Montag, 18.12.2017

Rechtenbach

Urkundlich erwähnt wird Rechtenbach erstmals 1522 und ist somit die jüngste Gemeinde im Lohrer Raum. …

Main-Echo berichtet aus Rechtenbach

Rechtenbach 14.12.2017

Wegen Drückjagd Wald meiden

Ei­ne Drück­jagd des Staats­forst­be­triebs Ro­then­buch am Sams­tag, 16. De­zem­ber, be­trifft den Be­reich um Rech­ten­bach. Die Be­völ­ke­rung und Spa­zier­gän­ger wer­den des­halb ge­be­ten, am Sams­tag die Wald­be­rei­che süd­lich der Bun­des­stra­ße 26 vom Orts­aus­gang Rech­ten­bach bis zum Bisch­bor­ner Hof zwi­schen 8 und 14 Uhr zu mei­den, teilt Re­vier­lei­ter Hu­ber­tus Bern­hart mit. Klaus Fle­cken­stein

Weiterlesen
Rechtenbach 13.12.2017

Herbergssuche im Kindergarten

Von un­se­rer Mt­ar­bei­te­rin Hen­riet­ta Hartl­Über 20 Kin­der drü­cken sich an den Fens­tern des Kin­der­gar­tens die Na­sen platt, ju­beln und win­ken: Ge­ra­de kommt drau­ßen ihr Weih­nachts­baum an. Die Kin­der ha­ben ihn ge­sch­mückt, dann zier­te er den Rech­ten­ba­cher Weih­nachts­markt am Wo­che­n­en­de. Jetzt la­den ihn Mit­ar­bei­ter der Ge­mein­de vor dem Kin­der­gar­ten ab, wo er nun bis Weih­nach­ten sei­nen Platz hat.

Weiterlesen
Rechtenbach 12.12.2017

Nach Chaos himmlische Ruhe

»Es hat sich ei­ni­ges in der Ge­mein­de ge­tan«, zog Bür­ger­meis­ter Klaus Bar­tel in der Ge­mein­de­rats­sit­zung am Mon­ta­g­a­bend ein po­si­ti­ves Fa­zit in sei­nem Jah­res­rück­blick. »Es geht lang­sam voran, ist aber der Gang der Din­ge«, so Bar­tel.

Weiterlesen
Rechtenbach 12.12.2017

Feuerwehrauto für fast 350 000 Euro wird bestellt

Nach ei­ner lan­gen und in­ten­si­ven Pla­nungs- und Aus­sch­rei­bungs­pha­se kann die Ge­mein­de Rech­ten­bach ein neu­es Feu­er­wehr­fahr­zeug be­s­tel­len. Am Mon­ta­g­a­bend ver­ga­ben die Ge­mein­de­rä­te ein­stim­mig den Auf­trag für ein Hil­fe­leis­tungs­lösch­grup­pe­nahr­zeug (HLF) 10 mit Ge­samt­kos­ten von 348 170 Eu­ro in vier Tei­len.

Weiterlesen
Rechtenbach 12.12.2017

Rechtenbachs neues Feuerwehrauto kostet 350.000 Euro

Ausschreibung erfolgte europaweit

Nach ei­ner lan­gen und in­ten­si­ven Pla­nungs- und Aus­sch­rei­bungs­pha­se kann die Ge­mein­de Rech­ten­bach ein neu­es Feu­er­wehr­fahr­zeug be­s­tel­len. Die Ge­mein­de­rä­te ha­ben ein­stim­mig den Auf­trag für ein Hil­fe­leis­tungs­lösch­grup­pe­nahr­zeug (HLF) 10 vergeben.

Weiterlesen
Rechtenbach 07.12.2017

Musik von der Zauberharfe für Maria

»Sie hilft ganz wun­der­bar beim Ent­sch­leu­ni­gen«, meint Sa­bi­ne Sch­mitt über ih­ren be­son­de­ren Gast. Die 42-jäh­ri­ge Kran­ken­schwes­ter und ih­re Mut­ter be­her­berg­ten am Di­ens­tag Ma­ria bei sich, als Teil der Rech­ten­ba­cher Her­bergs­su­che. Sch­mitt kennt den Brauch schon seit ih­rer Ju­gend, ih­re Fa­mi­lie hat seit vie­len Jah­ren zur Ad­vents­zeit im­mer die Ma­ria zu Gast ge­habt.

Weiterlesen
Rechtenbach 06.12.2017

Beratung: Neues Feuerwehrfahrzeug

Der Ge­mein­de­rat Rech­ten­bach tagt am Mon­tag, 11. De­zem­ber, um 20 Uhr im Sit­zungs­zim­mer des Rat­hau­ses. Auf der Ta­ges­ord­nung ste­hen ein Jah­res­rück­blick und Mit­tei­lung des Bür­ger­meis­ters so­wie die Be­schaf­fung ei­nes Hil­fe­leis­tungs­lösch­grup­pen­fahr­zeugs und von Ret­tungs­ge­rä­ten. He­le­na Karl

Weiterlesen
Rechtenbach 06.12.2017

Musik von der Zauberharfe für Maria

"Sie hilft ganz wun­der­bar beim Ent­sch­leu­ni­gen", meint Sa­bi­ne Sch­mitt über ih­ren be­son­de­ren Gast. Die 42-jäh­ri­ge Kran­ken­schwes­ter und ih­re Mut­ter be­her­berg­ten am Di­ens­tag Ma­ria bei sich, als Teil der Rech­ten­ba­cher Her­bergs­su­che.

Weiterlesen
Rechtenbach 01.12.2017

Familiengottesdienst mit Kranzsegnung

Ei­nen Fa­mi­li­en­got­tes­di­enst gibt es am Sonn­tag, 3. De­zem­ber, um 10 Uhr in der Pfarr­kir­che Rech­ten­bach. Da­bei wer­den die Ad­vents­krän­ze ge­seg­net und die Ma­ri­en­sta­tue aus­ge­sen­det. Mit­ge­stal­tet wird der Got­tes­di­enst von den Kom­mu­ni­on­kin­dern und den Firm­lin­gen. He­le­na Karl

Weiterlesen
Rechtenbach 27.11.2017

»Knirpse« überzeugen mit zwei Krimis ihr Publikum

In ei­nen »Ta­t­ort« ver­wan­del­te die Kin­der­thea­ter­grup­pe der »Räch­de­boa­cher Knirp­se« am Sonn­tag die Turn­hal­le. Mit gleich zwei lus­ti­gen Kri­mi­nal­stü­cken be­geis­ter­ten die neun Schau­spiel­ta­len­te die rund 100 Zu­schau­er und sorg­ten für span­nen­de Un­ter­hal­tung bei Jung und Alt.

Weiterlesen
Rechtenbach 24.11.2017

Muttergottes-Statue wird ausgesandt

In Rech­ten­bach ist es Brauch, dass all­jähr­lich wäh­rend der Ad­vents­ta­ge ei­ne Dar­stel­lung der schwan­ge­ren Got­tes­mut­ter Ma­ria durch das Dorf »wan­dert«. Auch in die­sem Jahr ist Ma­ria wie­der zwi­schen dem 3. und 24. De­zem­ber im Dorf auf Her­bergs­su­che. Die fei­er­li­che Aus­sen­dung ist am Sonn­tag, 3. De­zem­ber, im Rah­men des Fa­mi­li­en­got­tes­di­ens­tes.

Weiterlesen
Rechtenbach 20.11.2017

Erstmals regiert ein Prinzessinnenpaar

Pau­ken­schlag in der Rech­ten­ba­cher Fa­schings­welt: Erst­mals wird die Rech­ten­ba­cher Nar­ren­schar von ei­nem Prin­zes­sin­nen­paar an­ge­führt. Mit Prin­zes­sin Chan­tal die I., die Ed­le aus dem Tul­pen­land (Chan­tal Ma­t­reux) und Prin­zes­sin Sil­via die II., die Sul­tani­ne vom Wal­des­rand (Sil­via Ars­lan) star­te­te der Fa­schings­ve­r­ein »Rech­ten­ba­cher Köt­ze« am Sams­ta­g­a­bend in der voll be­set­zen Turn­hal­le in die neue Kam­pag­ne.

