Montag, 20.11.2017

Freudenberg

Um 1100 entstand die Freudenberger Vorgängersiedlung Lullingescheid, die 1159 erstmals urkundlich er …

Main-Echo berichtet aus Freudenberg

Freudenberg 17.11.2017

Ausschuss berät über Unterstände

Die An­schaf­fung von zwei Fahr­gast­un­ter­stän­den in Freu­den­berg ist The­ma in der öf­f­ent­li­chen Sit­zung des Tech­ni­schen Aus­schus­ses am Mon­tag, 20. No­vem­ber, um 18 Uhr im Sit­zungs­saal des Rat­hau­ses. Wei­te­re Punk­te auf der Ta­ges­ord­nung sind un­ter an­de­rem ein nach­träg­li­cher Bau­an­trag, die Ver­ga­be der Ma­te­rial­lie­fe­rung zur Er­rich­tung der Per­go­la am Ge­mein­de­zen­trum in Eben­heid so­wie ein Bau­an­trag für den Um­bau und die Er­wei­te­rung ei­nes be­ste­hen­den Wohn­hau­ses.

Weiterlesen
Freudenberg 17.11.2017

Echte Designschätze aus der Region im Freudenberger Rauch-Museum

»Wer hat Möb­el der 50er- und 60er-Jah­re zu Hau­se?« Die­se Fra­ge ha­ben die Rauch Möb­el­wer­ke An­fang des Jah­res an die Be­völ­ke­rung ge­s­tellt. Und als Ant­wort vie­le sc­hö­ne no­st­al­gi­sche Möb­el­stü­cke für die ak­tu­el­le Son­der­aus­stel­lung »Fünf­zi­ger Jah­re« im Rauch-Mu­se­um be­kom­men, teilt das Möbel­un­ter­neh­men mit.

Weiterlesen
Freudenberg 14.11.2017

Sternsinger treffen sich

Die Pfarr­ge­mein­de St. Lau­ren­ti­us Freu­den­berg sucht Ju­gend­li­che ab der 3. Klas­se für die Stern­sin­ger­ak­ti­on am Wo­che­n­en­de 6. und 7. Ja­nuar. Die ers­te Pro­be ist am Mon­tag, 27. No­vem­ber, von 16 bis 17.30 Uhr im Ju­gend­heim Freu­den­berg. Die Stern­sin­ger tref­fen sich au­ßer­dem am Mon­tag, 4. De­zem­ber, Don­ners­tag, 28. De­zem­ber, Mitt­woch, 3. Ja­nuar, und Frei­tag, 5. Ja­nuar. Die Haus­be­su­che im Ja­nuar sind in Freu­den­berg und Kirsch­furt.

Weiterlesen
Freudenberg 14.11.2017

Den Badesee attraktiver gestalten

Ei­gent­lich hat­te man sich im Freu­den­ber­ger Ge­mein­de­rat dar­auf ge­ei­nigt, in den kom­men­den Jah­ren für not­wen­di­ge Sa­nie­rungs­maß­nah­men, vor al­lem im Sani­tär­be­reich und für die Stei­ge­rung der At­trak­ti­vi­tät, rund 150 000 Eu­ro aus­zu­ge­ben. Am Mon­tag stell­te Wer­ner Schierl von der In­ge­nieur­ge­sell­schaft für Um­welt­pla­nung (IN­FU) ein Kon­zept vor, das al­ler­dings die­sen Fi­nanz­rah­men weit über­sch­rei­tet.

Weiterlesen
Freudenberg 14.11.2017

Sandmagerrasen und Flachland-Mähwiesen anlegen

Der Schutz der Na­tur und die Ver­bes­se­rung von Le­bens­räu­men soll mit Aus­g­leichs­zah­lun­gen er­reicht wer­den, die für gro­ße Na­tur­ein­grif­fe ge­leis­tet wer­den müs­sen. Ak­tu­ell weist das Kon­to der Stadt Freu­den­berg beim Na­tur­schutz­fonds die stol­ze Sum­me von knapp 227 300 Eu­ro auf. Der Freu­den­ber­ger Ge­mein­de­rat be­sch­loss in sei­ner Sit­zung am Mon­tag, wo­für die­ses Geld in den nächs­ten Jah­ren aus­ge­ge­ben wer­den soll.

Weiterlesen
Freudenberg 14.11.2017

Platz nach Pfarrer Bender benennen

Bis auf ei­ne Ent­hal­tung hat der Freu­den­ber­ger Ge­mein­de­rat da­für ge­stimmt, ei­nen Platz nach dem be­lieb­ten und an­er­kann­ten Pfar­rer Hans Ben­der zu be­nen­nen.
Er ha­be die Idee ge­habt, die Grün­fläche am Oden­waldring, auf dem ein Sand­stein­k­reuz steht, nach dem am 15. De­zem­ber vo­ri­gen Jah­res ver­s­tor­be­nen Hans Ben­der zu be­nen­nen, er­klär­te Bür­ger­meis­ter Ro­ger Hen­ning ein­lei­tend.

Weiterlesen
Freudenberg 14.11.2017

Patenschaft für siebtes Kind der Stiehls

Au­ßer­ge­wöhn­lich und nicht all­täg­lich sei es, dass ei­ne Fa­mi­lie sie­ben Kin­der hat. Dies sag­te Bür­ger­meis­ter Ro­ger Hen­ning am Mon­tag im Ge­mein­de­rat und über­gab an­sch­lie­ßend an Si­byl­le Tauch­mann-Stiehl und Mi­cha­el Stiehl die Ur­kun­de, mit der Bun­des­prä­si­dent Frank-Wal­ter Stein­mei­er die Eh­ren­pa­ten­schaft für Ju­li­an Ma­xi­mi­li­an Stiehl über­nahm. Ge­bo­ren wur­de er am 12. Ju­ni die­ses Jah­res.

Weiterlesen
Freudenberg 10.11.2017

Weihnachtskonzerte sind ausverkauft

Bei­de Ver­an­stal­tun­gen des Freu­den­ber­ger Weih­nachts­kon­zer­tes »Licht von Beth­le­hem« am 16. und 17. De­zem­ber sind aus­ver­kauft. Dies teilt der Män­n­er­ge­sang­ve­r­ein 1860 Freu­den­berg mit. Es ist eben­falls kein Kar­ten­ver­kauf an der Abend­kas­se mehr mög­lich. Ka­rin Ha­sen­stab

Weiterlesen
Rauenberg 09.11.2017

Spielend lernt es sich besser

Die ver­läss­li­che Grund­schu­le, al­so ei­ne ge­si­cher­te Be­t­reu­ung der Kin­der an der Rau­en­ber­ger Eich­wald-Grund­schu­le, war den El­tern so wich­tig, dass sie ei­gens ei­nen För­der­ve­r­ein ge­grün­det ha­ben. Der hat, zu­min­dest für die­ses Schul­jahr, die Trä­ger­schaft des An­ge­bots über­nom­men. Seit Schul­jah­res­be­ginn funk­tio­niert das wir­k­lich her­vor­ra­gend, wie Schul­lei­te­rin Kat­ja Roth be­rich­tet.

Weiterlesen
Freudenberg 08.11.2017

»In Gottes Namen« für Freudenberger da sein

Es ist kurz und bün­dig und lau­tet: »In Got­tes Na­men«, das bo­den­stän­di­ge Mot­to, un­ter das Mi­cha­el Bau­mann aus Freu­den­berg sei­ne Wei­he zum Dia­kon ge­s­tellt hat. Am Sonn­tag, 26. No­vem­ber, wird er ab 10 Uhr zu­sam­men mit fünf an­de­ren an­ge­hen­den Dia­ko­nen in der Kir­che St. Leo­de­gar in Ober­schopf­heim bei Of­fen­burg von Weih­bi­schof Bernd Uhl zum Dia­kon ge­weiht.

Weiterlesen
Freudenberg 07.11.2017

Martinsfeier und Laternenumzug

Sankt Mar­tin fei­ern die Freu­den­ber­ger und Kirsch­fur­ter Kin­der­gar­ten­kin­der be­reits am Don­ners­tag, 9. No­vem­ber. Um 17.30 Uhr tref­fen sich die Kin­der mit ih­ren Fa­mi­li­en und al­len In­ter­es­sier­ten zu ei­ner Ein­stim­mungs­fei­er in der Kir­che. An­sch­lie­ßend zie­hen die Kin­der durch Freu­den­berg, an­ge­führt von St. Mar­tin auf sei­nem Pferd und be­g­lei­tet durch die Stadt­ka­pel­le.

