Montag, 21.01.2019

Wolfgang Schwarzkopf

Kontakt Autor kontaktieren

Artikel des Autors

 1 2 3 .... 53 54 55 56 57 58 59 60 61 
Kleinostheim 28.11.2013

Dennis Neßwald will Hubert Kammerlander ablösen

Den­nis Neß­wald will Klei­n­ost­heims par­tei­lo­sen Bür­ger­meis­ter Hu­bert Kam­mer­lan­der ablö­sen. Die­ser stellt sich nach drei Pe­rio­den nicht mehr zur Wahl.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Kleinostheim 23.11.2013

Kleinostheim: Von Firmen begehrt

Es hat nur we­ni­ge Wort­mel­dun­gen in der Bür­ger­ver­samm­lung am Don­ners­tag ge­ge­ben. 54 Klei­n­ost­hei­mer wa­ren in die Main­gau­hal­le ge­kom­men, wo der im nächs­ten Jahr aus sei­nem Amt schei­den­de Bür­ger­meis­ter Hu­bert Kam­mer­lan­der (par­tei­los) über den knapp 900 000 Eu­ro teu­ren Um­bau der Kreu­zung Bun­des­stra­ße 8 (Aschaf­fen­bur­ger Stra­ße/Saa­lä­cker­stra­ße/Main­park­stra­ße Stra­ße) re­fe­rier­te.

Weiterlesen
Kleinostheim 22.11.2013

»Mit 80 fit und aktiv in die Zukunft«

»Wir sind ei­ne har­mo­ni­sche Ge­mein­schaft mit ei­ner star­ken Ver­bun­den­heit zum Wan­der­ve­r­ein. Wir ha­ben vie­le frei­wil­li­ge Hel­fer und sind voll ein­ge­bun­den in die Ve­r­eins­ge­mein­schaft Klei­n­ost­heim.« So cha­rak­te­ri­siert die Vor­sit­zen­de Ma­ria Ar­nold die Spess­art­bund-Orts­grup­pe Klei­n­ost­heim vor dem Eh­ren­a­bend zum 80-jäh­ri­gen Be­ste­hen.

Weiterlesen
Goldbach 15.10.2013

Ordentliche Zustände in Goldbach angestrebt

Ein Ho­te­lier in der Aschaf­fen­bur­ger Stra­ße hat­te bei Win­fried St­re­b­low (CSU) an­ge­regt, nicht schon um 7 Uhr da­mit zu be­gin­nen, die Falsch­par­ker auf­zu­sch­rei­ben, son­dern erst um 8 Uhr. Da­zu Bür­ger­meis­ter Tho­mas Krimm (FWG) in der jüngs­ten Ge­mein­de­rats­sit­zung: »Die Fest­le­gung auf 7 Uhr hat sei­nen Grund.« Wolf­gang Al­bert (FWG) kri­ti­sier­te:

Weiterlesen
Goldbach 14.10.2013

Kommunale Verkehrskontrolle keine »Abzocke«

Die Pro­b­le­me bei der Park­platz­su­che und der Ver­kehrs­über­wa­chung ma­chen auch vor dem Markt Gold­bach nicht halt. »Ge­fähr­lich wird es vor al­lem, wenn ein Kran­ken­wa­gen durch en­ge und ver­stopf­te Stra­ßen nicht durch­kommt«, so Tho­mas Krimm (FWG).

7 Kommentare Weiterlesen
Goldbach 14.10.2013

Grünes Licht für Gartencenter

Ein­stim­mig hat der Ge­mein­de­rat in ei­ner Sit­zung den ge­än­der­ten Flächen­nut­zungs­plan im Be­reich An der La­che und die zwei­te Än­de­rung für den Be­bau­ungs­plan in der Stra­ße An der La­che be­sch­los­sen. Da­bei geht es um ein Son­der­ge­biet von 24 400 Quad­r­at­me­tern.

Weiterlesen
Kleinostheim 11.10.2013

Günther Schüßler 75-jährig gestorben

Nach län­ge­rer Krank­heit ist Gün­ter Schüß­ler am Mitt­woch im Al­ter von 75 Jah­ren ver­s­tor­ben. Er en­ga­gier­te sich eh­renamt­lich im po­li­ti­schen Le­ben der Ge­mein­de und war auch im kirch­li­chen Be­reich ak­tiv.

Weiterlesen
Glattbach 10.10.2013

Verkehr wird weiter überwacht

Nur knapp mit acht zu sie­ben Stim­men ent­schied das Gre­mi­um, dass auch im nächs­ten Jahr die kom­mu­na­le Ver­kehrs­über­wa­chung fort­ge­setzt wird.
Von Ja­nuar bis Au­gust 2013 hat die Ge­mein­de 10 534 Eu­ro ein­ge­nom­men und im glei­chen Zei­traum 10 443 Eu­ro aus­ge­ge­ben. Der Ge­winn be­trug al­so 91 Eu­ro. 691 Ver­kehrs­teil­neh­mer wur­den ge­stoppt und zur Kas­se ge­be­ten.

