Sonntag, 19.11.2017

Regatta-Endspurt für den KSC Gemünden für die Kanu-Saison 2017

Kenterung von Simon Bald und Max Wirthmann
Kanusport-Gemuenden.Aktionen
Dienstag, 12. 09. 2017 - 19:13 Uhr

Am vergangen WE 9.9.-10.9.17 nahm der KSC an der großen Herbstregatta in Kaiserslautern-Gelterswoog mit 25 anderen Vereinen u. über 670 gemeldeten Sportlern teil. Hier schnuppert man „richtige“ Regattaluft...

Am vergangen WE 9.9.-10.9.17 nahm der KSC an der großen Herbstregatta in Kaiserslautern-Gelterswoog mit 25 anderen Vereinen u. über 670 gemeldeten Sportlern teil. Hier schnuppert man „richtige“ Regattaluft. Neben „Mixed-u.Staffel-Rennen“ ist das „Barbarossa-Rennen“(Mannschafts-Wettkampf)das Markenzeichen dieser Regatta. Wie bei einem „Le-Mans-Start“ starten d. Mannschaften, d. aus 3-4 Kanuten bestehn. Gestartet wird m. Paddel in der Hand am Ufer. So schnell wie möglich rennt jeder zu seinem Boot, trägt es ins Wasser u. steigt ohne Hilfe ein. Danach werden 1000m, d. durch umfahren von verschied. Bojen platziert sind, zurückgelegt. Gewonnen hat das Team d. nach Addition aller Einzelplatzierungen d. geringste Summe erreicht. Hier gelang den KSC-Kanuten folgende Plätze: 2.Platz (Schüler A), 4.Platz(Schüler B u. Mannschaft m. Trainer Simon Bald). Für viele Nachwuchs-Kanuten war dieses Rennen wie auch d. gesamte Regatta der Höhepunkt ihrer geleisteten Trainingseinheiten.
Nicht nur das nass/kalte Wetter war eine Herausforderung f. d. Sportler, sondern diesmal auch d. Erfahrung jeden Einstieg ins Boot direkt vom Wasser aus zu bewältigen u. das ohne Hilfe von Stegen. Trotz allen gab es viele spannende Kopf an Kopf Rennen m. guten Platzierungen. Insg. wurde 3x Gold (2xJim Bäcker,1x Tian Konrad);5x Silber 1x Tian K., 2x Tom Bäcker,1x Simon Bald,3x Felix Ziegler (DRC Neuburg), 1x Max Wirthmann(DRC)) u. 6x Bronze (jeweils 2x Madlen Kümmeth,Tian K. u. Felix Z.,jeweils 1x Nele Kunz, Vanessa Duscha, Tom B. u. Max W.(DRC))eingefahren.
Gute Leistung mit starken Gegnern zeigte auch Sören Seemann, der männl. Jugend, der diesmal ohne Medaille nach Hause fuhr. Besondere Freude gab es über den Sieg im Staffellauf-Rennen m. Felix Z., Max W., Daniel Herbert u. Tara Kunz. Pech hatte der K2 m. Simon B. u. Max W. beim 100m Vorwärts/Rückwärts-Spaß-Rennen. Beim Rückwärts fahren kenterten d. zwei kurz vor dem Ziel u. verloren hiermit ihren 2. Platz.
Der zum erstenmal zusammengestellte K2 mixed Schüler B m. Tian K. u. Madlen K. fuhr in einem geliehenen Boot souverän 5 Gegnern davon und lagen bis kurz vor Ziel auf Platz 2. Die Verfolger ergriffen ihre Chance, erhöhten ihre Schlagkraft u. fuhren unter 1 Sek. schneller durch das Ziel, nachdem die 2 KSC Schüler ihr Gleichgewicht verloren u. ausbalancieren mussten. Bevor der KSC-Gemünden als Gastgeber d. Schüler-Regatta am 24.9.17 veranstaltet, heißt es f.d. Sportler am kommenden WE noch mal alles geben, auf der Sprint-Regatta in Hof.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden