Samstag, 20.01.2018

Freudenberg

Um 1100 entstand die Freudenberger Vorgängersiedlung Lullingescheid, die 1159 erstmals urkundlich er …

Main-Echo berichtet aus Freudenberg

Freudenberg 16.01.2018

195 Leerstände in Freudenberg ermittelt

Baulü­cken in äl­te­ren Bau­ge­bie­ten sch­lie­ßen und Leer­stän­den wie­der­ver­wer­ten: Dies hat sich Freu­den­bergs Bür­ger­meis­ter Ro­ger Hen­ning auf die Fah­nen ge­schrie­ben. Des­halb be­schäf­tigt sich die Bau­ver­wal­tung der­zeit sehr in­ten­siv mit dem Auf­bau ei­nes Leer­stands­ma­na­ge­ment­sys­tems. Hen­ning in­for­mier­te am Mon­tag den Tech­ni­schen Aus­schuss über den Stand des Pro­jekts.

Weiterlesen
Freudenberg 15.01.2018

Noch Restkarten für Prunksitzungen

Spaß und gu­te Lau­ne ver­spricht der Car­ne­vals­ve­r­ein »Fin­ken­brüch­le« Freu­den­berg (CFF) bei den Prunk­sit­zun­gen am kom­men­den Wo­che­n­en­de.

Weiterlesen
Freudenberg 10.01.2018

Ein exzellenter Kenner des Mains

Heinz Ei­tel kennt den Main wie sei­ne Wes­ten­ta­sche: Knapp ein Dut­zend Jah­re war er mit ei­nem Sch­lep­per auf dem Fluss un­ter­wegs. Zu­letzt be­hielt er 23 Jah­re »sei­nen Fluss« von der Freu­den­ber­ger Sch­leu­se aus im Blick. An die­sem Don­ners­tag fei­ert er sei­nen 90. Ge­burts­tag.

Weiterlesen
Freudenberg 09.01.2018

Eltern beteiligen sich rege an Umfrage

Ein wich­ti­ges Er­geb­nis hat die Be­fra­gung der El­tern der Grund­schü­ler und der künf­ti­gen Schü­ler in den Kin­der­gär­ten der Stadt er­ge­ben. »Das An­ge­bot der ver­läss­li­chen Grund­schu­le soll­te bis min­des­tens 14 Uhr an­ge­bo­ten wer­den«, stell­te Bür­ger­meis­ter Ro­ger Hen­ning am Mon­tag im Freu­den­ber­ger Ge­mein­de­rat fest.

Weiterlesen
Freudenberg 09.01.2018

Investitionen ab März in Angriff nehmen

Nach­dem sich der Voll­zug des Freu­den­ber­ger Haus­halts 2017 bes­ser ent­wi­ckelt hat als ge­plant, er­ge­ben sich für die­ses Jahr Spiel­räu­me, die man so im ver­gan­ge­nen Jahr noch nicht er­war­tet hät­te. Dies wur­de am Mon­tag bei der Ein­brin­gung des Haus­halts für das Jahr 2018 durch die Ver­wal­tung im Ge­mein­de­rat am Mon­tag deut­lich.

Weiterlesen
Freudenberg 09.01.2018

Nahverkehr: Angebot hat sich verbessert

Auch wenn nicht al­le Wün­sche er­füllt wur­den, hat sich Freu­den­bergs Bür­ger­meis­ter Ro­ger Hen­ning am Mon­tag bei der Ge­mein­de­rats­sit­zung zu­frie­den ge­äu­ßert zum neu­en ÖPNV-Kon­zept des Main-Tau­ber-Krei­ses. Das Ruf­bus­sys­tem be­zeich­ne­te er so­gar als »ganz tol­le Sa­che«.

Weiterlesen
Boxtal 08.01.2018

Für spannenden Beruf entschieden

Er hat ei­ne Auf­ga­be ge­sucht, die »Span­nung« ver­sprach und er woll­te da­für sor­gen, dass an­de­ren »ein Licht auf­geht«: Des­halb hat Mat­teo Döh­ner aus Box­tal den Be­ruf des Elek­tro­ni­kers für En­er­gie- und Ge­bäu­de­tech­nik bei der Fir­ma ETB - Mar­co Birk­holz in Mond­feld ge­lernt. Vo­ri­ges Jahr hat er die Aus­bil­dung als Kam­mer­sie­ger ab­ge­sch­los­sen und wur­de vor kur­zem in Ne­c­kar­sulm aus­ge­zeich­net.

Weiterlesen
Freudenberg 07.01.2018

Freudenberg mit Tempo bei Feuerwehren und Tremhof

Al­le Jah­re wie­der geht der Blick vor­aus. Für den bald nicht mehr ganz neu­en Freu­den­ber­ger Bür­ger­meis­ter Ro­ger Hen­ning war es be­reits der drit­te Neu­jah­res­emp­fang, den er da am Sonn­tag ge­hal­ten hat. Die­ses Mal aber gab es gleich drei Pau­ken­schlä­ge für 2018 zu ver­kün­den.

