Freitag, 24.03.2017

Himmelstadt

Im Zuge der fränkischen Landnahme entstand zu Füßen der Burg Imminas der Ort Immestat, die nach der …

Main-Echo berichtet aus Himmelstadt

Himmelstadt 28.02.2017

Mädchen bedrängt Polizisten beleidigt

In ei­ner Gar­ten­lau­be im Him­mel­stadt ist am Mon­tag ge­gen 15 Uhr ei­ne be­trun­ke­ne 15-Jäh­ri­ge im Bei­sein ei­nes 17-Jäh­ri­gen von ei­nem ein Jahr äl­te­ren Ju­gend­li­chen mas­siv be­drängt wor­den. Zwei Po­li­zis­ten, die den Fa­schings­zug ab­si­cher­ten, wur­den dar­über in­for­miert: Als sie den Ju­gend­li­chen an­spra­chen, wur­den sie von die­sem be­lei­digt und be­droht.

Weiterlesen
Himmelstadt 23.12.2016

70 000 Briefe ans Christkind

End­s­purt bei den flei­ßi­gen Hel­fer des Christ­kinds im ein­zi­gen baye­ri­schen Weih­nachts­po­st­amt von Him­mel­stadt im Land­kreis Main-Spess­art. Ob­wohl es we­ni­ger ge­wor­den sind als im Vor­jahr, sind rund 70 000 Brie­fe aus al­ler Welt ans Christ­kind in Him­mel­stadt be­ant­wor­tet wor­den.

Weiterlesen
Himmelstadt 14.12.2016

Die Kraft, die in Geschichten steckt

Im Mär­chen ver­wan­delt sich der Frosch in ei­nen Kö­n­ig, das Aschen­put­tel avan­ciert zur Prin­zes­sin. Ka­ro­la Graf, ih­res Zei­chens Mär­chen­er­zäh­le­rin, kennt sol­che Ver­wand­lun­gen in ih­rem ei­ge­nen Le­ben sehr gut. Die 56-Jäh­ri­ge aus Him­mel­stadt wan­del­te sich mehr­fach in den ver­gan­gen Jah­ren. Aus der Se­k­re­tärin wur­de ei­ne Pro­dukt­ma­na­ge­rin.

Weiterlesen
Himmelstadt 27.11.2016

5000 Briefe sind schon da

Eu­ro­pa­ab­ge­ord­ne­te Mo­ni­ka Hohl­mei­er hat am Sonn­ta­gnach­mit­tag das ein­zi­ge baye­ri­sche Weih­nachts­po­st­amt in Him­mel­stadt fei­er­lich er­öff­net.
Im wun­der­sc­hön ge­sch­mück­ten Rat­haus setz­te sie den be­gehr­ten Erst­tagss­tem­pel auf die Weih­nachts­brie­fe des Christ­kinds, as­sis­tiert Weih­nacht­s­en­gel Ja­na (11).

Weiterlesen
Himmelstadt 24.11.2016

Hohlmeier besucht Weihnachtspostamt

Die Weih­nachts­post­fi­lia­le in Him­mel­stadt wird am Sonn­tag, 27. No­vem­ber, um 13 Uhr er­öff­net und das Christ­kind star­tet die Kin­der­brie­f­ak­ti­on. Al­le Brie­fe, die das Christ­kind er­hält, wer­den be­ant­wor­tet. Als Eh­ren­gast wird Mo­ni­ka Hohl­mei­er, Mit­g­lied des Eu­ro­päi­schen Par­la­ments, den ers­ten Stem­pel auf ei­nen der Ant­wort­brie­fe set­zen.

Weiterlesen
Himmelstadt 24.10.2016

Für Naturgarten als Gästeführer aktiv werden

Der »Na­tur­Schau­Gar­ten Main-Spess­art« in Him­mel­stadt soll durch re­gel­mä­ß­i­ge Füh­run­gen von qua­li­fi­zier­ten Gäs­t­e­füh­r­ern mit Le­ben ge­füllt und den Be­su­chern die The­ma­tik des Na­tur­gar­tens näh­er ge­bracht wer­den. Dar­auf weist das Land­rat­s­amt Main-Spess­art in ei­ner Pres­se­mit­tei­lung hin.

