nach oben
Montag, 19.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Januar 2014

 1 2 3 
Waldaschaff 01.01.2014

Oldtimer-Bus auf A3 ausgebrannt - Autobahn kurzzeitig gesperrt

Ein Oldtimer-Bus hat am Mittwochabend auf der A 3 bei Waldaschaff im Landkreis Aschaffenburg Feuer gefangen und ist auf dem Standstreifen der Autobahn völlig abgebrannt. Die sechs Insassen konnten sich retten. Dem Fahrer war es noch gelungen den brennenden Bus auf den Strandstreifen zu lenken.

Weiterlesen
Großostheim 01.01.2014

Einbrecher stehlen Geld aus Gaststätte in Großostheim

In der Nacht zu Silvester sind Unbekannte in eine Gaststätte eingestiegen und haben dort etwa 200 Euro Bargeld mitgehen lassen. Der Versuch, auch noch einen Zigarettenautomaten aufzubrechen, misslang allerdings. Bislang gibt es in dem Fall keine heiße Spur. Die Ermittlungen führt der Kriminalpolizei Aschaffenburg.

Weiterlesen
Würzburg 01.01.2014

Unterfränkische Polizei mit Verlauf der Silvesternacht zufrieden

Wie bereits im Vorjahr zeigt sich auch diesmal die unterfränkische Polizei mit dem Verlauf der Silvesternacht zufrieden. Größere Sicherheitsstörungen blieben erfreulicherweise erneut aus. Allerdings waren auch diesmal wieder gut 400 Notrufe eingegangen, was allerdings einen deutlichen Rückgang gegenüber dem Vorjahr bedeutet.

Weiterlesen
Karlstein 01.01.2014

Wohnungseinbrecher in Dettngen geflüchtet

Von einer Alarmanlage wurden offenbar in der Silvesternacht Einbrecher im Karlsteiner Ortsteil Dettingen in die Flucht geschlagen. Die Täter hatten versucht, eine Terrassentüre an mehreren Stellen aufzuhebeln.

Weiterlesen
Zwei Mädchen verletzt 01.01.2014

Männer werfen Silvesterböller auf Kinder

Zwei junge Männer haben am Silvesterabend in Füssen gezielt Silvesterknaller auf Kinder geworfen. Von einem Balkon aus zielten sie auf zwei 11- und 12-jährige Mädchen und machten trotz Aufforderung, das zu unterlassen, weiter, wie die Polizei an neujahr mitteilte.

Weiterlesen
Silvesterpredigt im Kiliansdom 01.01.2014

Bischof Hofmann setzt große Hoffnungen in den Papst

Der Würzburger Bischof Friedhelm Hofmann setzt große Hoffnungen in Papst Franziskus. Die Kirche sei in den vergangenen Jahren durch viele bittere Vorkommnisse erschüttert worden, sagte er in seiner Silvesterpredigt am Dienstagabend im Kiliansdom.

Weiterlesen
Berühmtester Satz: »Wo ist Behle?« 01.01.2014

Reporter-Legende Bruno Moravetz im Alter von 92 Jahren gestorben

Der legendäre Sportreporter Bruno Moravetz ist am Silvestertag im Alter von 92 Jahren in Kempten gestorben. Dies teilte seine Tochter Christiane Moravetz am Dienstag mit.

Weiterlesen
Unfallopfer schwer verletzt 01.01.2014

17-Jähriger ohne Führerschein verursacht schweren Unfall und flieht

Mit fast Tempo 200 ist ein 17-jähriger Autofahrer in der Silvesternacht auf der Autobahn 3 bei Rodgau in den Wagen eines 50-Jährigen gerast. Das andere Auto kam ins Schleudern, überschlug sich und blieb auf dem Dach lkiegen. Der 50-Jährige wurde eingeklemmt und erlitt schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen.

Weiterlesen
Feuer in der Neujahrsnacht 01.01.2014

Haus in Viernheim nach Brand unbewohnbar

Nach einem Brand in der Neujahrsnacht sind die Bewohner eines Mehrfamilienhauses in Viernheim vorrübergehend obdachlos. Das Haus wurde durch das Feuer im Dachstuhl stark beschädigt und die Wohnungen durch die Löscharbeiten der Feuerwehr unter Wasser gesetzt.

Weiterlesen
Er wollte eine Zigarette rauchen 01.01.2014

Tourist von Balkon in Willingen gestürzt – schwer verletzt

Ein junger Tourist aus den Niederlanden ist im nordhessischen Willingen in der Silvesternacht im vierten Stock eines Hotels vom Balkon in die Tiefe gestürzt und hat sich schwere Verletzungen zugezogen. »Sein Zustand ist kritisch«, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch in Kassel.

Weiterlesen