Freitag, 23.02.2018

Elsava entmüllt! Arbeitskreis Natur und Junge Union reinigten die Elsava in Heimbuchenthal!

ArbeitskreisNatur
Sonntag, 16. 11. 2014 - 15:52 Uhr

Leider wird unsere Elsava des Öfteren von Anwohnern als Müllkippe missbraucht. Am letzten Samstag trafen sich deshalb Mitglieder des Arbeitskreises Natur und der Jungen Union, bewaffnet mit Gummistiefeln und Hökeln, zu einer Reinigungsaktion...

Leider wird unsere Elsava des Öfteren von Anwohnern als Müllkippe missbraucht.
Am letzten Samstag trafen sich deshalb Mitglieder des Arbeitskreises Natur und der Jungen Union, bewaffnet mit Gummistiefeln und Hökeln, zu einer Reinigungsaktion.
Computer, Radios, Kunststoffeimer, Grill, viele Flaschen und Dosen, Plastiktaschen und vieles mehr - fast ein ganzer Kubikmeter Müll - wurden von den fleißigen Helfern im Bereich von Heimbuchenthal aus dem Bachbett geräumt, sortiert und zum Bauhof gebracht.
Dass die Natur bei uns im Spessart trotzdem noch relativ intakt ist, konnten die Bachreiniger erleben: Wasseramsel und Eisvogel wurden mehrmals gesichtet, viele Fische begleiteten die Helfer.
Am Schluss waren sich alle einig, etwas Gutes für unsere Umwelt und die Attraktivität unserer Gemeinde getan zu haben. Mit einem gemeinsamen Mittagessen beim Imkerverein, wurde die Aktion beendet.
Es ist keine Selbstverständlichkeit, anderer Leute Müll und Dreck wegzuräumen! Dank deshalb an alle, die mitgeholfen haben.

Hubert Brand, 1. Vorsitzender des Arbeitskreis Natur e.V.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden