me­ri­ka­ni­schen und in­ter­na­tio­na­len Tän­zen kom­bi­niert. Im An­schluss an den Di­ens­tags­kurs wird ei­ne halb­stün­di­ge St­re­ching-Ent­span­nungs-Be­we­g­lich­keits-Ein­heit an­ge­bo­ten.

Weiterlesen
Babenhausen 01.01.2015

Männerwanderung im Altmühltal

Der Wan­der­klub »Berg auf« rich­tet vom 24. bis 26. Ju­li 2015 ei­ne Männ­er­wan­de­rung 2015 im Alt­mühl­tal aus. In­ter­es­sier­te wer­den ge­be­ten, bis zum 15. Ja­nuar ei­ne An­zah­lung in Höhe von 150 Eu­ro zu leis­ten und ih­ren Zim­mer­wunsch an­zu­ge­ben.

bWei­te­re Aus­künf­te: Nor­bert Paw­lak, Tel.0 60 73 / 6 18 19  oder E-Mail: nor­bert.paw­lak@t-on­li­ne.de

Weiterlesen
Dieburg 01.01.2015

Moret-Treff der Dieburger Naturfreunde

Die Na­tur­f­reun­de Die­burg ha­ben ihr Pro­gramm für das kom­men­de Jahr ver­öf­f­ent­licht.
Neu im Pro­gramm ist der so­ge­nann­te of­fe­ne Mo­ret-Treff an je­dem zwei­ten Frei­tag im Mo­nat. Je­weils um 19.30 Uhr wird in ge­müt­li­cher Run­de in der Gast­stät­te des Ve­r­eins zu ver­schie­de­nen The­men dis­ku­tiert oder auch mal ge­mein­sam ein Lied ge­sun­gen.

Weiterlesen
Babenhausen 01.01.2015

Auch im neuen Jahr Geduld gefragt

Haupt­ver­samm­lung der Sch­loss­f­reun­de Ba­ben­hau­sen

Bei der Haupt­ver­samm­lung der Sch­loss­f­reun­de Ba­ben­hau­sen hat Klaus Mor­hardt ei­nen Über­blick über die Ak­ti­vi­tä­ten der neu­en ukrai­ni­schen Sch­loss­her­ren und den Stand der Um­bau­ar­bei­ten ge­ge­ben.

Weiterlesen
Odenwaldkreis 01.01.2015

Sparzwang lässt Gebühren steigen

Im Jahr zwei nach In­kraft­t­re­ten des so­ge­nann­ten Kom­mu­na­len Schutz­schirms der Hes­si­schen Lan­des­re­gie­rung kann von ei­ner Ent­span­nung der Kom­mu­nal­fi­nan­zen kei­ne Re­de sein. Im Ge­gen­teil: In­nen­mi­nis­ter Pe­ter Beuth (CDU) hat in sei­nem »Herbs­t­er­lass« al­len Land­k­rei­sen, Städ­ten und Ge­mein­den, die nicht am Tei­l­ent­schul­dung­s­pro­gramm des Lan­des teil­neh­men dür­fen, ei­ne noch st­ren­ge­re Sparpf­licht au­f­er­legt.

Weiterlesen
Großheubach 01.01.2015

Vorbereitungen zum »Hebbocher Nachtumzug 2015«

Närrisches Treiben will bis ins Detail geplant sein

Kehr­ma­schi­ne be­s­tellt? Se­cu­ri­ty ver­stän­digt? Toi­let­ten ge­or­dert? Die Großh­eu­ba­che­rin Bir­git Münch kann auf ih­rer lan­gen Lis­te die­se und vie­le an­de­re Punk­te ab­ha­ken. Sie steckt als Vor­sit­zen­de der Fa­schings­ab­tei­lung des TSV Großh­eu­bach in­mit­ten der Pla­nung des »Heb­bo­cher Nach­t­um­zugs 2015«.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Mömlingen 01.01.2015

170 Starter haben in Mömlingen zum Jahreswechsel Spaß am Laufen

Silvesterlauf

Trotz Schnee und teil­wei­se schwie­ri­gen Lauf­be­din­gun­gen lie­ßen es sich bei der 30. Aufla­ge des Möm­lin­ger Sil­ves­ter­laufs 170 Läu­fer nicht neh­men, zu star­ten. Ver­an­stal­ter ist die Ab­tei­lung Leicht­ath­le­tik/Lauf­treff des Turn­ve­r­eins. Nach der Ein­tei­lung der Grup­pen gab Vor­sit­zen­der Klaus Kühnap­fel, mit ei­ner Ra­ke­te den Start­schuss. Die sechs ge­führ­ten Grup­pen lie­fen wahl­wei­se sechs, sie­ben, acht, neun, zehn oder zwölf Ki­lo­me­ter.

Weiterlesen