Mittwoch, 24.05.2017

Babenhausen

Babenhausen wurde 1236 erstmals urkundlich erwähnt. 1295 bekam es die Stadtrechte. Anfang des 16. Ja …

Main-Echo berichtet aus Babenhausen

Babenhausen vor 2 Stunden

Ein Fachwerkhaus sanieren: Vortrag

Ein Fach­werk­haus zu sa­nie­ren ist zeit­auf­wen­dig: Seit 25 Jah­ren wird das Flei­sch­mann-Haus an der Dorf­stra­ße 26 im Ba­ben­häu­ser Stadt­teil Har­res­hau­sen sa­niert. »Es ist ein Le­ben­s­pro­jekt, das im­mer wie­der ein Ler­nen und Er­ler­nen von Tech­ni­ken und Fer­tig­kei­ten for­dert«, sch­reibt da­zu die städ­ti­sche Pres­se­s­tel­le.

Weiterlesen
Babenhausen vor 2 Stunden

Altkleidersammlung in Langstadt

Die evan­ge­li­schen Kir­chen­ge­mein­den Lang­stadt und Sch­lier­bach sam­meln für die Nie­der-Ram­städ­ter Dia­ko­nie vom 2. bis 6. Ju­ni ge­brauch­te Klei­dung. Die Sa­chen kön­nen im Lang­s­täd­ter als auch Sch­lier­ba­cher Ge­mein­de­haus ab­ge­ge­ben wer­den. Klei­der­sä­cke gibt es in Lang­stadt bei Bä­cke­rei Klein und bei »Hei­di Mic­kas Nah­kauf-Markt«. Chris­ti­an Chur

Weiterlesen
Babenhausen vor 2 Stunden

Stadtführung fällt am Sonntag aus

Die für Sonn­tag, 28. Mai, vor­ge­se­he­ne Stadt­füh­rung un­ter dem Mot­to »Ba­ben­hau­sen in al­ler Mun­de« fällt aus. Dies teilt der Hei­mat- und Ge­schichts­ve­r­ein Ba­ben­hau­sen mit. Ge­org Wit­ten­ber­ger

Weiterlesen
Babenhausen 23.05.2017

SPD Babenhausen: Neuer Vorstand

Si­mo­ne Kirch­schla­ger bleibt die Vor­sit­zen­de der Ba­ben­häu­ser So­zial­de­mo­k­ra­ten. Wie der Orts­ver­band mit­teilt, wur­de die Stadt­ver­ord­ne­te ein­stim­mig wie­der­ge­wählt.
Mit Sin­an Us­lu und Jörg Kur­schild­gen ste­hen nun zwei neue Stell­ver­t­re­ter an ih­rer Sei­te, heißt es wei­ter. Die be­währ­ten Kräf­te Rai­ner Her­wig (Rech­ner) und Re­na­te Wel­len­ber­ger (Schrift­füh­rung) wur­den in ih­ren Äm­tern be­stä­tigt.

Weiterlesen
Babenhausen 21.05.2017

6000. Blutspender in Langstadt erwartet

Die Lang­s­täd­ter Orts­grup­pe des Blut­spen­de­di­ens­tes des Deut­schen Ro­ten Kreu­zes rich­tet am Di­ens­tag, 6. Ju­ni, von 17.30 bis 20.30 Uhr in der Lang­s­täd­ter Mark­wald­hal­le an der Forst­haus­stra­ße ei­ne Blut­spen­den­ak­ti­on aus. Wie die Orts­grup­pe mit­teilt, gibt es an dem Tag wahr­schein­lich ei­nen be­son­de­ren Ter­min: So wird er­war­tet, dass an dem Tag die 6000. Blut­kon­ser­ve ab­ge­ge­ben wird. Spen­der wer­den ge­be­ten, zum Ter­min ih­ren Per­so­nal­aus­weis mit­zu­brin­gen, heißt es.

Weiterlesen
Babenhausen 19.05.2017

"Schwarz" gebauter Spielplatz sorgt in Babenhausen für Ärger

Wild­pin­keln, Lärm: Die An­woh­ner des Mehr­ge­ne­ra­tio­nen­spiel­plat­zes an der Pots­da­mer Stra­ße in Ba­ben­hau­sen füh­len sich mas­siv ge­stört - und ge­hen ju­ris­tisch ge­gen die Stadt vor. Ihr Vor­wurf zu­dem: Der Spiel­platz ist in der be­ste­hen­den Form nicht le­gal.

