Montag, 26.06.2017

Burgsinn

Die erste schriftliche Überlieferung für den Ort stammt aus dem Jahr 1001, dass damalige würzburgsch …

Main-Echo berichtet aus Burgsinn

Rieneck 19.06.2017

Streitschlichter erhält Schlag mit Flasche

Polizei Gemünden

In der Nacht zum Sonntag, 02.10 Uhr, kam es während einer Festveranstaltung auf dem Sportplatz zu einer körperlichen Auseinandersetzung, in deren Verlauf einem 29-jährigen Mann eine Flasche auf den Kopf geschlagen wurde.

Weiterlesen
Burgsinn 14.06.2017

Kräuter für Essig, Öl und Handcreme

»Wir fül­len den Som­mer in Glä­ser und Fla­schen« lau­tet das The­ma ei­ner Füh­rung mit Ga­bi Be­chold in Burg­s­inn am Sams­tag, 1. Ju­li. Treff­punkt ist um 14 Uhr am Park­platz Rat­haus/Apo­the­ke. Die Füh­rung dau­ert et­wa vier Stun­den, der Kos­ten­bei­trag pro Per­son be­läuft sich auf 12,50 Eu­ro ein­sch­ließ­lich Ma­te­rial.

Weiterlesen
Burgsinn 13.06.2017

Mit Wanderstock über die Autobahn

Mit dem Wan­der­stock über die Au­to­bahn geht es bei ei­ner Ex­kur­si­on am Sonn­tag, 25. Ju­ni, in Burg­s­inn. Be­sich­tigt wer­den die Über­b­leib­sel der »St­re­cke 46«. Treff­punkt ist um 11 Uhr am Park­platz Bett­lers­ruh an der Ge­mein­de­ver­bin­dungs­stra­ße Burg­s­inn/MSP 17 - Roß­b­ach; Treff­punkt ist nach Burg­s­inn in Rich­tung Jos­sa aus­ge­schil­dert. Die Füh­rung dau­ert cir­ca vier Stun­den. Die We­glän­ge be­trägt et­wa drei Ki­lo­me­ter.

Weiterlesen
Burgsinn 11.06.2017

»Superleistungen« der Bienen

»Su­per­leis­tun­gen im Bie­nen­volk« stellt Ga­bi Be­chold am Sonn­tag, 18. Ju­ni, in Burg­s­inn vor. Teil­neh­mer kön­nen »Köst­lich­kei­ten aus dem Bie­nen­stock« pro­bie­ren und ei­ne Ker­ze aus Bie­nen­wachs ge­stal­ten, heißt es in der An­kün­di­gung.

Weiterlesen
Burgsinn 08.06.2017

Bahn baut nachts und feiertags

Die Deut­sche Bahn AG be­ab­sich­tigt auf dem St­re­cken­ab­schnitt in Burg­s­inn au­ßer­halb der re­gel­mä­ß­i­gen Ar­beits­zeit di­ver­se Ar­bei­ten zu er­le­di­gen, heißt es in ei­ner Pres­se­mit­tei­lung.

Weiterlesen
Burgsinn 08.06.2017

Familienurlaub mit Kolping

Die Ar­beits­ge­mein­schaft Kol­ping-Fa­mi­li­en­fe­ri­en­stät­ten bie­tet laut Pres­se­mit­tei­lung in fol­gen­den sie­ben Häu­s­ern Fe­ri­en für Fa­mi­li­en, Al­lein­er­zie­hen­de mit Kin­dern oder Fe­ri­en samt Gro­ßel­tern an: Fe­ri­en­land Sa­lem (Meck­len­burg), Fe­ri­en­pa­ra­dies Pfer­de­berg (Eichs­feld), Vo­gels­berg­dorf (Herb­stein), All­gäu­haus (Wert­ach), Fe­ri­en­haus Lam­bach (Baye­ri­scher Wald), Haus Zau­ber­berg (Pfron­ten) so­wie Haus Chiem­gau (Tei­sen­dorf).

Weiterlesen
Burgsinn 06.06.2017

Drei Tatorte - dieselben Täter?

