Montag, 20.11.2017

Steinfeld

Erstmals urkundlich erwähnt wurde die Gemeinde Steinfeld im Jahr 812. Nach dem Aussterben der Grafen …

Main-Echo berichtet aus Steinfeld

Steinfeld vor 11 Stunden

88 Blutspender in Steinfeld

Zum Blut­spen­de­ter­min am Di­ens­tag ka­men 88 Spen­de­wil­li­ge, teilt das Ro­te Kreuz mit. Na­di­ne Fle­cken­stein und Dirk Gehr­ling er­hiel­ten für ih­re drit­te Spen­de und Hu­bert Ro­sen­ber­ger aus Wie­sen­feld für sei­ne 10. Spen­de ei­nen Gut­schein über ei­nen kos­ten­lo­sen Ge­sund­heit­scheck. Bar­ba­ra Möh­ler aus Wald­zell er­hielt für die 25. Spen­de ei­ne Eh­ren­na­del. Nächs­ter Spen­de­ter­min in Stein­feld ist am Di­ens­tag, 20. Fe­bruar.

Weiterlesen
Steinfeld 03.11.2017

Hier wird der »Kaiser des Gartens« zu Feinkost

Die Chi­ne­sen be­zeich­nen den Kür­bis als »Kai­ser des Gar­tens«: Ge­org Thal­ham­mer sorgt mit sei­ner nach ihm be­nann­ten Fir­ma in Stein­feld da­für, dass sich des Kai­sers Herr­schafts­be­reich auch in Deut­sch­land ste­tig ver­grö­ß­ert. Der 60-Jäh­ri­ge hat als Bio­land­wirt be­reits im Jahr 1987 vier Hektar mit dem aus Asi­en stam­men­den Hok­kai­do-Kür­bis bepflanzt. Inn­er­halb von vier Wo­chen war die Ern­te auf dem Markt ver­kauft.

Weiterlesen
Steinfeld 27.10.2017

Hier wird der »Kaiser des Gartens« zu Feinkost

Die Chi­ne­sen be­zeich­nen den Kür­bis als »Kai­ser des Gar­tens«: Ge­org Thal­ham­mer sorgt mit sei­ner nach ihm be­nann­ten Fir­ma in Stein­feld da­für, dass sich des Kai­sers Herr­schafts­be­reich auch in Deut­sch­land ste­tig ver­grö­ß­ert. Der 60-Jäh­ri­ge hat als Bio­land­wirt be­reits im Jahr 1987 vier Hektar mit dem aus Asi­en stam­men­den Hok­kai­do-Kür­bis bepflanzt. Inn­er­halb von vier Wo­chen war die Ern­te auf dem Markt ver­kauft.

Weiterlesen
Steinfeld 27.10.2017

Hier wird der »Kaiser des Gartens« zu Feinkost

Die Chi­ne­sen be­zeich­nen den Kür­bis als »Kai­ser des Gar­tens«: Ge­org Thal­ham­mer sorgt mit sei­ner nach ihm be­nann­ten Fir­ma in Stein­feld da­für, dass sich des Kai­sers Herr­schafts­be­reich auch in Deut­sch­land ste­tig ver­grö­ß­ert. Der 60-Jäh­ri­ge hat als Bio­land­wirt be­reits im Jahr 1987 vier Hektar mit dem aus Asi­en stam­men­den Hok­kai­do-Kür­bis bepflanzt. Inn­er­halb von vier Wo­chen war die Ern­te auf dem Markt ver­kauft. Der da­mals in Deut­sch­land noch weit­ge­hend un­be­kann­te Hok­kai­do kam bei den Kun­den su­per an, sagt er.

Weiterlesen
Steinfeld 20.10.2017

Steinfeld: Schramme am Windrad wirft Fragen auf

Wie gefährlich ist die zehn Meter lange senkrechte Spur am Turm?

Wohl über zehn Me­ter lang muss der ge­zack­te dunk­le St­rei­fen sein, der am Turm ei­nes Stein­fel­der Wind­ra­des er­kenn­bar ist. Ist es nur ein Krat­zer in der Ober­fläche? Oder tan­giert ein Riss die tra­gen­de Stahl­rohr­hül­le des 105 Me­ter ho­hen Wind­rad­t­urms, der sich auf die Sta­bi­li­tät aus­wir­ken könn­te? Die Klär­ung die­ser ent­schei­den­den Fra­ge er­weist sich als gar nicht ein­fach.

