Samstag, 19.08.2017

Höchst im Odenwald

Erstmalig urkundlich erwähnt wurde Höchst i. Odw. im Jahr 1156. In der zweiten Hälfte des 12. Jh. Wu …

Main-Echo berichtet aus Höchst i. Odw.

Höchst 09.08.2017

Fünftklässer starten in Höchster Schule

Für die neu­en Fünft­kläs­ser der Ernst-Göb­el-Schu­le (EGS) in Höchst be­ginnt das Schul­jahr am Di­ens­tag, 15. Au­gust, um 8 Uhr mit ei­nem öku­me­ni­schen Got­tes­di­enst in der ka­tho­li­schen Kir­che der Oden­wald­ge­mein­de.

Weiterlesen
Eisenbach 09.08.2017

Von der Opernsängerin zur Chorleiterin auf dem Land

Sybille Philippin fühlt sich inzwischen in Höchst heimisch

Wenn Sy­bil­le Phi­l­ip­pin über ih­re Ar­beit mit dem Ei­sen­ba­cher Chor spricht, ist ihr die Be­geis­te­rung an­zu­hö­ren. Seit mehr als ei­nem Jahr lei­tet die 47-jäh­ri­ge aus­ge­bil­de­te Opern­s­än­ge­rin das Vo­ka­l­en­sem­b­le des Sän­ger­bunds 1873 im Obern­bur­ger Stadt­teil. Es ist ih­re ers­te Chor­lei­tung.

Weiterlesen
Höchst 03.08.2017

Beim Wenden Laster übersehen

Nach ei­nem Un­fall auf der Groß-Um­städ­ter Stra­ße am Don­ners­tag ge­gen 7.30 Uhr ist ein 24-jäh­ri­ger Au­to­fah­rer aus Darm­stadt schwer ver­letzt mit dem Ret­tungs­hub­schrau­ber in ei­ne Kli­nik ge­f­lo­gen wor­den. Die Kreis­stra­ße 212 war für Un­fal­l­auf­nah­me und Rei­ni­gung der Fahr­bahn bis 9.30 Uhr voll ge­sperrt.

Weiterlesen
Höchst 07.07.2017

Brand in Supermarkt: 500 000 Euro Schaden

Ein Scha­den von min­des­tens 500 000 Eu­ro ist am Frei­tag bei ei­nem Brand in ei­nem Su­per­markt in Höchst ent­stan­den. Beim Aus­bruch des Feu­ers ge­gen 12.30 Uhr be­fan­den sich laut Mit­tei­lung des Po­li­zei­prä­si­di­ums Darms­tag 15 Per­so­nen in dem Markt in der Aschaf­fen­bur­ger Stra­ße. Al­le konn­ten das Ge­bäu­de, das bis auf die Au­ßen­mau­ern nie­der­brann­te, un­ver­letzt ver­las­sen.

Weiterlesen
Höchst 05.07.2017

Traumnote 1,0 für Tessa Bethke

Die Hein­rich-Böhm-Hal­le in Breu­berg war am Sams­ta­g­a­bend das Ziel von 97 fest­lich ge­k­lei­de­ten Schü­l­ern und Schü­le­rin­nen, die sich zu ih­rem Abi­ball tra­fen.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Höchst 03.07.2017

Einbrecher kommen in Mittagspause

Nach Ein­brüchen in Höchst sucht die Po­li­zei nach ei­ge­nen An­ga­ben zwei Ver­däch­ti­ge, die zwi­schen 30 und 40 Jah­re alt sind. Die bei­den Män­ner sol­len am Frei­tag zwi­schen 12.40 und 14 Uhr - al­so je­weils wäh­rend der Mit­tags­pau­se - in zwei Ge­schäf­te ein­ge­s­tie­gen und Geld aus der Kas­se ge­klaut ha­ben.

