nach oben
Mittwoch, 26.06.2019

Sabine Dreher

Kontakt Autor kontaktieren

Artikel des Autors

 1 2 3 4 5 .... 129 130 131 
Aschaffenburg 14.03.2019
Bernd Rützel: »Placebo-Grundrente machen wir nicht mit«

Bernd Rützel: »Placebo-Grundrente machen wir nicht mit«

Der SPD-Bundestagsabgeordnete aus Gemünden über seine Ausschussarbeit und die Auseinandersetzungen in der Groko

Die Große Koalition steckt seit ihrem Start in der Dauerkrise. Der Gemündener SPD-Abgeordnete Bernd Rützel lässt sich davon nicht entmutigen: Er ist stolz auf die Errungenschaften unter Regierungsbeteiligung der Sozaldemokraten.

Weiterlesen
Alzenau 12.03.2019
Interview: FDP-Landtagsabgeordneter Helmut Kaltenhauser kritisiert Entwurf für Bayerns Doppeletat

Interview: FDP-Landtagsabgeordneter Helmut Kaltenhauser kritisiert Entwurf für Bayerns Doppeletat

Etat hat mit knapp 125 Milliarden Euro einen Rekordumfang

In den kom­men­den Mo­na­ten steht Hel­mut Kal­ten­hau­ser ei­ne Men­ge Ar­beit be­vor. Der 57-Jäh­ri­ge aus Al­zenau-Hör­stein (Kreis Aschaf­fen­burg) ist seit Ok­tober Ab­ge­ord­ne­ter im baye­ri­schen Land­tag und ver­tritt die FDP-Frak­ti­on im Haus­halts­aus­schuss.

Weiterlesen
Aschaffenburg 10.03.2019
Sturm in der Region: So war die Situation am Sonntag

Sturm in der Region: So war die Situation am Sonntag

Eberhard in der Region

Sturm Eberhard zog am Sonntagnachmittag verstärkt über die Region. So ist die aktuelle Situation.

Weiterlesen
Aschaffenburg 18.02.2019
100 Tage im Amt: Erste Bilanz für neues Digitalministerium

100 Tage im Amt: Erste Bilanz für neues Digitalministerium

Ministerin Judith Gerlach bewertet ihren Start im Kabinett positiv - Opposition kritisiert geringen Handlungsspielraum

Die ers­ten Schrit­te im Amt sind ge­macht: Ju­dith Ger­lach hat als neue Di­gi­tal­mi­nis­te­rin in Bay­ern meh­re­re In­i­tia­ti­ven an­ge­sto­ßen und ih­re jun­ge Be­hör­de zum Lau­fen ge­bracht.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Aschaffenburg 18.02.2019
Judith Gerlach:

Judith Gerlach: "Wir sind sozusagen der Turbo"

So bewertet die Digitalministerin ihre ersten 100 Tage im Amt - Zwischen Aktenbergen, Internet und Rotem Teppich

Die ers­ten 100 Ta­ge im Amt sind tra­di­tio­nell ei­ne Mar­ke, zu der Be­o­b­ach­ter auf neue Amts­in­ha­ber bli­cken. Bay­erns Di­gi­tal­mi­nis­te­rin Ju­dith Ger­lach aus Wei­bers­brunn (Kreis Aschaf­fen­burg) hat­te in die­ser Zeit ein dop­pel­tes Pen­sum zu er­le­di­gen: Ne­ben ers­ten In­i­tia­ti­ven galt es für sie, ein völ­lig neu­es Res­sort auf­zu­bau­en.

Dossier zum Thema Weiterlesen
München 17.02.2019
Judiths Frühstück mit Ivanka

Judiths Frühstück mit Ivanka

Bei der Sicherheitskonferenz in München

Bei der Mün­che­ner Si­cher­heits­kon­fe­renz am Wo­che­n­en­de sind am Sams­tag ei­ni­ge Teil­neh­me­rin­nen be­son­ders früh auf­ge­stan­den. Um 7 Uhr tra­fen sie sich zum "Wo­men's Bre­ak­fast". Gast­ge­be­rin war Di­gi­tal­mi­nis­te­rin Ju­dith Ger­lach aus Wei­bers­brunn (Kreis Aschaf­fen­burg). Ei­ne il­lu­st­re Teil­neh­me­rin kam aus den USA.

Dossier zum Thema Weiterlesen
München/Aschaffenburg 14.02.2019
18,4 Prozent: Historisches Ergebnis bei Volksbegehren

18,4 Prozent: Historisches Ergebnis bei Volksbegehren "Rettet die Bienen"

Vorläufiges Ergebnis des Landeswahlleiters

Das Volksbegehren Artenvielfalt hat ein historisches Ergebnis erzielt: Mit 18,4 Prozent der Stimmen hat es mehr Zuspruch als alle bisherigen Volksbegehren in Bayern erfahren.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Region 12.02.2019
Erste Stimmen zu mehr als 1 Million für

Erste Stimmen zu mehr als 1 Million für "Rettet die Bienen" - was Köhler, Schwab, Friedl, Fehlner, Fahn sagen

Wie könnte jetzt das Ergebnis der Runden Tischs aussehen?