Weiterlesen
Steinfeld 19.10.2017

Rücksicht nehmen auf nicht vorhandene Fische

Die Ge­mein­de Stein­feld plant am Orts­rand vom Hau­sen ei­ne Frei­zeit­an­la­ge mit Kn­eipp­be­cken. Da­bei müs­se auf die Fi­sche im Bu­chen­bach Rück­sicht ge­nom­men wer­den, hat das Was­ser­wirt­schaft­s­amt ge­for­dert. Al­ler­dings gibt es im Bach gar kei­ne Fi­sche, denn er ist noch ver­rohrt und soll erst re­na­tu­riert wer­den.

Weiterlesen
Steinfeld 19.10.2017

Nach Sanierung schlechter als zuvor?

Im Som­mer ließ das Staat­li­che Bau­amt Würz­burg die Staats­stra­ße 2437 inn­er­halb Stein­felds, wo sie Würz­bur­ger Stra­ße heißt, sa­nie­ren. Ei­ni­ge An­lie­ger sind mit dem Er­geb­nis nicht zu­frie­den. We­gen der Ris­se und St­rei­fen im neu­en Be­lag wer­de vor­aus­sicht­lich noch in die­sem Mo­nat nach­ge­bes­sert, kün­dig­te Ni­ko Schwarz, Sach­ge­biets­lei­ter in der Würz­bur­ger Be­hör­de, auf Nach­fra­ge an.

Weiterlesen
Steinfeld 18.10.2017

Steinfelder Waldfriedhof nimmt Formen an

Am Frei­ta­gnach­mit­tag tra­fen sich in­ter­es­sier­te Bür­ger am Wald­park­platz Ma­ria­bu­chen, um mehr über die Be­wirt­schaf­tung »ih­res« Ge­mein­de­wal­des Stein­feld zu er­fah­ren.
Schon bei der Be­grüß­ung mach­te Bür­ger­meis­ter Gün­ter Ko­ser dar­auf auf­merk­sam, »dass der Ge­mein­de­wald Stein­feld ein Wald für die Bür­ger ist«. Er zeig­te sich er­f­reut, dass der Be­gang so gro­ßen An­klang fand.

Weiterlesen
Steinfeld 13.10.2017

Eine Partnerschaft mit viel Gefühl

Al­les be­gann vor 37 Jah­ren mit ei­ner Schnap­s­i­dee: Ei­ni­ge Mit­g­lie­der des Stein­fel­der Sport­ve­r­eins woll­ten an­läss­lich ei­nes Fuß­ball­tur­niers in Wald­zell ei­ne Art Län­der­spiel ver­an­stal­ten. Ei­ne Mann­schaft aus Chau­vig­né in der fran­zö­si­schen Bre­tag­ne reis­te an. Dar­aus ent­wi­ckel­te sich ei­ne sehr en­ge Part­ner­schaft zwi­schen den Ge­mein­den. Sie ist nun preis­ge­krönt:

Weiterlesen
Steinfeld 06.10.2017

Elternvertreter sind gewählt

Für das Schul­jahr 2017/18 hat die Grund­schu­le Stein­feld den El­tern­bei­rat ge­wählt.
Vor­sit­zen­de des El­tern­bei­rats ist Ur­su­la Bocht­ler, Stell­ver­t­re­te­rin An­na Glä­ser, Kas­sie­re­rin Tan­ja Herr­mann, Schrift­füh­re­rin An­ja End­res. Wei­te­rer El­tern­bei­rat ist Mat­thias Stamm.

Weiterlesen
Steinfeld 14.09.2017

Beisetzung unter Bäumen ab 2018

Er ge­he da­von aus, dass im Früh­jahr nächs­ten Jah­res im Ru­he­forst im Ge­mein­de­wald die ers­ten Be­stat­tun­gen er­fol­gen könn­ten. Das hat Bür­ger­meis­ter Gün­ter Ko­ser in der Ge­mein­de­rats­sit­zung am Mitt­woch an­ge­kün­digt. Un­ver­bind­li­che Vor­re­ser­vie­run­gen für Bäu­me neh­me er be­reits ent­ge­gen.