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Rechtenbach

Muttergottes auf Herbergssuche

Rechtenbach. Beim Familiengottesdienst zum ersten Advent wurde nicht nur die Marienstatue für die „Großen“ ausgesandt. Auch in den Familien der Rechtenbacher Kindergartenkinder sucht die Muttergottes eine Herberge...

Weiterlesen

2 Flämmchenprüfung erfolgreich abgelegt

Am Freitag den 21.7. haben die Kids der Kinderwehr Rechtenbach erfolgreich ihre 2. Flämmchenprüfung abgelegt. Zuerst mussten sie in einem Theorieteil ihr gelerntes Wissen des letzten Jahres zu Papier bringen...

Weiterlesen

TSV Rechtenbach Kindertheater

Rächdebocher Knirpse im Mai 2014 wurde die Theatergruppe Rächdebocher Knirpse gegründet. Wir starteten mit viel Spaß mit unseren 15 Akteuren zwischen 6 und 14 Jahren. Jedes Jahr proben wir für einen großen Auftritt in der Rechtenbacher Turnhalle und unter dem Jahr haben wir...

Weiterlesen
OV CSU Rechtenbach 17.06.2017

Jahreshauptversammlung der CSU Rechtenbach 2017 - Lösungen für die Ortsdurchfahrt?

Bei den Wahlen im Rechtenbacher CSU Ortsverband wurde der Vorstand bestehend aus Stephanie Durchholz (1.Ortsvors.), Arnold Madre (2.Ortsvors.) sowie Otto Durchholz (Schriftf.) bestätigt. Neumitglied Felix Rosenberger kam als Schatzmeister hinzu...

Weiterlesen

Minigärtner in Aktion

Rechtenbach Wie schnell wächst Salat? Wie sehen Samen von Radieschen aus? Die Kindergartenkinder aus Rechtenbach wissen das jetzt genau, denn sie haben am Mittwoch ihr eigenes Gemüsebeet bepflanzt. Unter Anleitung von Mira Sander und Yvonne Hess von der Edeka Stiftung pflanzten die Kinder Eissalat,...

Weiterlesen

Anmeldung im Kindergarten Rechtenbach

Anmeldetage im Kindergarten St. Elisabeth in Rechtenbach sind am 9. und 11. Mai 2017 jeweils von 9 bis 12 Uhr. Kinder ab dem ersten Lebensjahr, die ab September 2017 die Kleinkind- oder die Kindergartengruppe neu besuchen wollen, können angemeldet werden...

Weiterlesen

Wieder einmal richtig Kind sein

Begeisterung beim „Lichterzauber“ im Kindergarten Rechtenbach Sehr viel Freude für Groß und Klein bereitete der „Lichterzauber“ im Kindergarten Rechtenbach, der im Rahmen der diesjährigen Weihnachtsfeier am 21...

Weiterlesen

Adventskonzert in Rechtenbach

Rechtenbach. Die Sängerrunde Rechtenbach lädt ein zum Adventskonzert am Sonntag, 18. Dezember um 16 Uhr in der Pfarrkirche Mariae Heimsuchung. Ein bunt gefächertes Programm erwartet die Besucher: Neben der Sängerrunde werden die Rechtenbacher Musikanten, der Chor Popcorn, Peter Daiss, Rudi Ebel an ...

Weiterlesen

Rechtenbacher Ministranten im Ritterfieber

Gemeinschaftswochenende der Ministranten im Wirbelwind Würzburg Am letzten Wochenende trafen sich die Rechtenbacher Ministranten mit ihrem Kaplan Christian Nowak zu einem Gemeinschaftswochenende im Würzburger Steinbachtal...

