nach oben
Dienstag, 25.06.2019

Sabine Dreher

Kontakt Autor kontaktieren

Artikel des Autors

 1 2 3 .... 128 129 130 131 
Miltenberg-Mainbullau 30.03.2013

Delegation fragt nach Nutzern und Munition

Im Zu­ge der Au­s­ein­an­der­set­zun­gen um die Er­wei­te­rung der Schieß­an­la­ge in Mil­ten­berg-Main­bul­lau hat sich nun die Grup­pe for­miert, die mit dem Baye­ri­schen Jagd­schutz­ve­r­ein Mil­ten­berg (BJV) ins Ge­spräch kom­men möch­te. Das teilt der Main­bul­lau­er Stadt­rat Tho­mas Ga­reus mit.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Kleinheubach 16.03.2013

Notstromaggregat für letzten freien Stellplatz

Der Zu­schuss von der Re­gie­rung von Un­ter­fran­ken für das neue Feu­er­wehr­ge­rät­e­haus Klein­heu­bach wird die Be­schaf­fung ei­ne Not­strom­ag­g­re­gats vor­aus­sicht­lich um 80 000 Eu­ro er­höht und nicht um 70 000 Eu­ro, wie in der ges­t­ri­gen Aus­ga­be auf­ge­führt. Das teilt Bür­ger­meis­ter Ste­fan Dan­nin­ger mit. Der Ge­mein­de­rat hat­te die An­schaf­fung am Di­ens­tag mehr­heit­lich be­sch­los­sen.

Weiterlesen
Hochwasserschutz in Miltenberg 13.03.2013
Gastro-Meile statt Hochterrassen

Gastro-Meile statt Hochterrassen

Weg mit den ab­ge­schot­te­ten Ter­ras­sen, her mit Ga­s­tro­no­mie­f­rei­flächen für ei­nen Bou­le­vard an der Main­stra­ße: Dies ist ei­ner der Kern­punk­te des Ge­stal­tungs­kon­zepts, das der Stadt­rat Mil­ten­berg am Mon­ta­g­a­bend für die Frei­flächen am Hoch­was­ser­schutz ent­lang der Main­stra­ße ver­ab­schie­det hat.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Miltenberg 13.03.2013

Abwassergebühr wird ab 2014 neu berechnet

Die Stadt Mil­ten­berg wird ab dem kom­men­den Jahr die Ab­was­ser­ge­büh­ren neu be­rech­nen. Das hat der Stadt­rat in sei­ner Sit­zung am Mon­ta­g­a­bend be­sch­los­sen. Hin­ter­grund ist ein Ur­teil des baye­ri­schen Ver­wal­tungs­ge­richts­hof: Die­ser for­dert, dass ver­brauch­tes Was­ser (so ge­nann­tes Sch­mutz­was­ser) und Re­gen­was­ser, das auf ei­nem Grund­stück an­kommt und von dort in die Ka­na­li­sa­ti­on ge­langt, ge­t­rennt von­ein­an­der ab­ge­rech­net wer­den müs­sen.

Weiterlesen
Fitnesstag in Bürgstadt 12.03.2013
Main-Echo-Redakteurinnen schwitzen bei Zumba

Main-Echo-Redakteurinnen schwitzen bei Zumba

Zu­erst gibt’s ei­nen Stun­den­plan, dann ei­ni­ge auf­m­un­tern­de Wor­te vom Vor­sit­zen­den Tho­mas Sch­mitt, und schon geht es, mit der Gym­nas­tik­mat­te un­term Arm, zum ers­ten Kurs. Ein bis­schen ist es beim Fit­ness­tag des TV Bürg­stadt wie in der Schu­le. Al­ler­dings sind al­le An­we­sen­den frei­wil­lig hier: Über 200 Teil­neh­me­rin­nen zwi­schen Of­fen­bach und Kon­stanz ha­ben sich am Sams­tag in der Erf­tal­ge­mein­de aus­ge­tobt.

