Samstag, 24.02.2018

Höchst im Odenwald

Erstmalig urkundlich erwähnt wurde Höchst i. Odw. im Jahr 1156. In der zweiten Hälfte des 12. Jh. Wu …

Main-Echo berichtet aus Höchst i. Odw.

Michelstadt 05.02.2018

Falscher Polizist will Wertsachen

Als Po­li­zis­ten ha­ben sich am Mon­tag­vor­mit­tag in Mi­chel­stadt und Höchst Be­trü­ger aus­ge­ge­ben, die Bür­ger um ih­re Wert­sa­chen brin­gen woll­ten. Wie die Po­li­zei mit­teilt, täusch­ten die An­ru­fer ei­ne Te­le­fon­num­mer vor, die der Num­mer der Er­ba­cher Po­li­zei äh­nel­te.

Weiterlesen
Höchst 11.12.2017

Festliche Klänge an Göbel-Schule

Fest­li­che Klän­ge er­war­ten die Be­su­cher des Weih­nachts­kon­zerts der Ernst-Göb­el-Schu­le am Frei­tag, 15. De­zem­ber. Wie die Schu­le mit­teilt, be­ginnt das Kon­zert der Schü­ler aus den Jahr­gangs­stu­fen 5 bis 12 um 19 Uhr in der Au­la.

Weiterlesen
Höchst 03.11.2017

Nach Unfall auf B 45: 24-Jährige gestorben

Ei­ne 24-Jäh­ri­ge, die am Mitt­woch bei Höchst in ei­nen Un­fall ver­wi­ckelt war, ist ge­s­tor­ben. Die Frau war auf der B 45 un­ter­wegs ge­we­sen und im Be­reich der Bie­nen­haus­kur­ve aus bis­lang un­be­kann­ten Grün­den in den Ge­gen­ver­kehr ge­ra­ten, wo sie mit ei­nem an­de­ren Au­to zu­sam­men­ge­sto­ßen war. Sie starb nun im Kran­ken­haus an ih­ren Ver­let­zun­gen, be­rich­tet die Po­li­zei. Ni­na Len­hardt

Weiterlesen
Höchst 01.11.2017

Sperrung der B 45 - Unfall mit Verletzten

Nach ei­nem Un­fall mit Ver­letz­ten in Höchst ist die B 45 am Mitt­woch meh­re­re Stun­den lang ge­sperrt ge­we­sen. Ei­ne 24-Jäh­ri­ge aus Lüt­zel­bach fuhr mit ih­rem Mi­ni in Rich­tung Groß-Um­stadt und ge­riet um 8.25 Uhr aus un­ge­klär­ten Grün­den im Be­reich der Bie­nen­haus­kur­ve in den Ge­gen­ver­kehr. Der Mi­ni stieß mit ei­nem Mer­ce­des zu­sam­men und blieb im Stra­ßen­gr­a­ben ste­hen.

Weiterlesen
Höchst 26.10.2017

Einbrecher in Apotheke

Die Kri­mi­nal­po­li­zei er­mit­telt we­gen ei­nes Ein­bruchs in ei­ner Apo­the­ke in der Er­ba­cher Stra­ße von Höchst. Laut ih­rem Be­richt nah­men die Tä­ter im Ver­kaufs­raum das Wech­sel­geld aus zwei Kas­sen und dem Tre­sor mit. Für ih­ren Raub­zug bra­chen die Un­be­kann­ten zwi­schen Mitt­woch, 18.30 Uhr, und Don­ners­tag, 7.50 Uhr, ein Fens­ter auf. Wolf­gang Drei­korn

Weiterlesen
Höchst 09.10.2017

Horst Bitsch bleibt Bürgermeister in Höchst

Amtsinhaber gewinnt Stichwahl

Horst Bitsch bleibt Bür­ger­meis­ter der Oden­wald­ge­mein­de Höchst. In der Stich­wahl am Sonn­tag setz­te sich der par­tei­lo­se Amts­in­ha­ber mit gut 13 Pro­zent Pro­zent Vor­sprung ge­gen sei­nen SPD-Her­aus­for­de­rer, den Ers­ten Ge­mein­de­bei­ge­ord­ne­ten Karl-Heinz Amos durch. Die bei­den Kan­di­da­ten er­fuh­ren das Er­geb­nis am Wahl­a­bend bei gro­ßem Pu­b­li­kums­zu­spruch im Foy­er des Höchs­ter Bür­ger­hau­ses.

Weiterlesen
Höchst 25.09.2017

Bitsch und Amos kämpfen in Stichwahl um Bürgermeisteramt

Nachlese zum langen Wahlabend in Höchst

Glück­lich ver­ließ kei­ner der drei Höchs­ter Bür­ger­meis­ter­kan­di­da­ten den lan­gen Wahl­a­bend - das war ih­ren Ge­sich­tern an­zu­se­hen. Ge­beu­telt vom Aus­zäh­lungs­ma­ra­thon, der sich durch die enorm ho­he Zahl der Brief­wah­len in die Län­ge zog, zerr­ten die Stun­den, die für schwan­ken­de Er­geb­nis­se sorg­ten, an den Ner­ven.