Weiterlesen
Glattbach 10.10.2013

Urnenstelen im Nordteil des Friedhofs

Auf ei­ner Fläche von 30 mal fünf Me­ter sol­len am öst­li­chen Rand des Glatt­ba­cher Fried­hofs in Nord-Süd-Rich­tung elf Ur­nens­te­len mit 44 Ur­nen­kam­mern und 77 Ba­um­gräb­er ent­ste­hen.

Weiterlesen
Kleinostheim 28.09.2013

Feuerwehrhaus wird 100 000 Euro teurer

Die Kos­ten für den Neu­bau des Klei­n­ost­hei­mer Feu­er­wehr­ge­rät­e­hau­ses stei­gen un­er­war­tet um fast 100 000 Eu­ro. Mit die­ser Nach­richt hat die Ver­wal­tung am Don­ners­ta­g­a­bend den Ge­mein­de­rat kon­fron­tiert. In der Aus­spra­che üb­ten Ver­t­re­ter aus fast al­len Frak­tio­nen har­sche Kri­tik.

Weiterlesen
Glattbach 20.09.2013

Zwei Schwestern an der Spitze

Ein Ge­schwis­ter­paar hat bei der Frei­sp­re­chungs­fei­er der Bä­cke­r­in­nung Aschaf­fen­burg-Al­zenau für Bä­cker und Fach­ver­käu­fer die ers­ten bei­den Plät­ze be­legt. In­nungs­ober­meis­ter Wer­ner Hanf (Aschaf­fen­burg) über­reich­te dem Schwes­tern­paar Isa­bel und Jas­min Eck­hardt in der Gast­stät­te Glatt­ba­cher Müh­le in Glatt­bach die Ge­sel­len­brie­fe für den ers­ten und zwei­ten Platz.

Weiterlesen
Kleinostheim 17.09.2013

Wo der Landrat seine jungen Jahre verbrachte

Die Ar­beit von Kir­che und Ca­ri­tas bei der Er­zie­hung hat Dom­ka­pi­tu­lar Cle­mens Bie­ber beim Fest­akt zum 100-jäh­ri­gen Be­ste­hen des ka­tho­li­schen Kin­der­gar­tens St. Lau­ren­ti­us in der Main­gau­hal­le her­vor­ge­ho­ben. »Mit un­se­ren kirch­li­chen Kin­der­gär­ten schär­fen wir in der Ge­sell­schaft den Blick auf die Kin­der und ih­re ele­men­ta­ren Be­dürf­nis­se und In­ter­es­sen«, be­ton­te Bie­ber.

Weiterlesen
Goldbach 16.09.2013

Baugebiet »Sätz-Helle« soll verdichtet werden

Ein be­ste­hen­des Bau­ge­biet soll in Gold­bach ver­dich­tet wer­den. Ein­stim­mig hat der Ge­mein­de­rat be­sch­los­sen, den von der Ar­chi­tek­tin Chris­ti­ne Rich­ter vom Pla­nungs­büro Rich­ter/Sch­äff­ner er­läu­ter­ten Be­bau­ungs­plan­vor­ent­wurf »Sätz-Hel­le« in ei­nem be­sch­leu­nig­ten Ver­fah­ren durch­zu­füh­ren.

Weiterlesen
Bessenbach 14.09.2013

Wenig Interesse an Energie-Workshop in Bessenbach

An Ide­en fehlt es den Ver­ant­wort­li­chen der Ge­mein­de Bes­sen­bach und des Land­rat­samts Aschaf­fen­burg nicht. Aber nicht nur Bür­ger­meis­ter Franz St­raub war ent­täuscht über die ge­rin­ge Re­so­nanz der Bür­ger beim ers­ten Work­shop zum The­ma »En­er­gie­ef­fi­zi­enz in Pri­vat­haus­hal­ten« im Rat­haus.

Weiterlesen
Kleinostheim 06.09.2013

Frühere Kinderbewahranstalt wird 100

Un­ter dem Mot­to »100 Jah­re Di­enst am Kind in un­se­rer Ge­mein­de« fei­ern die Klei­n­ost­hei­mer am Wo­che­n­en­de des 14./15. Sep­tem­ber den run­den Ge­burts­tag des St. Lau­ren­ti­us-Kin­der­gar­tens mit Ta­ges­stät­te. Früh­er war dies die so­ge­nann­te Kin­der­be­wahr­an­stalt der Dil­lin­ger Fran­zis­ka­ne­rin­nen.

Weiterlesen
Kleinostheim 04.09.2013

50 Jahre Firmenentwicklung hautnah miterlebt

Seit ei­nem hal­ben Jahr­hun­dert ist der Au­gen­op­ti­ker­meis­ter Bernd Schwarz in der Klei­n­ost­hei­mer Fir­ma Schwind Se­hen und Hö­ren be­schäf­tigt. Ge­schäfts­füh­rer Rolf Schwind ehr­te und wür­dig­te den Mit­ar­bei­ter in ei­ner Fei­er­stun­de für das nicht all­täg­li­che Fir­men­ju­bi­läum.

Weiterlesen

Neueste Kommentare in Artikeln des Autors