Donnerstag, 23.11.2017

Karbach

779 wird Karbach erstmals urkundlich erwähnt. Lange Zeit Einst war der Ort Teil des Hochstiftes Würz …

Main-Echo berichtet aus Karbach

Karbach vor 23 Stunden

Aus der Fichte wird ein Weihnachtsbaum

Auf ei­ne Rei­se von der Zern­stra­ße zum Markt­platz ist ei­ne 14 Me­ter lan­ge Fich­te am Mitt­woch­mor­gen in Kar­bach ge­gan­gen. Bag­ger­fah­rer Sieg­fried Roth er­le­dig­te den Trans­port mit Un­ter­stüt­zung des ge­meind­li­chen Bau­hofs. Auf dem Markt­platz wird die Fich­te als Weih­nachts­baum die­nen der Orts­mit­te. Der Baum wur­de von der Fa­mi­lie Er­win Hart zur Ver­fü­gung ge­s­tellt. Jo­sef Lau­den­ba­cher

Weiterlesen
Karbach vor 23 Stunden

Spende für die Grundschule

Aus dem Er­lös ei­ner Kaf­fee­ta­fel bei ei­ner In­k­lu­si­ons­ver­an­stal­tung der Of­fe­nen Hil­fen und Le­bens­hil­fe Main-Spess­art ha­ben die In­i­tia­to­rin­nen ei­ne Spen­de von 100 Eu­ro an Schul­lei­te­rin Mi­chae­la Klüg über­reicht. Wei­te­re Spen­den ge­hen an den Kin­der­gar­ten und die Le­bens­hil­fe. In der Schul­turn­hal­le hat­te das Mär­chen »Frosch­kö­n­ig« rund 100 Kin­der be­geis­tert.

Weiterlesen
Karbach 15.11.2017

Stehend und liegend freihändig

Zum 31. Mal rich­te­te die Sol­da­ten- und Re­ser­vis­ten­ka­me­rad­schaft Kar­bach das »Pe­ter-Schei­ner-Ge­dächt­nis-Schie­ßen« (PSG) des Kreis­ver­ban­des Würz-burg/Main-Spess­art des Baye­ri­schen Sol­da­ten­bun­des (BSB) im Schüt­zen­haus an der Lei­te aus.

Weiterlesen
Karbach 13.11.2017

Karwer Scheckebühne: »Immer was los, uff`m Scheckehof«

Was die Akteu­re der Kar­wer Sche­cke­büh­ne nach mehr­mo­na­ti­gen Pro­ben bei der Pre­mie­re des Stü­ckes »Im­mer was los, uff`m Sche­cke­hof« in der Kar­ba­cher Fest­hal­le auf die ge­bracht ha­ben, be­geis­ter­te am Sams­ta­g­a­bend das Pu­b­li­kum.

Weiterlesen
Karbach 05.11.2017

Froschkönig begeistert Kinder, Eltern und Großeltern

Bei der Le­bens­hil­fe ging es am Don­ners­tag in der Kar­ba­cher Schul­turn­hal­le um das Mär­chen »Frosch­kö­n­ig« der Brü­der Grimm, das um die 100 Kin­der aus den Be­rei­chen Lohr, Karl­stadt, und Markt­hei­den­feld mit ei­ni­gen El­tern und Gro­ßel­tern be­geis­ter­te.

Weiterlesen
Karbach 01.11.2017

Sturmtief Herwart zerlegt Hütte

Sturm »Her­wart« hat auch dem ört­li­chen Ro­ten Kreuz in Kar­bach - aus­ge­rech­net am Tag der of­fe­nen Tür -  zu­ge­setzt. Ei­ne Ver­kaufs­bu­de, am Markt­platz am Vor­tag für Ge­trän­ke auf­ge­s­tellt, hat er zur sonn­täg­li­chen Mit­tags­zeit nach und nach um­ge­legt. Die Ge­trän­ke konn­ten dank des Im­pro­vi­sa­ti­ons­ta­len­tes der ver­ant­wort­li­chen BRK-ler an den Mann und die Frau ge­bracht wer­den. Glück im Un­glück: Au­ßer ei­ni­gen Fla­schen gab`s kei­ne grö­ße­ren Schä­den.

