hinzufügen Merkliste (0 Objekte)
DAS VERLAGSHAUS MAIN-ECHO
 
 
 
 

 

me verlag wir über uns

Das Medienhaus Main-Echo ist mit seinen Publikationen die Informationsdrehscheibe für das Mainviereck. Die Nachrichtenkompetenz vor Ort wird gestützt durch acht Präsenzen mit Redaktionen und Service-Stellen in Aschaffenburg, Alzenau, Obernburg, Miltenberg, Wertheim, Marktheidenfeld und Lohr. Die Nachrichtenkanäle umfassen Print bis Digital. Die Tageszeitung Main-Echo erschien erstmals am 24. November 1945; zu den mittlerweile acht verschiedenen Lokalausgaben zählen traditionsreiche Titel wie Bote vom Untermain und Wertheimer Zeitung, letztere ist eine der ältesten Zeitungen in Deutschland. Als Service- und Dienstleistungsunternehmen ist das Familienunternehmen Main-Echo mit seinen Schwester- und Tochterfirmen außerdem Ansprechpartner für Mediendesign, Druck, Logistik und Internet-Lösungen.
 

 
 
 
 

Die Klarheit am Main

Das Main-Echo vor Ort im Mainviereck:
Das Verbreitungsgebiet mit Redaktionen
und Service-Stellen.
Die weißen Linien markieren die Lokalausgaben der Tageszeitung.


So erreichen Sie uns


Verlag und Druckerei
Main-Echo GmbH & Co. KG
Weichertstraße 20
63741 Aschaffenburg
Tel. 06021/396-0

 


 
 
WEITERE INFORMATIONEN

 
 
KONTAKT
 
 
 

Am Anfang war die Zeitung

Am 24. November 1945 erschien das Main-Echo zum ersten Mal. Aus diesen Anfängen hat sich ein Verlagshaus mit Verantwortung für die Region entwickelt.

Werfen Sie einen Blick
auf unsere Firmengeschichte.

Gehen Sie auf eine Zeitreise

Ein Blick zurück: Atmen Sie im Museum des Main-Echo-Verlags jene Vergangenheit, in der Zeitung am Setzkasten gepuzzelt wurde. Diese Ära ist das Fundament des modernen Medienhauses.

Tauchen Sie ein in die Vergangenheit.
 
 
 

Das ist Paula!

Paula Die schönste Zeitungsente, die es jemals gab. Paula Print ist der Liebling der kleinen Main-Echo-Leser. Zum Knuddeln finden sie ausnahmslos alle!
Auf der Kinderseite erlebt Paula jede Woche ein Abenteuer nach dem anderen. Und auch im Freizeitmagazin 7plus gibt sie Tipps. Versteht sich, dass Paula bei Aktionen des Main-Echo-Verlags oftmals höchstpersönlich mit dabei ist.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

cancel-circle circle-left
Anzeige