Montag, 25.09.2017

Gräfendorf

Die Herrschaft über Gräfendorf teilten sich von 1666 bis 1803 die Freiherren von Thüngen und das Wür …

Main-Echo berichtet aus Gräfendorf

Gemünden 22.09.2017

Themenabende zum Jubiläum der Reformation

Am 31. Ok­tober ist es 500 Jah­re her, dass Mar­tin Lu­ther die 95 The­sen an die Ein­gang­s­tü­re der Sch­loss­kir­che zu Wit­ten­berg an­ge­schla­gen hat.
Im Herbst die­ses Ju­bi­läums­jah­res gibt es in Ge­mün­den und Grä­fen­dorf fünf The­men­a­ben­de, ei­ne klei­ne Lu­ther­aus­stel­lung so­wie Fest­got­tes­di­ens­te zum Re­for­ma­ti­ons­tag.

Weiterlesen
Gräfendorf 08.09.2017

Skelett in Gräfendorf identifiziert

Polizei will in Kürze darüber informieren

Nach dem Fund des skelettierten Leichnams am Dienstagabend in einem Entwässerungstunnel der ehemaligen Reichsautobahn oberhalb von Gräfendorf haben die Ermittler die Spurensicherung abgeschlossen.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Gräfendorf 07.09.2017

Schrecklicher Fund im »Geisterwald«

»Für mich ist wich­tig, dass der­je­ni­ge ge­schnappt wird, der so et­was Grau­sa­mes ge­tan hat«, sagt Si­mon Wirth. Der 43-Jäh­ri­ge hat am Di­ens­ta­g­a­bend im Wald bei Grä­fen­dorf (Main-Spess­art-Kreis) ei­nen ske­let­tier­ten Leich­nam ent­deckt und den grau­sa­men Fund per Mo­bil­te­le­fon der Po­li­zei ge­mel­det.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Gräfendorf 07.09.2017

Unterrichtsbeginn in Gräfendorf

In der Grund­schu­le Grä­fen­dorf be­ginnt am Di­ens­tag, 12. Sep­tem­ber, der Un­ter­richt für die 2. bis 4. Klas­se um 8 Uhr und en­det um 11.15 Uhr. Die Ab­fahrt des Bus­ses ist um 11.20 Uhr. Am ers­ten Schul­tag er­folgt noch kei­ne Mit­tags­be­t­reu­ung.

Weiterlesen
Gräfendorf 06.09.2017

Männer finden Skelett bei Schnitzeljagd

Auf der Su­che nach neu­en Ver­ste­cken für ei­ne elek­tro­ni­sche Schnit­zel­jagd ha­ben zwei Män­ner in ei­nem Wald­ge­biet in Grä­fen­dorf (Main-Spess­art-Kreis) ein men­sch­li­ches Ske­lett ge­fun­den. »Ein Ge­walt­ver­b­re­chen kön­nen wir mo­men­tan nicht aus­sch­lie­ßen«, sag­te ein Po­li­zei­sp­re­cher am Mitt­woch.

Weiterlesen
Gräfendorf 09.08.2017

Besitzer erschießt entlaufenes Rind

Der Be­sit­zer ei­nes ent­lau­fe­nen schot­ti­schen Hoch­lan­drinds hat sein Tier am Di­ens­ta­g­a­bend bei Grä­fen­dorf er­schos­sen. Wie be­rich­tet, war das Rind am Sams­tag aus ei­ner Kop­pel in der Wald­ab­tei­lung »Ab­let« aus­ge­bro­chen. Da­nach wur­de es laut Po­li­zei na­he der Bahn­g­lei­se zwi­schen Grä­fen­dorf und Wolfs­müns­ter ge­sich­tet. Der Tier­hal­ter, der auch Jä­ger ist, fand das Rind spä­ter im Wald ober­halb von Grä­fen­dorf.

Weiterlesen
Gräfendorf 09.08.2017

Main-Spessart-Kreis: Besitzer erschießt entlaufenes Rind

Tier reagierte aggressiv

Der Be­sit­zer ei­nes ent­lau­fe­nen schot­ti­schen Hoch­lan­drinds hat sein Tier am Di­ens­ta­g­a­bend bei Grä­fen­dorf er­schos­sen. Wie be­rich­tet, war das Rind am Sams­tag aus ei­ner Kop­pel in der Wald­ab­tei­lung »Ab­let« aus­ge­bro­chen.

Weiterlesen
Gräfendorf 07.08.2017

Aggressives Rind reißt aus Koppel aus

Die Po­li­zei warnt vor ei­nem schot­ti­schen Hoch­lan­drind, das am Sams­tag aus sei­ner Kop­pel zwi­schen Grä­fen­dorf und Burg­s­inn aus­ge­bro­chen ist und seit­dem frei her­um­läuft. Das Tier sei Men­schen ge­gen­über be­reits ag­gres­siv ge­we­sen, so die Po­li­zei. Die Be­völ­ke­rung wird ge­be­ten, die Wald­ab­tei­lung »Ab­let« zu mei­den, um das Rind nicht zu rei­zen. Maß­nah­men wie ein Ab­schuss des Tie­res wer­den der­zeit ge­prüft, teil­te die Be­hör­de mit.