Weiterlesen
Freudenberg 04.01.2018

Anmeldeschluss für Kita Freudenberg

El­tern, die ih­re Kin­der für das Kin­der­ta­ges­stät­ten­jahr Jahr 2018/2019 (Au­gust 2018 bis Ju­li 2019) ei­nen Kin­der­gar­ten - oder Krip­pen­platz be­nö­t­i­gen und ihr Kind bis­her noch nicht an­ge­mel­det ha­ben, wer­den ge­be­ten, die An­mel­dung bis spä­tes­tens 1. Fe­bruar in der Kath. Kin­der­ta­ges­stät­te St. Jo­sef vor­zu­neh­men. Auf­ge­nom­men wer­den Kin­der ab ers­ten Le­bens­jahr.

Weiterlesen
Freudenberg 04.01.2018

Sie brachte so manchem Glück

Zu Ma­ria Tag­sche­rer ka­men die Men­schen meist vol­ler Hoff­nung. Ob sie dies­mal wohl ge­win­nen wür­den? We­nigs­tens ei­ne et­was grö­ße­re Sum­me? Oder doch vi­el­leicht ei­ne Mil­li­on? So man­chen mag die Frau aus der Bes­ten­hei­der Lot­to­an­nah­me Glück ge­bracht ha­ben.

Weiterlesen
Freudenberg 03.01.2018

Sternsinger an zwei Tagen unterwegs

Die Stern­sin­ger sind wie­der in Freu­den­berg un­ter­wegs: Am 6. Ja­nuar lau­fen sie ab 12.30 Uhr erst in Kirsch­furt und da­nach in der Freu­den­ber­ger Alt­stadt, und zwar ab der Haupt­stra­ße 274 (Berg­sei­te) und 181 (Main­sei­te). In Rich­tung Mil­ten­berg lau­fen sie durch den Wie­sen­weg und in der Sied­lung ab der Haupt­stra­ße 191 (Main­sei­te) Rich­tung Wert­heim bis zum Mühl­grund­weg.

Weiterlesen
Freudenberg 28.12.2017

Kids-Treff spendet für Hospizdienst

Kin­der hel­fen Kin­dern: Die Teil­neh­mer des Kids-Treffs Freu­den­berg ha­ben für den am­bu­lan­ten Kin­der- und Ju­gend­ho­spiz­di­enst »Son­nen­schein« 430,30 Eu­ro ge­sam­melt. Die Ad­vents­ak­ti­on des Freu­den­ber­ger Kids-Treffs stand un­ter dem Mot­to »An­de­ren hel­fen«.

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Freudenberg

Schuljahrgang 1946/47 Freudenberg besucht Ansbach

Am ersten Oktoberwochenende besuchten wir, der Schuljahrgang 1946/47 aus Freudenberg, die mittelfränkische Kreisstadt Ansbach und trafen dort den ehemaligen Schulkollegen Hans Jürgen Beyer, der schon seit mehr als 35 Jahren in Ansbach lebt...

Weiterlesen

Der Zauber, der dem Anfang innewohnt

Der Burgschauspielverein Freudenberg beendet die 16. Spielzeit mit einer Ankündigung für 2019. „Holz! Immer nur Holz!“ So begann 1987 Graf Asmus, das erste Theaterstück auf der Freudenburg. Mit den Worten „Es lebe die Republik!“ endete 30 Jahre später das Jubiläumstück über den jungen Philosop...

Weiterlesen

Das Äußerste, was er zu geben vermag

Ein Obernburger stellt sich alleine gegen die Mächtigen der Französischen Revolution. Mit dem aktuellen Stück „Adam Lux – frei leben oder sterben“ spricht der Burgschauspielverein Freudenberg eine gestern wie heute bewegende Frage an: wie weit ist jeder Einzelne von uns bereit, für die Freihei...

Weiterlesen

Ein leidenschaftliches Bekenntnis zur Freiheit

Freudenberg feiert mit der wahren Geschichte „Adam Lux – frei leben oder sterben“ das 30-jährige Bestehen der Burgfestspiele. Freilichtbühne und Uraufführung, das sind die Eckpunkte einer Theateridee, mit welcher der Burgschauspielverein Freudenberg alle zwei Jahre das kulturelle Angebot zwisc...

Weiterlesen

Burgschauspielverein besucht den Französischen Markt

Dass gutes Essen und Kultur zusammengehören, bewiesen am 20. Mai Mitglieder des Freudenberger Burgschauspielensemble um Regisseur und Autor Boris Wagner. In Wertheim gastierte zum ersten Mal der Französische Markt mit erlesenen Spezialitäten – Grund genug, die Besucher über das neue Theaterstück der...

Weiterlesen

Goethe und die Revolution

Der Burgschauspielverein Freudenberg bietet einen Vorgeschmack auf die kommende Festspielzeit Ein Stück im Stück – Autor und Regisseur Boris Wagner hatte für die Besucher des Tags der Städtebauförderung am 13...

