Montag, 20.02.2017

Neuendorf

Neuendorf wird 1325 erstmals urkundlich genannt. Vermutlich leitet sich der Name von der Bildung ein …

Main-Echo berichtet aus Neuendorf

Neuendorf 15.02.2017

Umgestaltung des Dorfplatzes

Für den Ta­ges­ord­nungs­punkt »Um­ge­stal­tung des Dorf­plat­zes in der Fran­ken­stra­ße« trifft sich der Neu­en­dor­fer Ge­mein­de­rat vor Ort am Di­ens­tag, 21. Fe­bruar, um 19 Uhr. An­sch­lie­ßend geht es mit fol­gen­den The­men im Sit­zungs­zim­mer des Rat­hau­ses wei­ter:

Weiterlesen
Neuendorf 14.02.2017

Pfarrer Arnold Albert gestorben

Pfar­rer i. R. Ar­nold Al­bert, lang­jäh­ri­ger Pfar­rer von Stein­feld und Fel­len, ist im Al­ter von 86 Jah­ren am Frei­tag, 10. Fe­bruar, in Würz­burg ge­s­tor­ben.

Weiterlesen
Neuendorf 07.02.2017

Im Hubschrauber dem täglichen Stau entfliehen

In ei­ner Se­rie für un­ser Me­di­en­haus be­rich­tet das Neu­en­dor­fer Ehe­paar Ste­fa­nie und Si­mon Sachs über sei­ne Er­leb­nis­se in Bra­si­li­en. Die bei­den Main-Spess­ar­ter le­ben dort auf Zeit in der Groß­stadt São Pau­lo.

Weiterlesen
Neuendorf 06.02.2017

Schlaghosen, Disco und Koteletten

Um 40 Jah­re zu­rück­ver­setzt fühl­te man sich am Sams­ta­g­a­bend bei der ers­ten Sit­zung der Neud­öf­fer Köahl­s­tiel am Sams­ta­g­a­bend in der Sc­hön­rain­hal­le. Der Fa­se­nachts­ve­r­ein Neu­en­dorf 1977 e.V. fei­ert in die­sem Jahr sein 40-jäh­ri­ges Be­ste­hen und hat­te die 70er Jah­re zum Mot­to des Abends ge­macht.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Neuendorf 27.01.2017

Anmeldung für Kindergarten

Für al­le Kin­der, die ab Sep­tem­ber 2017 be­zie­hungs­wei­se im Lau­fe des kom­men­den Kin­der­gar­ten­jah­res 2017/2018 den Kin­der­gar­ten St. Se­bas­ti­an in Neu­en­dorf be­su­chen sol­len, muss die schrift­li­che fes­te An­mel­dung bis 1. März 2017 er­fol­gen.

Weiterlesen
Neuendorf 23.01.2017

Keine Schulden wegen Kirchensanierung geplant

Pfarr­ge­mein­de­rats-Vor­sit­zen­der Ar­tur Krimm hat in der Neu­en­dor­fer Pfarr­ver­samm­lung am Sonn­ta­gnach­mit­tag im Pfar­r­heim von der Ar­beit und den Ak­ti­vi­tä­ten im ver­gan­ge­nen Jahr be­rich­tet, zu de­nen Pfarr­fes­te, Ju­gend- und Fa­mi­li­en­got­tes­di­ens­te, Pro­zes­sio­nen und wei­te­re Ak­ti­vi­tä­ten zähl­ten.

Weiterlesen
Neuendorf 23.01.2017

Weihnachtsbaum glänzt noch

Noch im­mer steht der präch­ti­ge Weih­nachts­baum am Dorf­platz ne­ben der Ste­le, die im 2012 zum Ab­schluss der Dorf­er­neue­rung auf­ge­s­tellt wur­de. Auf­grund sei­nes sc­hö­nen Wuch­ses und des Sch­mu­ckes brach­te man es of­fen­bar nicht übers Herz, den Baum nach nun gut vier Wo­chen »Di­enst­zeit« aus die­ser zu ent­las­sen. Lothar Fuchs

Weiterlesen
Neuendorf 18.01.2017

Neuendorfer Dorfplatz soll schöner werden

Mit zwei Vor­ha­ben zur Ver­sc­hö­ne­rung des Dor­fes hat sich der Ge­mein­de­rat am Di­ens­tag be­schäf­tigt. Der Dorf­platz an der Fran­ken­stra­ße soll in Zu­sam­men­ar­beit mit dem orts­an­säs­si­gen Bild­hau­er Mar­tin Vorm­wald um­ge­stal­tet wer­den. Für das ge­plan­te Back­haus der Bür­ger­werk­statt wird die Ge­mein­de ge­ge­be­nen­falls Bau­holz aus ih­rem Wald zur Ver­fü­gung stel­len.

Weiterlesen
Neuendorf 18.01.2017

Seit Jahresanfang keine Schulden mehr

Mit Ablauf des ver­gan­ge­nen Jah­res hat die Ge­mein­de ih­ren letz­ten Kre­dit zu­rück­ge­zahlt. »Seit 1. Ja­nuar ist Neu­en­dorf schul­den­f­rei«, teil­te Gün­ter Hen­ning, Käm­me­rer der Ver­wal­tungs­ge­mein­schaft Lohr, dem Ge­mein­de­rat am Di­ens­tag bei der ein­stim­mi­gen Ver­ab­schie­dung des Haus­halts 2017 mit.

Weiterlesen
Neuendorf 28.12.2016

Seit 300 Jahren Kirche in Neuendorf

Die Ka­tho­li­ken im Ort ha­ben im neu­en Jahr ei­nen Grund zum Fei­ern: Ih­re Kir­che be­steht seit 300 Jah­ren. 1717 als klei­ne Fi­lial­kir­che er­baut, wur­de das Got­tes­haus 1928/1929 auf die heu­ti­ge Bau­sub­stanz er­wei­tert. Kir­chen­pa­tron ist der hei­li­ge Se­bas­ti­an. Die Pfar­rei hat seit 1923 ei­nen ei­ge­nen Geist­li­chen. Der An­teil der Ka­tho­li­ken an der Be­völ­ke­rung be­trägt rund 90 Pro­zent.

Weiterlesen
Neuendorf 27.12.2016

Zwei Verletzte bei Unfall auf der B 26

Ei­ne 18-Jäh­ri­ge und ihr Bei­fah­rer sind am Mon­tag bei ei­nem Ver­kehr­s­un­fall auf der Bun­des­stra­ße 26 leicht ver­letzt wor­den. Wie die Po­li­zei mit­teilt, fuhr die Frau ge­gen 20.40 Uhr bei Neu­en­dorf mit ih­rem VW auf die B 26. Da­bei nahm sie of­fen­sicht­lich ei­nen BMW nicht wahr, der aus Rich­tung Lohr kam. Die Au­tos stie­ßen zu­sam­men. Die bei­den Ver­letz­ten (Prel­lun­gen) gin­gen zum Arzt. Ro­man Grom­bach

Weiterlesen
Lohr 27.12.2016

Frau nach Unfall leicht verletzt

Polizei Lohr

Bei einem Zusammenstoß beim Einfahren auf die Bundesstraße 26 bei Neuendorf ist eine 18 Jahre alte Fahrerin leicht verletzt worden.

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Neuendorf

Projekt "Kulturweg" wird fortgeführt

Dr. Gerrit Himmelsbach, Vorsitzender des Spessartbundes, stellte in der Mitgliederversammlung der Bürgerwerkstatt am 28.10. die bisherigen Ergebnisse der Vorgespräche zum angedachten Kulturweg vor. Neuendorf habe das Potenzial und auch die Möglichkeit, ein solches Vorhaben zu stemmen...

Weiterlesen

Erfolgreiches Jahr für die Bürgerwerkstatt Neuendorf/Nantenbach

Bei der gut besuchten Jahreshauptversammlung am 28.10.2016 im Pfarrheim blickte Vorsitzender Marco Pintar auf ein ereignisreiches Jahr der Bürgerwerkstatt zurück. Im allgemeinen Rückblick wies Pintar darauf hin, dass das Projekt Dorfladen aktuell nicht weiter verfolgt werde...

