Dienstag, 24.10.2017

Obersinn

Der Name des Ortes erscheint erstmals 1413 als "Obern-Synne" in einem Würzburger Urkundenverzeichnis …

Main-Echo berichtet aus Obersinn

Burgsinn 18.10.2017

Zarosa vertritt Malczyk

Pfar­rer Ed­ward Za­ro­sa, Pfar­rer der Pfar­rei­en­ge­mein­schaft »Pa­gus Sin­na - Mitt­le­rer Sinn­grund, Burg­s­inn«, ist zum Ad­mi­ni­s­t­ra­tor der Pfar­rei Sankt Ja­ko­bus der Äl­te­re Ober­sinn und der Ku­ra­tie Sie­ben Sch­mer­zen Ma­ri­ens Au­ra an­ge­wie­sen wor­den. Dies gilt laut Mit­tei­lung der Diöze­se bis zur Ge­ne­sung von Pfar­rer Franz Malc­zyk. Jo­han­nes Un­ge­mach

Weiterlesen
Gemünden 27.06.2017

Zwei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall

Polizei Gemünden

Bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag wurden zwei Personen leicht verletzt.

Weiterlesen
Gemünden 21.04.2017

Dieb und Betrüger in Haft

Polizei Gemünden

Erst hatte ein 27-Jähriger seiner Lebensgefährtin Geld und EC-Karte gestohlen, dann mehrfach Geld mit der fremden Karte abgehoben, jetzt sitzt der Mann in Haft.

Weiterlesen
Obersinn 19.04.2017

Führungen beim Schachblumenfest

Beim Schach­blu­men­fest am Sonn­tag, 23. April, ab 10 Uhr auf der Reithwie­se bie­ten Ga­bi Be­chold, An­ne­lo­re Wel­zen­bach und Irm­gard Schult­heis Füh­run­gen an, bei de­nen In­ter­es­san­tes über die ge­schütz­te Schach­blu­me (Fri­til­la­ria me­lea­gris) im Sinn­grund zu er­fah­ren ist. Wei­te­re Füh­run­gen wäh­rend der Schach­blu­men­blü­te nach Ve­r­ein­ba­rung. In­for­ma­tio­nen: Ga­bi Be­chold, An­ne­lo­re Wel­zen­bach, Irm­gard Schult­heis, Te­le­fon 09356 2349 ga­bi.be­chol­d@­land­schafts­fu­eh­rer.net.

Weiterlesen
Gemünden 18.04.2017

Nachbarschaftsstreit in Gemünden endet in Tätlichkeiten

Polizei Gemünden

Am Samstagmorgen kam es in einem Mehrfamilienhaus in der Grautalstraße zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung, weil sich Mieter in ihrer Ruhe gestört fühlten.

Weiterlesen
Obersinn 24.02.2017

Traditionelle Feuerräder werden den Berg hinunter gerollt

Das tra­di­tio­nel­le Feu­er­räd­chen wird am Ro­sen­mon­tag, 27. Fe­bruar, um 18 Uhr in Ober­sinn zu Tal ge­tra­gen. Wenn die Kirch­turm­g­lo­cken die Nacht ein­läu­ten, wird am Brunn­berg (»Brönn­barch« in der Um­gangs­spra­che) das Feu­er­räd­chen ent­zün­det. Wor­auf die­ser al­te Brauch zu­rück­zu­füh­ren ist, ist um­s­trit­ten. Ob es sich um ei­ne al­te ger­ma­ni­sche Tra­di­ti­on han­delt, ist nicht ge­wiss.

Weiterlesen
Obersinn 29.11.2016

Sparkasse eröffnet barrierefreie Zweigstelle

Um­ge­kehrt zum zur Zeit Üb­li­chen gab es in Ober­sinn ei­ne neue Er­öff­nung: die Zweig­s­tel­le der Spar­kas­se Main­fran­ken Würz­burg öff­ne­te - erst­mals bar­rie­re­f­rei - ih­re Tü­re. Sie sei »klein aber fein« freu­te sich Vor­stand Bernd Fröh­lich, Würz­burg, der mit Ge­biets­di­rek­tor Pe­ter Sch­mitt die Lei­tung der Ge­schäfts­s­tel­le an Yvon­ne He­rold über­gab.

Weiterlesen
Gemünden 25.07.2016

VIDEO: So wird die Landrat(d)-Tour 2016 - exklusiv vorab

Jetzt schon mal reinschauen

Wo führt die Landrat(d)-Tour am 8. September 2016 entlang? - Im Video gibt es die Strecke vorab. Reinschauen - und wer Lust darauf hat, kann zur Gemündener Lindenwiese kommen und mitradeln. Hier geht's zum Video.

