Freitag, 24.03.2017

Frammersbach

1314 wurde Frammersbach erstmals urkundlich erwähnt. Das frühere Amt des Erzstiftes Mainz fiel im Re …

Main-Echo berichtet aus Frammersbach

Frammersbach vor 16 Stunden

Garten- und Blumenmarkt lockt mit vielfältigem Programm

Der Gar­ten- und Blu­men­markt in Fram­m­ers­bach ist am Sonn­tag, 26. März, von 11 bis 17 Uhr am Markt­platz, gleich­zei­tig ist ab 12 Uhr ver­kauf­s­of­fe­ner Sonn­tag bei den Ein­zel­händ­lern im ge­sam­ten Orts­ge­biet.

Weiterlesen
Habichsthal vor 16 Stunden

Feuerwehr feiert 130-Jähriges

Ihr 130-jäh­ri­ges Be­ste­hen fei­ert die Frei­wil­li­ge Feu­er­wehr in die­sem Jahr, vom 24. bis 26. Ju­ni an der al­ten Feu­er­wehr­hal­le im Bir­ken­weg. An­läss­lich des Ju­bi­läums ist die Ha­bichstha­ler Wehr auch dies­jäh­ri­ger Gast­ge­ber des Ju­gend­wan­der­ta­ges, kün­dig­te Vor­sit­zen­der Chri­s­to­pher Bü­del in der Haupt­ver­samm­lung am Sams­tag an.

Weiterlesen
Frammersbach 21.03.2017

1600 Euro für die Station Regenbogen

Über 1600 Eu­ro für die Sta­ti­on Re­gen­bo­gen brach­te die Be­ne­fiz­ver­an­stal­tung mit Chan­sons und Gas­sen­hau­ern der gol­de­nen 20er Jah­re von Chan­son­nie­re Èva von Fe­jèr am ver­gan­ge­nen Sams­tag im voll be­setz­ten Pfar­r­heim.

Weiterlesen
Habichsthal 20.03.2017

Friseursalon mit Hahn im Korb

Er ist der Hahn im Korb und ein No­vum in der 33-jäh­ri­gen Ge­schich­te des Sa­lons »Fri­sör am Au­bach«: Um­ge­ben von sie­ben Kol­le­gin­nen wäscht seit fünf Mo­na­ten der jun­ge Po­le Pa­wel Kier­zek den Kun­den den Kopf - als ers­ter Mann.

Weiterlesen
Frammersbach 19.03.2017

Wenig Resonanz auf Leserstammtisch

Zah­len­mä­ß­ig sc­hön aus­ge­g­li­chen: Drei Be­su­che­rin­nen sind am Frei­ta­g­a­bend zum Le­ser­stamm­tisch des Loh­rer Echo im Fram­m­ers­ba­cher Land­gast­hof Kess­ler ge­kom­men. Sie un­ter­hiel­ten sich an­ge­regt mit Che­f­re­dak­teur Mar­tin Schwarz­kopf, dem stell­ver­t­re­ten­den Re­dak­ti­ons­lei­ter des Loh­rer Echo, Bo­ris Dau­ber, und Mit­ar­bei­te­rin An­net­te Helf­mann über ih­ren Hei­ma­t­ort.

Weiterlesen
Frammersbach 19.03.2017

Ein Genuss für Leib und Seele

Die li­tera­ri­sche Me­nü­fol­ge, »Ei­ne »Sturm­nacht« als Vor­spei­se und »Nur ei­ne Lü­ge« als Haupt­gang ser­vier­ten Au­to­rin Ro­se­ma­rie Knech­tel und Con­fè­ren­cier Det­lev Stup­pe­rich rund 50 Gäs­ten der ku­li­na­ri­schen Le­sung am Frei­tag im Re­stau­rant Schwarz­kopf. Als bel­le­tris­ti­sches Des­sert wur­de der Ge­win­ner ei­nes be­g­lei­ten­den Ge­winn­spiels ge­zo­gen.

