Dienstag, 26.09.2017

Neues Schuljahr 2017/2018 am BNG in neuen Klassenzimmern

svenbloechinger
Dienstag, 12. 09. 2017 - 17:06 Uhr

Am Dienstag eröffnete das Balthasar-Neumann-Gymnasium das Schuljahr 2017 / 2018 für 628 Schüler. Klassenleiter und Tutoren empfingen standesgemäß die 81 neuen Fünftklässer, welche sich in großer Zahl auch für die neu eingerichteten Forscherklassen angemeldet hatten...

Am Dienstag eröffnete das Balthasar-Neumann-Gymnasium das Schuljahr 2017 / 2018 für 628 Schüler. Klassenleiter und Tutoren empfingen standesgemäß die 81 neuen Fünftklässer, welche sich in großer Zahl auch für die neu eingerichteten Forscherklassen angemeldet hatten. Auch eine Theaterklasse kann dieses Jahr wieder angeboten werden.
Personelle Änderungen gab es in diesem Jahr kaum, hervorzuheben wäre aber die Besetzung der Stelle des Mitarbeiters in der Schulleitung durch Rüdiger Linsner. Johanna Plöchinger wird als Lehrwerker in den Fächern Chemie und Mathematik das BNG besuchen sowie Leonid Löw in den Fächern Biologie und Chemie. Eine individuelle Lernzeit wird von den BNG-Coachs Michel Kroschewski, Tanja Leuchtweis, Tanja Cura und Linda Weis sicher gestellt. Auch die Lotsin für die Fünftklässer Sylvia Körner wird wie in den vergangenen Jahren den Übergang von Grundschule und Gymnasium erleichtern.
In diesem Jahr können eine Reihe von Wahlfächern angeboten werden: Neben den klassischen Angeboten wie Chor (Linsner) und Schulband / Perkussion (Hein-Schmitt), DELF (G. Edelmann), Lesescouts (Davin-Vierhaus), Schülerzeitung (Werner), Theater (Kurz), Robotics (Kaiser) und Rhönrad (Faber), Geocaching (Arnold) sowie Schulsanitätsdienst (Blöchinger) werden auch Fitness (Gebauer), Film (Nembach), Web-Design (Werner), Tennis (Bauer) zur Verfügung stehen. Weiteren AGs wie Flüchtlingsarbeit (Kolper), Fair-Trade (Seidel), SAG TV Badminton und Schach sowie Schafkopf (Kroschewski) können sich die Schüler anschließen.
Die Umstellung des Ganztagskonzepts zur Offenen Ganztagsschule bedeutet für die Schule eine Umstellung, bei der fünf Betreuerinnen zum Einsatz kommen werden, welche die Schüler am Nachmittag in der Mittagspause, bei den Hausaufgabenstunden und bei Projekten unterstützen werden. Neuerdings wird der Pausenverkauf der zweiten Pause in die Mensa verlegt, sodass sich die Schüler dort beim Mensapersonal ab der zweiten Schulwoche Verpflegung kaufen können.
Die Handwerker ortsansässiger Firmen hatten während der unterrichtsfreien Zeit alle Hände voll zu tun, die Umbaumaßnahmen bis zum Schulanfang abzuschließen. Das Ergebnis sind 23 sehenswerte, modern eingerichtete Klassenzimmer: renovierte und neu gestrichenen Räume mit neuwertiger Möblierung, die mit ihrer medialen Ausstattung einen zeitgemäßen und modernen Unterricht ermöglichen.
Das BNG wünscht allen Schülern und Eltern einen guten Schulanfang und ein erfolgreiches Jahr.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden