Samstag, 19.08.2017

Mittelsinn

Der Ort wurde wahrscheinlich im Jähre 1275 gegründet. 1396 verpfändet der Würzburger Erzbischof Gerh …

Main-Echo berichtet aus Mittelsinn

Burgsinn 18.07.2017

Böschungsbrände auf der Zugstrecke Burgsinn - Mittelsinn

Güterzug schlägt Funken

Am Montagnachmittag (17. Juli) kam es auf der Zugstrecke Burgsinn - Mittelsinn zu mehreren Böschungsbränden. Grund für die Brände war eine festgefahrene Bremse eines Güterzuges, die Funken schlug.

Weiterlesen
Mittelsinn 11.07.2017

Brand in Zimmer: 5000 Euro Schaden

Ein Scha­den von 5000 Eu­ro ist am Mon­tag kurz vor 12 Uhr bei ei­nem Zim­mer­brand in der Haupt­stra­ße von Mit­tel­sinn ent­stan­den. Nach An­ga­ben der Po­li­zei war das Feu­er im Zim­mer ei­nes 30-Jäh­ri­gen aus­ge­bro­chen, der im An­we­sen sei­ner El­tern wohnt. Der Mann hat­te zu­nächst ver­sucht, den Brand mit Feu­er­lö­scher und Gar­ten­schlauch selbst un­ter Kon­trol­le zu brin­gen, dann aber doch die Feu­er­wehr alar­miert. Wolf­gang Drei­korn

Weiterlesen
Mittelsinn 02.07.2017

Sommerweihnacht an den Auseen im Christbaumdorf

Erst­mals ver­an­stal­te­te der Ve­r­ein Christ­ba­um­dorf Mit­tel­sinn zu­sam­men mit dem Fi­sche­rei­ve­r­ein Bad Brü­ckenau am Sams­tag und Sonn­tag ei­ne Som­mer­weih­nacht an den Au­se­en. Ver­bun­den da­mit war ein Bau­ern- und De­ko­markt. Pro­du­zen­ten und Händ­ler der Re­gi­on stell­ten ih­re Er­zeug­nis­se vor und ver­kauf­ten die­se. Re­gio­na­le Wurst­wa­ren, so­wie Ho­nig und Holz­o­fen­brot, Na­tur­pro­duk­te vom Bau­ern­hof, so­wie De­ko-Er­zeug­nis­se ge­hör­ten zum An­ge­bot.

Weiterlesen
Mittelsinn 23.06.2017

Erstmals wird Sommerweihnacht an den Auseen gefeiert

Ei­ne Som­mer­weih­nacht wird erst­mals in Mit­tel­sinn ge­fei­ert. Der Ve­r­ein Christ­ba­um­dorf Mit­tel­sinn lädt zu­sam­men mit dem Fi­sche­rei­ve­r­ein Bad Brü­ckenau am Sams­tag und Sonn­tag, 1. und 2. Ju­li, an die Au­se­en ein.

Weiterlesen
Mittelsinn 21.06.2017

Tierquäler schneidet Kuh in den Schwanz

Ei­ne stark blu­ten­de Wun­de hat ein Tier­quä­ler ei­ner träch­ti­gen Kuh auf ei­ner Wie­se in der Ge­mar­kung »Win­ter­lei­te« bei Mit­tel­sinn zu­ge­fügt. Wie die Po­li­zei mit­teil­te, schnitt der un­be­kann­te Tä­ter dem Tier, das mit sei­ner Her­de auf ei­nem et­wa 4,5 Hektar gro­ßen Grund­stück stand, ein et­wa ein Zenti­me­ter lan­ges Stück sei­nes Schwan­zes ab.

Weiterlesen
Mittelsinn 07.06.2017

Gehweg gesperrt in Mittelsinn

Der Geh­weg wird im Be­reich der Haupt­stra­ße 35 in Mit­tel­sinn ab die­sem Frei­tag, 9. Ju­ni, bis vor­aus­sicht­lich 30. Ju­ni we­gen ei­nes Ge­rüsts kom­p­lett ge­sperrt, teilt der Bür­ger­meis­ter Pe­ter Paul mit. Mo­ni­ka Bü­del

Weiterlesen
Mittelsinn 04.04.2017

Candle-Light Dinner für Paare

Ein Cand­le-Light Din­ner für Paa­re mit Ehe­paar Walt­her gibt es am kom­men­den Frei­tag, den 7. April, um 20 Uhr im Evan­ge­lisch-Lu­the­ri­schen Pfarr­amt Mit­tel­sinn. iri

Weiterlesen
Gemünden 09.01.2017

Gerätehalle in Karsbach aufgebrochen

Polizei Gemünden

Im Zeitraum von Silvester bis 05.01.17 wurde am Ausweichsportplatz des FC Karsbach, am Uhlberg, die Gerätehalle aufgebrochen. Entwendet wurden ein Metallkanister mit 20 l Benzin und die Schlüssel für den Rasentraktor.

Weiterlesen
Mittelsinn 14.12.2016

Noch einmal Adventmarkt im Christbaumdorf Mittelsinn

. Noch ein­mal ist am Sams­tag und Sonn­tag, 17. und 18. De­zem­ber, in Mit­tel­sinn Ad­vents­markt ein. Wie schon am Wo­che­n­en­de wer­den über 20 Hö­fe ge­öff­net sein und übers Dorf ver­teilt an rund 50 Sta­tio­nen Wa­ren und Ku­li­na­ri­sches an­bie­ten. Da­zu gibt es Christ­bäu­me, auch zum Selbst­sä­gen, in al­len Grö­ß­en. Die Haupt­stra­ße in Mit­tel­sinn ist aus Si­cher­heits­grün­den für den Durch­gangs­ver­kehr ge­sperrt, da­für ste­hen an den Orts­ein­gän­gen zehn gro­ße Park­plät­ze zur Ver­fü­gung.

Weiterlesen
Mittelsinn 24.11.2016

Mittelsinn, das Christbaumdorf

Die 850-Ein­woh­ner-Ge­mein­de Mit­tel­sinn ken­nen wohl nicht vie­le Deut­sche. Soll­ten sie aber: Denn Mit­tel­sinn ge­hört nicht nur zu den wich­tigs­ten Christ­baum­pro­du­zen­ten des Lan­des, son­dern ist neu­er­dings auch der ein­zi­ge Ort Deut­sch­lands mit ei­nem »Christ­ba­um­dorf­ve­r­ein«.

Weiterlesen
Mittelsinn 14.11.2016

15 000 Euro Schaden nach Kaminbrand

Ein Scha­den von ge­schätzt 15 000 Eu­ro ist bei ei­nem Ka­min­brand am Mon­tag in ei­nem ehe­ma­li­gen Schul­ge­bäu­de in Mit­tel­sinn ent­stan­den. Wie die Po­li­zei be­rich­tet, be­merk­te ein Be­woh­ner des et­wa 100 Jah­re al­ten Hau­ses ge­gen 5.30 Uhr ein Knis­ter­ge­räusch und ent­deck­te, dass auf dem Dach­bo­den di­rekt ne­ben dem Ka­min ein Dach­bal­ken brann­te. Er alar­mier­te so­fort die Feu­er­wehr.

Weiterlesen
Mittelsinn 10.11.2016

Saison für Christbäume wird eröffnet

Im struk­tur­schwa­chen Sinn­grund, be­son­ders in der Ge­mein­de Mit­tel­sinn, hat sich der Christ­baum­an­bau zu ei­nem be­deu­ten­den Wirt­schafts­zweig ent­wi­ckelt. Im Som­mer hat die Ge­mein­de den Bei­na­men »Christ­ba­um­dorf« be­kom­men. Die of­fi­zi­el­le Christ­baum-Sai­so­n­er­öff­nung ist am Mitt­woch, 23. No­vem­ber, um 15 Uhr an der »Scheu­ne am Berg­see« (der kur­ze Fahr­weg über gut aus­ge­bau­te Wirt­schafts­we­ge dort­hin ist in Mit­tel­sinn aus­ge­schil­dert).

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Mittelsinn

Neuste Bildergalerien aus Mittelsinn

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Burgsinn 19.07.2017

Feuer im Wald ohne Aufsicht: Anzeige

Mit acht Mann ist die Feu­er­wehr am Di­ens­tag­vor­mit­tag am Mäus­berg in Burg­s­inn in den Wald aus­ge­rückt. In der Ge­mar­kung Tie­fes Tal ent­deck­te sie di­rekt am Wald­rand ein un­be­auf­sich­tig­tes Feu­er: Die Po­li­zei teilt mit, dass of­fen­sicht­lich ›Kä­fer­holz‹ aus dem be­nach­bar­ten Wald­stück ge­fällt wur­de und dann die Rei­si­g­res­te ver­brannt wur­den. Der 51-jäh­ri­ge Grund­stücks­ei­gen­tü­mer be­kommt nun ei­ne Ord­nungs­wid­rig­kei­ten­an­zei­ge.

Weiterlesen
Burgsinn 19.07.2017

Böschungsbrände entlang Bahnstrecke

Die fest­ge­fah­re­ne Brem­se ei­nes Gü­ter­zugs hat am Mon­tag kurz vor 15 Uhr auf der Bahn­li­nie von Burg­s­inn nach Mit­tel­sinn Fun­ken ge­schla­gen und meh­re­re Bö­schungs­brän­de ver­ur­sacht. Die St­re­cke wur­de um­ge­hend für die Lö­sch­ar­bei­ten ge­sperrt, teil­te die Bun­des­po­li­zei mit. Auch die paral­lel ver­lau­fen­de Sch­nell­fahr­st­re­cke von Würz­burg nach Han­no­ver sei kurz nicht be­fahr­bar ge­we­sen. Bis 16.30 Uhr wa­ren al­le fünf Brän­de ge­löscht.

Weiterlesen
Burgsinn 17.07.2017

20 Jahre Hilfe für Suchtkranke

Seit 20 Jah­ren be­t­reut das Haus Burg­s­inn Sucht­kran­ke sta­tio­när, zum Teil über lan­ge Zei­träu­me. Et­wa 50 Be­su­cher ha­ben am Sonn­tag den Tag der of­fe­nen Tür ge­nutzt, um sich über die Funk­ti­ons­wei­se der Ein­rich­tung zu in­for­mie­ren.

Weiterlesen
Burgsinn 11.07.2017

Wasser verursacht Hangrutsch

Weil die Grä­b­en der Forst­stra­ße zum Wei­ler Tro­cken­bach die nächt­li­chen Was­ser­mas­sen nicht mehr fas­sen konn­ten, lief die Brühe den Hang hin­un­ter, an dem die Staats­stra­ße 2303 zwi­schen Burg­s­inn und Rieneck ver­läuft. Da­bei ver­ur­sach­te das Was­ser am Di­ens­tag­mor­gen im Be­reich der »Ber­ta­kur­ve« ei­nen Hang­rutsch, wo­bei auch ei­ni­ge Bäu­me in Schie­fla­ge ge­rie­ten. Die­se droh­ten, auf die Fahr­bahn zu fal­len.

Weiterlesen
Burgsinn 28.06.2017

Unterarm in Kreissäge: Arbeiter verletzt

Mit der Hand­k­reis­sä­ge hat sich am Mitt­woch ge­gen 7.40 Uhr ein Zim­mer­mann im Hof ei­nes An­we­sens in der Burg­s­in­ner Sch­los­s­al­lee ver­letzt. Wie die Po­li­zei mel­det, woll­te der 53-Jäh­ri­ge ein klei­nes Holz­stück zu­schnei­den, traf aber mit der Sä­ge die In­nen­sei­te des lin­ken Un­ter­arms. Der Ver­letz­te mach­te durch lau­tes Sch­rei­en auf sich auf­merk­sam. Ein Fir­men­an­ge­hö­ri­ger ver­stän­dig­te den Ret­tungs­di­enst.

Weiterlesen