Weiterlesen
Gräfendorf 03.08.2017

Tagesfahrt mit dem Bus für Senioren

Ei­nen Bus­aus­flug für Se­nio­ren or­ga­ni­siert der Grä­fen­dor­fer Se­nio­ren­ar­beits­kreis am Mitt­woch, 23. Au­gust von 8.30 Uhr bis 20 Uhr. Auf dem Pro­gramm ste­hen die Win­ters­port­stät­ten im thürin­gi­schen Ober­hof so­wie die Kul­tur- und Mu­sik­stät­ten der südt­hürin­gi­schen Stadt Mei­ni­gen. Die Teil­nah­me kos­tet 20 Eu­ro, um An­mel­dung bis zum 18. Au­gust wird ge­be­ten bei Hil­de­gard Mül­ler, Grä­fen­dorf, Tel.

Weiterlesen
Gräfendorf 24.07.2017

Gräfendorf läuft jetzt auf Schienen

Ein Zug, der dei­nen Na­men trägt: Da­mit kann sich nun das 750 Ein­woh­ner zäh­l­en­de Grä­fen­dorf rüh­men. Der ört­li­che Mu­sik­ve­r­ein emp­fing am Sams­tag den am Bahn­hof ein­fah­ren­den Zug der Er­fur­ter Bahn mit zünf­ti­ger Blas­mu­sik. An­sch­lie­ßend wur­de das Un­ter­fran­ken-Shutt­le auf den Na­men »Grä­fen­dorf - Auf geht’s ins Saa­le­tal« ge­tauft.

Weiterlesen
Gräfendorf 24.07.2017

Lieder in der Landessprache gesungen

Ein gro­ßes Mu­si­ker­tref­fen ha­ben die rund 240 Zu­hö­rer am Sonn­ta­gnach­mit­tag in der voll be­setz­ten Grä­fen­dor­fer Turn­hal­le er­lebt.

Weiterlesen
Gräfendorf 24.07.2017

Drei Kilometer neuer Radweg beheben Engstelle

Die Eng­s­tel­le am Fern­rad­weg Frän­ki­sche Saa­le, die durch ei­ne Fluss­sch­lei­fe bei Grä­fen­dorf ver­ur­sacht wird, ist nun be­ho­ben. Am Frei­tag, um 13.30 Uhr wur­de der neue Ab­schnitt des in­ter­kom­mu­na­len Pro­jekts »Saa­le­tal­weg Grä­fen­dorf - Mi­che­lau« fei­er­lich mit rund 200 Gäs­ten der Öf­f­ent­lich­keit über­ge­ben. Ver­t­re­ten war viel Po­lit­pro­mi­nenz, zahl­rei­che Bür­ger­meis­ter und Tou­ris­tik­mit­ar­bei­ter.

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Gräfendorf

Neuste Bildergalerien aus Gräfendorf

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Gemünden vor 7 Stunden

Junge Muslims für Frieden

Sie pre­di­gen nicht Hass, son­dern Frie­den: die Ah­ma­diyya-Mus­lims. Sie se­hen vie­le der oft zi­tier­ten Aus­sa­gen is­la­mi­scher Strö­mun­gen wie der Sa­la­fis­ten als Fehl­in­ter­pre­ta­ti­on des Is­lams und be­kla­gen den Miss­brauch der Re­li­gi­on zu macht­po­li­ti­schen Zwe­cken.

Weiterlesen
Schaippach 22.09.2017

Schaippacher helfen Pfarrer Anani

Im letz­ten Got­tes­di­enst vor sei­ner Heim­rei­se wur­de Ur­laubs­ver­t­re­ter Pfar­rer Ma­rie Luc Ana­ni freu­dig über­rascht: Kir­chenpf­le­ger Wer­ner Brön­ner (rechts) über­reich­te dem be­lieb­ten Seel­sor­ger 650 Eu­ro, wel­che die Schaip­pa­cher Gläu­bi­gen in ei­ner Sonn­tags­kol­lek­te für ihn ge­spen­det hat­ten. Pfar­rer Ana­ni aus dem we­st­afri­ka­ni­schen Staat Benin will das Geld zur Un­ter­stüt­zung be­dürf­ti­ger Kin­der und für die Mo­der­ni­sie­rung von elek­tri­schem Licht sei­ner Schu­le ver­wen­den.

Weiterlesen
Langenprozelten 22.09.2017

Pirouetten tanzen auf dem Rad

Es scheint, als wür­den sie auf ih­rem Rad tan­zen. Sie fah­ren vor­wärts und rück­wärts, mal auf zwei Rä­d­ern, mal nur auf dem Hin­ter­rad, mal dre­hen sie Pi­rouet­ten. Sie sit­zen auf dem Sat­tel, dann auf dem Len­ker, dann ste­hen sie. Sch­nell zeigt sich: Kunst­rad­fah­ren ist ei­ne kom­ple­xe Sport­art, die Äst­he­tik und An­mut mit der ab­so­lu­ten Be­herr­schung des Ra­des ver­knüpft.

Weiterlesen
Burgsinn 22.09.2017

Gegen den Leerstand im Dorf

Ei­nen Nach­mit­tag lang steht am Sonn­tag, 1. Ok­tober, in Burg­s­inn das The­ma »Er­halt le­ben­di­ger In­nen­or­te« im Mit­tel­punkt ver­schie­de­ner An­ge­bo­te und Ak­tio­nen.

Weiterlesen
Karsbach 22.09.2017

Bettlerin macht Senioren Druck

Mit drei Eu­ro woll­te sich ei­ne Bett­le­rin, die am Mitt­woch ei­nem Ehe­paar in Kars­bach ei­nen Be­such ab­stat­te­te, nicht zu­frie­den­ge­ben.

Weiterlesen