Nach Bekanntwerden, dass das bayerische Volksbegehren "Rettet die Bienen" mehr als eine Million Unterschriften hat, gibt es dazu erste Stimmen aus unserer Region. Am Mittwoch nächster Woche soll es einen Runden Tisch geben. Wir haben gefragt, wie ein Ergebnis aussehen könnte.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Aschaffenburg 07.02.2019
Union will Darknet-Ermittler stärken

Union will Darknet-Ermittler stärken

Kinderpornografie:CDU/CSU-Fraktion im Bundestag drängt auf mehr Möglichkeiten für Lockvögel der Polizei

Kin­des­miss­brauch und Kin­derpor­no­gra­fie ent­schie­den be­kämp­fen - die­ses Ziel hat die Gro­ße Koa­li­ti­on vor fast ei­nem Jahr in ih­ren Ver­trag auf­ge­nom­men. Um­ge­setzt ist bis­lang noch nichts. Dem CSU-Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­ten Alex­an­der Hoff­mann aus Zel­lin­gen (Kreis Main-Spess­art) geht das zu lang­sam.

Weiterlesen
Aschaffenburg 07.02.2019
Cybergrooming: Wenn »Max« von der jungen »Lisa« Sex-Fotos verlangt

Cybergrooming: Wenn »Max« von der jungen »Lisa« Sex-Fotos verlangt

Ermittler sind oft machtlos

Erwachsene machen sich im Internet unter falscher Identität an Kinder und Jugendliche heran, um Sex-Aufnahmen zu bekommen – Cybergrooming ist ein verbreitetes Phänomen im Internet. Ermittler haben beschränkte Möglichkeiten.

Weiterlesen
Erlenbach 29.01.2019

Goll und Artz leiten Unterfranken-Grüne

Vol­ker Goll aus Kahl (Kreis Aschaf­fen­burg) und Si­mo­ne Artz aus Würz­burg sind die neu­en Vor­sit­zen­den des Grü­nen-Be­zirks­ver­bands Un­ter­fran­ken. Sie wur­den bei der Be­zirks­ver­samm­lung in Er­len­bach (Kreis Mil­ten­berg) an die Ver­bands­spit­ze ge­wählt.

Weiterlesen
Aschaffenburg 29.01.2019
Volksbegehren will die Bienen retten

Volksbegehren will die Bienen retten

Naturschutz: An diesem Donnerstag startet in Bayern Initiative zum Erhalt der Artenvielfalt - Eintragungsphase dauert bis zum 13. Februar

Die Pa­ro­le ist kurz und kna­ckig: "Ret­tet die Bie­nen" nennt sich das Volks­be­geh­ren, mit dem die Öko­lo­gisch-De­mo­k­ra­ti­sche Par­tei (ÖDP) und ih­re Un­ter­stüt­zer ei­ne Ver­schär­fung des baye­ri­sche Na­tur­schutz­ge­set­zes er­rei­chen wol­len.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Alzenau 24.01.2019
Katharina Schulze will Hass im Netz nicht nachgeben

Katharina Schulze will Hass im Netz nicht nachgeben

Die 33-Jährige Oppositionsführerin berichtet, wie sie Herausforderungen angehen will

Die Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Interview über Hass im Internet und die künftige Arbeit im bayerischen Landtag.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Alzenau 17.01.2019

Empfang mit Schulze fast ausgebucht

Am Sonn­tag, 20. Ja­nuar, kommt Grü­nen-Land­tags­frak­ti­ons­che­fin Katha­ri­na Schul­ze zum Neu­jahrs­emp­fang des Kreis­ver­bands Aschaf­fen­burg-Land ins Schlös­schen Mi­chel­bach - und das In­ter­es­se an der Ver­an­stal­tung ist so groß, dass die Ver­an­stal­ter in ei­ner Mit­tei­lung an­ge­mel­de­te Teil­neh­mer bit­ten, recht­zei­tig zu Be­ginn um 16 Uhr zu er­schei­nen.

Weiterlesen
Groß-Umstadt 10.01.2019
Digitalexperte:

Digitalexperte: "Bundestag zu sorglos bei der Datensicherheit"

Jens Zimmermann aus Groß-Umstadt über Folgen des Datenklaus bei Politikern

Ob groß an­ge­leg­ter Ha­cker­an­griff oder über­schau­ba­res Do­xing-De­likt: Da­ten­miss­brauch im In­ter­net hat es schon vor dem Da­ten­klau durch ei­nen 20-jäh­ri­gen Schü­ler aus Hes­sen ge­ge­ben. Der mut­maß­li­che Tä­ter hat­te im De­zem­ber Da­ten von fast 1000 Men­schen ver­b­rei­tet.

Weiterlesen
Aschaffenburg 08.01.2019
Bayern fordert härtere Strafen für Datenklau

Bayern fordert härtere Strafen für Datenklau

IT-Sicherheit: Gerlach koordiniert Strategie

Geht es nach der baye­ri­schen Staats­re­gie­rung, sol­len Ver­ge­hen wie Da­ten­klau im In­ter­net künf­tig här­ter be­straft wer­den. Mi­nis­ter­prä­si­dent Mar­kus Sö­der (CSU) hat am Di­ens­tag nach ei­ner Sit­zung des Ka­bi­netts ei­ne ent­sp­re­chen­de Bun­des­rats­in­i­tia­ti­ve des Frei­staats an­ge­kün­digt.

Dossier zum Thema Weiterlesen

Neueste Kommentare in Artikeln des Autors

wurde am um Uhr von User '' kommentiert.

wurde am um Uhr von User '' kommentiert.

wurde am um Uhr von User '' kommentiert.