Samstag, 21.07.2018

Nina Lenhardt

Kontakt Autor kontaktieren

Artikel des Autors

 1 2 3 4 .... 309 310 311 
Aschaffenburg 16.07.2018

Toter 34-Jähriger: Ermittlungen laufen

Die Er­mitt­lun­gen nach dem Tod ei­nes 34 Jah­re al­ten Fahr­rad­fah­rers am Sams­tag in Aschaf­fen­burg dau­ern an. Der­weil gibt es in den So­zia­len Me­di­en kri­ti­sche Stim­men zu den In­for­ma­tio­nen der Be­hör­den.

Weiterlesen
Prio-3-Artikel 16.07.2018

Polizei entwaffnet und entgeistert Künstler in Amorbach

Sicherstellung: Streife nimmt Kostümbildner bei Unterfränkischen Kulturtagen Axt ab - Kein Straftatbestand

Der "Auf­tritt" von zwei Po­li­zis­ten war am Sonn­tag im Rah­men der Un­ter­frän­ki­schen Kul­tur­ta­ge in Amor­bach (Kreis Mil­ten­berg) ei­gent­lich nicht ein­ge­plant. Und doch er­schie­nen die Uni­for­mier­ten um 17 Uhr in der Keller­ei­gas­se. Ihr Auf­trag - Amor ent­waff­nen - war al­ler­dings nicht künst­le­ri­schen Ur­sprungs.

Weiterlesen
Aschaffenburg 16.07.2018

Toter nach Polizeieinsatz in Aschaffenburg: Ermittlungen dauern an

Kritik an Behörden laut geworden

Zwei Tage, nachdem ein 34 Jahre alter Fahrradfahrer nach einem Polizeieinsatz in Aschaffenburg gestorben ist, dauern die Ermittlungen noch an. Derweil gibt es kritische Stimmen zu den Informationen der Behörden.

Weiterlesen
Aschaffenburg 15.07.2018

Tod nach Polizeieinsatz: 34-Jähriger starb nicht durch Verhalten der Beamten

Polizei Aschaffenburg

Die Obduktion der Leiche eines Fahrradfahrers, der am Samstag nach einer Auseinandersetzung mit der Polizei in Aschaffenburg-Damm gestorben war, ist am Sonntag abgeschlossen worden. Die genaue Todesursache ist aber noch nicht geklärt. Die betroffene Streife war am Tag nach dem Einsatz vom Dienst freigestellt.

Weiterlesen
Aschaffenburg 14.07.2018

34-Jähriger stirbt nach Polizeieinsatz – LKA ermittelt

Polizei Aschaffenburg

Ein Fahrradfahrer ist am Samstagabend im Klinikum in Aschaffenburg gestorben. Zuvor hatte es eine Auseinandersetzung mit der Polizei gegeben. Das bayerische Landeskriminalamt (LKA) ermittelt nun, wie der Einsatz genau abgelaufen ist.

Weiterlesen
Miltenberg 12.07.2018

Obduktion: Vermisster starb nach Unfall

Die Ob­duk­ti­on der Lei­che ei­nes 14-jäh­ri­gen Ver­miss­ten aus Mil­ten­berg ist ab­ge­sch­los­sen. Das Er­geb­nis be­stä­tigt die An­nah­me der Er­mitt­ler: Der Schü­ler starb dem­nach an den Ver­let­zun­gen, die er sich beim Sturz aus ei­ner Höhe von 20 Me­tern im Bunt­sand­stein­bruch zu­ge­zo­gen hat­te.

Weiterlesen
Aschaffenburg 11.07.2018

Festnahme an der A3: Spionageverdacht gegen Diplomaten

Strafverfahren nun auch in Deutschland

Er soll Agent des ira­ni­schen Ge­heim­di­ens­tes ge­we­sen sein und ei­ne Ver­ab­re­dung zum Mord ge­trof­fen ha­ben: Ge­gen den 46-jäh­ri­gen Di­p­lo­ma­ten, der An­fang Ju­li an der A 3 bei Wei­bers­brunn-Rohr­brunn (Kreis Aschaf­fen­burg) fest­ge­nom­men wur­de, lau­fen in Deut­sch­land mitt­ler­wei­le zwei ju­ris­ti­sche Ver­fah­ren. Er sitzt wei­ter­hin in Haft.

Weiterlesen
Aschaffenburg 03.07.2018

Festnahme bei Rohrbrunn: Diplomat mit Kontakt zu Terroristen?

46-jähriger Iraner wird festgehalten

Irans Prä­si­dent Has­san Ro­ha­ni be­sucht an die­sem Mitt­woch Ös­t­er­reich. Die Zei­chen ste­hen nicht ge­ra­de auf Ent­span­nung: Die Gast­ge­ber wol­len ei­nem ira­ni­schen Di­p­lo­ma­ten, der am Sonn­tag an der A 3 bei Wei­bers­brunn-Rohr­brunn fest­ge­nom­men wur­de, den Di­p­lo­ma­ten­sta­tus ab­er­ken­nen.