Weiterlesen
Steinfeld 11.09.2017

Gemeinderat berät über Hausneubau

Der Ge­mein­de­rat Stein­feld tagt am Mitt­woch, 13. Sep­tem­ber, um 19.30 Uhr im Sit­zungs­zim­mer des Rat­hau­ses Stein­feld. Be­ra­ten wird un­ter an­de­rem über den Neu­bau ei­nes Ein­fa­mi­li­en­hau­ses mit Ga­ra­ge im Bau­ge­biet Forst. Ein­ga­be Da­ten­bank

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Steinfeld

Jugendkapelle Steinfeld startet mit neuem Dirigenten durch

Am vergangenen Sonntag war die Jugendkapelle Steinfeld zum ersten Mal unter ihrem neuem Dirigenten zu hören. Beim gut besuchten Mittagessen im Kirbzelt des Faschingsclub Steinfeld, spielten die Steinfelder unter der Leitung von Elias Huisl ihr aktuelles Programm...

Weiterlesen

Verabschiedung von 4 Ministranten

Hausen. Am Sonntag wurden in Hausen St. Cyriakus vier Ministranten aus ihrem Dienst verabschiedet. Lisa-Marie Otter hat 5 Jahre ministriert, Amelie Schmidt, Jonas Nätscher und Rene Stamm wurden für jeweils 4 Jahre geehrt...

Weiterlesen

Ferienspaß der Steinfelder Musikschüler

Am vergangenen Wochenende bot der Musikverein Steinfeld seinen Musikschülern ein tolles Programm. Am Freitagabend grillte die Jugendkapelle gemeinsam auf dem Grillplatz und feierte den Saisonabschluss bis in die Nacht...

Weiterlesen

Höhenflug der Hausener Minis

Zum Kletterwald Heigenbrücken führte in diesem Jahr der Hausener Miniausflug. 13 Minis und die drei Betreuer Edgar Stamm, Udo Scheiner und Tanja Schuhmann wagten sich an die leichten bis schweren Parcours in 12 Meter Höhe...

Weiterlesen

Sportfest SV Hausen-Rohrbach / 9. Buchental-Crosslauf

Am 8. und 9. 7. 2017 veranstaltet der SV Hausen-Rohrbach sein diesjähriges Sportfest. Es beginnt am Samstag mit dem 9. Buchental-Crosslauf. Den Anfang machen um 14:00 Uhr die Schüler 1(2008-2010) mit dem Lauf über 1,5 km...

Weiterlesen

Am 03.03.2017 wurden im “Gasthof Stern“ in Steinfeld/ Hausen die Sportabzeichen des SV Hausen – Rohrbach aus 2016 verliehen. Die Feierstunde wurde vom Abt. Leiter Breitensport und Sportabzeichen-Koordinator Gerhard Seidel geleitet

Seidel begrüßte zuerst alle Anwesenden. Als Vertretung der Gemeinde Steinfeld war der 1. Bürgermeister Günther Koser gekommen. Der BLSV war durch den Referent für Sportabzeichen für MSP H. Stefan Köhler vertreten...

Weiterlesen

nachtrag zum Artikel Sportabzeichen

Unterschrift am Bild Auf dem Bild fehlen: Bürgermeister Koser, Silke rein, Franz Eck ...

Weiterlesen

Andreas Röder ist der neue Vereinsmeister 2017

Dreizehn Aktive nahmen an den zum dritten Mal ausgetragenen Vereinsmeisterschaften teil. Schon in der in drei Gruppen ausgespielten Vorrunde gab es spannende und interessante Spiele. Titelverteidiger Stefan Greß setze sich in der Fünfergruppe souverän durch vor Andreas Röder und Bernd Möhler...

Weiterlesen

Andreas Röder in Vereinsmeister 2017

Dreizehn Aktive nahmen an der Vereinsmeisterschaften teil. Schon in der der Vorrunde, die in drei Gruppen ausgespielt wurde, gab es spannende und interessante Spiele. Titelverteidiger Stefan Greß setze sich in der Fünfergruppe souverän durch vor Andreas Röder und Bernd Möhler...