Weiterlesen
Freudenberg 07.11.2017

Freudenberger Wahlergebnis analysiert

Nach­dem der CDU-Stadt­ver­band Freu­den­berg An­fang des Jah­res ei­ne neue Vor­stand­schaft ge­wählt hat­te, stand nun kürz­lich die Jah­res­ver­samm­lung an. Ei­nem Be­richt des Stadt­ver­bands zu­fol­ge wa­ren ne­ben dem Be­richt der Vor­stand­schaft auch ein Be­richt des wie­der­ge­wähl­ten CDU-Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­ten Alois Ge­rig und die Wahl von Alt­bür­ger­meis­ter Heinz Hof­mann zum Eh­ren­vor­sit­zen­den des CDU-Stadt­ver­ban­des Freu­den­berg The­ma.

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Freudenberg

Schuljahrgang 1946/47 Freudenberg besucht Ansbach

Am ersten Oktoberwochenende besuchten wir, der Schuljahrgang 1946/47 aus Freudenberg, die mittelfränkische Kreisstadt Ansbach und trafen dort den ehemaligen Schulkollegen Hans Jürgen Beyer, der schon seit mehr als 35 Jahren in Ansbach lebt...

Weiterlesen

Der Zauber, der dem Anfang innewohnt

Der Burgschauspielverein Freudenberg beendet die 16. Spielzeit mit einer Ankündigung für 2019. „Holz! Immer nur Holz!“ So begann 1987 Graf Asmus, das erste Theaterstück auf der Freudenburg. Mit den Worten „Es lebe die Republik!“ endete 30 Jahre später das Jubiläumstück über den jungen Philosop...

Weiterlesen

Das Äußerste, was er zu geben vermag

Ein Obernburger stellt sich alleine gegen die Mächtigen der Französischen Revolution. Mit dem aktuellen Stück „Adam Lux – frei leben oder sterben“ spricht der Burgschauspielverein Freudenberg eine gestern wie heute bewegende Frage an: wie weit ist jeder Einzelne von uns bereit, für die Freihei...

Weiterlesen

Ein leidenschaftliches Bekenntnis zur Freiheit

Freudenberg feiert mit der wahren Geschichte „Adam Lux – frei leben oder sterben“ das 30-jährige Bestehen der Burgfestspiele. Freilichtbühne und Uraufführung, das sind die Eckpunkte einer Theateridee, mit welcher der Burgschauspielverein Freudenberg alle zwei Jahre das kulturelle Angebot zwisc...

Weiterlesen

Burgschauspielverein besucht den Französischen Markt

Dass gutes Essen und Kultur zusammengehören, bewiesen am 20. Mai Mitglieder des Freudenberger Burgschauspielensemble um Regisseur und Autor Boris Wagner. In Wertheim gastierte zum ersten Mal der Französische Markt mit erlesenen Spezialitäten – Grund genug, die Besucher über das neue Theaterstück der...

Weiterlesen

Goethe und die Revolution

Der Burgschauspielverein Freudenberg bietet einen Vorgeschmack auf die kommende Festspielzeit Ein Stück im Stück – Autor und Regisseur Boris Wagner hatte für die Besucher des Tags der Städtebauförderung am 13...

Weiterlesen

Unter der Guillotine

Der Burgschauspielverein Freudenberg stimmt sich auf den Beginn der Spielzeit 2017 ein. „Uns steht noch jede Menge Arbeit bis zur Premiere bevor“, so beschwor Vorstandsvorsitzender Hartmut Beil die Mitglieder des BSV auf der Hauptversammlung am 31...

Weiterlesen

Jahrgang 1946/47 trifft sich in Freudenberg

Freudenberg. Am 22. und 23. Oktober feierte der Jahrgang 1946/47 seinen 70. Geburtstag. Nachdem man sich am frühen Nachmittag am Rathaus in Freudenberg getroffen hatte, erklärte Altbürgermeister Heinz Hofmann, der ebenfalls zum Jahrgang gehört, die Anlage zum Hochwasserschutz in Freudenberg...

Weiterlesen

Sieger des Känguruwettbewerbs 2016 geehrt - Mara Scheurich Schulbeste beim Mathematikwettbewerb "Känguru 2016"

Auch in diesem Jahr haben sich wieder 22 Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 und 4 unserer Grundschule den kniffligen mathematischen Aufgaben des Känguru-Wettbewerbs gestellt. Sie waren damit in guter Gesellschaft, denn bundesweit haben 845...

