Freitag, 26.05.2017

Himmelstadt

Im Zuge der fränkischen Landnahme entstand zu Füßen der Burg Imminas der Ort Immestat, die nach der …

Main-Echo berichtet aus Himmelstadt

Himmelstadt 22.05.2017

Bauarbeiten für den Naturschaugarten Main-Spessart haben begonnen

Die Bau­ar­bei­ten zur Er­stel­lung des Na­tur­schau­gar­tens Main-Spess­art an der Main­län­de in Him­mel­stadt ha­ben be­gon­nen, in­for­miert das Land­rat­s­amt Main-Spess­art.

Weiterlesen
Himmelstadt 28.02.2017

Mädchen bedrängt Polizisten beleidigt

In ei­ner Gar­ten­lau­be im Him­mel­stadt ist am Mon­tag ge­gen 15 Uhr ei­ne be­trun­ke­ne 15-Jäh­ri­ge im Bei­sein ei­nes 17-Jäh­ri­gen von ei­nem ein Jahr äl­te­ren Ju­gend­li­chen mas­siv be­drängt wor­den. Zwei Po­li­zis­ten, die den Fa­schings­zug ab­si­cher­ten, wur­den dar­über in­for­miert: Als sie den Ju­gend­li­chen an­spra­chen, wur­den sie von die­sem be­lei­digt und be­droht.

Weiterlesen
Himmelstadt 23.12.2016

70 000 Briefe ans Christkind

End­s­purt bei den flei­ßi­gen Hel­fer des Christ­kinds im ein­zi­gen baye­ri­schen Weih­nachts­po­st­amt von Him­mel­stadt im Land­kreis Main-Spess­art. Ob­wohl es we­ni­ger ge­wor­den sind als im Vor­jahr, sind rund 70 000 Brie­fe aus al­ler Welt ans Christ­kind in Him­mel­stadt be­ant­wor­tet wor­den.

Weiterlesen
Himmelstadt 14.12.2016

Die Kraft, die in Geschichten steckt

Im Mär­chen ver­wan­delt sich der Frosch in ei­nen Kö­n­ig, das Aschen­put­tel avan­ciert zur Prin­zes­sin. Ka­ro­la Graf, ih­res Zei­chens Mär­chen­er­zäh­le­rin, kennt sol­che Ver­wand­lun­gen in ih­rem ei­ge­nen Le­ben sehr gut. Die 56-Jäh­ri­ge aus Him­mel­stadt wan­del­te sich mehr­fach in den ver­gan­gen Jah­ren. Aus der Se­k­re­tärin wur­de ei­ne Pro­dukt­ma­na­ge­rin.

Weiterlesen
Himmelstadt 27.11.2016

5000 Briefe sind schon da

Eu­ro­pa­ab­ge­ord­ne­te Mo­ni­ka Hohl­mei­er hat am Sonn­ta­gnach­mit­tag das ein­zi­ge baye­ri­sche Weih­nachts­po­st­amt in Him­mel­stadt fei­er­lich er­öff­net.
Im wun­der­sc­hön ge­sch­mück­ten Rat­haus setz­te sie den be­gehr­ten Erst­tagss­tem­pel auf die Weih­nachts­brie­fe des Christ­kinds, as­sis­tiert Weih­nacht­s­en­gel Ja­na (11).

Weiterlesen
Himmelstadt 24.11.2016

Hohlmeier besucht Weihnachtspostamt

Die Weih­nachts­post­fi­lia­le in Him­mel­stadt wird am Sonn­tag, 27. No­vem­ber, um 13 Uhr er­öff­net und das Christ­kind star­tet die Kin­der­brie­f­ak­ti­on. Al­le Brie­fe, die das Christ­kind er­hält, wer­den be­ant­wor­tet. Als Eh­ren­gast wird Mo­ni­ka Hohl­mei­er, Mit­g­lied des Eu­ro­päi­schen Par­la­ments, den ers­ten Stem­pel auf ei­nen der Ant­wort­brie­fe set­zen.

