Sonntag, 19.11.2017
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Auf dieser Seite finden Sie zusammengefasst unsere geltenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Klicken Sie auf den jeweiligen Link, um die entsprechenden AGB anzuzeigen.

Die Netiquette von main-echo.de


Wir freuen uns über alle Beiträge, Kommentare und Diskussionen unserer Nutzer auf der Online-Plattform main-echo.de und den dazugehörigen Websites sowie den Auftritten bei Facebook, Google+  und Twitter. Sie sind fester Bestandteil von main-echo.de und bereichern unsere Inhalte. Um eine spannende Debatte zu ermöglichen, ist es notwendig, dass bestimmte „Benimmregeln“ (Netiquette) eingehalten werden. Die Grundsätze unserer Netiquette haben wir hier für Sie zusammengefasst. Bei einem Verstoß gegen die Netiquette behalten wir uns vor, Kommentare zurückzuweisen oder entsprechende Passagen zu entfernen.

Der Umgangston
Die Redaktion und unserer Nutzer legen großen Wert auf einen freundlichen Umgangston. Beleidigungen, Beschimpfungen und Schmähungen sind deshalb ebenso tabu wie Diskriminierungen aller Art. Sie selber bleiben jedoch immer für alle von Ihnen geposteten Kommentare verantwortlich. Die Redaktion kann nicht alle eingestellten Kommentare überprüfen und übernimmt keine Verantwortung für deren Inhalt und Zulässigkeit.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Ihre Meinung ist uns wichtig. Helfen Sie auch anderen Nutzern, Ihre Gedanken nachvollziehbar zu machen. Machen Sie klar, was Sie sagen wollen, und verzichten Sie dabei lieber auf zynische und ironische Äußerungen. Diese können leicht missverstanden werden. Die Diskussion soll sachlich bleiben und deshalb auch Ihre Kommentare sachbezogen ausfallen. Ein guter Kommentar bezieht sich auf den jeweiligen Artikel oder das Thema der Diskussion. Mit anderen Worten: Er ist relevant.

Respektvoller Umgang und keine persönlichen Angriffe
Ihre Kommentare sollten sich auf den jeweiligen Artikel oder das diskutierte Thema und niemals auf den dahinter stehenden Autor beziehen. Persönliche Angriffe gegen andere Nutzer oder soziale Gruppen, Beleidigungen und Diskriminierungen zum Beispiel aufgrund von Religion, Nationalität, sexueller Orientierung, Alter oder Geschlecht sind ausdrücklich nicht gestattet. Gleiches gilt für Verleumdungen sowie geschäfts- und rufschädigende Äußerungen sowie für die Veröffentlichung persönlicher und personenbezogener Daten Dritter. Bitte überlegen Sie zudem gut, welche Ihrer eigenen Daten Sie frei zugänglich ins Internet stellen.

Wir lieben Diskussionen
Unterschiedliche Meinungen sind auf unserem Portal willkommen. Dazu gehört auch die Meinungen anderer zu akzeptieren. Auch bei harten Diskussionen sollte es weiterhin sachlich zugehen. Persönliche Angriffe auf andere Nutzer oder Redakteure sowie Beleidigungen führen zum Zurückweisen eines Kommentars. Solches Verhalten fällt nicht immer leicht, vor allem wenn Provokationen von so genannten „Trolls“ vorliegen. Ignorieren Sie „Troll“-Postings. Postings, die sich durch Sinnlosigkeit auszeichnen, können gelöscht werden.

Beachtung des Urheberrechts
Wenn Sie fremde Inhalte einbinden wollen, beachten Sie das Urheberrecht. Die Angabe von Links auf weitere Informationen zum diskutierten Thema ist in den Kommentaren erlaubt. Direkte Links können nicht eingefügt werden. Links, die auf Seiten verweisen, die gegen unsere Netiquette verstoßen, können aus dem Kommentar gelöscht werden. Das Online-Portal main-echo.de und die dazugehörigen Websites sind aber in jedem Fall nicht für die Verlinkungen auf externe Angebote verantwortlich. Wenn Sie aus anderen Werken zitieren, geben Sie bitte die Quelle an. Und denken Sie daran, dass das Zitat nicht Ihre eigene Meinung ersetzen kann. Das derzeitige Urheberrecht verbietet das Umgehen eines Kopierschutzes und illegale Downloads aus dem Internet. Daher werden Hinweise auf Programme, mit denen dies möglich ist, nicht veröffentlicht oder können gelöscht werden. Beachten Sie hierzu auch unsere gültigen AGB.

Keine Werbung in den Kommentaren
Werbung von kommerziellen Anbietern oder für kommerzielle Inhalte ist nicht zulässig.

Die Moderationsregeln der Online-Redaktion
Verstoßen Beiträge gegen die aufgeführte Netiquette, behalten wir uns vor, diese zu editieren oder zu entfernen. Verstoßen nur einzelne Passagen eines Kommentars gegen unsere Regeln, entfernen wir lediglich diese Textteile. Dabei machen wir den redaktionellen Eingriff deutlich kenntlich. Das Zurückweisen eines ganzen Kommentars erfolgt ohne weitere Darstellung des Sachverhalts.
Wir behalten uns zu jederzeit vor, die Kommentar-Funktion nur für registrierte User zur Verfügung zu stellen bzw. die Kommentar-Funktion abzuschalten, wenn eine Vielzahl der Kommentare gegen unsere Netiquette verstößt.
Wir behalten uns ebenfalls vor, registrierte Nutzer, die wiederholt gegen die Netiquette verstoßen, zu sperren und ihren Zugang zu löschen.
Kommentare, die eine Darstellung oder eine Korrektur beinhalten, die nur vom Autor des Artikels verifiziert werden kann, können in manchen Fällen nicht zeitnah bearbeitet und freigeschalten werden. Dafür bitten wir um Verständnis.
Wir behalten uns vor die Netiquette jederzeit zu ergänzen,  zu erweitern oder abzuändern.