Weiterlesen

Palmsonntag

Mit dem traditionellen Segen der Palmzweige begann der Palmsonntagsgottesdienst. Hier wurde dem Einzug Jesu in Jerusalem gedacht. Das Volk jubelt ihm als König zu, gleichzeitig ist es jedoch auch der Beginn der Karwoche...

Weiterlesen

Neuste Bildergalerien aus Freudenberg

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Bürgstadt vor 11 Stunden

Ökumene in Pop und Kapuzenpulli

Stimm­ge­wal­tig, ma­je­s­tä­tisch, ein­zi­g­ar­tig. Dar­s­tel­ler aus der Re­gi­on und Schü­ler des Mil­ten­ber­ger Jo­han­nes-Butz­bach-Gym­na­si­ums (JBG) ha­ben am Don­ners­tag in Bürg­stadt die Ge­schich­te Mar­tin Lu­thers so mo­dern und mi­t­rei­ßend in Sze­ne ge­setzt, dass sie die 500 Jah­re, die seit der Re­for­ma­ti­on ver­gan­gen sind, fast ver­ges­sen mach­ten.

Weiterlesen
Dorfprozelten vor 11 Stunden

Begegnung mit Reh, Fuchs und Wildschwein

Dass das täg­li­che Zu­s­tel­len von Bo­te von Un­ter­main, Wert­hei­mer Zei­tung und Main-Echo ne­ben an­st­ren­gen­der Ar­beit auch lus­ti­ge Be­ge­ben­hei­ten hat, kann Ma­ri­on Birk­holz be­rich­ten. Sie geht nach zehn­jäh­ri­gem Au­s­tra­gen der Ta­ges­zei­tun­gen ab 1. No­vem­ber in den Ru­he­stand.

Weiterlesen
Miltenberg vor 11 Stunden

Impressionen aus Südamerika

Ei­ne Rei­se­do­ku­men­ta­ti­on des Fo­to­clubs Mil­ten­berg mit Im­pres­sio­nen aus Süd- und Mit­te­la­me­ri­ka ist am Mitt­woch, 22. No­vem­ber, in der Raif­fei­sen-Volks­bank am Ber­li­ner Platz in Mil­ten­berg zu se­hen. Die Vor­füh­rung be­ginnt um 19.30 Uhr. Pe­ter Reh­wald und Robert Ul­sa­mer zei­gen Ein­drü­cke ih­rer Abenteu­er­rei­sen, die sie un­ter an­de­rem nach Pe­ru und Me­xi­ko, aber auch in 100 Ta­gen durch Chi­le führ­ten. Sa­bi­ne Bal­lei­er

Weiterlesen
Miltenberg vor 11 Stunden

Postbank-Filiale am Mittwoch geschlossen

Auf­grund ei­ner Be­triebs­ver­samm­lung ist die Post­bank-Fi­lia­le in der Mil­ten­ber­ger Brü­cken­stra­ße am Mitt­woch, 22. No­vem­ber, ge­sch­los­sen. Die Post­bank in­for­miert mit Aus­hän­gen früh­zei­tig über Sch­lie­ßun­gen, Er­satz­fi­lia­len, ve­r­än­der­te Öff­nungs­zei­ten und den Zu­gang zu den Post­fach­an­la­gen. Sa­bi­ne Bal­lei­er

Weiterlesen
Hobbach vor 11 Stunden

Yoga-Workshop auf dem Hubertushof

Ei­nen Yo­ga-Work­shop bie­tet die Yo­ga­l­eh­re­rin Bar­ba­ra Na­gel am Sonn­tag, 3. De­zem­ber, auf dem Hu­ber­tus­hof in Hob­bach. Be­ginn ist um 10 Uhr. »Mit neu­er Kraft und En­er­gie in die kal­te Jah­res­zeit« lau­tet der Ti­tel des et­wa acht­stün­di­gen Kur­ses, der Yo­ga­ein­hei­ten, Ent­span­nungs­übun­gen so­wie ein leich­tes Mit­ta­ges­sen in der Gast­stu­be be­in­hal­tet. Die Kos­ten be­tra­gen 149 Eu­ro pro Teil­neh­mer in­k­lu­si­ve Mit­ta­ges­sen, Ge­trän­k­en und Ku­chen.

Weiterlesen