Weiterlesen
Himmelstadt 24.10.2016

Für Naturgarten als Gästeführer aktiv werden

Der »Na­tur­Schau­Gar­ten Main-Spess­art« in Him­mel­stadt soll durch re­gel­mä­ß­i­ge Füh­run­gen von qua­li­fi­zier­ten Gäs­t­e­füh­r­ern mit Le­ben ge­füllt und den Be­su­chern die The­ma­tik des Na­tur­gar­tens näh­er ge­bracht wer­den. Dar­auf weist das Land­rat­s­amt Main-Spess­art in ei­ner Pres­se­mit­tei­lung hin.

Weiterlesen
Himmelstadt 24.10.2016

Diskussion über Europathemen

Ein eu­ro­pa­po­li­ti­sches Ge­spräch mit dem Eu­ro­pa­ab­ge­ord­ne­ten Man­f­red We­ber or­ga­ni­siert Thors­ten Schwab am Frei­tag, 28. Ok­tober, um 16 Uhr im Pfarr­zen­trum Se­li­ge Im­mi­na, Kirch­platz 9, in Him­mel­stadt. Dar­auf weist der der CSU-Land­tags­ab­ge­ord­ne­te in ei­ner Pres­se­mit­tei­lung.

Weiterlesen
Himmelstadt 24.10.2016

Werkzeug von Baustelle gestohlen

Bei ei­nem Ein­bruch in ein Mehr­fa­mi­li­en­haus in Him­mel­stadt hat ein Un­be­kann­ter in der ver­gan­ge­nen Wo­che Werk­zeu­ge - Bohr­ge­rä­te, Stich­sä­ge, Win­kel­sch­lei­fer und La­mi­nat­schnei­der -  im Ge­samt­wert von  3400  Eu­ro ge­stoh­len. Nach An­ga­ben der Po­li­zei ist das Ge­bäu­de in der Un­te­ren Ring­stra­ße we­gen Sa­nie­rungs­ar­bei­ten zur Zeit nicht be­wohnt. Wolf­gang Drei­korn

Weiterlesen
Himmelstadt 07.10.2016

Vertragsabschluss NaturSchauGarten

Ein »Na­tur­Schau­Gar­ten Main-Spess­art« wird als ers­ter in Un­ter­fran­ken in der Ge­mein­de Him­mel­stadt an­ge­legt. Der Um­welt­aus­schuss des Land­k­rei­ses hat Land­rat Tho­mas Schie­bel in die­ser Wo­che er­mäch­tigt, die ent­sp­re­chen­den Ver­trä­ge mit der Ge­mein­de Him­mel­stadt ab­zu­sch­lie­ßen.

Weiterlesen
Himmelstadt 23.09.2016

Beim Ausweichen im Acker gelandet

Im Acker ist das Au­to ei­ner 23-Jäh­ri­gen ge­lan­det, die am Don­ners­tag kurz vor 20 Uhr an­geb­lich ei­nem auf ih­rer Stra­ßen­sei­te ent­ge­gen­kom­men­den Au­to aus­wei­chen muss­te. Wie die Po­li­zei mel­det, hat­te die Frau aus dem Land­kreis bei dem Un­fall zwi­schen Him­mel­stadt und Zel­lin­gen leich­te Ver­let­zun­gen er­lit­ten. Der ent­ge­gen­kom­men­de Fah­rer soll sich aus dem Staub ge­macht ha­ben, oh­ne sich um die Frau zu küm­mern. Wolf­gang Drei­korn

