Donnerstag, 17.08.2017

Werbach


Main-Echo berichtet aus Werbach

Wenkheim vor 15 Stunden

Ausstellung läuft bis 31. August

Die gut be­such­te Wan­der­aus­stel­lung »Mit­ten un­ter uns« in der ehe­ma­li­gen Wenk­hei­mer Sy­na­go­ge hat noch bis Don­ners­tag, 31. Au­gust ge­öff­net. Sie do­ku­men­tiert jü­di­sches Le­ben in Un­ter­fran­ken und gibt ei­nen Ein­blick in den All­tag und die ge­schicht­li­chen Ab­läu­fe. Ob­wohl Wenk­heim nicht zum baye­ri­schen un­ter­frän­ki­schen Be­zirk ge­hört, kann da­von aus­ge­gan­gen wer­den, dass die an­ge­spro­che­nen The­men na­he­zu ähn­lich im ba­disch-frän­ki­schen Be­reich zu­tref­fend wa­ren.

Weiterlesen
Werbach vor 15 Stunden

»Diesen Zuschuss muss man sich als Kommune leisten«

Kin­der­gar­ten­ge­büh­ren und Kin­der­gar­te­n­er­wei­te­rung, bei­des wird teu­rer, ei­nen Zu­sam­men­hang gibt es al­ler­dings nicht. Al­le zwei Jah­re be­wer­tet der Wer­ba­cher Käm­me­rer Bern­hard Bach die Kos­ten­struk­tur der Kin­der­gär­ten neu. Meist geht es dann nach oben.

Weiterlesen
Niklashausen 08.08.2017

Ausstellung in der Niklashäuser Kirche

Die evan­ge­li­sche Er­wach­se­nen­bil­dung Oden­wald-Tau­ber bie­tet am Don­ners­tag, 7. Sep­tem­ber, ei­ne Fahrt zur Aus­stel­lung »Le­bens­bil­der der Re­for­ma­ti­on« in Niklas­hau­sen an.

Weiterlesen
Wenkheim 23.07.2017

Musikalisch erleuchtet

Wie wa­ren sie doch hoch ge­lobt an­ge­kün­digt wor­den: Su­per, vom Feins­ten, vom Bes­ten - al­le Lo­bes­hym­nen auf das En­sem­b­le grei­fen ein bis­schen zu kurz. Das ame­ri­ka­nisch ba­sier­te Eu­ro­brass-Blech­blä­se­r­en­sem­b­le, das am Sams­tag in der evan­ge­li­schen Kir­che Wenk­heim ge­spielt hat, war »Spit­zen­klas­se«, wie es das Pro­gramm der Trup­pe ganz un­be­schei­den fest­s­tellt.

Weiterlesen
Wenkheim 21.07.2017

Jahrhunderte gemeinsame Geschichte im Blick

Er­in­ne­run­gen wach hal­ten an die jahr­hun­der­te­lan­ge ge­mein­sa­me Ge­schich­te von Chris­ten und Ju­den in Un­ter­fran­ken ist ei­nes der Zie­le, die sich der Ve­r­ein »die schul.« Ge­denk­stät­te Sy­na­go­ge Wenk­heim, auf sei­ne Fah­ne ge­schrie­ben hat.

Weiterlesen
Gamburg 19.07.2017

Freie Fahrt für Radler und Inlineskater

Rund 25 000 Be­su­cher - und das durch­aus mit Luft nach oben - er­war­tet der Ge­schäfts­füh­rer des Tou­ris­mus­ver­ban­des Lieb­li­ches Tau­ber­tal, Jo­chen Müs­sig, beim au­to­f­rei­en Sonn­tag am 6. Au­gust. Ins­ge­s­amt ist es der 18. und für den nörd­li­chen Kreis der Zehn­te die­ser Ta­ge, an de­nen Rad­ler und In­lines­ka­ter auf ei­ner St­re­cke von 50 Ki­lo­me­tern freie Fahrt ha­ben.

Weiterlesen
Werbach 19.07.2017

In die Zukunft der Werbacher Wehr investieren

In Sa­chen Feu­er­wehr muss in Wer­bach et­was ge­sche­hen: Das macht die jüngs­te Ge­mein­de­rats­sit­zung am Di­ens­tag deut­lich. Vor­ge­s­tellt wur­de der vom Bon­ner Pla­ner For­plan und der ört­li­chen Wehr aus­ge­ar­bei­te­te Be­darfs­plan für die Feu­er­wehr Wer­bach und die Tei­l­or­te.

Weiterlesen
Werbach 06.07.2017

Feuerwehr ist Thema in Werbach

Der Feu­er­wehr­be­darfs­plan und der Forst­wirt­schafts­plan 2016 sind The­men der nächs­ten Ge­mein­de­rats­sit­zung in Wer­bach am Di­ens­tag, 18. Ju­li. Be­ginn ist um 19 Uhr im Sit­zungs­saal des Rat­hau­ses. Au­ßer­dem geht es um zwei Bau­sa­chen. He­le­na Karl

Weiterlesen
Gamburg 05.07.2017

Fest im Gamburger Buscher-Museum

Ein Mu­se­ums­fest ver­an­stal­ten die Orts­ver­wal­tung Gam­burg und das Be­t­reu­er­team des Mu­se­ums am Sonn­tag, 9. Ju­li im Gam­bur­ger Bu­scher-Mu­se­um. Be­ginn ist um 14 Uhr. Bei der Er­öff­nung singt der Gam­bur­ger Frau­en­chor, Orts­vor­ste­her Ro­land Jo­han­nes und Bür­ger­meis­ter Ott­mar Dürr be­grü­ß­en die Gäs­te. Da­nach stellt Mi­cha­el Maaß die bis­lang letz­te Neu­er­wer­bung, ei­ne cir­ca 75 Zenti­me­ter gro­ße Bron­ze­fi­gur ei­nes Sch­mie­des von Cle­mens Bu­scher, vor.