Die­sel­ben Tä­ter ver­mu­tet die Po­li­zei bei drei Ein­bruchs­de­lik­ten in Burg­s­inn.
In der Nacht zum Mon­tag bra­chen Un­be­kann­te in das Häu­schen der Was­ser­wacht in der Bad­stra­ße ein, in­dem sie die Tür ein­t­ra­ten. Sie er­beu­te­ten 35 Eu­ro, die in ei­nem Be­cher in ei­ner Schub­la­de la­gen. In der­sel­ben Nacht ver­such­ten Un­be­kann­te in ei­nen Dö­ner-Im­biss in der Haupt­stra­ße ein­zu­b­re­chen, was den Tä­t­ern nicht ge­lang.

Weiterlesen
Burgsinn 05.06.2017

Einbrecher im Lagerhaus

Ge­stört wor­den ist nach An­ga­ben der Po­li­zei wohl ein Ein­b­re­cher, der am Pfingst­mon­tag kurz vor 4 Uhr in das La­ger­haus in der Burg­s­in­ner Bahn­hof­stra­ße ein­ge­drun­gen ist: Er­beu­tet hat der Mann wohl nichts.
Ein Zeu­ge hat­te zur Tat­zeit ge­mel­det, dass er Licht­ke­gel von Ta­schen­lam­pen im La­ger­haus ge­se­hen und ver­däch­ti­ge Ge­räu­sche ge­hört ha­be, die auf ei­nen Ein­bruch hin­deu­te­ten. Als die Po­li­zei kam, war nie­mand mehr im Ge­bäu­de.

Weiterlesen
Gemünden 01.06.2017

Streit und Schläge wegen lauter Musik in Gemünden

Polizei Gemünden

Am Mittwochabend, gegen 21.25 Uhr, gerieten ein 35- und ein 44-jähriger Mann in einem Anwesen in der Disteläckerstraße wegen überlauter Musik in Streit.

Weiterlesen
Burgsinn 29.05.2017

Schlägerei endet im Krankenhaus

Zwi­schen zwei al­ko­ho­li­sier­ten Män­nern ist es am Frei­ta­g­a­bend vor dem Burg­s­in­ner Bahn­hofs­ge­bäu­de zu ei­nem St­reit ge­kom­men. Nach ei­ner zu­nächst ver­ba­len Au­s­ein­an­der­set­zung schlug ein 34-jäh­ri­ger Mann laut Po­li­zei­be­richt sei­nem 54 Jah­re al­ten Kon­tra­hen­ten mehr­mals mit der Faust ins Ge­sicht. Die­ser wur­de ver­letzt und vom Ro­ten Kreuz ins Kran­ken­haus ge­bracht. Den Schlä­ger er­war­tet ei­ne An­zei­ge we­gen vor­sätz­li­cher Kör­per­ver­let­zung.

Weiterlesen
Burgsinn 16.05.2017

Asylbewerber fühlen sich im Sinngrund wohl

Ge­mün­den, Karl­stadt, Lohr, Markt­hei­den­feld und nun Burg­s­inn. Die­sen Weg hat die Aus­stel­lung »Asyl ist ein Men­schen­recht« des Ve­r­eins Pro Asyl bis­her im Main-Spess­art-Kreis ge­nom­men. Der Kreis­ver­band des Deut­schen Ge­werk­schafts­bun­des zeigt sie neu­er­dings im Sinn­grund, wo sie am Mon­tag im Burg­s­in­ner Rat­haus er­öff­net wur­de. An­we­send wa­ren auch ei­ni­ge Flücht­lin­ge.

Weiterlesen
Burgsinn 14.05.2017

»Asyl ist Menschenrecht«

Die Aus­stel­lung »Asyl ist Men­schen­recht« von Pro Asyl wird die­sen Mon­tag, 15. Mai, um 14 Uhr im Rat­haus in Burg­s­inn er­öff­net.
Warum flie­hen Men­schen? Wel­chen Ge­fah­ren sind sie aus­ge­setzt? Wel­che We­ge müs­sen sie be­sch­rei­ten, wel­che Hin­der­nis­se über­win­den? Wo und un­ter wel­chen Um­stän­den fin­den sie Schutz? Die­se Fra­gen wer­den in der Aus­stel­lung be­han­delt.

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Burgsinn

Kolping Burgsinn 28.06.2016

Kolpingfamilie Burgsinn spendet an Kindergärten

Über eine große Überraschung freuen sich die Kinder und Mitarbeiter der kirchlichen Kindergärten in Burgsinn und Fellen. Die Kolpingfamilie Burgsinn überreichte ihnen je 500 Euro, welche aus dem Erlös der Altkleider- und Altpapiersammlungen in den Gemeinden hervorgingen...