Weiterlesen
Hummetroth 12.06.2017

Römerfest auf der Haselburg

Der Ha­sel­burg­ve­r­ein ver­an­stal­tet am Sonn­tag, 18. Ju­ni, ein Rö­mer­fest auf dem Areal des Frei­licht­mu­se­ums Vil­la Rusti­ca Ha­sel­burg am Orts­rand von Hum­me­troth. Das In­for­ma­ti­ons­zen­trum ist von 11 bis 17 Uhr ge­öff­net. Rö­mi­sche, kel­ti­sche und ger­ma­ni­sche Grup­pen zei­gen, wie sich hier das Le­ben vor rund 2000 Jah­ren ge­stal­tet ha­ben könn­te.

Weiterlesen
Höchst 07.06.2017

Einbrecher klauen Hunderte Brillen

Bril­len im Wert von mehr als 10 000 Eu­ro ha­ben Die­be in der Nacht zum Mitt­woch in Höchst er­beu­tet. Die Un­be­kann­ten bra­chen nach Di­ens­tag, 18.30 Uhr, die Ein­gangs­tür ei­nes Op­ti­ker-Ge­schäfts am Mont­me­lia­ner Platz auf, teilt die Po­li­zei mit. Sie nah­men meh­re­re Hun­dert Bril­len­ge­s­tel­le so­wie Wech­sel­geld aus der Re­gi­s­trier­kas­se mit. Ni­na Len­hardt

Weiterlesen
Höchst 10.05.2017

Schüler präsentieren wilde 60er Jahre

»Von den Beat­les bis zur Mond­lan­dung« lau­tet der Ti­tel ei­ner Ver­an­stal­tung am Frei­tag, 12. Mai, ab 19.30 Uhr in der Höchs­ter Ernst-Göb­el-Schu­le. Die­se nennt als An­lass das Ju­bi­läum »50 Jah­re 60er«. Die Ober­stu­fen­schü­ler des Ge­schichts­grund­kur­ses setzt sich mit den 60er Jah­ren au­s­ein­an­der. Hier­bei steht nicht die Po­li­tik, son­dern Trends, Mo­de, Mu­sik und auch Sport im Vor­der­grund. Der Ein­tritt ist frei, in der Pau­se wird ein Buf­fet an­ge­bo­ten.

Weiterlesen
Höchst 08.05.2017

Frühlingsfest zur Apfelblüte in Höchst

Mit sei­nem Ap­fel­blü­ten­fest fei­ert Höchst von Frei­tag, 12., bis Mon­tag, 15. Mai, das ers­te gro­ße Früh­lings­fest im Oden­wald. Zum Fest­pro­gramm zählt ein Vergnü­g­ung­s­park mit Markt­be­trieb, ein Floh­markt, der ver­kauf­s­of­fe­ne Sonn­tag mit Au­to­schau und der Fes­t­um­zug un­ter dem Mot­to »Kind­heit­sträu­me wer­den wahr«, der sich am Sonn­tag um 13.30 Uhr in Be­we­gung setzt. Zur Er­öff­nung wird die neue Ap­fel­blü­ten­kö­n­i­gin vor­ge­s­tellt.

Weiterlesen
Höchst 11.04.2017

Single-Wanderung im Märchenwald

Ei­ne Wan­de­rung im Mär­chen­wald bie­tet das On­line­por­tal Wan­der­da­te am Frei­tag, 14. April, in Höchst an. Treff­punkt ist laut An­kün­di­gung um 11 Uhr am Bahn­hof. Die Ver­an­stal­tung rich­tet sich an 40- bis 65-jäh­ri­ge Sin­g­les aus dem Großraum Darm­stadt, um ge­mein­sam durch die Obrunn­schlucht zu wan­dern und sich da­bei un­ge­zwun­ge­nen ken­nen­zu­ler­nen. Die ge­sam­te St­re­cke ist et­wa zwölf Ki­lo­me­ter lang. Jür­gen Sch­r­ei­ner