Weiterlesen

Vergelt`s Gott

Vielen Dank sagen die Hausener Minis allen, die am Dreikönigstag ihre Türen geöffnet haben und für Kinder in Not gespendet haben. Vielen Dank auch für die vielen Naschsachen. Das diesjährige Motto der Sternsingeraktion lautete: „Gemeinsam für Gottes Schöpfung- in Kenia und weltw...

Weiterlesen

Neuste Bildergalerien aus Steinfeld

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Lohr vor 11 Stunden

Kaplan Philipp Tropf suspendiert

Ka­plan Phi­l­ipp Tropf ist mit so­for­ti­ger Wir­kung von al­len pries­ter­li­chen Auf­ga­ben ent­bun­den. Er muss den Pries­ter­be­ruf auf­ge­ben, weil er mit ei­ner Frau zu­sam­men­le­ben möch­te. Pfar­rer Sven Jo­hann­sen ver­kün­de­te nach dem Sonn­tags­got­tes­di­enst im Stadt­teil Wom­bach die Ent­schei­dung von Weih­bi­schof Ul­rich Boom, den 40-jäh­ri­gen Ka­plan we­gen des Zö­li­bats zu su­s­pen­die­ren.

Weiterlesen
Lohr vor 11 Stunden

»Erlebnisräume« für Jüngere schaffen

Mit der Ju­gend­ar­beit als Schwer­punkt­the­ma hat sich die Herbst­syno­de des evan­ge­lisch-lu­the­ri­schen De­ka­nats Lohr am Sams­tag im Ul­mer­haus be­schäf­tigt. Da­ni­el Gass, Lan­des­se­k­re­tär des CVJM (Christ­li­cher Ve­r­ein Jun­ger Men­schen), riet, Ju­gend­li­che ernst zu neh­men, sie nicht in ein be­stimm­tes For­mat pres­sen zu wol­len und sie nicht bloß als künf­ti­ge jun­ge Mit­ar­bei­ter wahr­zu­neh­men.

Weiterlesen
Lohr vor 11 Stunden

Mit Skalpell legt Réne Vogelsinger verborgene Strukturen frei

Eli­sa­beth Reusch-Hei­den­fel­der und Klaus Braun-Heil­mann ha­ben am Frei­tag in ih­rem Ke­ra­mik- und Ba­ti­ka­te­lier am See­weg die Jah­res­aus­stel­lung er­öff­net. Gast­künst­ler ist der ge­bür­ti­ge Pa­ri­ser Re­né Vo­gel­sin­ger. Er zeigt fi­li­gra­ne Ar­bei­ten in Well­pap­pe und Pa­pier.

Weiterlesen
Karlstadt vor 11 Stunden

Ausschuss berät zu Wohnungsbörse

Um die För­de­rung der so­zia­len Woh­nungs­bör­se »Fair­Mie­ten« des Ca­ri­tas­ver­bands Main-Spess­art geht es in der 8. Sit­zung des Aus­schus­ses für ge­sell­schaft­li­che Ent­wick­lung des Land­k­rei­ses am Mon­tag, 27. No­vem­ber, um 10.30 Uhr im Land­rat­s­amt in Karl­stadt.

Weiterlesen
Rothenfels vor 11 Stunden

Workshop zur Work-Life-Balance

Die Ver­an­stal­tung »Le­ben wir um zu ar­bei­ten, oder ar­bei­ten wir um zu le­ben?« ist von Don­ners­tag bis Don­ners­tag, 28. De­zem­ber bis 4. Ja­nuar, auf der Burg Ro­then­fels. Wie sieht die opti­ma­le Work-Li­fe-Ba­lan­ce aus? Ist sie mess­bar? Da­mit set­zen sich die Teil­neh­mer au­s­ein­an­der­set­zen re­f­lek­tie­ren Be­dürf­nis­se und mög­li­che Rah­men­be­din­gun­gen. Wei­te­re In­for­ma­tio­nen bei Fa­bi­an Eh­ret, Te­le­fon 0 78 08/17 07) und www.quick­born-ak.de.

Weiterlesen