Weiterlesen
Babenhausen 18.05.2017

Tödlicher Unfall an Bahnübergang - Mädchen stirbt

In Babenhausen vom Zug erfasst

Tragischer Unfall in unserer Region: Eine Jugendliche wird an einem Bahnübergang von einem Zug erfasst. Wahrscheinlich hatte sie Kopfhörer auf, möglicherweise hörte sie deswegen die herannahende Bahn nicht.

Weiterlesen
Babenhausen 17.05.2017

Pfarrgemeinden sammeln Altkleider

MÜNS­TER/ Die evan­ge­li­schen Kir­chen­ge­mein­den Alt­heim und Har­perts­hau­sen sam­meln in der Zeit vom 19. (Sams­tag) bis 23. Mai (Di­ens­tag) ge­brauch­te Klei­dung. Die Wa­ren - ver­packt in Sä­cken oder sta­bi­len Kar­tons - kön­nen bei den Kir­chen so­wie beim Alt­hei­mer Läd­chen und bei Le­bens­mit­tel Breit­wie­ser ab­ge­ge­ben wer­den, tei­len die Pfarr­ge­mein­den mit. Al­ter­na­tiv kön­nen die Sä­cke auch am Sams­tag, 20. Mai, bis 8 Uhr auf den Bür­ger­s­teig ge­s­tellt wer­den.

Weiterlesen
Babenhausen 16.05.2017

"Schwarz" gebauter Spielplatz sorgt in Babenhausen für Ärger

Wild­pin­keln, Lärm: Die An­woh­ner des Mehr­ge­ne­ra­tio­nen­spiel­plat­zes an der Pots­da­mer Stra­ße in Ba­ben­hau­sen füh­len sich mas­siv ge­stört - und ge­hen ju­ris­tisch ge­gen die Stadt vor. Ihr Vor­wurf zu­dem: Der Spiel­platz ist in der be­ste­hen­den Form nicht le­gal.

Weiterlesen
Babenhausen 15.05.2017

Babenhäuser Schüler überzeugen Jury mit Grüner Soße

Ei­ne le­cke­re So­ße aus Ba­ben­hau­sen: Sechst­kläss­ler der Edu­ard-Fla­na­gan-Schu­le ha­ben beim Frank­fur­ter Grü­ne-So­ße-Fes­ti­val im Vor­ent­scheid den ers­ten Platz be­legt und neh­men nun am Fi­na­le an die­sem Sams­tag, 20. Mai, in der Main­me­tro­po­le teil.

Weiterlesen
Babenhausen 14.05.2017

Künstlerstammtisch in Babenhausen verlegt

Der nächs­te Künst­ler­stamm­tisch der Stadt Ba­ben­hau­sen wird aus or­ga­ni­sa­to­ri­schen Grün­den vom 8. Ju­ni auf Mitt­woch, 12. Ju­li, um 19 Uhr in der Gast­stät­te Ad­ler, Amts­gas­se 28, ver­legt. Wei­te­re Stamm­ti­sche 2017 sind am Don­ners­tag, 28. Sep­tem­ber, und Di­ens­tag, 12. De­zem­ber. Der Stamm­tisch ist ein of­fe­ner Aus­tausch der Künst­ler Ba­ben­hau­sens und der Re­gi­on. An­mel­dun­gen bei der Kul­tur­be­auf­trag­ten Syl­via Kloet­zel Tel.

Weiterlesen
Babenhausen 14.05.2017

»Fotowalk« durch Babenhausens Altstadt

Mit ge­zück­ter Ka­me­ra durch Ba­ben­hau­sens Alt­stadt zie­hen: Fo­to­künst­ler Rein­hold Blaha bie­tet am Sams­tag, 27. Mai, zwei Füh­run­gen als »Fo­to­walk« an. Die Kur­se rich­ten sich so­wohl an Ein­s­tei­ger wie Fort­ge­schrit­te­ne, teilt die Stadt­ver­wal­tung mit. Die ers­te Füh­rung star­tet um 11 Uhr, die zwei­te Füh­rung um 15 Uhr, je­weils am städ­ti­schen i-Punkt in der Fahr­stra­ße (Rat­haus). Die Füh­run­gen dau­ern rund zwei Stun­den. Kos­ten: zehn Eu­ro.