Weiterlesen
Habichsthal 16.03.2017

Werkzeuge aus Gartenlaube gestohlen

Werk­zeu­ge und Ma­schi­nen sind zwi­schen Don­ners­tag, 2. März, und Frei­tag, 10. März, aus ei­ner Gar­ten­lau­be im Fram­m­ers­ba­cher Orts­teil Ha­bichs­thal ge­stoh­len wor­den. Der Tä­ter hin­ter­ließ ei­nen Scha­den von na­he­zu 1000 Eu­ro. Ka­trin Filt­haus

Weiterlesen
Habichsthal 16.03.2017

Werkzeuge aus Gartenlaube gestohlen

Werk­zeu­ge und Ma­schi­nen sind zwi­schen Don­ners­tag, 2. März, und Frei­tag, 10. März, aus ei­ner Gar­ten­lau­be im Fram­m­ers­ba­cher Orts­teil Ha­bichs­thal ge­stoh­len wor­den. Wie die Po­li­zei mel­de­te, brach der Tä­ter die Lau­be an ei­ner Wald­hüt­te in der Ge­mar­kung Heu­weg auf und hin­ter­ließ ei­nen Scha­den von na­he­zu 1000 Eu­ro. Die Er­mitt­ler su­chen Zeu­gen. Ka­trin Filt­haus

Weiterlesen
Lohr 16.03.2017

Gartenlaube aufgebrochen

Polizei Lohr

In der Zeit vom 02.03.2017 bis zum 10.03.2017 wurde die Gartenlaube an einer Waldhütte in der Gemarkung Heuweg aufgebrochen.

Weiterlesen
Frammersbach 15.03.2017

Hightech an der Mittelschule Frammersbach

Be­reits in den neun­zi­ger Jah­ren un­ter dem Leh­rer und Com­pu­ter­pio­nier Lothar Wai­gand war die Mit­tel­schu­le Fram­m­ers­bach ei­ne der baye­ri­schen Ver­suchs­schu­len für Com­pu­ter im Un­ter­richt. Die­se Tra­di­ti­on, in­for­ma­ti­ons­tech­nisch ei­ne Spit­zen­po­si­ti­on im Land­kreis ein­zu­neh­men, wird bis auf den heu­ti­gen Tag gepf­legt.

Weiterlesen
Frammersbach 13.03.2017

Frammersbachs geheime Diva

Èva von Fe­jèr führt drei Le­ben: Chan­sons, Tanz und Ka­ba­rett an den Wo­che­n­en­den, Kar­to­gra­phin im Haupt­be­ruf und Zeit­zeu­gin des un­ga­ri­schen Auf­stands von 1956. Seit sie­ben Jah­ren wohnt die ge­bür­ti­ge Un­ga­rin in der Markt­ge­mein­de. Am Sams­tag, 18. März tritt die Chan­son­nie­re in ih­rer One-Wo­man-Show »Der Schein trügt« zu­guns­ten der Kin­der­k­rebs­hil­fe Sta­ti­on Re­gen­bo­gen im Pfar­r­heim Fram­m­ers­bach auf. Be­ginn ist um 20 Uhr.

Weiterlesen
Frammersbach 12.03.2017

Spielmannszug feiert 50-Jähriges

113 Mit­g­lie­dern sag­te der Fram­m­ers­ba­cher Spiel­manns­zug beim Kom­mers­a­bend an­läss­lich sei­nes 50-jäh­ri­gen Ve­r­eins­ju­bi­läums am Sams­ta­g­a­bend in der Turn­hal­le dan­ke. 84 Per­so­nen wur­den für 50-jäh­ri­ge Mit­g­lied­schaft ge­ehrt. Da­von fünf ak­tiv. 29 Mit­g­lie­der wur­den für 25-jäh­ri­ge Ve­r­ein­st­reue ge­ehrt. Da­von ein ak­ti­ves Mit­g­lied.