Weiterlesen
Obersinn 27.06.2016

Heimische Kräuter kennenlernen

Bei ei­ner Kräu­ter­wan­de­rung am Sams­tag, 9. Ju­li, in Ober­sinn stellt An­ne­lo­re Wel­zen­bach hei­mi­sche Wild- und Heil­kräu­ter vor. Treff­punkt ist um 18 Uhr am Rat­haus­platz in Ober­sinn (Orts­mit­te). Kos­ten: 4 Eu­ro, Kin­der frei, Dau­er: 2 bis 2,5 Stun­den, We­glän­ge 2 km. Ver­an­stal­ter: Na­tur­park Spess­art. Re­dak­ti­on

Weiterlesen
Obersinn 10.05.2016

Radmuttern an Fisch-Stand gelöst

Rad­mut­tern an ei­nem Fisch-Ver­kaufs­stand hat ein Un­be­kann­ter in Ober­sinn ge­lo­ckert. Der 62-jäh­ri­ge Be­sit­zer hat­te das Fahr­zeug auf dem Wen­de­platz für Bus­se in der Rhön­stra­ße ab­ge­s­tellt. Zwi­schen Mitt­woch­a­bend und Frei­tag­früh muss der Tä­ter am Werk ge­we­sen sein. Der 62-Jäh­ri­ge be­merk­te kurz vor der Ab­fahrt, dass die Rad­mut­tern der Zwil­lings­be­rei­fung ge­löst wor­den wa­ren.

Weiterlesen
Obersinn 22.04.2016

Schachblumenfest in Obersinn

Das Schach­blu­men­fest wird am Sams­tag und Sonn­tag, 23. und 24. April, auf der Reithwie­se in Ober­sinn ver­an­stal­tet. Im Mit­tel­punkt ste­hen na­tur­kund­li­che Ex­kur­sio­nen zur Schach­blu­me in die wei­ten Sinn­talau­en. Auch zu ei­ner hier sie­deln­den Bi­ber­fa­mi­lie wird ge­führt. Füh­run­gen durch die Reithwie­sen gibt es ab Sams­tag, 23. April, täg­lich um je­weils 14 Uhr. Treff­punkt für die ein­stün­di­ge Füh­rung ist auf dem Park­platz an der Reithwie­sen.

Weiterlesen
Gemünden 03.02.2016

Alkoholisierter Autofahrer

Polizei Gemünden

Am Dienstagabend, um 21.15 Uhr, wurde in der Wernfelder Straße ein Autofahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde deutlicher Atemalkoholgeruch festgestellt. Da ein Alkotest einen Wert von knapp 1,5 Promille ergab, wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein und der Fahrzeugschlüssel sichergestellt.

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Obersinn

Neuste Bildergalerien aus Obersinn

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Mittelsinn 12.10.2017

Der Mann zwischen König, Krieger, Magier und Liebhaber

Zu ei­nem Män­ne­r­a­bend un­ter dem Ti­tel «Gan­ze Ker­le - die vier Stär­ken des Man­nes« hat­te Pfar­rer Gun­nar Zwing in die Gast­wirt­schaft »Zur Post« in Mit­tel­sinn ein­ge­la­den - und fünf »ge­stan­de­ne« Män­ner wa­ren ge­kom­men.

Weiterlesen
Mittelsinn 06.10.2017

Wolf in Mittelsinn gesichtet?

Der Wolf in Mit­tel­sinn? Ein Le­ser aus der Main-Spess­art-Ge­mein­de, der sich am Frei­ta­gnach­mit­tag in der Re­dak­ti­on ge­mel­det hat, ist sich »100-pro­zen­tig si­cher«.

Weiterlesen
Burgsinn 06.10.2017

Das Spessarter »Wohn-Stall-Haus«

Die Bau­wei­se ei­nes »Wohn-Stall-Hau­ses« in den Spess­art­dör­fern hat Jür­gen Jung vom Ar­chäo­lo­gi­schen Spess­art­pro­jekt im Rah­men des Ak­ti­ons­ta­ges »Al­tort« in Burg­s­inn vor­ge­s­tellt.

Weiterlesen
Burgsinn 06.10.2017

Neuer Elternbeirat der Sinngrundschule

An der Sinn­grund­schu­le Burg­s­inn sind für das Schul­jahr 2017/2018 neue Ver­t­re­ter ge­wählt wor­den.

Weiterlesen
Burgsinn 02.10.2017

Der Traum vom lebendigen Altort

Die Fra­ge, was Dorf­le­ben aus­macht und wie man den Al­tort wie­der­be­le­ben kann, stand im Mit­tel­punkt ei­nes Ak­ti­ons­tags im Rah­men des Mi­chae­lis­mark­tes in Burg­s­inn. Or­ga­ni­siert wur­de die Ver­an­stal­tung vom Re­gio­nal­büro des Land­k­rei­ses zu­sam­men mit den Sinn­grund-Al­lianz­ma­na­gern des Bür­os »To­po­neo«.

Weiterlesen