Weiterlesen

1. „Flämmchenprüfung“ bestanden

Was gehört zur Ausrüstung eines Feuerwehrautos? Wie setzt man richtig einen Notruf ab? Wie lautet die Notrufnummer? Diese und einige Fragen mehr, mussten die Kinder der Kinderfeuerwehr Rechtenbach beantworten, um ihre 1...

Weiterlesen

Neuste Bildergalerien aus Rechtenbach

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Lohr vor 14 Stunden

Kinder, die etwas anders sind

Von un­se­rer Mit­ar­bei­te­rin Pat Christ Kin­dern, de­nen es nicht gut geht, zu hel­fen, war Kris­tin Hes­sel aus Lohr schon im­mer ein An­lie­gen. Im Kin­der­gar­ten ih­res heu­te 16 Jah­re al­ten Soh­nes über­nahm sie das Mit­ta­ges­sen für ein Kind, das kei­ne re­gel­mä­ß­i­gen Mahl­zei­ten er­hielt. Spä­ter wur­de sie Pa­tin ei­nes klei­nen Afri­ka­ners. Vor drei Jah­ren nahm Hes­sel ein Pf­le­ge­kind bei sich auf.

Weiterlesen
Lohr vor 14 Stunden

Bei schlechtem Wetter reichen die Parkplätze

Wer auch bei Re­gen mit dem Fahr­rad fährt, freut sich, wenn er es am Ar­beits­platz, an der Schu­le, beim Ein­kau­fen oder am Bahn­hof so par­ken kann, dass es nicht nass wird. Be­sit­zer teu­rer Rä­der sind froh, wenn sie das Ve­lo mit ei­nem Ka­bel­sch­loss an ei­nem fest ver­an­ker­ten Bü­gel si­chern kön­nen. Wie sieht es in Lohr mit Fahr­rad­park­plät­zen aus?

Weiterlesen
Lohr vor 14 Stunden

Spielautomat aufgebrochen

Drei Au­to­ma­ten­kna­cker hat die Po­li­zei am Sams­ta­g­a­bend in Lohr auf fri­scher Tat er­tappt. Die Män­ner, die an den Geld­spiel­au­to­ma­ten in ei­nem Asia-Re­stau­rant spiel­ten, hat­ten Auf­merk­sam­keit er­regt, des­halb rie­fen die Be­t­rei­ber die Po­li­zei. Die­se stell­te fest, dass ei­nes der Ge­rä­te auf­ge­he­belt wor­den war. In ei­ner Sport­ta­sche, die die Män­ner aus Frank­furt bei sich hat­ten, ent­deck­ten die Beam­ten He­bel­werk­zeug.

Weiterlesen
Lohr vor 14 Stunden

Kater Whiskey ist sehr aufgeweckt

Der schwarz-wei­ße Whis­key kam als Fund­ka­ter ins Tier­heim und hat sich präch­tig ent­wi­ckelt. Sein Al­ter lässt sich nur schät­zen, er dürf­te et­wa 2015 ge­bo­ren sein. Mitt­ler­wei­le ist er ka­s­triert. Whis­key ist nicht scheu, son­dern sehr auf­ge­sch­los­sen und auf­ge­weckt. Kin­der mag er, aber auch mit er­wach­se­nen Kat­zen­f­reun­den sch­must er ger­ne. In sei­nem neu­en Zu­hau­se soll­te er nach der Ein­ge­wöh­nungs­zeit Frei­gang be­kom­men.

Weiterlesen
Partenstein vor 14 Stunden

Musikalischer Besuch bei der Queen

Ein sehr ab­wechs­lungs­rei­ches Kon­zert auf ho­hem mu­si­ka­li­schen Ni­veau bo­ten die Par­ten­stei­ner Mu­si­kan­ten am Wo­che­n­en­de gleich zwei­mal. Wie ein Feu­er­werk folg­te ein mu­si­ka­li­scher Höh­e­punkt dem an­de­ren, da­zwi­schen gab es wit­zi­ge Ein­la­gen und Ge­schicht­chen zum The­ma »Zu Be­such bei der Que­en«.

Weiterlesen