Weiterlesen
Himmelstadt 24.10.2016

Diskussion über Europathemen

Ein eu­ro­pa­po­li­ti­sches Ge­spräch mit dem Eu­ro­pa­ab­ge­ord­ne­ten Man­f­red We­ber or­ga­ni­siert Thors­ten Schwab am Frei­tag, 28. Ok­tober, um 16 Uhr im Pfarr­zen­trum Se­li­ge Im­mi­na, Kirch­platz 9, in Him­mel­stadt. Dar­auf weist der der CSU-Land­tags­ab­ge­ord­ne­te in ei­ner Pres­se­mit­tei­lung.

Weiterlesen
Himmelstadt 24.10.2016

Werkzeug von Baustelle gestohlen

Bei ei­nem Ein­bruch in ein Mehr­fa­mi­li­en­haus in Him­mel­stadt hat ein Un­be­kann­ter in der ver­gan­ge­nen Wo­che Werk­zeu­ge - Bohr­ge­rä­te, Stich­sä­ge, Win­kel­sch­lei­fer und La­mi­nat­schnei­der -  im Ge­samt­wert von  3400  Eu­ro ge­stoh­len. Nach An­ga­ben der Po­li­zei ist das Ge­bäu­de in der Un­te­ren Ring­stra­ße we­gen Sa­nie­rungs­ar­bei­ten zur Zeit nicht be­wohnt. Wolf­gang Drei­korn

Weiterlesen
Himmelstadt 07.10.2016

Vertragsabschluss NaturSchauGarten

Ein »Na­tur­Schau­Gar­ten Main-Spess­art« wird als ers­ter in Un­ter­fran­ken in der Ge­mein­de Him­mel­stadt an­ge­legt. Der Um­welt­aus­schuss des Land­k­rei­ses hat Land­rat Tho­mas Schie­bel in die­ser Wo­che er­mäch­tigt, die ent­sp­re­chen­den Ver­trä­ge mit der Ge­mein­de Him­mel­stadt ab­zu­sch­lie­ßen.

Weiterlesen
Himmelstadt 23.09.2016

Beim Ausweichen im Acker gelandet

Im Acker ist das Au­to ei­ner 23-Jäh­ri­gen ge­lan­det, die am Don­ners­tag kurz vor 20 Uhr an­geb­lich ei­nem auf ih­rer Stra­ßen­sei­te ent­ge­gen­kom­men­den Au­to aus­wei­chen muss­te. Wie die Po­li­zei mel­det, hat­te die Frau aus dem Land­kreis bei dem Un­fall zwi­schen Him­mel­stadt und Zel­lin­gen leich­te Ver­let­zun­gen er­lit­ten. Der ent­ge­gen­kom­men­de Fah­rer soll sich aus dem Staub ge­macht ha­ben, oh­ne sich um die Frau zu küm­mern. Wolf­gang Drei­korn

Weiterlesen
Himmelstadt 23.09.2016

Beim Ausweichen im Acker gelandet

Im Acker ist das Au­to ei­ner 23-Jäh­ri­gen ge­lan­det, die am Don­ners­tag kurz vor 20 Uhr an­geb­lich ei­nem auf ih­rer Stra­ßen­sei­te ent­ge­gen­kom­men­den Au­to aus­wei­chen muss­te. Wie die Po­li­zei mel­det, hat­te die Frau aus dem Land­kreis bei dem Un­fall zwi­schen Him­mel­stadt und Zel­lin­gen leich­te Ver­let­zun­gen er­lit­ten. Der ent­ge­gen­kom­men­de Fah­rer soll sich aus dem Staub ge­macht ha­ben, oh­ne sich um die Frau zu küm­mern. Wolf­gang Drei­korn