Weiterlesen
Kolping Burgsinn 01.05.2016

Burgsinner Team beim Bezirksentscheid zum Kolping-Cup

Die Vorgaben waren klar formuliert: Ein Team, bestehend aus fünf Teilnehmer, davon eine Person unter 18 und eine über 55 Jahre sowie mindestens eine weibliche oder männliche Person. So formierte sich auch eine Gruppe der Kolpingfamilie Burgsinn, um sich am Bezirksentscheid in Hammelburg für das groß...

Weiterlesen
Kolping Burgsinn 21.12.2015

Es weihnachtet schwer... (K)ein Krippenspiel zum Seniorennachmittag

Am 4. Adventssonntag fand der alljährliche Seniorennachmittag der katholischen Pfarrgemeinde Burgsinn im Foyer der Sinngrundhalle statt. Organisiert und durchgeführt von der Kolpingsfamilie, führte deren Vorsitzender Matthias Muthig durch ein knapp vierstündiges Programm...

Weiterlesen

Neuste Bildergalerien aus Burgsinn

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Gräfendorf 23.06.2017

Dorferneuerung im Gemeinderat

Ei­ne Ge­mein­de­rats­sit­zung be­ginnt am Mitt­woch, 28. Ju­ni, um 19.30 Uhr im Rat­haus Grä­fen­dorf. The­men sind un­ter an­de­rem der Plan zur Dorf­er­neue­rung, der Rad­weg­bau von Grä­fen­dorf bis Mi­che­lau, der Haus­halts­plan für 2017 mit In­ves­ti­ti­on­s­pro­gramm so­wie ein Bau­an­trag für den Hurz­furt­weg 7. He­le­na Karl

Weiterlesen
Mittelsinn 23.06.2017

Erstmals wird Sommerweihnacht an den Auseen gefeiert

Ei­ne Som­mer­weih­nacht wird erst­mals in Mit­tel­sinn ge­fei­ert. Der Ve­r­ein Christ­ba­um­dorf Mit­tel­sinn lädt zu­sam­men mit dem Fi­sche­rei­ve­r­ein Bad Brü­ckenau am Sams­tag und Sonn­tag, 1. und 2. Ju­li, an die Au­se­en ein.

Weiterlesen
Rieneck 19.06.2017

Streitschlichter mit Flasche geschlagen

Bei ei­ner Fei­er auf dem Sport­platz in Rieneck ist in der Nacht zum Sonn­tag ein Mann ver­letzt wor­den. Ge­gen 2.10 Uhr soll ein 23 Jah­re al­ter Mann laut Po­li­zei ei­nen 22-Jäh­ri­gen und ei­nen 18-Jäh­ri­gen pro­vo­ziert und die bei­den ins Ge­sicht ge­schla­gen ha­ben. Der 29-Jäh­ri­ge, der sch­lich­ten woll­te, sei von ei­nem an­de­ren 22-Jäh­ri­gen mit ei­ner Fla­sche auf den Kopf ge­schla­gen wor­den.

Weiterlesen
Rieneck 19.06.2017

Schulungsarbeit ist zentrales Thema

Die 47. Bun­des­ver­samm­lung des Ver­bands Christ­li­cher Pfad­fin­der (VCP) hat vom 16. bis 18. Ju­ni in Rieneck ge­tagt. 118 stimm­be­rech­tig­te De­le­gier­te, da­von 87 aus den Län­dern, ent­schie­den da­bei über die zu­künf­ti­gen Ar­beits­schwer­punk­te und Ziel­set­zun­gen des Ver­ban­des ent­schei­den.

Weiterlesen
Gräfendorf 07.06.2017

Mit 1650 PS nach Bad Kissingen

Auf ih­rer Fahrt von Ge­mün­den nach Bad Kis­sin­gen pas­sier­te die his­to­ri­sche Dampf­lok 52 8195-1 bei Grä­fen­dorf das Ge­län­de ent­lang der Deut­schen Wald­ar­beits­meis­ter­schaf­ten, wo die­ses Fo­to am Sams­tag ent­stand. Die Lok ge­hört dem Ve­r­ein Frän­ki­sche Mu­se­ums-Ei­sen­bahn in Nürn­berg. Sie er­reicht mit ih­ren 1650 PS ei­ne Höchst­ge­schwin­dig­keit von 80 Stun­den­ki­lo­me­tern.

Weiterlesen