Donnerstag, 24.01.2019

Stefan Vetter

Kontakt Autor kontaktieren

Artikel des Autors

 1 2 3 4 5 6 7 .... 23 24 25 
BERLIN. 17.08.2018

»Aktionsplan ist halbherzig«

Der Aus­bau der Über­tra­gungs­net­ze in Deut­sch­land hinkt dem Aus­bau der er­neu­er­ba­ren En­er­gi­en im­mer stär­ker hin­ter­her. Bun­des­wirt­schafts­mi­nis­ter Pe­ter Alt­mai­er (CDU) hat des­halb ei­nen Ak­ti­ons­plan für be­sch­leu­nig­te Pla­nungs­ver­fah­ren so­wie ei­ne höhe­re Aus­las­tung von be­ste­hen­den Net­zen ent­wi­ckelt.

Weiterlesen
BERLIN. 16.08.2018

Vom Quertreiber zum Antreiber

Die­se Wo­che hat sich Jens Spahn (Fo­to: dpa) aus­nahms­wei­se frei­ge­nom­men. Ab­schal­ten für ein paar Ta­ge in Ti­rol. Da­nach will der Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter aber wie­der dau­er­prä­sent sein. So wie er das auch schon vor­her war. Das Par­la­ment mag aus­gie­big ur­lau­ben. Spahn nicht.

Weiterlesen
BERLIN. 14.08.2018

»Hilfen höher als 2003«

Nach ers­ten Schät­zun­gen aus den Bun­des­län­dern hat die Dür­re in der Land­wirt­schaft ei­nen Scha­den im Um­fang von über ei­ner Mil­li­ar­de Eu­ro an­ge­rich­tet. Wie soll es jetzt wei­ter­ge­hen? Dar­über sprach un­se­re Ber­li­ner Re­dak­ti­on mit der Ver­brau­cher­schutz­ex­per­tin der Grü­nen, Re­na­te Kü­nast (Fo­to: dpa).

Weiterlesen
BERLIN. 10.08.2018

»Zu hohe Erwartungen«

Bun­des­ent­wick­lungs­mi­nis­ter Gerd Mül­ler (CSU) macht sich für ei­ne Li­be­ra­li­sie­rung des Han­dels der EU mit Afri­ka stark. Der Kom­mis­sa­ri­sche Di­rek­tor des Ham­bur­ger Gi­ga-In­sti­tuts für Afri­ka-Stu­di­en, Jann Lay (Fo­to: Wer­ner Bartsch), be­grüßt den Vor­stoß, hält ihn aber kaum für um­setz­bar. Un­ser Kor­res­pon­dent Ste­fan Vet­ter frag­te nach.

Weiterlesen
BERLIN. 07.08.2018

Sozialverband sieht Zusammenhalt in Gefahr

Neun von zehn Bun­des­bür­gern sor­gen sich um den so­zia­len Zu­sam­men­halt in Deut­sch­land. Denn der wirt­schaft­li­che Auf­schwung kommt bei vie­len Men­schen nicht an. Das geht aus dem Jah­res­gu­t­ach­ten des Pa­ri­tä­ti­schen Ge­samt­ver­ban­des her­vor, das in Ber­lin vor­ge­s­tellt wur­de.

Weiterlesen
BERLIN. 17.07.2018

Staat schröpft Bürger immer kräftiger

Die Steu­er- und Ab­ga­ben­be­las­tung in Deut­sch­land hat ei­nen neu­en Re­kord­wert er­reicht. Nach ei­ner ak­tu­el­len Un­ter­su­chung des Bun­des der Steu­er­zah­ler blei­ben von ei­nem ver­di­en­ten Eu­ro im Schnitt nur noch 45,7 Cent üb­rig. Der von der Or­ga­ni­sa­ti­on jähr­lich aus­ge­ru­fe­ne »Steu­er­zah­ler-Ge­denk­tag« fällt da­mit auf Mitt­woch, 18. Ju­li.

Weiterlesen
BERLIN. 15.07.2018

»Einsatz für ein geeintes Europa wichtig«

Eu­ro­pa muss künf­tig deut­lich stär­ker auf ein ge­mein­sa­mes Han­deln be­dacht sein, egal, wie das Tref­fen von Wla­di­mir Pu­tin und Do­nald Trump an die­sem Mon­tag in der fin­ni­schen Haupt­stadt Hel­sin­ki aus­geht. Das mach­te der neue Russ­land-Be­auf­trag­te der Bun­des­re­gie­rung, Dirk Wie­se (SPD), im Ge­spräch mit un­se­rer Ber­li­ner Re­dak­ti­on deut­lich.