Weiterlesen
Werbach 23.06.2017

Nach Überfall: Täter wird festgenommen

Ge­gen 16 Uhr be­t­rat am Frei­tag ein mas­kier­ter Mann ei­ne Bank­fi­lia­le in Wer­bach. Er be­droh­te nach Po­li­zei­an­ga­ben die zwei An­ge­s­tell­ten mit ei­ner Schuss­waf­fe. Da sich die­se, durch ei­ne Panzer­glas­schei­be ge­t­rennt, in re­la­ti­ver Si­cher­heit be­fan­den, konn­ten sie in ei­nen Ne­ben­raum flüch­ten und die Po­li­zei alar­mie­ren. Oh­ne Beu­te muss­te der Tä­ter die Bank ver­las­sen.

Weiterlesen
Wenkheim 23.06.2017

»Chorschmankerln« in der ehemaligen Synagoge Wenkheim

Am ers­ten Ju­li-Wo­chen­de ver­an­stal­tet die Künst­ler-In­i­tia­ti­ve Ar­ti­kuss wie­der ei­nen Chor­work­shop für al­le in­ter­es­sier­ten Hob­by­sän­ger in den wun­der­ba­ren Räu­men der ehe­ma­li­gen Wenk­hei­mer Sy­na­go­ge. Zwei Ta­ge lang wer­den laut der Pres­se­an­kün­di­gung Kost­bar­kei­ten aus der Schatz­tru­he der eu­ro­päi­schen Chor­li­te­ra­tur ge­ho­ben, »Chor­sch­man­kerln« eben.

Weiterlesen
Werbach 21.06.2017

Urnen unter Bäumen bestatten?

Die künf­ti­ge Fried­hofs­ge­stal­tung war ei­nes der gro­ßen The­men der jüngs­ten Wer­ba­cher Ge­mein­de­rats­sit­zung. Die Kom­mu­nen müs­sen ge­stal­te­risch rea­gie­ren, weil sich die Be­stat­tungs­for­men än­dern.

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Werbach

Neuste Bildergalerien aus Werbach

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Külsheim 13.08.2017

Iraker kümmert sich um die Blumenrabatten

Thaer Kha­der Ta­w­fik lebt mit sei­ner Fa­mi­lie seit De­zem­ber 2016 in Küls­heim. In die­sem Som­mer pf­legt er die Blu­men­ra­bat­ten rund um die Pfarr­kir­che St. Mar­tin, teilt die Kir­chen­ge­mein­de Küls­heim-Bronn­bach mit. Der 42 Jah­re al­te Ira­ker stammt aus Mos­sul und ge­hört der eth­nisch-re­li­giö­sen Min­der­heit der Je­si­den an, die beim Vor­marsch der IS-Ter­r­o­ris­ten und un­ter de­ren Herr­schaft be­son­ders in­ten­siv ver­folgt wur­den.

Weiterlesen
Tauberbischofsheim 09.08.2017

Mehr Versicherte, weniger Krankheitsfälle

Bei der AOK-Be­zirks­di­rek­ti­on Heil­b­ronn-Fran­ken sorgt die der­zei­ti­ge Ge­samt­la­ge für strah­len­de Ge­sich­ter. Beim Jah­res­ge­spräch der Kran­ken­kas­se am Mitt­woch in Tau­ber­bi­schofs­heim ver­kün­de­te Ge­schäfts­füh­re­rin Mi­chae­la Lier­hei­mer ei­ne gan­ze Rei­he von er­freu­li­chen Zah­len.

Weiterlesen
Külsheim 31.07.2017

Neue Mammutaufgabe wartet auf Helfer

Es gibt kei­ne Zeit zum Aus­schn­au­fen für den Küls­hei­mer Asyl-Hel­fer­kreis. Ganz im Ge­gen­teil könn­te es ab Sep­tem­ber, wenn die dann sa­nier­te Un­ter­kunft in der Hans-Weis­bach-Stra­ße wie­der be­legt wird, so­gar rich­tig dick kom­men für das hal­be Dut­zend Un­ent­weg­ter. Die sei­en »schon lan­ge am Li­mit«, wie Küls­heims Bür­ger­meis­ter Tho­mas Sch­re­gl᠆­mann sagt,  doch die Wei­chen sind ge­s­tellt.

Weiterlesen
Hundheim 30.07.2017

Straßensperrung in Hundheim

We­gen Sa­nie­rungs­ar­bei­ten ist die Wert­hei­mer Stra­ße in Hund­heim zwi­schen den Ein­mün­dun­gen Mil­ten­ber­ger Stra­ße und Kör­ners­weg am Mon­tag, 31. Ju­li, und Di­ens­tag, 1. Au­gust, voll ge­sperrt. Die Um­lei­tung ist aus­ge­schil­dert. Das teilt die Stadt­ver­wal­tung Küls­heim mit.Re­na­te Ries

Weiterlesen
Hundheim 27.07.2017

Wertheimer Straße in Hundheim gesperrt

We­gen Stra­ßen­sa­nie­rungs­ar­bei­ten wird die Wert­hei­mer Stra­ße in Hund­heim zwi­schen den Ein­mün­dun­gen Mil­ten­ber­ger Stra­ße und Kör­ners­weg von Mon­tag, 31. Ju­li, bis Di­ens­tag, 1. Au­gust, voll ge­sperrt. Dar­auf weist die Stadt­ver­wal­tung Küls­heim hin. Die in­ner­ört­li­che Um­lei­tung ist aus­ge­schil­dert. Ka­rin Ha­sen­stab

Weiterlesen