Weiterlesen
Höchst 04.04.2017

Kupferrohre gestohlen: 1000 Euro Schaden

Un­be­kann­te ha­ben in der Nacht zum Di­ens­tag in der Höchs­ter Stra­ße »An der Müm­ling« sechs lau­fen­de Me­ter Fall­roh­re aus Kup­fer ge­stoh­len. Nach An­ga­ben der Po­li­zei ist da­durch ein Scha­den von 1000 Eu­ro ent­stan­den. Wolf­gang Drei­korn
bHin­wei­se an die Po­li­zei
Tel. 061 63 / 9 41 - 0

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Höchst i. Odw.

Hoffest in Forstel

Ein buntes Programm erwartete die Besucher an Fronleichnam in der Pferdepension Monika in Höchst-Forstel, denn die Pferdefreunde Forstel e.V. hatten zu einem Hoffest eingeladen. Gleich zu Beginn und nochmals am Ende der Veranstaltung hatten die Kinder jeweils eine Stunde lang die Gelegenheit, versch...

Weiterlesen

Hoffest in Höchst-Forstel

Die Pferdefreunde Forstel laden herzlich für Fronleichnam, 15.6.17, ab 11 h zu einem Hoffest in die Pferdepension Monika, Forsteler Str. 2, Höchst-Forstel, ein. Die Besucher erwartet ein buntes Rahmenprogramm rund um die Pferde...

Weiterlesen

Jahreshauptversammlung der Pferdefreunde Forstel

Die Pferdefreunde Forstel hatten kürzlich zu ihrer Jahreshauptversammlung eingeladen. Die erste Vorsitzende, Céline Rieck, begrüßte die Anwesenden und stellte die ordnungsgemäße Einladung zur Versammlung fest...

Weiterlesen

Ersthelferausbildung für die Pferdefreunde

Es kann jedem von uns jeden Tag passieren: Wir kommen zu einem Unfall dazu oder sind in einen solchen verwickelt, würden gerne helfen, wissen jedoch nicht wie oder getrauen uns nicht zu helfen, weil der letzte Erste-Hilfe-Kurs schon Jahre oder Jahrzehnte zurückliegt...

Weiterlesen

Qigong im Höchster Steinbruch - Kleiner Sommerkurs auf der Red-Rock-Ranch

Liebe Freunde des Qigong-Yangsheng, der eigene Energie-Level sinkt gerade gegen Null? Man fühlt sich unmotiviert, schlapp und kraftlos? Die Nerven liegen blank? Es fehlt im Moment der Durchblick, und man sieht Schwarz oder gar Rot? Alles geht schief? Dann ist es jetzt Zeit, Zeit...

Weiterlesen

Das Pferdeparadies wird zum Kinderparadies

Die Pferdefreunde Forstel e.V. hatten kürzlich zu einem Familientag in die Pferdepension Monika nach Höchst-Forstel eingeladen. Zahlreiche Familien mit Kindern folgten dem Aufruf und fanden sich auf dem Pferdehof ein...

Weiterlesen

Forsteler Weihnachtsmarkt

Beim diesjährigen Forsteler Weihnachtsmarkt erwartet die Besucher wieder ein vielfältiges Angebot selbst gefertigter Artikel aus Holz, Stoff, Ton und anderen Materialien für Weihnachten und sonstige Gelegenheiten...

Weiterlesen

Statisten gesucht !

Am Donnerstag, 17.12.15, findet in der Frankfurter Festhalle anlässlich des Reithallenturniers der Schauwettkampf der Vereine statt. Mit dabei ist auch die bekannte Odenwälder Nibelungenquadrille, die immer wieder rasante Vorführungen einstudiert...

Weiterlesen

Flohmarkt in Forstel

Anlässlich des Forsteler Oktoberfestes laden die Pferdefreunde Forstel für Sonntag, den 4.10.15, von 11 h – 16 h, zu einem Flohmarkt „rund um Mensch und Tier“ in den Hof der Pferdepension Monika, Fam. König, Forsteler Str...