Weiterlesen
Himmelstadt 23.09.2016

Beim Ausweichen im Acker gelandet

Im Acker ist das Au­to ei­ner 23-Jäh­ri­gen ge­lan­det, die am Don­ners­tag kurz vor 20 Uhr an­geb­lich ei­nem auf ih­rer Stra­ßen­sei­te ent­ge­gen­kom­men­den Au­to aus­wei­chen muss­te. Wie die Po­li­zei mel­det, hat­te die Frau aus dem Land­kreis bei dem Un­fall zwi­schen Him­mel­stadt und Zel­lin­gen leich­te Ver­let­zun­gen er­lit­ten. Der ent­ge­gen­kom­men­de Fah­rer soll sich aus dem Staub ge­macht ha­ben, oh­ne sich um die Frau zu küm­mern. Wolf­gang Drei­korn

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Himmelstadt

Neuste Bildergalerien aus Himmelstadt

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Wiesenfeld 24.05.2017

10 000 Euro für indische Klinik überreicht

Pa­ter Be­da Zilch hat der Mis­si­ons­schwes­ter Wal­tru­dis Roth, die der­zeit auf Hei­ma­t­ur­laub in Ret­ters­bach ist, ei­ne Spen­de in Höhe von 10 000 Eu­ro für die Mis­si­on in In­di­en über­reicht. Er gra­tu­lier­te ihr gleich­zei­tig zum 85. Ge­burts­tag. Das Geld stammt aus Kol­lek­ten in Wie­sen­feld und Rohr­bach so­wie zahl­rei­chen Pri­vat­s­pen­den, die Pa­ter Be­da in den ver­gan­ge­nen Mo­na­ten ein­ge­wor­ben hat.

Weiterlesen
Wiesenfeld 24.05.2017

Förderanträge umgehend stellen

Wer im Rah­men der Dorf­er­neue­rung sei­ne pri­va­te Maß­nah­me ge­för­dert ha­ben möch­te, muss um­ge­hend sei­nen An­trag ein­rei­chen. Dar­auf weist die Stadt­ver­wal­tung Karl­stadt hin. Denn in den Ver­fah­ren Rohr­bach 4 und Wie­sen­feld 2 ist die Aus­füh­rung­s­an­ord­nung, mit der in den Flur­be­r­ei­ni­gungs­ver­fah­ren der neue Rechts­zu­stand ein­tritt, im zwei­ten Halb­jahr be­ab­sich­tigt.

Weiterlesen
Mühlbach 23.05.2017

Eine Woche Zirkuscamp für Jugendliche

Der Cir­cus Cic­co­li­no ver­an­stal­tet zum vier­ten Mal das Ju­gend­pro­jekt »Ar­tist on Sta­ge« mit Über­nach­tung für Ju­gend­li­che und jun­ge Er­wach­se­ne in der Zeit von Sonn­tag, 11., bis Sams­tag, 17. Ju­ni, in Karl­stadt-Mühl­bach. Das Zir­ku­s­camp steht un­ter dem Mot­to »Ad­re­na­lin pur«. Es wer­den ab so­fort An­mel­dun­gen an­ge­nom­men.

Weiterlesen
Stadelhofen 22.05.2017

Moderner Stall mit Melkrobotern

Der Milch­vieh­stall des land­wirt­schaft­li­chen Be­trie­bes Schei­ner in Sta­del­ho­fen wird am Sonn­tag, 28. Mai, der Öf­f­ent­lich­keit vor­ge­s­tellt.
In der Zeit von 11 bis 17 Uhr be­steht die Mög­lich­keit, den neu­en, mo­der­nen Milch­vieh­stall zu be­sich­ti­gen, be­rich­tet das Amt für Er­näh­rung, Land­wirt­schaft und Fors­ten in Karl­stadt.

Weiterlesen
Steinfeld 21.05.2017

Steinfelder Kastanie 100 Jahre alt

Ein Baum hat Ge­burts­tag: Die Ross­kas­ta­nie am »Väths­berg« in Stein­feld wur­de vor ex­akt 100 Jah­ren gepflanzt. Der Baum hat heu­te ei­nen statt­li­chen Um­fang von 1,30 Me­ter Um­fang und ist cir­ca 15 Me­ter hoch.

Weiterlesen