Weiterlesen

Schutzhütte bietet wieder Schutz

Mit 5 Arbeitseinsätzen und rd. 80 Arbeitsstunden wurde der Pavillon an der Stockkippe saniert. Das „Rondell“ ist seit Jahrzehnten eine beliebte Raststation auf dem Weg zum Wambachsee und zum Oberbecken...

Weiterlesen

Neuste Bildergalerien aus Neuendorf

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Sackenbach vor 2 Stunden

Bürgermeister und lange Jahre Sänger-Chef

Er war der letz­te Bür­ger­meis­ter des selbst­stän­di­gen Sa­cken­bachs und ei­ne Stüt­ze des ört­li­chen Ve­r­eins­we­sens: Her­mann Franz ist am Frei­tag ge­s­tor­ben, we­ni­ge Wo­chen nach sei­nem 89. Ge­burts­tag. Für das Loh­rer Echo be­rich­te­te er Jahr­zehn­te lang über das Orts­ge­sche­hen. Franz war ein ge­sel­li­ger Mensch. We­gen sei­ner freund­li­chen, hu­mor­vol­len Art war er nicht nur in Sa­cken­bach be­liebt.

Weiterlesen
Lohr vor 2 Stunden

»Entwicklung« ist noch nicht endgültig weg

Die »Ent­wick­lung« ist weg - die Skulp­tur des Bild­hau­ers Kurt Grimm aus Kleinrin­der­feld, die auf dem Vor­platz der al­ten Turn­hal­le stand, ist ab­trans­por­tiert wor­den. Die neue Kul­tu­r­in­i­tia­ti­ve, ein lo­cke­rer Zu­sam­men­schluss kul­tu­rell In­ter­es­sier­ter, hat­te vor­ge­schla­gen, das 9000 Eu­ro teu­re Kunst­werk zu kau­fen, und da­für be­reits ei­ni­ge Spen­den­zu­sa­gen er­hal­ten.

Weiterlesen
Lohr vor 3 Stunden

Bild für Bild, Farbton für Farbton ins Leben zurück

Nach ei­nem schwe­ren Schick­sals­schlag ha­be sie Bild für Bild, Farb­ton für Farb­ton ins Le­ben zu­rück­fin­den kön­nen. So be­sch­reibt Sy­bil­le Stock­bur­ger ih­re be­son­de­re Be­zie­hung zur Ma­le­rei. Seit Sonn­tag sind ih­re Wer­ke im Fi­scher­haus am Kirch­platz in der Aus­stel­lung »Die Far­ben mei­ner See­le« zu se­hen.

Weiterlesen
Rodenbach vor 22 Stunden

Bienenkönigin baut keine Stadthalle

Mit ei­nem ab­wechs­lungs­rei­chen, wit­zi­gen Pro­gramm hat der Ro­den­ba­cher Car­ne­val-Ve­r­ein (RCV) am Wo­che­n­en­de in zwei vier­stün­di­gen El­fer­rats­sit­zun­gen rund 400 Be­su­cher gut un­ter­hal­ten (180 am Frei­tag, 220 am Sams­tag). Von der Po­li­tik über die Lo­kal­feh­de mit den Wom­ba­chern bis zu pu­rem Non­sens war al­les ge­bo­ten.

Weiterlesen
Steinbach vor 22 Stunden

Seitenhiebe auf den »Klinker-Bunker«

»Im Ver­g­leich zur Stadt­hal­le gibt`s beim Zapf we­nigs­tens ge­nug Steck­do­sen«, schall­te es am Frei­ta­g­a­bend durch den Gast­hof »Ad­ler«. Doch nicht nur die »M & Ms« sorg­ten für Dy­na­mik und Be­we­gung: 130 Fa­schings­f­reun­de hat­ten ih­re hel­le Freu­de an vier Stun­den ori­gi­nel­lem Tanz, Sketch und Lo­kal­ko­lo­rit.

Weiterlesen