Sonntag, 18.11.2018

Stefan Vetter

Kontakt Autor kontaktieren

Artikel des Autors

 1 2 3 .... 17 18 19 20 21 22 23 
Berlin 17.06.2016

Grüne mauern bei Herkunftsstaaten

Der po­li­ti­sche St­reit über ei­ne Aus­wei­tung der Lis­te si­che­rer Her­kunfts­län­der um die Ma­gh­reb­staa­ten geht in ei­ne neue Run­de. Für das ent­sp­re­chen­de Ge­setz, das an die­sem Frei­tag im Bun­des­tag zur Ab­stim­mung ste­hen soll­te, ist we­gen der grü­nen Blo­c­ka­de­hal­tung der­zeit kei­ne Mehr­heit zu er­war­ten. Das ver­lau­te­te aus Län­der­k­rei­sen.

Weiterlesen
Berlin 16.06.2016

Deutschland wird radikaler

Wach­sen­de Is­lam­feind­lich­keit, Hass ge­gen Aus­län­der und ei­ne zu­neh­men­de Ge­walt­be­reit­schaft dro­hen die Ge­sell­schaft im­mer stär­ker zu po­la­ri­sie­ren. Das be­legt ei­ne Stu­die von Wis­sen­schaft­lern der Uni­ver­si­tät Leip­zig, die ges­tern in Ber­lin vor­ge­s­tellt wur­de. Nach­fol­gend die wich­tigs­ten Er­kennt­nis­se im Über­blick:

Weiterlesen
Berlin 15.06.2016

Noch immer verschreiben Ärzte zu teuer

Die ge­setz­li­chen Kran­ken­kas­sen könn­ten laut dem Arzn­ei­mit­tel­re­port der Bar­mer GEK in den kom­men­den fünf Jah­ren mehr als vier Mil­li­ar­den Eu­ro ein­spa­ren, wenn die Ärz­te auch im Be­reich bio­tech­no­lo­gisch her­ge­s­tell­ter Arzn­ei­mit­tel preis­wer­te­re Nach­ah­mer-Präpa­ra­te ver­sch­rei­ben wür­den.

Weiterlesen
Berlin 14.06.2016

Arbeiten bis 67 steigert Rentenniveau

Die po­li­ti­sche De­bat­te über die Zu­kunft der ge­setz­li­chen Ren­ten­ver­si­che­rung wird durch ei­ne neue Stu­die der Prog­nos AG be­feu­ert. Nach der Un­ter­su­chung im Auf­trag des Ge­samt­ver­ban­des der Deut­schen Ver­si­che­rungs­wirt­schaft (GDV) hät­te ein tat­säch­li­ches Ar­bei­ten bis zum 67. Le­bens­jahr po­si­ti­ve Ef­fek­te auf das Ren­ten­ni­veau und die Bei­trä­ge.

Weiterlesen
Berlin 11.06.2016

»Zielgerichtet einsetzen«

Ei­ne von Bund und Län­dern in Auf­trag ge­ge­be­ne Ex­per­ten­stu­die emp­fiehlt ein För­der­sys­tem für struk­tur­schwa­che Re­gio­nen in ganz Deut­sch­land. Es soll nach dem Aus­lau­fen des So­li­dar­pakts für den Auf­bau Ost En­de 2019 grei­fen. Zur Be­grün­dung heißt es, die An­g­lei­chung der wirt­schaft­li­chen Le­bens­ver­hält­nis­se kom­me »nur sehr lang­sam« voran.

Weiterlesen
Berlin 09.06.2016

DGB empört über laxe Kontrollen des Mindestlohns

Ar­beit­ge­ber müs­sen bei Ver­stö­ß­en ge­gen den seit An­fang 2015 gel­ten­den Min­dest­lohn von 8,50 Eu­ro bis­lang of­fen­bar kaum Sank­tio­nen be­fürch­ten. Die Bun­des­re­gie­rung kann da­rin kei­nen Ma­kel er­ken­nen. Beim DGB ist man em­pört.

Weiterlesen
Berlin 08.06.2016

Senioren oft zufrieden und aktiv

Die Men­schen zwi­schen 40 und 85 Jah­ren sind nach ei­ner um­fas­sen­den Un­ter­su­chung im Auf­trag des Bun­des­fa­mi­li­en­mi­nis­te­ri­ums heu­te zu­frie­de­ner und zu­ver­sicht­li­cher als noch vor 20 Jah­ren. »Die zwei­te Le­bens­hälf­te ist viel­fäl­tig und das Bild vom Al­ter wan­delt sich zum Po­si­ti­ven«, er­klär­te Res­sort­che­fin Ma­nue­la Schwe­sig (SPD) da­zu in Ber­lin.

Weiterlesen
Berlin 08.06.2016

Die Linke drückt aufs Tempo

Nach dem Ver­zicht von Bun­des­prä­si­dent Joa­chim Gauck auf ei­ne zwei­te Amts­pe­rio­de trom­melt die Lin­ke laut­stark für ei­nen rot-rot-grü­nen Nach­fol­ger. Die Lin­ke will die SPD sch­nell in Zug­zwang brin­gen. Ob die Rech­nung auf­geht, ist un­ge­wiss.

