Mittwoch, 21.11.2018

Klaus Gast

Kontakt Autor kontaktieren

Artikel des Autors

 1 2 3 .... 66 67 68 69 70 71 
Kreis Aschaffenburg 15.05.2013

Reuter setzt aufs Mannschaftsspiel

Zum drit­ten Mal nach 2002 und 2008 geht die Aschaf­fen­bur­ger Kreis-CSU mit Ul­rich Reu­ter (50) als Spit­zen­kan­di­dat in die Land­rats­wahl am 16. März 2014. Bei der No­mi­nie­rungs­ver­samm­lung in Klei­n­ost­heim be­wie­sen die Christ­so­zia­len gro­ße Ei­nig­keit. 172 von 179 De­le­gier­ten stimm­ten für Reu­ter, fünf vo­tier­ten ge­gen ihn, zwei Stim­men wa­ren un­gül­tig.

Weiterlesen
Aschaffenburg 09.05.2013

Ausbau der B26 beschäftigt Nilkheimer

Noch vor der po­li­ti­schen Som­mer­pau­se wird die Stadt­ver­wal­tung den ers­ten Be­bau­ungs­plan­ent­wurf für die Er­wei­te­rung von Nilk­heim vor­s­tel­len. In der Bür­ger­ver­samm­lung nann­te Stadt­ent­wick­lungs­re­fe­rent Bernd Keß­ler das Jahr 2016 als früh­est mög­li­chen Bau­be­ginn für den Be­reich zwi­schen Klei­ner Sc­hön­bu­sch­al­lee, Ahorn­weg, Hi­bis­kus­weg und Mar­tin-Lu­ther-Stra­ße, »wenn das Ver­fah­ren bis da­hin pro­b­lem­los ver­läuft«.

8 Kommentare Dossier zum Thema Weiterlesen
Aschaffenburg 04.05.2013

Energiewende berührt Planungen nicht

Die En­er­gie­wen­de in Aschaf­fen­burg ist kein The­ma für den Flächen­nut­zungs­plan. Das un­ter­s­trich Stadt­ent­wick­lungs­re­fe­rent Bernd Keß­ler auf Nach­fra­ge in der Bür­ge­r­an­hör­ung zur Neu­auf­stel­lung des Pla­nes, der den Ent­wick­lungs­zei­traum bis 2030 ab­de­cken soll. Rund 50 Bür­ger wa­ren zu dem mitt­ler­wei­le vier­ten Er­ör­te­rungs­ter­min ge­kom­men, der sich den Be­rei­chen In­nen­stadt, Ost­stadt, Obernau­er und Ös­t­er­rei­cher Ko­lo­nie wid­me­te.

Weiterlesen
Aschaffenburg 04.05.2013

Baustelle leicht im Verzug

An­fang 2014 will der St. Jo­han­nis­zweig­ve­r­ein sei­nen neu­en Kin­der­gar­ten und die Kin­der­ta­ges­stät­te in der Schwein­hei­mer Ma­ri­en­stra­ße in Be­trieb neh­men. Mit der Pfar­rei Ma­ria Ge­burt er­rich­tet der So­zial­ve­r­ein dort, an der Stel­le des al­ten Pfarr­zen­trums, ei­nen Neu­bau. »Wir tun al­les, um den Ter­min ein­zu­hal­ten«, hat der Vor­sit­zen­de des Jo­han­nis­zweig­ve­r­eins, Bernd Keß­ler, jetzt in ei­nem Pres­se­ge­spräch be­tont.

Weiterlesen
Aschaffenburg 03.05.2013

»Arbeit keine Ramschware«

Ei­ne »Ver­tei­lung­s­um­kehr« hat der ehe­ma­li­ge baye­ri­sche DGB-Vor­sit­zen­de Fritz Sc­hös­ser auf der Maikund­ge­bung auf dem Thea­ter­platz ge­for­dert. In der ak­tu­el­len Ta­rifrun­de ge­be es »kei­nen Grund zur Be­schei­den­heit«. Löh­ne und Ge­häl­ter müss­ten zu Las­ten von noch mehr Pro­fit und Ge­win­nen der Wirt­schaft an­ge­ho­ben wer­den. Gleich­zei­tig müs­se es ein Um­den­ken nach der Fi­nanz- und Wirt­schafts­kri­se ge­ben.

Weiterlesen
Aschaffenburg 01.05.2013

Nur Lastverkehr regt Bürger auf

Die Bür­ger in Schwein­heim und Gail­bach sind zu­frie­den mit dem neu­en Flächen­nut­zungs­plan, der die Ent­wick­lung ih­rer Stadt­tei­le bis ins Jahr 2030 re­geln soll. Zu­min­dest ist das der Ein­druck ei­ner Bür­ge­r­an­hör­ung am Mon­tag. Rund 90 Be­su­cher hat­ten we­der Wün­sche noch An­re­gun­gen zu den vor­ge­leg­ten Ent­wür­fen.

Weiterlesen
Aschaffenburg 01.05.2013

Hexen rennen für Schweinheimer Kindergarten

Die He­xen und ihr Ge­fol­ge sa­hen am En­de aus wie be­gos­se­ne Pu­del, aber den Spaß an der Sa­che lie­ßen sie sich trotz des sch­lech­ten Wet­ters beim »He­xen­lauf« des Schwein­hei­mer Ma­ri­en­kin­der­gar­tens nicht ver­der­ben.

Weiterlesen
Aschaffenburg 17.04.2013

Sporthallen bald länger geöffnet

Ab Sep­tem­ber kön­nen Aschaf­fen­bur­ger Ve­r­ei­ne und Sport­grup­pen ver­schie­de­ne Hal­len ver­stärkt an Sams­ta­gen und in den Fe­ri­en für Trai­ning und Spiel­be­trieb nut­zen. Nach dem Sport­se­nat (wir be­rich­te­ten) hat nun das Ple­num des Stadt­ra­tes ei­ner Aus­wei­tung der Öff­nungs­zei­ten zu­ge­stimmt. Die jähr­li­chen Kos­ten be­zif­fer­te Sportamts­lei­ter Jür­gen Kuhn auf knapp 60 000 Eu­ro.

Weiterlesen
Aschaffenburg 17.04.2013

Zwei Tage vor Heiligabend ist Schluss

Der Aschaf­fen­bur­ger Weih­nachts­markt en­det auch in die­sem Jahr zwei Ta­ge vor Hei­li­g­a­bend. Die ört­li­chen Schau­s­tel­ler­ver­bän­de woll­ten bei der Stadt ei­ne Ver­län­ge­rung bis 29. De­zem­ber er­rei­chen. Am 24. De­zem­ber hät­ten die Bu­den um 14 Uhr ge­sch­los­sen, zum ers­ten Fei­er­tag mor­gens wie­der ge­öff­net. Be­grün­det ha­ben die Aus­s­tel­ler ih­ren Wunsch mit dem Hin­weis auf »ver­schie­de­ne Städ­te in der nähe­ren Um­ge­bung«.

Weiterlesen
Aschaffenburg 17.04.2013

Wahlausschuss für Schöffen

Die Stadträ­te An­ne Lenz-Böhlau (SPD) und Rai­ner Kun­kel (CSU) ver­t­re­ten die Stadt als Ver­trau­ens­per­so­nen im Wahl­aus­schuss zur Sc­höf­fen­wahl 2013 am Amts­ge­richt. Das Gre­mi­um muss über mög­li­che Ein­wän­de ge­gen die Vor­schlags­lis­te so­wie die Wahl der Sc­höf­fen ent­schei­den. Im Ple­num des Stadt­ra­tes stimm­ten 35 Mit­g­lie­der für Lenz-Böhlau, 26 für Kun­kel. Bei­de er­reich­ten so­mit schon im ers­ten Wahl­gang die nö­t­i­ge Zwei­drit­tel-Mehr­heit.

Weiterlesen
Aschaffenburger Mieterbund informiert 13.04.2013

GBW-Wohnungen: Warnung vor neuen Mietverträgen

Mie­ter von GBW-Woh­nun­gen sol­len kei­ne neu­en Miet­ver­trä­ge un­ter­zeich­nen. In der Jah­res­ver­samm­lung des Aschaf­fen­bur­ger Mie­ter­bunds hat der Vor­sit­zen­de Chri­s­toph Schwandt am Don­ners­ta­g­a­bend da­vor ge­warnt, dass an­dern­falls Rech­te aus al­ten Ver­trä­gen hin­fäl­lig wür­den.

