Samstag, 25.02.2017

Freudenberg

Um 1100 entstand die Freudenberger Vorgängersiedlung Lullingescheid, die 1159 erstmals urkundlich er …

Main-Echo berichtet aus Freudenberg

Freudenberg vor 11 Stunden

SPD: Politischer Aschermittwoch

Der SPD-Orts­ve­r­ein Freu­den­berg lädt am Mitt­woch, 1. März, al­le Freu­den­ber­ger Bür­ger als Ein­s­tieg in die Fas­ten­zeit zum He­ring­s­es­sen und zur po­li­ti­schen Dis­kus­si­on ab 19 Uhr in die Gast­stät­te Main­blick in Kirsch­furt ein.

Weiterlesen
Freudenberg 23.02.2017

Sänger für Projektchor gesucht

Der Burg­schau­spiel­ve­r­ein Freu­den­berg sucht für den Pro­jekt­chor im neu­en Stück »Adam Lux - frei le­ben oder ster­ben« noch Sän­ger. Ge­probt wird vor­aus­sicht­lich ab 30. März je­weils don­ners­tags von 19 bis 21 Uhr. Die Auf­füh­rungs­ter­mi­ne sind vom 16. Ju­ni (öf­f­ent­li­che Ge­ne­ral­pro­be) bis zum 8. Ju­li im­mer Frei­tag und Sams­tag ab 20.30 Uhr auf der Burg­rui­ne Freu­den­berg.

Weiterlesen
Kreuzwertheim 22.02.2017

Männer nur als James Dean erwünscht

Die letz­ten Vor­be­rei­tun­gen für die hei­ße Pha­se des Kar­ne­vals lau­fen in al­len Hoch­bur­gen der Re­gi­on auf vol­len Tou­ren. An die­sem Don­ners­tag be­gin­nen mit dem Wei­ber­fa­sching in Kreuz­wert­heim die »sechs tol­len Ta­ge der Foa­se­noacht«. In Freu­den­berg or­ga­ni­siert erst­mals der Car­ne­vals­ve­r­ein Fin­ken­brüch­le je­ne Ver­an­stal­tung, die ei­gent­lich für das männ­li­che Ge­sch­lecht ta­bu ist.

Weiterlesen
Kreuzwertheim 22.02.2017

Männer nur als James Dean erwünscht

Die letz­ten Vor­be­rei­tun­gen für die hei­ße Pha­se des Kar­ne­vals lau­fen in al­len Hoch­bur­gen der Re­gi­on auf vol­len Tou­ren. An die­sem Don­ners­tag be­gin­nen mit dem Wei­ber­fa­sching in Kreuz­wert­heim die »sechs tol­len Ta­ge der Foa­se­noacht«. In Freu­den­berg or­ga­ni­siert erst­mals der Car­ne­vals­ve­r­ein Fin­ken­brüch­le je­ne Ver­an­stal­tung, die ei­gent­lich für das männ­li­che Ge­sch­lecht ta­bu ist.

Weiterlesen
Rauenberg 21.02.2017

Mit mehr als 4000 Euro Projekte in der Region unterstützen

Der erst­ma­lig im No­vem­ber vo­ri­gen Jah­res am Trem­hof ver­an­stal­te­te Weih­nachts­markt der Frau­en­ge­mein­schaft Rau­en­berg war ein über­wäl­ti­gen­der Er­folg - auch in fi­nan­zi­el­ler Sicht.

Weiterlesen
Boxtal 19.02.2017

Musicalhits und weibliche Geisterjäger

Mit ei­nem neu­en Kon­zept prä­sen­tier­te die DLRG im Box­ta­ler Ge­mein­de­zen­trum ih­ren Fa­schings­a­bend. »Wir ha­ben kei­ne Büh­ne auf­ge­baut, al­les wird sich in der Mit­te, di­rekt der Tanz­fläche ab­spie­len«, da­mit brach­te Vor­sit­zen­der Rolf Döh­ner es auf den Nen­ner.