Weiterlesen
Karbach 01.11.2017

Säge kommt zum Baumstamm: Mobiles Sägewerk unterwegs

Die Sä­ge kommt zum Stamm: Das mach­ten sich Bau­herr Hans-Joa­chim Blum und sei­ne bei­den Söh­ne zu­nut­ze, die in Kar­bach ei­ne Rei­he von Bau­vor­ha­ben in An­griff neh­men wol­len. Um lan­ge Trans­port­we­ge und Kos­ten zu spa­ren, hat die Fa­mi­lie ein mo­bi­les Sä­ge­werk an­ge­for­dert, um di­rekt am Holz­la­ger­platz auf dem Rö­d­er­berg ar­bei­ten zu las­sen.

Weiterlesen
Karbach 01.11.2017

So nah am Original wie möglich: 319 Jahre altes Haus in Karbach

Die Dorf­er­neue­rung in Kar­bach geht auch nach of­fi­zi­el­lem Ab­schluss auf pri­va­ter Ba­sis wei­ter. Schon viel Geld ha­ben An­ne­lie­se und Die­ter Ohms seit Jah­ren in­ves­tiert, um aus ei­nem 319 Jah­re al­ten Fach­werk­haus ein an­ge­nehm be­wohn­ba­res Do­mi­zil zu ma­chen. Herr­li­che al­te Stuck­de­cken wur­den da­bei er­hal­ten und so­gar noch er­gänzt.

Weiterlesen
Karbach 29.10.2017

Wirre Geschichte mit rettender Idee

Kar­bachs »Schec­k­ä­büh­nä« prä­sen­tiert als Thea­ter in der Mehr­zweck­hal­le Kar­bach nun schon ihr fünf­tes Stück, ei­ne Ko­mö­d­ie in zwei Ak­ten. »Im­mer was los, uff`m Sche­cke­hof« heißt das Thea­ter­stück von von And­reas Heck, für das seit Sep­tem­ber die Pro­ben auf Hoch­tou­ren lau­fen.

Weiterlesen
Karbach 12.10.2017

Seniorennachmittag am 18. Oktober

Das Se­nio­ren­team der Pfarr­ge­mein­de ver­an­stal­tet am Mitt­woch, 18. Ok­tober, um 14 Uhr, wie­der ei­nen Mo­nats­treff, dies­mal in der »al­ten Schu­le«, am Kirch­platz, mit Kaf­fee und Ku­chen, so­wie an­ge­mes­se­ner Un­ter­hal­tung ein. Die Kin­der des ge­meind­li­chen Kin­der­gar­tens ge­stal­ten den Nach­mit­tag mit. Jo­sef Lau­den­ba­cher

Weiterlesen
Karbach 09.10.2017

Lebhafter Tag auf dem Gottesacker

So leb­haft geht es auf ei­nem Fried­hof sel­ten zu wie am Sonn­tag in Kar­bach. Trotz des durch­wach­se­nen Wet­ters wa­ren et­wa hun­dert In­ter­es­sier­te ge­kom­men, um den »Tag des of­fe­nen Fried­hofs« zu er­le­ben. Ei­nen gan­zen Nach­mit­tag lang wur­de ein viel­fäl­ti­ges Pro­gramm in dem sc­hö­nen dör­f­li­chen En­sem­b­le rund um den Kar­ba­cher Fried­hof an­ge­bo­ten: in der Aus­seg­nungs­hal­le, der Al­ten Schu­le, der Grund­schu­le und der Büche­rei.

Weiterlesen
Karbach 06.10.2017

Musik und Bewegung beflügeln die Seele

Drau­ßen stürm­te und reg­ne­te es, drin­nen in der Fest­hal­le Kar­bach stürm­ten die Gäs­te die Tanz­fläche beim Tanz­tref­fen des Se­nio­ren­forums im ka­tho­li­schen De­ka­nat Lohr. Zum ers­ten Mal wa­ren auch Gäs­te aus dem De­ka­nat Karl­stadt da­bei un­ter dem Mot­to: »Tan­zen, Qu­el­le der Freu­de - Mu­sik und Ge­sang be­flü­gelt die See­le« ein­ge­la­den.