Weiterlesen
Schießanlage Mainbullau 08.03.2013
BJV sucht Kompromiss mit Mainbullauern

BJV sucht Kompromiss mit Mainbullauern

3600 Schuss oder 20.000 Schuss an Wettkampftagen? Darf werktags durchgehend von 9 bis 20 Uhr geschossen werden? Sollen mehrere Schießstände verlängert werden? Fast drei Stun­den lang ha­ben Bür­ger des Mil­ten­ber­ger Höh­en­or­tes Mainbullau am Mitt­woch­a­bend mit dem Vor­stand des Baye­ri­schen Jagd­schutz­ve­r­eins (BJV) Mil­ten­berg über die Schießanlage dis­ku­tiert. Inhaltlich näher kamen sich die beiden Seiten nicht.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Miltenberg-Mainbullau und Jagdschutzverein treffen sich 06.03.2013
Schießanlage wirft weiter Fragen auf

Schießanlage wirft weiter Fragen auf

Wie vie­le Schüs­se sol­len künf­tig tat­säch­lich auf der Schieß­an­la­ge des Baye­ri­schen Jagd­schutz­ve­r­eins (BJV) in Main­bul­lau fal­len? Was ge­schieht mit der Muni­ti­on? Und mit wel­cher Lärm­be­las­tung ha­ben die Bür­ger des Mil­ten­ber­ger Höh­en­stadt­teils und ei­ni­ger um­lie­gen­den Ge­mein­den zu rech­nen? Die Lis­te der of­fe­nen Fra­gen zum Vor­ha­ben des BJVs ist lang.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Schießanlage im Höh­en­stadt­teil Main­bul­lau 22.02.2013

Miltenberg lehnt Erweiterung ab

Der Bau­aus­schuss des Stadt­rats Mil­ten­berg hat am Mitt­woch­a­bend in ei­ner Stel­lung­nah­me die Er­wei­te­rung des Schieß­stands im Höh­en­stadt­teil Main­bul­lau ein­stim­mig ab­ge­lehnt. Der Be­schluss, kein Ein­ver­neh­men zu be­schei­ni­gen, er­folg­te oh­ne Aus­spra­che der Mit­g­lie­der des Gre­mi­ums. Bür­ger­meis­ter Joa­chim Bie­ber be­grün­de­te dies da­mit, dass der­zeit kei­ne neu­en In­for­ma­tio­nen zum An­trags­ver­fah­ren vor­lä­gen.

Weiterlesen
Verein Kunstraum Miltenberg 20.02.2013
Neue Kunst im alten Schwarzviertel

Neue Kunst im alten Schwarzviertel

Kunst ma­chen die drei schon lan­ge. Doch von­ein­an­der wuss­ten Sa­bi­ne Stell­recht-Sch­midt, Ri­ta Stern und Ilo­na Mei­sen­zahl nichts - bis sie sich im Herbst beim neu ein­ge­rich­te­ten Stamm­tisch des Kun­straums ken­nen­lern­ten. Jetzt, gut ein Vier­tel­jahr spä­ter, sind sie Vor­sit­zen­de, stell­ver­t­re­ten­de Vor­sit­zen­de und Kas­sie­re­rin des jun­gen Ve­r­eins Kun­straum-Mil­ten­berg, der Mit­te Ja­nuar ge­grün­det wor­den war.

Weiterlesen
Miltenberg 19.02.2013
Alle 50 Sekunden eine Ausleihe

Alle 50 Sekunden eine Ausleihe

»Ei­gent­lich müss­ten die Mil­ten­ber­ger jetzt dop­pelt so schlau sein wie vor zwölf Jah­ren«, sagt Chris­ti­ne Scheu­rich-Hench, Lei­te­rin der Stadt­büche­rei. Denn im ver­gan­ge­nen Jahr ha­ben sie und ih­re 24 eh­renamt­li­chen Hel­fer dop­pelt so vie­le Me­di­en ent­lie­hen wie zu Be­ginn der Büche­r­ei­sta­tis­tik im Jahr 2000.

Weiterlesen
Miltenberger Traditionsveranstaltung 14.02.2013
Altstadtfest steigt künftig auf dem Engelplatz

Altstadtfest steigt künftig auf dem Engelplatz

Al­ter Ter­min, neu­es Kon­zept - so lässt sich die Pla­nung fürs Mil­ten­ber­ger Alt­stadt­fest auf den Punkt brin­gen. Nach der Pau­se im ver­gan­ge­nen Jahr geht die Fei­er heu­er am ers­ten Ju­li­wo­che­n­en­de (5. bis 7. Ju­li) in die 35. Run­de. Al­ler­dings nicht mehr wie bis­her rund um den Markt­platz, son­dern auf dem En­gel­platz. Das hat Hel­mut De­mel ge­gen­über un­se­rer Zei­tung be­kannt ge­ge­ben.

Weiterlesen

Neueste Kommentare in Artikeln des Autors

wurde am um Uhr von User '' kommentiert.

wurde am um Uhr von User '' kommentiert.

wurde am um Uhr von User '' kommentiert.