Weiterlesen

Reiter-Rallye in Forstel

Dass man trotz Regenwetters viel Spaß beim Reiten haben kann, zeigten die Teilnehmer/innen bei der diesjährigen Forsteler Reiter-Rallye am 16.8. auf dem Hof der Pferdepension Monika in Höchst-Forstel. Zunächst waren auf dem Reitplatz vier Übungen zu absolvieren: 1...

Weiterlesen

Neuste Bildergalerien aus Höchst i. Odw.

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Groß-Umstadt vor 21 Stunden

Ziel: Eine akzeptable Wahlbeteiligung

Wie fühlt sich ein Wahl­kampf an, der kei­ner ist? An die­sem Sonn­tag stim­men die Groß-Um­städ­ter dar­über ab, ob sie Joa­chim Rup­pert (SPD) wei­ter­hin als Bür­ger­meis­ter ha­ben wol­len oder nicht. Der Amts­in­ha­ber warnt: Ein Selbst­läu­fer wird das nicht.

Weiterlesen
Groß-Umstadt vor 22 Stunden

Motorradfahrer stirbt bei Unfall

Ein 33-jäh­ri­ger Mo­tor­rad­fah­rer ist am Don­ners­tag bei Groß-Um­stadt töd­lich ver­un­glückt. Wie die Po­li­zei mit­teilt, fuhr der Schaaf­hei­mer ge­gen 18.50 Uhr auf der L 3413 von Rai­bach in Rich­tung Dorn­diel. Aus bis­lang un­ge­klär­ter Ur­sa­che kam er in ei­ner Links­kur­ve nach rechts von der Fahr­bahn ab und prall­te ge­gen ei­nen Baum. Da­bei zog sich der Mann töd­li­che Ver­let­zun­gen zu. Sein Mo­tor­rad wur­de in den Wald ge­schleu­dert und zer­stört.

Weiterlesen
Groß-Umstadt 16.08.2017

Warum es in Umstadt keine Wahl gibt

An die­sem Sonn­tag, 20. Au­gust, wird in Groß-Um­stadt der Bür­ger­meis­ter ge­wählt. Von Wahl kann al­ler­dings kei­ne Re­de sein, denn Amts­in­ha­ber Joa­chim Rup­pert (54, SPD), der sei­ne drit­te Amts­zeit an­st­rebt, ist ein­zi­ger Kan­di­dat. Warum ha­ben die an­de­ren Par­tei­en kei­ne Kan­di­da­ten ge­s­tellt? Das Main-Echo hat nach­ge­fragt.

Weiterlesen
Groß-Umstadt 16.08.2017

Gästeführung für Rollstuhlfahrer

Gäs­t­e­füh­rer Ernst For­sch­ler bie­tet am Frei­tag, 25. Au­gust, in Zu­sam­men­ar­beit mit Stadträ­tin Re­na­te Fi­lip ei­ne Stadt­füh­rung für Geh­be­hin­der­te und Roll­stuhl­fah­rer an. Die Füh­rung be­ginnt um 14.30 Uhr vor dem Rat­haus, die Teil­nah­me kos­tet vier Eu­ro. An­mel­dung un­ter Tel. 0 60 78/78 12 61. Chris­ti­an Chur

Weiterlesen
Mömlingen 16.08.2017

Mit 19 Jahren Standesbeamter in Mömlingen

Jonas Kuhn darf ab sofort Ehen schließen und Sterbefälle beurkunden

Ob er der jüngs­te Stan­des­beam­te Deut­sch­lands ist, weiß Jo­nas Kuhn nicht si­cher. Es gibt keine zen­tra­le Er­fas­sung, we­der beim Bun­des- noch beim Lan­des­ver­band.

Weiterlesen