Freitag, 21.09.2018

Thorsten Schmitt

Kontakt Autor kontaktieren

Artikel des Autors

 1 2 3 .... 40 41 42 43 
Das Duell: Main-Echo-Redakteur gegen junges Tischtennis-Talent 12.03.2013

Kein Kindergeburtstag!

Doch! Das ge­ra­de geht als rich­ti­ger Ball­wech­sel durch. Vier-, fünf­mal brin­ge ich So­phias Schlä­ge zu­rück auf ih­re Sei­te der Plat­te. Es läuft bes­ser als er­war­tet. Da­für, dass mei­ne letz­te Tisch­ten­nis-Er­fah­rung ge­fühl­te 25 Jah­re zu­rück­liegt - Rund­lauf im Hob­by­kel­ler ei­nes Freun­des. Al­ler­dings sind wir erst beim Ein­spie­len. »Du spielst noch oh­ne Spin, oder?« So­phia nickt und grinst. Mir schwant: Das wird kein Kin­der­ge­burts­tag.

Weiterlesen
Handball 26.02.2013

Grenzgänger mit großer Wurfkraft

Ber­lin hat Ma­xi­mi­li­an Ber­gold be­reits im Auf­trag zwei­er Län­der be­sucht. Für Bay­ern trat er im Mai 2012 mit der Schul­mann­schaft des HSG Er­len­bach beim Bun­des­fi­na­le von »Ju­gend trai­niert für Olym­pia« an; vor we­ni­gen Wo­chen reis­te der 16-Jäh­ri­ge zum Hand­ball-Län­der­po­kal in die Haupt­stadt - mit der Aus­wahl Hes­sens.

Weiterlesen
Handball 05.03.2013

Max Bergold: Ich will etwas zurückgeben

We­gen ei­nes tech­ni­schen Feh­lers sind auf der Ju­gends­port­sei­te der ver­gan­ge­nen Wo­che die letz­ten Zei­len des Haupt­ar­ti­kels »aus dem Rah­men ge­fal­len«. Des­halb wie­der­ho­len wir hier noch ein­mal den letz­ten Ab­satz des Tex­tes - mit dem feh­len­den Zi­tat von Hand­ball-Ta­lent Ma­xi­mi­li­an Ber­gold: Was er am Baye­ri­schen Un­ter­main, im be­nach­bar­ten Bun­des­land und bei Ber­lin-Rei­sen ge­lernt hat, will der 16-Jäh­ri­ge künf­tig dem Nach­wuchs ver­mit­teln:

Weiterlesen
Juniorenfußball 29.01.2013

Wer hat Angst vor der Viktoria?

Das Feld ist be­s­tellt für die Hal­len­meis­ter­schaf­ten der Ju­nio­ren im Fuß­ball­kreis Aschaf­fen­burg: 21 Ve­r­ei­ne, da­von elf JFGs, schi­cken am Wo­che­n­en­de 40 Mann­schaf­ten ins Ren­nen um die Ti­tel in den Al­ters­klas­sen U 13 bis U 19. Nur zwei Clubs sind bei al­len vier Fi­nal­tur­nie­ren in der Großost­hei­mer Welz­bach­hal­le ver­t­re­ten:

Weiterlesen
Fußball 04.02.2013

Das ausgefallene Familienduell

Auf das mög­li­che Fa­mi­li­en­du­ell blickt Jens Kraus oh­ne Il­lu­sio­nen: »Tim war früh­er der Boss in un­se­rer Mann­schaft. Die Jungs ha­ben viel Re­spekt vor ihm, für mei­ne Be­grif­fe fast zu viel.« Die Jungs: Das sind die U 13-Ju­nio­ren des FC Un­teraf­fer­bach, die der 15-jäh­ri­ge Jens mit Kum­pel Yan­nick Hor­nung trai­niert. Tim:

Weiterlesen
Fußball 22.01.2013

Das Lob der Anderen

Der dro­hen­de Schiff­bruch drückt auf die Stim­mung. Ka­pi­tänin An­na Haus­dorff und ih­re Cr­ew ho­cken in der Ka­bi­ne. Statt der er­hoff­ten Kurs­kor­rek­tur ha­ben die Mäd­chen der Nord­bay­ern-Aus­wahl ge­ra­de 1:4 ge­gen die Aschaf­fen­bur­ger Jungs ver­lo­ren. Dass der Geg­ner zu den Fa­vo­ri­ten des Klaus-May-Tur­niers in der Mai­na­schaf­fer Sport­hal­le am El­ler ge­hört, trös­tet die elf- und zwölf­jäh­ri­gen Fuß­bal­le­rin­nen we­nig.

Weiterlesen
Lina Erpenstein 29.11.2016

»Profi-Surferin? Eher Lebenskünstler!«

Das Ge­sicht son­nen­ge­brä­unt und bes­tens ge­la­unt kommt Li­na Er­pen­stein am Mon­ta­gnach­mit­tag in die Sport­re­dak­ti­on. An­ge­spro­chen auf ih­re ge­sun­de Haut­far­be im na­hen­den deut­schen Win­ter sagt die 20-Jäh­ri­ge la­chend: »Das geht bei mir aber im­mer nur bis zum Hals.« Was am Neo­p­ren­an­zug liegt, den die Aschaf­fen­bur­ge­rin stets bei ih­rer gro­ßen Lei­den­schaft Wind­sur­fen trägt.

Weiterlesen

Neueste Kommentare in Artikeln des Autors

wurde am um Uhr von User '' kommentiert.

wurde am um Uhr von User '' kommentiert.

wurde am um Uhr von User '' kommentiert.