Weiterlesen
Freudenberg 17.02.2017

Schätze aus den 50ern und 60ern

Das Freu­den­ber­ger Rauch Mu­se­um be­gibt sich wie­der auf Spu­ren­su­che: Das The­ma der nächs­ten Son­der­aus­stel­lung wer­den Möb­el der 50er und 60er Jah­re sein. Da­für sucht das Mu­se­um jetzt nach Pri­vat­leu­ten, die Möb­el­stü­cke als Leih­ga­be zur Ver­fü­gung stel­len möch­ten, heißt es in ei­ner Pres­se­mit­tei­lung.

Weiterlesen
Rauenberg 14.02.2017

Dorfladen könnte 2018 fertig sein

Ver­gan­ge­ne Wo­che hat der Ort­schafts­rat sei­ne Be­geis­te­rung über die ge­plan­te Ein­rich­tung ei­nes Dor­f­la­dens mit Se­mi­nar­raum in ei­ner ehe­ma­li­gen Scheu­ne an der Raub­bach­stra­ße ge­äu­ßert (wir be­rich­te­ten). Nun hat sich am Mon­tag auch der Tech­ni­sche Aus­schuss des Freu­den­ber­ger Ge­mein­de­rats mit dem Pro­jekt be­schäf­tigt.

Weiterlesen
Boxtal 14.02.2017

Straßeneinläufe reparieren lassen

Der Box­ta­ler Orts­vor­ste­her Pe­ter Eckert hat­te in ei­ner der vor­he­ri­gen Sit­zun­gen des Tech­ni­schen Aus­schus­ses des Freu­den­ber­ger Ge­mein­de­rats be­män­gelt, dass im Ort ei­ni­ge Stra­ßen­ein­läu­fe ab­ge­sackt wä­ren. Döh­ner woll­te am Mon­tag wis­sen, ob die Ar­bei­ten be­reits ver­ge­ben sei­en. »Das Pro­b­lem ist in der Ver­wal­tung be­kannt und wir ha­ben be­reits ein An­ge­bot bei ei­nem Bau­un­ter­neh­men an­ge­for­dert«, er­klär­te Fach­be­reichs­lei­ter Mat­thias Gal­las.

Weiterlesen
Freudenberg 14.02.2017

Plan für Gartenhütte löst Debatte aus

An ei­nem Bau­an­trag zur Er­rich­tung ei­nes Gar­ten­häu­schens hat sich am Mon­tag im Tech­ni­schen Aus­schuss des Ge­mein­de­rats Freu­den­berg ei­ne Grund­satz­dis­kus­si­on ent­zün­det. In die misch­te sich spä­ter mit Ja­kob Lang auch noch ein Zu­hö­rer ein.

Weiterlesen
Freudenberg 09.02.2017

MGV Freudenberg interpretiert die Passion Jesu als modernes Musical

Mit Me­lo­di­en von Rob­by Wil­liams, Que­en, Ab­ba, den Scor­pi­ons, Phil Col­lins so­wie ver­schie­de­nen Gos­pel­songs will der Män­n­er­ge­sang­ve­r­ein (MGV) 1860 Freu­den­berg das Lei­den und Ster­ben von Je­sus Chris­tus in mo­der­ner Form dar­bie­ten. Am 8. und 9. April ist die Lei­dens­ge­schich­te in der Al­ten Kir­che von Freu­den­berg als Chor­mu­si­cal mit Chor (Bel­can­to und Män­ner­chor), So­lis­ten, Sp­re­chern und Be­g­leit­band zu er­le­ben.