Weiterlesen
Bürgerversammlung für Leider und Nilkheim 12.04.2013

Fragen zur Darmstädter Straße

Die Bayern in der Fußball-Champions League - oder Flächen­nut­zungs­plan? Für die Bür­ger von Lei­der und Nilk­heim war die Ent­schei­dung ein­deu­tig. Nur rund 30 Zu­hö­rer woll­ten am Mitt­woch­a­bend im Nilk­hei­mer Bür­ger­haus mit der Stadt­ver­wal­tung dis­ku­tie­ren, wie sich ih­re Stadt­tei­le bis zum Jahr 2030 ent­wi­ckeln sol­len.

2 Kommentare Dossier zum Thema Weiterlesen
Aschaffenburg 10.04.2013

Rundreise in Sachen Zukunft

Mehr Grün an der Au­to­bahn trotz Lärm­schutzwand: Die­se For­de­rung der Bür­ger für den neu­en Flächen­nut­zungs­plan neh­men die Stadt­pla­ner aus Damm und Striet­wald mit. Vor rund 100 Zu­hö­rern star­te­te die Ver­wal­tung am Mon­ta­g­a­bend ei­ne Tour durch ins­ge­s­amt fünf Stadt­tei­le, um je­weils vor Ort das Werk vor­zu­s­tel­len und zu dis­ku­tie­ren, das die Ent­wick­lung Aschaf­fen­burgs bis et­wa 2030 fest­le­gen soll.

1 Kommentar Weiterlesen
Aschaffenburg 23.03.2013

Das Bild der Stadtteilzufahrt erhalten

Ein Be­bau­ungs­plan soll ver­hin­dern, dass links und rechts der Schwein­hei­mer Stra­ße al­te Vil­len durch mo­der­ne, mehr­ge­schos­si­ge Wohn­häu­ser er­setzt wer­den. Der Be­reich west­lich der Heim­stra­ße soll al­ler­dings oh­ne Re­ge­lun­gen blei­ben: So das Vo­tum der Bür­ger bei ei­ner An­hör­ung am Don­ners­tag in der Pe­s­ta­loz­zi­schu­le. Über die Auf­stel­lung des Be­bau­ungs­plans muss nun der Stadt­rat ent­schei­den.

Weiterlesen
Aschaffenburg 22.03.2013

Zuschüsse ans Arbeitsrecht koppeln?

Die Stadt Aschaf­fen­burg will wei­ter­hin die In­ves­ti­tio­nen in Kin­der­ein­rich­tun­gen mit zwei Drit­teln der Ge­samt­kos­ten för­dern - selbst wenn sie da­zu ge­setz­lich nicht mehr verpf­lich­tet ist. Dass der Stadt­rat am Mon­ta­g­a­bend den Be­schluss trotz­dem ver­tag­te, liegt nicht an fi­nan­zi­el­len Vor­be­hal­ten, son­dern an ar­beits­recht­li­chen Fra­gen.

Weiterlesen
Aschaffenburg 20.03.2013

Gewerbegebiet aufs Gleis gesetzt

Der Stadt­rat hat das neue Ge­wer­be­ge­biet auf dem Ge­län­de des ehe­ma­li­gen Bahn­be­triebs­werks an der Gold­ba­cher Stra­ße aufs Gleis ge­setzt (wir be­rich­te­ten am Sams­tag) . Mit der grund­sätz­li­chen Zu­stim­mung zum Vor­ent­wurf ha­ben die Rä­te am Mon­tag der Ver­wal­tung aber ei­ni­ge Haus­auf­ga­ben mit auf den Weg ge­ge­ben, die sich im end­gül­ti­gen Be­bau­ungs­plan wie­der­fin­den sol­len.

Weiterlesen

Neueste Kommentare in Artikeln des Autors

wurde am um Uhr von User '' kommentiert.

wurde am um Uhr von User '' kommentiert.

wurde am um Uhr von User '' kommentiert.