Weiterlesen
Aschaffenburg 02.07.2018

Einsatz an A 3: OLG prüft Auslieferung

Haftbefehl in Belgien ausgestellt

Nur we­ni­ge In­for­ma­tio­nen sind am Mon­tag nach dem Po­li­zei­ein­satz auf der A 3-Ra­st­an­la­ge Spess­art-Süd über die Hin­ter­grün­de be­kannt ge­wor­den.

Weiterlesen
Aschaffenburg 15.06.2018

Drei Frauen in Aschaffenburg begrapscht: Gefängnisstrafe

Tatorte im Bereich Park Schönbusch

Für zwei­ein­halb Jah­re muss ein 21-Jäh­ri­ger ins Ge­fäng­nis, weil er in drei Fäl­len Frau­en im Be­reich des Parks Sc­hön­busch in Aschaf­fen­burg auf­ge­lau­ert und an­ge­fasst ha­ben soll. Das hie­si­ge Amts­ge­richt hat ihn am Mitt­woch we­gen se­xu­el­ler Be­läs­t­i­gung in zwei Fäl­len und ei­ner se­xu­el­len Nö­t­i­gung ver­ur­teilt.

Weiterlesen
Aschaffenburg 14.06.2018

Mutmaßlicher Schleuser verhaftet

Ei­nen mut­maß­li­chen Sch­leu­ser hat die Bun­des­po­li­zei am Mitt­woch in Aschaf­fen­burg ge­fasst. Die Ver­haf­tung er­folg­te im Zu­sam­men­hang mit ei­nem grö­ße­ren Ein­satz ge­gen ei­ne kri­mi­nel­le Sch­leu­ser­or­ga­ni­sa­ti­on.

Weiterlesen
BUCHEN/MOSBACH. 05.06.2018

Mann gesteht Totschlag: Anklage

54-Jähriger soll alten Bekannten in Bu­chen-Göt­zin­gen erschossen haben

Die Staats­an­walt­schaft Mos­bach hat An­kla­ge ge­gen ei­nen 54-Jäh­ri­gen er­ho­ben, den sie des Tot­schlags ver­däch­tigt. Der Mann soll 2013 ei­nen 56 Jah­re al­ten Be­kann­ten in Bu­chen-Göt­zin­gen (Ne­c­kar-Oden­wald-Kreis) er­schos­sen ha­ben. Er be­fin­det sich seit Ja­nuar in Un­ter­su­chungs­haft und hat die Tat ge­stan­den.

Weiterlesen
Aschaffenburg 30.05.2018

Jürgen R. legt Revision gegen Urteil ein

Rücknahme bleibt noch möglich

Das Ur­teil im Pro­zess um den Mord­ver­such auf dem Aschaf­fen­bur­ger Ha­sen­kopf-Berg im Jahr 1988 ist noch nicht rechts­kräf­tig: Der zu ei­ner le­bens­lan­gen Frei­heits­stra­fe ver­ur­teil­te Jür­gen R. legt Re­vi­si­on ein. Das teil­te sein An­walt Jür­gen Von­gries auf An­fra­ge un­se­rer Re­dak­ti­on mit.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Aschaffenburg 25.05.2018

PODCAST: Tatort Hasenkopf – Folge 5

Besonderheiten des Falls und Verfahrens – Kommentar

Das Urteil ist gefallen. Wir sprechen mit dem Sprecher des Landgerichts über die Besonderheiten des Verfahrens. Die Prozessbegleitung per Audio-Format endet mit einem Kommentar zu diesem besonderen Fall um den Tatort Hasenkopf.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Stadt Aschaffenburg 24.05.2018

PODCAST: Tatort Hasenkopf – Folge 4

Was sagen die Zuhörer im Sitzungssaal? Wie sieht der Nebenklägeranwalt den Prozess?

In der vierten Folge fragen wir Zuhörer im Gerichtssaal nach ihrer Meinung zur Gerichtsverhandlung. Auch der Nebenklägeranwalt verrät, wie er den Prozess persönlich sieht.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Aschaffenburg 26.05.2018

DNA bringt Licht ins Dunkel - mit Kommentar

Wie die Polizei auf die Spur von Jürgen R. kam

Eine Portion Glück und unbedingter Wille: Das sind die zwei entscheidenden Faktoren, die das Urteil ermöglicht haben, das das Aschaffenburger Landgericht am Freitag verkündet hat.

Dossier zum Thema Weiterlesen

Neueste Kommentare in Artikeln des Autors

wurde am um Uhr von User '' kommentiert.