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Frammersbach

Führungswechsel und Ehrungen beim Musikverein Frammersbach

Bei der Jahreshauptversammlung des Musikvereins ließ der 1. Vorsitzende Bernd Rüth das abgelaufene Jahr 2016 Revue passieren. Die 25 Musikanten absolvierten bei Festauftritten, Spielen bei kirchlichen Anlässen, Ständchen, Alphornauftritten, Beerdigungen und Proben insgesamt 110 Termin...

Weiterlesen
AGV Frammersbach 19.03.2017

Karin Schwarzkopf zweite Vorsitzende des AGV Frammersbach

AGV Sängerlust 1927 Frammersbach e.V. Generalversammlung am 14.03.2017 um 19:30 im Sängerheim Die erste Vorsitzende Brigitte Lotz konnte insgesamt 61 Personen zur Generalversammlung des Gesangvereins AGV Frammersbach begrüßen...

Weiterlesen
Freundeskreis Asyl 19.02.2017

Schattenspiel bringt Kinderaugen zum Leuchten

Ein wundersames Kännchen, ein hübsches Mädchen, ein Bauer mit seiner Kuh Lisa und eine schön erzählte Geschichte – mehr braucht es nicht, um Kinderaugen zum Leuchten zu bringen. Der Märchenerzähler des Frammersbacher Zimmertheaters, Kolja Liebscher, verstand es am Sonntagnachmittag prächtig, mit dem...

Weiterlesen
TC Habichsthal 31.01.2017

Eine Ära geht zu Ende - Führungswechsel beim TC Habichsthal

Habichsthal. Erwin Trostel begrüßte am vergangenen Samstag zum letzten Mal als 1. Vorsitzender zur JHV des TCH die Mitglieder und Gäste. In einer Schweigeminute gedachten die Anwesenden dem verstorbenen Bürgermeister Peter Franz , der die kurzweiligen Versammlungen des Vereins immer gerne besu...

Weiterlesen

Sorgen der Bürger ernst nehmen

„In den vergangenen Tagen sind viele Frammersbacher mit unterschiedlichsten Fragen auf mich zugekommen. Viele davon betreffen Flüchtlinge“, sagt Dieter Kothe, Bürgermeisterkandidat der „Frammersbacher Bürger“...

Weiterlesen
TuS Frammersbach 14.12.2016

TuS Frammersbach - Jahreshauptversammlung 2016

Ein Schwerpunkt im Bericht des 1. Vorsitzenden Theo Anderlohr zur Hauptversammlung im November bildeten die Sportstätten des TuS. Zum 1. April wurde der Skilift von der Turnabteilung an die Motorsportfreunde verkauft...

Weiterlesen
TuS Frammersbach 14.12.2016

TuS Frammersbach - Ehrung für langjährige Mitglieder

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung des TuS Frammersbach wurden wieder langjährige Mitglieder geehrt. Der 1. Vorsitzende Theo Anderlohr bedankte sich bei den Geehrten für ihre Treue zum Verein, ob als sportlich Aktiver, als Übungsleiter oder passives Mitglied...

Weiterlesen

Auf den Spuren der Kraniche

Pünktlich um 8:30 Uhr startete vergangenen Samstag die diesjährige Infofahrt des Frammersbacher Ortsverbands der Freien Wähler nach Frankfurt am Main. In seiner Ansprache erinnerte der 1. Vorsitzende Norbert Meidhof auch an den Tod des Bürgermeisters Peter Franz...

Weiterlesen

Auf den Spuren des sozialdemokratischen Reichspräsidenten Friedrich Ebert

Jahresfahrt der Frammersbacher SPD führte nach Heidelberg Nach Heidelberg, und damit in die Geburtsstadt des ersten sozialdemokratischen Reichspräsidenten – Friedrich Ebert – führte am vergangenen Wochenende die Jahresfahrt der Frammersbacher SPD unter Leitung ihres Vorsitzenden Christi...