Weiterlesen
Freudenberg 08.02.2017

Anmeldeschluss für Kindertagesstätte

El­tern, die für das Ki­ta-Jahr 2017/2018 ei­nen Kin­der­gar­ten- oder Krip­pen­platz be­nö­t­i­gen und bis­her ihr Kind noch nicht an­ge­mel­det ha­ben, wer­den ge­be­ten, die An­mel­dung bis spä­tes­tens Mitt­woch, 1. März, in der ka­tho­li­schen Kin­der­ta­ges­stät­te St. Jo­sef vor­zu­neh­men, teilt die Ein­rich­tung mit. Auf­ge­nom­men wer­den Kin­der ab ei­nem Jahr. Pa­trick Küb­ert

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Freudenberg

Jahrgang 1946/47 trifft sich in Freudenberg

Freudenberg. Am 22. und 23. Oktober feierte der Jahrgang 1946/47 seinen 70. Geburtstag. Nachdem man sich am frühen Nachmittag am Rathaus in Freudenberg getroffen hatte, erklärte Altbürgermeister Heinz Hofmann, der ebenfalls zum Jahrgang gehört, die Anlage zum Hochwasserschutz in Freudenberg...

Weiterlesen

Sieger des Känguruwettbewerbs 2016 geehrt - Mara Scheurich Schulbeste beim Mathematikwettbewerb "Känguru 2016"

Auch in diesem Jahr haben sich wieder 22 Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 und 4 unserer Grundschule den kniffligen mathematischen Aufgaben des Känguru-Wettbewerbs gestellt. Sie waren damit in guter Gesellschaft, denn bundesweit haben 845...

Weiterlesen

Palmsonntag

Mit dem traditionellen Segen der Palmzweige begann der Palmsonntagsgottesdienst. Hier wurde dem Einzug Jesu in Jerusalem gedacht. Das Volk jubelt ihm als König zu, gleichzeitig ist es jedoch auch der Beginn der Karwoche...

Weiterlesen

Vorstandswechsel und Revolution in Freudenberg

Burgschauspielverein stimmt sich mit neuer Vereinsführung auf die kommende Spielzeit ein „Tolle Bilder, tolle Lieder und viele Komponenten, aus denen sich Theater machen lässt“ – dies alles versprach Regisseur und Autor Boris Wagner am 4...

Weiterlesen

50 Jahre: Katholische Frauengemeinschaft Rauenberg ehrte zahlreiche Gründungsmitglieder

Auf 50 bewegte Jahre blickte die katholische Frauengemeinschaft Rauenberg am Samstagabend in einer Feierstunde zurück. Zu Beginn feierte man in der Pfarrkirche St. Wendelinus einen Gottesdienst. Pfarrer Reinhold Baumann ging dabei auf den Mut zum Engagement der Frauen ein...

Weiterlesen

Deutsch-Französischer Club auf dem Freudenberger Weihnachtsmarkt 2015

Am 12. und 13. Dezember öffnet der Freudenberger Weihnachtsmarkt seine Pforten. Der Deutsch-Französische Club verwöhnt Sie in diesem Jahr im Rathauskeller mit Flammkuchen, Kartoffelsuppe und Kochkäse. Dazu wird Wein aus heimischen Gefilden angeboten...

Weiterlesen

Theaterstück „Das verflixte Klassentreffen“ sorgt für großen Spaß bei Spielern und Zuschauern

Der Komödienstadl Ebenheid brachte an den vergangenen beiden Wochenenden das Luststück „Das verflixte Klassentreffen“ von Regina Rösch auf die Bühne des Gemeindezentrums. In drei Akten wurde die Geschichte von Franz-Josef Holzmeier (Egon Schmitt) erzählt, dessen Frau Amanda (Hilde Berberich) mit Beg...

Weiterlesen

Komödienstadl Ebenheid führt das Luststück "Das verflixte Klassentreffen" auf

Ebenheid. Der Komödienstadl Ebenheid probt eifrig für die Aufführung des Luststücks "Das verflixte Klassentreffen" von Regina Rösch. Nach einer durchzechten Nacht wird Franz-Josef Holzmeier, gespielt von Egon Schmitt, von seiner Ehefrau Amanda (Hilde Berberich) mit schweren Vorwür...