Weiterlesen
Himmelstadt 21.09.2016

Tag der Betriebe in Himmelstadt

Him­mel­stadt star­tet mit ei­nem neu­en Pro­jekt, dem Tag der Be­trie­be, am 3. Ok­tober. Ziel ist es, den orts­an­säs­si­gen Be­trie­ben ei­ne öf­f­ent­lich­keits­wirk­sa­me Wer­be­platt­form zu bie­ten und Him­mel­stadt als at­trak­ti­ven Ge­wer­be­stand­ort zu prä­sen­tie­ren. Ei­ne Viel­zahl an klei­nen und mit­tel­stän­di­schen Un­ter­neh­men aus den un­ter­schied­lichs­ten Bran­chen ist dem Auf­ruf des CSU-Orts­ver­ban­des ge­folgt, der die Or­ga­ni­sa­ti­on über­nom­men hat.

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Himmelstadt

Neuste Bildergalerien aus Himmelstadt

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Wiesenfeld vor 1 Stunde

Drei Lämmer aus Stein zum Abschluss der Flurbereinigung

Wie­sen­feld be­kommt kei­ne Witt­stadt-Skulp­tur. Im Künst­ler­wett­be­werb zum Ab­schluss des Flur­be­r­ei­ni­gungs­ver­fah­rens hat Dierk Bert­hel aus Ran­nun­gen mit sei­nem Kunst­werk­ent­wurf »Drei Läm­mer« das Ren­nen ge­macht. Der Karl­stad­ter Pe­ter Witt­stadt, der mit dem Loh­rer Schnee­witt­chen bun­des­weit be­kannt ge­wor­den ist, lan­de­te auf Platz zwei.

Weiterlesen
Karlstadt vor 22 Stunden

Herzschwäche: Ursachen und Therapie

»Das Herz ist ein Hoch­leis­tung­s­or­gan«, so er­öff­ne­te Rai­ner Scham­ber­ger, Che­f­arzt für Kar­dio­lo­gie, laut ei­ner Pres­se­mit­tei­lung des Kli­ni­kums sei­nen Vor­trag über Herz­schwäche - Ur­sa­chen, For­men, The­ra­pie im Kli­ni­kum Main-Spess­art in Karl­stadt.

Weiterlesen
Wiesenfeld vor 22 Stunden

Ein Kunstwerk für die Wiesenfelder

Das Flur­be­r­ei­ni­gungs­ver­fah­ren Wie­sen­feld 2 als größ­tes Ver­fah­ren in Un­ter­fran­ken ist auf der Ziel­ge­ra­den an­ge­kom­men. Die Teil­neh­mer­ge­mein­schaft und die Stadt wol­len die Ar­beit mit ei­nem Ab­schluss­denk­mal wür­di­gen. Wie es aus­sieht, wird sich am Frei­tag ent­schei­den.

Weiterlesen
Mühlbach vor 22 Stunden

Film-Auslese: »Marie Curie«

Die Bur­g­licht­spie­le zei­gen in der Fil­m­aus­le­se am Sonn­tag, 26. März, um 11.15 Uhr so­wie am Mitt­woch um 20 Uhr den Film »Ma­rie Cu­rie« der Re­gis­seu­rin Ma­rie Noël­le.

Weiterlesen
Karlstadt 22.03.2017

Workshop: Moderne Methoden bei der Projektplanung

Ei­nen Work­shop zu ak­tu­el­len Me­tho­den der Pro­jekt­pla­nung und -ent­wick­lung bie­ten das Grün­der­ser­vi­ce­netz (GSN) und die Hoch­schu­le für an­ge­wand­te Wis­sen­schaf­ten Würz­burg-Schwein­furt (FHWS) am Mitt­woch, 29. März, von 18 bis cir­ca 21 Uhr im Un­ter­neh­mer­haus, Zum Hel­fen­stein 6, in Karl­stadt an.

Weiterlesen