Weiterlesen

Unter der Guillotine

Der Burgschauspielverein Freudenberg stimmt sich auf den Beginn der Spielzeit 2017 ein. „Uns steht noch jede Menge Arbeit bis zur Premiere bevor“, so beschwor Vorstandsvorsitzender Hartmut Beil die Mitglieder des BSV auf der Hauptversammlung am 31...

Weiterlesen

Jahrgang 1946/47 trifft sich in Freudenberg

Freudenberg. Am 22. und 23. Oktober feierte der Jahrgang 1946/47 seinen 70. Geburtstag. Nachdem man sich am frühen Nachmittag am Rathaus in Freudenberg getroffen hatte, erklärte Altbürgermeister Heinz Hofmann, der ebenfalls zum Jahrgang gehört, die Anlage zum Hochwasserschutz in Freudenberg...

Weiterlesen

Sieger des Känguruwettbewerbs 2016 geehrt - Mara Scheurich Schulbeste beim Mathematikwettbewerb "Känguru 2016"

Auch in diesem Jahr haben sich wieder 22 Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 und 4 unserer Grundschule den kniffligen mathematischen Aufgaben des Känguru-Wettbewerbs gestellt. Sie waren damit in guter Gesellschaft, denn bundesweit haben 845...

Weiterlesen

Palmsonntag

Mit dem traditionellen Segen der Palmzweige begann der Palmsonntagsgottesdienst. Hier wurde dem Einzug Jesu in Jerusalem gedacht. Das Volk jubelt ihm als König zu, gleichzeitig ist es jedoch auch der Beginn der Karwoche...

Weiterlesen

Neuste Bildergalerien aus Freudenberg

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Miltenberg vor 20 Stunden

Geschichten zur Weihnachtskrippe

Über his­to­ri­sche und volks­kund­li­che Hin­ter­grün­de der Weih­nachtskrip­pe spricht Alois Döring (Bonn) am Sonn­tag, 21. Ja­nuar, ab 10 Uhr im Mil­ten­ber­ger Stadt­mu­se­um. Der Vor­trag fin­det laut An­kün­di­gung im Rah­men der Ver­an­stal­tungs­rei­he »Ge­schich­te statt Stamm­tisch« statt.

Weiterlesen
Eichenbühl vor 21 Stunden

Hilfe für Westafrika: Vortrag im Pfarrheim

»Hil­fe für We­st­afri­ka« heißt ein Vor­trag von Rai­ner Kopf am Mon­tag, 22. Ja­nuar, im Pfar­r­heim Ei­chen­bühl. Be­ginn ist laut An­kün­di­gung um 20 Uhr. Ver­an­stal­ter sind die Pfar­rei­en­ge­mein­schaft St. An­to­ni­us Erf­tal und Höhen, die Kol­ping­fa­mi­lie und der Frau­en­bund.

Weiterlesen
Miltenberg 18.01.2018

7000 Kunden kaufen im Fondssupermarkt

Das Mil­ten­ber­ger Fi­n­anz­un­ter­neh­men Fonds­su­per­markt hat 2017 an den dy­na­mi­schen Wachs­tum­s­t­rend des Vor­jah­res an­ge­knüpft. Das geht aus ei­ner Pres­se­mit­tei­lung zum Jah­re­s­er­geb­nis her­vor. Das ver­wal­te­te Ver­mö­gen wuchs um 62,5 Pro­zent auf 124,6 Mil­lio­nen Eu­ro.

Weiterlesen
Kleinheubach 18.01.2018

Polizei korrigiert: Es war ein Auffahrunfall

Es war ein Auf­fahr­un­fall: Kor­ri­giert hat die Po­li­zei mit die­ser Aus­sa­ge ih­re Pres­se­mit­tei­lung zu dem Un­fall, bei dem am Di­ens­tag ge­gen 14.40 Uhr an der B 469-An­schluss­s­tel­le Klein­heu­bach ein Scha­den von 17 000 Eu­ro ent­stan­den ist. Zu­nächst hat­te die Po­li­zei be­haup­tet, dass ein VW-Fah­rer die Vor­fahrt des Ge­gen­ver­kehrs mis­sach­tet hat­te. In­zwi­schen stellt sie fest, dass der VW-Fah­rer zu spät be­merkt hat­te, dass die Peu­geot-Fah­re­rin vor ihm nach links in die Haupt­stra­ße ab­bie­gen woll­te.

Weiterlesen
Miltenberg 18.01.2018

Baum fällt auf Gleise: Bahnstrecke blockiert

Sturm »Frie­de­ri­ke« hat­te in­fol­ge ei­nes Wind­wurfs im Oden­wald auch Aus­wir­kun­gen auf den Bahn­be­trieb im Kreis Mil­ten­berg. Wie die Bahn mel­det, ist zwi­schen Wall­dürn und Bu­chen ein Baum auf die Glei­se ge­fal­len und hat die Ver­bin­dung zwi­schen Mil­ten­berg und Sec­k­ach blo­ckiert. Wann der Un­fall­scha­den be­sei­tigt ist, wur­de nicht be­kannt ge­ge­ben. Mar­tin Bach­mann

Weiterlesen