Weiterlesen

Weihnachtskonzert des MGV Freudenberg: "Licht dieser Welt"

„Guten Abend, meine lieben Sänger und Sängerinnen. Ich freue mich auf ein musikalisches Wochenende mit euch“ Das war der Startschuss für die Probewochenenden des Männergesangvereins 1860 Freudenberg. Am 8...

Weiterlesen

Neuste Bildergalerien aus Freudenberg

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Miltenberg vor 10 Stunden

Hans Dieter Arnold erhält Silvesterorden

Im Na­men von Papst Fran­zis­kus hat Bi­schof Fried­helm Hof­mann bei ei­ner Fei­er­stun­de im Bi­schofs­haus Hans Die­ter Ar­nold (70) aus Mil­ten­berg zum Rit­ter des Sil­ves­ter­or­dens er­nannt.

Weiterlesen
Miltenberg vor 10 Stunden

Hubert Aiwanger in Miltenberg

Der Lan­des­vor­sit­zen­de der Frei­en Wäh­ler, Hu­bert Ai­wan­ger, kommt am Frei­tag, 3. März, nach Mil­ten­berg. Mit ei­ner De­le­ga­ti­on der Orts­ve­r­ei­ne im Land­kreis be­sucht er um 17 Uhr die Braue­rei Faust. In der an­sch­lie­ßen­den Abend­ver­an­stal­tung um 19 Uhr im Ho­tel Braue­rei Kel­ler spricht Ai­wan­ger über ak­tu­el­le The­men der baye­ri­schen Lan­des­po­li­tik. Un­ter­stützt wird er da­bei von Hans Jür­gen Fahn, And­reas Fath und Tho­mas Zöl­ler.

Weiterlesen
Miltenberg vor 10 Stunden

Partizipationsforum im Landratsamt

Das zwei­te Par­ti­zi­pa­ti­ons­forum zur Kin­der-, Ju­gend- und Fa­mi­li­en­po­li­tik fin­det am Sams­tag, 4. März, von 10 bis 14.15 Uhr im gro­ßen Sit­zungs­saal des Land­rat­samts Mil­ten­berg statt. Dies teilt die Kreis­be­hör­de mit.

Weiterlesen
Stadtprozelten vor 17 Stunden

Stadtprozelten: Hochpathogene Form der Vogelgrippe bestätigt

Fried­rich-Löf­f­ler-In­sti­tut bestätigt Geflügelpest bei totem Schwan

Das Fried­rich-Löf­f­ler-In­sti­tut (FLI) hat den Ver­dacht auf Vo­gel­grip­pe bei ei­nem vo­ri­ge Wo­che tot auf­ge­fun­de­nen Schwan (wir be­rich­te­ten) in Stadt­pro­zel­ten be­stä­tigt. Es han­delt sich um die hoch­pa­tho­ge­ne Form von H5N8. Das Ve­te­ri­när­amt weist noch­mals auf die Re­gi­s­trie­rungspf­licht für Ge­flü­gel­hal­ter so­wie auf die strik­te Ein­hal­tung von Bio­si­cher­heits­maß­nah­men hin.

Weiterlesen
Miltenberg vor 19 Stunden

Stadt gibt Klage gegen Kreisel auf

Miltenberg will Mainbrücke dennoch nicht

Die Stadt Mil­ten­berg ver­folgt die Kla­ge ge­gen die Pl­an­fest­stel­lung für den Kreis­ver­kehr in Klein­heu­bach nicht wei­ter. Über den ent­sp­re­chen­den Be­schluss des Stadt­rats hat Bür­ger­meis­ter Hel­mut De­mel die Re­dak­ti­on am Don­ners­tag in­for­miert. Die Stadt hat­te die Kla­ge be­reits in der Ver­hand­lung am 14. Fe­bruar am Ver­wal­tungs­ge­richts­hof in Mün­chen zum Teil zu­rück­ge­zo­gen.

Weiterlesen