nach oben
Sonntag, 19.05.2019

Sabine Dreher

Kontakt Autor kontaktieren

Artikel des Autors

 1 2 3 4 .... 129 130 131 
Partenstein 17.05.2019

Ein Herz für die Regionen

Europawahl: Das ist der SPD-Abgeordneten Kerstin Westphal aus Schweinfurt wichtig

Ei­gent­lich ist es ein Ter­min nach Kers­tin West­phals Ge­sch­mack: Der SPD-Orts­ve­r­ein Par­ten­stein hat die Eu­ro­pa-Ab­ge­ord­ne­te zur Wan­de­rung auf dem Eu­ro­päi­schen Kul­tur­rund­weg »Schwerspat und Ei­sen­bahn« ein­ge­la­den. Doch auf der Fahrt in den Kreis Main-Spess­art geht ihr Au­to ka­putt. Der Wa­gen muss am Abend noch zur Werk­statt ge­bracht und ein Er­satz­fahr­zeug or­ga­ni­siert wer­den. So kurz vor der Eu­ro­pa­wahl hat die 56-Jäh­ri­ge kei­ne Zeit zu ver­lie­ren.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Lauda-Königshofen 15.05.2019

Wahlkampf im Doppelpack

Europawahl: Darum kandidieren Klaus und Ute Göggelmann aus Lauda-Königshofen gemeinsam für die ÖDP

Par­tei­ar­beit ist Team­ar­beit - das gilt auch für Ute und Klaus Gög­gel­mann. Als jun­ges Ehe­paar tra­ten die bei­den der Öko­lo­gisch-De­mo­k­ra­ti­schen Par­tei (ÖDP) ein. Das war vor 31 Jah­ren.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Marktheidenfeld 19.04.2019

Armin Grein: Urgestein der Freien Wähler wird am Ostersonntag 80 Jahre alt

Gründervater

Nein, ein­mi­schen möch­te Ar­min Gr­ein sich nicht in die Po­li­tik der jun­gen Freie-Wäh­ler-Rie­ge, die jetzt in der schwarz-or­an­ge­nen Koa­li­ti­on im Frei­staat mit­re­giert. Am Os­ter­sonn­tag wird der Po­li­ti­ker aus Markt­hei­den­feld 80 Jah­re alt. Aber er hat die Ka­bi­netts­mit­g­lie­der im Blick. Ein In­ter­net-Such­pro­gramm in­for­miert ihn, so­bald es Mel­dun­gen über Hu­bert Ai­wan­ger, Mi­cha­el Pia­zo­lo, Thors­ten Glau­ber, An­na Stolz und Ro­land Wei­gert gibt.

Weiterlesen
Marktheidenfeld 19.04.2019

Gründervater

Armin Grein:Urgestein der Freien Wähler wird am Ostersonntag 80 Jahre alt

Nein, ein­mi­schen möch­te Ar­min Gr­ein sich nicht in die Po­li­tik der jun­gen Freie-Wäh­ler-Rie­ge, die jetzt in der schwarz-or­an­ge­nen Koa­li­ti­on im Frei­staat mit­re­giert. Aber er hat die Ka­bi­netts­mit­g­lie­der im Blick.

Weiterlesen
Aschaffenburg 19.04.2019

"Bienen-Highways" für Wildbienen am Untermain geplant

Bauamt richtet Blühstreifen ein

In den Land­k­rei­sen Aschaf­fen­burg und Mil­ten­berg wird es ne­ben viel be­fah­re­nen Stra­ßen bald Blüh­st­rei­fen, so ge­nann­te Bie­nen-High­ways, für In­sek­ten ge­ben. Das hat das Staat­li­che Bau­amt Aschaf­fen­burg auf An­fra­ge des frühe­ren Freie-Wäh­ler-Land­tags­ab­ge­ord­ne­ten Hans Jür­gen Fahn mit­ge­teilt.

Weiterlesen
Kreis Aschaffenburg 10.04.2019

Was geschieht bei einem Masern-Ausbruch in einer Kita oder Schule?

So macht es das Landratsamt Aschaffenburg

Was geschieht, wenn an einer Kita oder Schule ein Kind oder das pädagogisches Personal Masern bekommen?

Dossier zum Thema Weiterlesen
Aschaffenburg 15.04.2019

Zu wenig Kinder sind gegen Masern geimpft - Impfquote besonders niedrig in Main-Tauber

Die Infektionskrankheit und die Diskussion um den Impfschutz

Ma­sern sind ei­ne hoch­an­ste­cken­de Krank­heit, die zu schwe­ren Kom­p­li­ka­tio­nen füh­ren kann. In Bran­den­burg hat der Land­tag ver­gan­ge­ne Wo­che ei­ne Impfpf­licht für Kin­der in Ki­tas und Ta­gespf­le­ge be­sch­los­sen.

Dossier zum Thema Weiterlesen
München/Region 15.04.2019

Impfpflicht ja oder nein? So positionieren sich die Landtagsfraktionen

Stimmen aus München

Brandenburg hat die Einführung einer Masern-Impfpflicht für Kita-Kinder beschlossen, in Nordrhein-Westfalen wird dieser Schritt geprüft. Und Bayern? Im Landtag gibt es dazu unterschiedliche Meinungen.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Main-Spessart 01.04.2019

Ein Tag mit Anna Stolz

Unterwegs mit der Staatssekretärin

Ter­mi­ne in Lohr, Ge­mün­den, Vol­kach, Arn­stein, Karl­stadt: Wenn An­na Stolz (Freie Wäh­ler) als Kul­tus-Staats­se­k­re­tärin un­ter­wegs ist, legt sie im Di­enst­wa­gen der Staats­re­gie­rung enor­me St­re­cken zu­rück. Un­ser Me­di­en­haus hat die 36-Jäh­ri­ge am ver­gan­ge­nen Don­ners­tag ei­nen Tag lang bei ih­ren Ter­mi­nen in Un­ter­fran­ken be­g­lei­tet.

Weiterlesen
Aschaffenburg 01.04.2019

Interview mit Anna Stolz: "Wahre Helden an den Schulen"

Die Kultus-Staatssekretärin über ihre ersten Monate im Amt

Seit vie­r­ein­halb Mo­na­ten ist An­na Stolz aus Arn­stein (Kreis Main-Spess­art) Mit­g­lied der baye­ri­schen Staats­re­gie­rung: Als Staats­se­k­re­tärin im Kul­tus­mi­nis­te­ri­um ist sie un­ter an­de­rem für die Ent­wick­lung der Schu­len im länd­li­chen Raum zu­stän­dig. Im Ge­spräch mit un­se­rem Me­di­en­haus be­rich­tet die 36-Jäh­ri­ge, was al­les vor­hat.

Weiterlesen
Aschaffenburg 14.03.2019

Bernd Rützel: »Placebo-Grundrente machen wir nicht mit«

Der SPD-Bundestagsabgeordnete aus Gemünden über seine Ausschussarbeit und die Auseinandersetzungen in der Groko

Die Große Koalition steckt seit ihrem Start in der Dauerkrise. Der Gemündener SPD-Abgeordnete Bernd Rützel lässt sich davon nicht entmutigen: Er ist stolz auf die Errungenschaften unter Regierungsbeteiligung der Sozaldemokraten.

Weiterlesen
Alzenau 12.03.2019

Interview: FDP-Landtagsabgeordneter Helmut Kaltenhauser kritisiert Entwurf für Bayerns Doppeletat

Etat hat mit knapp 125 Milliarden Euro einen Rekordumfang

In den kom­men­den Mo­na­ten steht Hel­mut Kal­ten­hau­ser ei­ne Men­ge Ar­beit be­vor. Der 57-Jäh­ri­ge aus Al­zenau-Hör­stein (Kreis Aschaf­fen­burg) ist seit Ok­tober Ab­ge­ord­ne­ter im baye­ri­schen Land­tag und ver­tritt die FDP-Frak­ti­on im Haus­halts­aus­schuss.

Weiterlesen
Aschaffenburg 10.03.2019

Sturm in der Region: So war die Situation am Sonntag

Eberhard in der Region

Sturm Eberhard zog am Sonntagnachmittag verstärkt über die Region. So ist die aktuelle Situation.

Weiterlesen
Aschaffenburg 18.02.2019

100 Tage im Amt: Erste Bilanz für neues Digitalministerium

Ministerin Judith Gerlach bewertet ihren Start im Kabinett positiv - Opposition kritisiert geringen Handlungsspielraum

Die ers­ten Schrit­te im Amt sind ge­macht: Ju­dith Ger­lach hat als neue Di­gi­tal­mi­nis­te­rin in Bay­ern meh­re­re In­i­tia­ti­ven an­ge­sto­ßen und ih­re jun­ge Be­hör­de zum Lau­fen ge­bracht.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Aschaffenburg 18.02.2019

Judith Gerlach: "Wir sind sozusagen der Turbo"

So bewertet die Digitalministerin ihre ersten 100 Tage im Amt - Zwischen Aktenbergen, Internet und Rotem Teppich

Die ers­ten 100 Ta­ge im Amt sind tra­di­tio­nell ei­ne Mar­ke, zu der Be­o­b­ach­ter auf neue Amts­in­ha­ber bli­cken. Bay­erns Di­gi­tal­mi­nis­te­rin Ju­dith Ger­lach aus Wei­bers­brunn (Kreis Aschaf­fen­burg) hat­te in die­ser Zeit ein dop­pel­tes Pen­sum zu er­le­di­gen: Ne­ben ers­ten In­i­tia­ti­ven galt es für sie, ein völ­lig neu­es Res­sort auf­zu­bau­en.

Dossier zum Thema Weiterlesen
München 17.02.2019

Judiths Frühstück mit Ivanka

Bei der Sicherheitskonferenz in München

Bei der Mün­che­ner Si­cher­heits­kon­fe­renz am Wo­che­n­en­de sind am Sams­tag ei­ni­ge Teil­neh­me­rin­nen be­son­ders früh auf­ge­stan­den. Um 7 Uhr tra­fen sie sich zum "Wo­men's Bre­ak­fast". Gast­ge­be­rin war Di­gi­tal­mi­nis­te­rin Ju­dith Ger­lach aus Wei­bers­brunn (Kreis Aschaf­fen­burg). Ei­ne il­lu­st­re Teil­neh­me­rin kam aus den USA.

Dossier zum Thema Weiterlesen

Neueste Kommentare in Artikeln des Autors

wurde am um Uhr von User '' kommentiert.

wurde am um Uhr von User '' kommentiert.

wurde am um Uhr von User '' kommentiert.