Weiterlesen
Freundeskreis Asyl 14.09.2016

Schultüte hilft bei Integration

Flüchtlingskinder sollen von Anfang an dazugehören. Dies ist der Wunsch des Freundeskreises Asyl in Frammersbach. Damit der Schulstart gelingt, sorgten die Ehrenamtlichen dafür, dass auch die Kinder aus Syrien an ihrem ersten Schultag mit allem ausgestattet waren, was gebraucht wurde...

Weiterlesen

Neuste Bildergalerien aus Frammersbach

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Rechtenbach 21.03.2017

Spessartbund will neue Wege gehen

Das Zu­kunft­s­pro­jekt 2018, der Na­tio­nal­park und In­ter­es­san­tes aus den Fach­be­rei­chen »Wan­dern und We­ge« stan­den im Mit­tel­punkt der Fach­ta­gung des Spess­art­bun­des, zu der am Sams­tag rund 280 We­ge­mar­kie­rer und Wan­der­füh­rer in Rech­ten­bach (Main-Spess­art-Kreis) zu­sam­men ka­men.

Weiterlesen
Heigenbrücken 20.03.2017

»Freunde des Spessarts« jetzt ein Verein

Die An­fang Fe­bruar in Lohr ge­grün­de­te Bür­ger­be­we­gung »Freun­de des Spessarts« ist jetzt ein ein­ge­tra­ge­ner Ve­r­ein. Die­ser Schritt wur­de vo­ri­gen Frei­tag be­sch­los­sen, heißt es in ei­ner Pres­se­mit­tei­lung. Ve­r­eins­vor­sit­zen­der ist Mi­cha­el Kun­kel aus Hei­gen­brü­cken. Das Mot­to des Ve­r­eins heißt »Un­ser Herz schlägt für ei­nen Na­tio­nal­park im Spess­art«.

Weiterlesen
Wiesthal 19.03.2017

»I möchet hem, wo i mei Frankeschöbbli hob un jeden kenn«

Mu­si­ka­li­sches Kön­nen auf höchs­tem Ni­veau, ver­packt in ganz viel Spaß, gab es be­reits fast auf den Tag ge­nau vor zwei Jah­ren schon ein­mal in Wies­thal, als die Her­zens­B­le­cher zum ers­ten Mal der Ein­la­dung der Werk­vol­k᠆­ka­pel­le ge­folgt wa­ren. So ap­plau­dier­te das be­geis­ter­te Pu­b­li­kum auch am Sams­ta­g­a­bend nicht we­ni­ger, beim zwei­ten Auf­tritt der Her­zens­B­le­cher in Wies­thal.

Weiterlesen
Partenstein 19.03.2017

Zwei Konfirmanden und eine Mutter getauft

Drei Hän­de voll Was­ser und Got­tes Se­gen: Mit dem Sa­kra­ment der Tau­fe tritt der Mensch in die Ge­mein­schaft der Chris­ten ein. Ge­wöhn­lich sind es Säug­lin­ge, die im wei­ßen Fest­k­leid zum Tauf­stein ge­tra­gen wer­den. In der Par­ten­stei­ner Chris­tus­kir­che war das am Sonn­tag an­ders. Denn mit Olim­pia Heine­cke und Eva Schra­der lie­ßen sich zwei Kon­fir­man­din­nen auf den Weg mit Gott ein.

Weiterlesen
Heigenbrücken 17.03.2017

Biber wird kontrolliert

An fünf Stand­or­ten ent­lang des Lohr­bachs gibt es in Hei­gen­brü­cken Bi­ber: Das hat Bür­ger­meis­ter Wer­ner Eng­lert (SPD) am Don­ners­tag in der Ge­mein­de­rats­sit­zung mit­ge­teilt. Künf­tig wird kon­trol­liert, was der Bi­ber in der Na­tur macht.

Weiterlesen