Weiterlesen
BERLIN. 13.07.2018

Ein 30-Milliarden-Paket für Ruheständler

Ein sta­bi­les Ren­ten­ni­veau, höhe­re Al­ters­be­zü­ge für kin­der­rei­che Müt­ter und Er­werbs­ge­min­der­te so­wie Ent­las­tun­gen für Nie­d­rig­ver­die­ner - das sind die zen­tra­len Ele­men­te des neu­en Ren­ten­pa­kets der Bun­des­re­gie­rung. »Die Ren­te ist ein Kern­ver­sp­re­chen un­se­res So­zial­staats«.

Weiterlesen
BERLIN. 12.07.2018

»Keine Rabatte für Politik-Chaos«

Nach dem Rück­tritt von zwei wich­ti­gen Mi­nis­tern we­gen des re­la­tiv eu­ro­paf­reund­li­chen Kur­ses von Re­gie­rungs­che­fin The­re­sa May bei den Ver­hand­lun­gen über ei­nen EU-Au­s­tritt Großbri­tan­ni­ens steckt das Land po­li­tisch tief in der Kri­se. Da­bei blei­ben nur noch acht Mo­na­te Zeit, um den Br­e­xit wie ge­plant zu voll­zie­hen. Kann das ge­lin­gen?

Weiterlesen
BERLIN. 12.07.2018

Wenig Rente muss nicht Armut bedeuten

Fast je­der zwei­te Al­tersrent­ner in Deut­sch­land kommt auf ei­ne ge­setz­li­che Ren­te von we­ni­ger als 800 Eu­ro im Mo­nat. Für knapp zwei Drit­tel liegt der aus­ge­zahl­te Be­trag un­ter 1000 Eu­ro. Das geht aus ei­ner am Don­ners­tag ver­öf­f­ent­lich­ten Da­ten­über­sicht der Bun­des­re­gie­rung her­vor.

Weiterlesen
BERLIN. 09.07.2018

Arbeitskosten in Deutschland steigen weiter

Die zu­letzt ge­s­tie­ge­nen Ar­beits­kos­ten in der deut­schen Pri­vat­wirt­schaft ha­ben im ver­gan­ge­nen Jahr wei­ter um 2,8 Pro­zent zu­ge­legt - deut­lich mehr als im EU-Durch­schnitt. Im Ge­gen­satz zu an­de­ren Wirt­schafts­ex­per­ten sieht das ge­werk­schafts­na­he In­sti­tut für Ma­kro­ö­ko­no­mie und Kon­junk­tur­for­schung (IMK) da­rin aber kei­nen Grund zur Be­sorg­nis.

Weiterlesen
BERLIN. 04.07.2018

»Angst vor Altersarmut übertrieben«

Die all­ge­mei­nen Be­fürch­tun­gen über ei­nen ra­san­ten An­s­tieg der Al­ters­ar­mut sind of­fen­bar zum gro­ßen Teil un­be­grün­det. Das geht aus ei­ner Un­ter­su­chung der Deut­schen Ren­ten­ver­si­che­rung her­vor, die am Mitt­woch in Ber­lin vor­ge­s­tellt wur­de.

Weiterlesen
BERLIN. 03.07.2018

Inter Paartherapeuth: Finden Horsti

Lässt sich das zer­rüt­te­te Ver­hält­nis von An­ge­la Mer­kel und Horst See­ho­fer nach der jüngs­ten Es­ka­la­ti­on über­haupt noch kit­ten? Dar­über sprach un­se­re Ber­li­ner Re­dak­ti­on mit Ljub­ja­na Wü­ste­hu­be (Fo­to:

Weiterlesen
BERLIN. 25.06.2018

Burkinis erhitzen die Gemüter

Die De­bat­te über Bur­ki­nis im Schwim­m­un­ter­richt schlägt neue Wel­len. Bun­des­fa­mi­li­en­mi­nis­te­rin Fran­zis­ka Gif­fey (SPD) hält die mus­li­mi­sche Ba­de­be­k­lei­dung not­falls für ver­t­ret­bar. Kri­ti­ker war­nen da­ge­gen vor ei­ner Ze­men­tie­rung ra­di­kal-is­la­mi­scher Ein­stel­lun­gen.

Weiterlesen
Aschaffenburg/Berlin 21.06.2018

100-Tage-Bilanz: So hat sich die Opposition geschlagen

100-Tage-Bilanz

Ei­ne Bi­lanz: 100 Ta­ge Gro­ße Koa­li­ti­on be­deu­tet auch 100 Ta­ge Op­po­si­ti­on. Statt zwei wie in der ver­gan­ge­nen Wahl­pe­rio­de ge­ben jetzt gleich vier Par­tei­en der Uni­on und der SPD kon­t­ra. Der Über­blick zeigt, wie sie sich da­bei ge­schla­gen ha­ben:

Weiterlesen

Neueste Kommentare in Artikeln des Autors

wurde am um Uhr von User '' kommentiert.