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Babenhausen

Frauenärzte Gesundheitszentrum Aschaffenburg unterstuetzt die Mobile Hilfe Madagaskar e.V.

Früher haben wir im Aschaffenburger Kreissaal zusammen gearbeitet, heute trennen uns viele Kilometer. Doch eines verbindet uns – die Leidenschaft für Geburtshilfe. Tanja Hock bietet in ihrer wachsenden Krankenstation auf Madagaskar Geburtshilfe an, die man sich hierzulande kaum vorstel...

Weiterlesen

Neuste Bildergalerien aus Babenhausen

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Stockstadt vor 25 Minuten

Stockstadt: Sperrungen ab Montag

Die Stock­städ­ter Orts­durch­fahrt wird ab nächs­ter Wo­che sa­niert: Am Di­ens­tag, 30. Mai, ist um 9 Uhr Spa­ten­stich, be­reits am Mon­tag, 29. Mai, wer­den Stra­ßen ge­sperrt und Um­lei­tun­gen aus­ge­schil­dert. Dies teilt das Land­rat­s­amt Aschaf­fen­burg mit.

Weiterlesen
Großostheim vor 2 Stunden

Blumen für die »Gute Seele« der Gemeinde Großostheim

Hil­de Wolf ist für ihr lang­jäh­ri­ges eh­renamt­li­ches En­ga­ge­ment in Kir­che und Ge­mein­de vom baye­ri­schen Jus­tiz­mi­nis­ter Win­fried Baus­back (CSU) mit dem Eh­ren­zei­chen des baye­ri­schen Mi­nis­ter­prä­si­den­ten Horst See­ho­fer aus­ge­zeich­net wor­den. Da­mit wer­den seit 1994 her­vor­ra­gen­de Ver­di­ens­te um die All­ge­mein­heit ge­wür­digt.

Weiterlesen
Großostheim vor 2 Stunden

Komplett schiefgegangen

Da ist für die bei­den Be­tei­lig­ten wohl al­les schief­ge­gan­gen: Am Di­ens­tag kurz vor 18 Uhr stie­ßen in der Mos­ba­cher Stra­ße von We­ni­gum­stadt ein BMW und ein Fahr­rad zu­sam­men. Der 20-jäh­ri­ge Au­to­fah­rer hat­te nicht auf die Vor­fahrt des von links kom­men­den 46-jäh­ri­gen Rad­lers ge­ach­tet, als er von der un­ter­ge­ord­ne­ten Stra­ße nach links auf die Mos­ba­cher Stra­ße ab­bog.

Weiterlesen
Stockstadt vor 2 Stunden

Zwei Wohnwagen und Kennzeichen gestohlen

Zwei Fendt-Wohn­wa­gen sind in Stock­stadt ge­klaut wor­den: Ein 30 000 Eu­ro teu­rer Wa­gen mit Aschaf­fen­bur­ger Kenn­zei­chen ver­schwand zwi­schen dem 12. und 19. Mai vom Hof ei­ner Fir­ma in der Os­t­end­stra­ße, ein nicht zu­ge­las­se­ner Wa­gen - Wert: 20 000 Eu­ro - von ei­nem Fir­men­ge­län­de in der Dr.-Patt-Stra­ße. Am Di­ens­tag wur­den zwi­schen 7.30 und 18.45 Uhr auf ei­nem Park-platz an der Ecke In­du­s­trie-/Os­t­end­stra­ße von ei­nem BMW die Aschaf­fen­bur­ger Kenn­zei­chen ge­klaut.

Weiterlesen
Großostheim vor 23 Stunden

Historische Landwehr wiederhergestellt

Kiesgrube Höfling damit endgültig abgetrennt

Mit ei­ner Schran­ke ist die baye­risch-hes­si­sche Gren­ze zur Kies­gru­be Höf­ling in Schaaf­heim schon vor Mo­na­ten dicht ge­macht wor­den. Nun ist sie mit ei­nem Gr­a­ben vor kur­zem end­gül­tig un­pas­sier­bar ge­macht wor­den. Ob die Dis­kus­si­on um die Kies­gru­be in Ring­heim da­mit zu En­de ist, scheint frag­lich: Denn den Lärm und Staub vom Kies­ab­bau und -trans­port hält der Gr­a­ben nicht ab.

Weiterlesen