Weiterlesen
Berlin 07.06.2016

Spitzenpolitiker bedauern Entscheidung

»Er ist ein Frei­heits­pa­triot, der in der Flücht­lings­fra­ge Pro­fil ge­zeigt hat. Wir brau­chen ihn mehr denn je.« Das sagt der Po­li­tik­wis­sen­schaft­ler Karl-Ru­dolf Kor­te zu Gaucks Ver­zicht auf ei­ne zwei­te Amts­zeit un­se­rem Me­di­en­haus am Mon­tag und er­gänzt: Er wer­de dem Land po­li­tisch feh­len. Par­tei­über­g­rei­fend zoll­te man dem Staats­ober­haupt Joa­chim Gauck Re­spekt und Be­dau­ern für die Ent­schei­dung.

Weiterlesen
Berlin 06.06.2016

»Viele Fallstricke bremsen Integration«

Bes­se­re Job­chan­cen für Flücht­lin­ge, aber auch Sank­tio­nen bei man­geln­dem In­te­g­ra­ti­ons­wil­len. Da­zu hat die Bun­des­re­gie­rung ein ent­sp­re­chen­des Ge­setz ver­ab­schie­det. Der Ge­schäfts­füh­rer der Men­schen­recht­s­or­ga­ni­sa­ti­on Pro Asyl, Gün­ter Burk­hardt (Fo­to: dpa), sieht in der Vor­la­ge ei­ne fal­sche Wei­chen­stel­lung.

Weiterlesen
Berlin 06.06.2016

Ist Gauck amtsmüde?

Bun­des­prä­si­dent Joa­chim Gauck hat sich of­fen­bar ent­schie­den, nicht für ei­ne zwei­te Amts­pe­rio­de zu kan­di­die­ren. Prompt schie­ßen die Per­so­nal­spe­ku­la­tio­nen ins Kraut. Da­bei geht es auch um ein Si­g­nal für ei­ne neue Re­gie­rungs­bil­dung nach der nächs­ten Bun­des­tags­wahl.

Weiterlesen
Berlin 04.06.2016

»Sozialdemokratische Hausmannskost«

Die Lin­ken in der SPD drän­gen ih­re Par­tei zu ei­ner Stär­kung des so­zia­len Pro­fils. »Wir müs­sen un­se­re so­zial­de­mo­k­ra­ti­sche Haus­manns­kost präz­i­sie­ren«, sag­te der Chef des Ar­beit­neh­mer­flü­gels (AfA), Klaus Bart­hel, ges­tern un­se­rer Zei­tung. Na­gel­pro­be da­für soll ein klei­ner Par­tei­tag der So­zial­de­mo­k­ra­ten sein, der an die­sem Wo­che­n­en­de in Ber­lin statt­fin­det.

Weiterlesen
Berlin 03.06.2016

Zumindest Einigung beim Ökostrom

Es geht voran in der gro­ßen Koa­li­ti­on - wenn auch nur sehr müh­sam. Am Mitt­woch­a­bend ei­nig­ten sich die Spit­zen von Uni­on und SPD auf wei­te­re Punk­te beim The­ma Öko­strom und Teil­ha­be­ge­setz. Die Re­form der Erb­schaft­steu­er hängt da­ge­gen wei­ter in der War­te­sch­lei­fe.

Weiterlesen
Berlin 02.06.2016

Geschlagen, gequält und getötet

Ein Va­ter quält sei­nen 19 Ta­ge al­ten Sohn bes­tia­lisch und er­mor­det ihn. Ein Mann miss­braucht sei­ne Cou­si­ne und stell­te por­no­gra­fi­sche Bil­der des Op­fers ins In­ter­net. Ein Paar ist mit der Er­zie­hung sei­nes Kin­des über­for­dert, der Nach­wuchs wird nur man­gel­haft er­nährt und stirbt an ei­nem Ma­gen-Darm-Vi­rus.

Weiterlesen
Berlin 01.06.2016

Mehrwertsteuer-Wirrwarr kostet 30 Milliarden Euro

Rund 30 Mil­li­ar­den Eu­ro lässt sich der deut­sche Staat den er­mä­ß­ig­ten Mehr­wert­steu­er­satz auf ver­schie­dens­te Wa­ren und Di­enst­leis­tun­gen in die­sem Jahr kos­ten. Das teil­te das Bun­des­fi­nanz­mi­nis­te­ri­um auf ei­ne An­fra­ge der Grü­nen mit. Doch längst nicht al­le Er­mä­ß­i­gun­gen sind auch sinn­voll. Po­li­ti­sche Ver­su­che, das Di­ckicht zu lich­ten, schlu­gen bis­lang im­mer fehl.

Weiterlesen
Berlin 25.05.2016

»Sozialer Zusammenhalt ist in Gefahr«

Trotz ei­ner an­hal­tend gu­ten Wirt­schafts­la­ge sieht der Pa­ri­tä­ti­sche Wohl­fahrts­ver­band den so­zia­len Zu­sam­men­halt im Land ge­fähr­det. »Wir wol­len nicht schwarz­ma­len«, er­klär­te Ver­bands­chef Rolf Ro­sen­b­rock bei der Vor­stel­lung des Jah­res­gu­t­ach­tens zur so­zia­len La­ge in Deut­sch­land.

Weiterlesen

Neueste Kommentare in Artikeln des Autors

wurde am um Uhr von User '' kommentiert.