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Karbach

Zum Geocaching und Sommerrodeln in die Rhön

Im Rahmen seines jährlichen Chorausfluges besuchte der Kinder- und Jugendchor Karbach in Begleitung einiger Eltern den höchsten Berg Hessens, die Wasserkuppe in der Rhön. Bereits frühs traf man sich zum gemeinsamen Geocachen...

Weiterlesen

Chorfahrt zum rasantesten Musical des Universums

Die diesjährige Chorfahrt führte den Kinder- und Jugendchor Karbach nach Bochum zum Musical "Starlight Express". Das seit 1988 im speziell erbauten Theater aufgeführte Musical begeistert jedes Jahr Tausende Zuschauer...

Weiterlesen

Neuste Bildergalerien aus Karbach

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Rothenfels vor 5 Stunden

Edgar Wallace ist zurück

Ed­gar Wal­lace ist zu­rück im Ro­then­fel­ser Kri­mi­kel­ler. Be­reits zum fünf­ten Mal ins­ze­niert das Thea­ter in der kleins­ten Stadt Bay­erns ab 2. De­zem­ber ein Stück des bri­ti­schen Kri­mi­au­tors.

Weiterlesen
Marktheidenfeld vor 22 Stunden

Nordring Marktheidenfeld soll bis Ende Mai fertig sein

Während Weihnachtspause wird Straße in beide Richtungen freigegeben

Mit fast 10.000 Fahr­zeu­gen täg­lich ist der Markt­hei­den­fel­der Nor­dring die meist­be­fah­re­ne Kreis­stra­ße im Land­kreis Main-Spess­art. Seit Sep­tem­ber ver­gan­ge­nen Jah­res wird die Fahr­bahn zwi­schen den bei­den Kreis­ver­keh­ren samt Was­ser­lei­tung und Ka­nal für rund 2,1 Mil­lio­nen Eu­ro er­neu­ert.

Weiterlesen
Altfeld vor 23 Stunden

Gewerbepark stößt auf Kritik

Rund 100 Be­su­cher sind am Di­ens­ta­g­a­bend zur Bür­ger­ver­samm­lung in die Graf­schafts­hal­le nach Alt­feld ge­kom­men. The­ma war der Ge­wer­be­park Söl­lers­höhe. Am En­de gab es für die Pla­nung auch reich­lich Kri­tik. Sie wur­de zum Teil sehr emo­tio­nal vor­ge­tra­gen.

Weiterlesen
Marktheidenfeld vor 23 Stunden

Seine nächste Reise geht nach Italien

Sei­nen 90. Ge­burts­tag hat der Markt­hei­den­fel­der Le­on Bre­zi­na ge­fei­ert. Bür­ger­meis­te­rin Hel­ga Sch­midt-Ne­der gra­tu­lier­te.
Der Ju­bi­lar wur­de am 20. No­vem­ber 1927 im ru­mä­ni­schen Re­schitz ge­bo­ren. Nach dem Krieg ar­bei­te­te Le­on Bre­zi­na in sei­ner Hei­mat­stadt als tech­ni­scher Kon­struk­teur und Pro­jekt­lei­ter im Ma­schi­nen­bau, heißt es in ei­ner Pres­se­mit­tei­lung der Stadt Markt­hei­den­feld.

Weiterlesen
Bischbrunn vor 23 Stunden

Nun kann in Bischbrunn gebaut werden

Für den nord­west­li­chen Orts­rand hat die Ge­mein­de Bisch­brunn am Di­ens­tag ei­ne Ab­g­ren­zungs­sat­zung er­las­sen. Da­bei wird ein hal­ber Hektar aus Au­ßen­be­reichs­flächen in den Ort ein­be­zo­gen. Da­mit soll der Orts­rand dort ab­ge­sch­los­sen wer­den. Ein Be­trof­fe­ner hat dem Vor­ha­ben wi­der­spro­chen. Des­sen Ein­wän­de wa­ren für das Gre­mi­um je­doch nicht re­le­vant.

Weiterlesen