Weiterlesen
Höchst 25.09.2017

Bitsch und Amos gehen in Stichwahl

Die Brief­wahl, de­ren Er­geb­nis­se erst am spä­ten Sonn­ta­g­a­bend vor­la­gen, hat sich als Züng­lein an der Waa­ge bei der Bür­ger­meis­ter­wahl in Höchst ent­puppt. 47,8 Pro­zent der Stim­men gin­gen an dem Amts­in­ha­ber, den par­tei­lo­sen Horst Bitsch. Da­mit ver­fehl­te er knapp die 50 Pro­zent­hür­de. 33,6 Pro­zent ent­fie­len auf den So­zial­de­mo­k­ra­ten und Ers­ten Bei­ge­ord­ne­ten Karl-Heinz Amos. Mit 18,6 Pro­zent Stim­men schei­det Lars Ma­ruhn (CDU) aus.

Weiterlesen
Höchst 21.09.2017

Zwei Herausforderer gegen Amtsinhaber

Bürgermeisterwahl in Höchst

Für die Bür­ger von Höchst und sei­nen Orts­tei­len Hetsch­bach, Müm­ling-Grum­bach, An­nels­bach, Pfirsch­bach, Fors­tel, Hum­me­troth und Has­sen­roth gilt es am kom­men­den Sonn­tag nicht nur für die Bun­des­po­li­tik an die Wahl­ur­ne zu tre­ten. Tur­nus­ge­mäß ste­hen Bür­ger­meis­ter­wah­len an. Ne­ben dem par­tei­lo­sen Amts­in­ha­ber Horst Bitsch be­wer­ben sich auch Karl-Heinz Amos (SPD) und Lars Ma­ruhn (CDU) um den Pos­ten.

Weiterlesen
Höchst 24.08.2017

Lastwagen mit Übergewicht

Ei­nen mit Erd­aus­hub völ­lig über­la­de­nen Kip­plas­ter hat ei­ne Po­li­zei­st­rei­fe am Don­ners­tag­mit­tag auf der Bun­des­stra­ße 45 zwi­schen Höchst und Bad Kö­n­ig aus dem Ver­kehr ge­zo­gen. Ei­ne Über­prü­fung des Fahr­zeugs er­gab ein Ge­samt­ge­wicht von 43,9 Ton­nen, fast zwölf Ton­nen mehr als er­laubt. Der 56-jäh­ri­ge Fah­rer aus dem Land­kreis Of­fen­bach, zu­g­leich der Chef des Trans­port­un­ter­neh­mens, durf­te sei­ne Fahrt erst fort­set­zen, nach­dem ein Teil der Fracht ab­ge­la­den war.

Weiterlesen
Höchst 24.08.2017

Bauarbeiten am Knotenpunkt B 426

Am Mon­tag, 28. Au­gust, be­ginnt Hes­sen-Mo­bil mit den Bau­ar­bei­ten zur Fahr­bah­ner­neue­rung der Bun­des­stra­ße B 426 am Kno­ten­punkt Er­ba­cher Stra­ße inn­er­halb der Orts­durch­fahrt von Höchst.

Weiterlesen
Höchst 21.08.2017

Omas und Opas Handschrift lesen lernen

In fast je­der Fa­mi­lie gibt es Do­ku­men­te in deut­scher Schrift, wie das in Süt­ter­lin ge­schrie­be­ne Poe­sieal­bum der Ur­groß­mut­ter, die Feld­post­brie­fe in deut­scher Hand­schrift vom Opa, die hand­ge­schrie­be­nen Re­zep­te der Großt­an­te. Der Fa­mi­li­en­for­scher And­reas Ste­phan aus Otz­berg bie­tet ab dem Don­ners­tag, 14. Sep­tem­ber, in Höchst ei­nen Volks­hoch­schul­kurs da­zu an.

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Höchst i. Odw.

13. Forsteler Weihnachtsmarkt

Auf dem Forsteler Weihnachtsmarkt erwartet die Besucher im beschaulichen Ambiente eines Reiterhofs auch in diesem Jahr wieder ein vielfältiges Angebot handgefertigter Kostbarkeiten aus verschiedensten Materialien sowie hausgemachte Köstlichkeiten für Weihnachten und andere Gelegenheiten...

Weiterlesen

Voller Erfolg für die Forsteler Reiter-Rallye

Optimales Wetter, eine schöne Geländestrecke, interessante Aufgaben und ein großes Starterfeld mit 49 Teilnehmern, waren die Garanten für den Erfolg der diesjährigen Forsteler Reiter-Rallye. Los ging es am frühen Morgen auf dem Reitplatz mit einem Parcours...

Weiterlesen

Hoffest in Forstel

Ein buntes Programm erwartete die Besucher an Fronleichnam in der Pferdepension Monika in Höchst-Forstel, denn die Pferdefreunde Forstel e.V. hatten zu einem Hoffest eingeladen. Gleich zu Beginn und nochmals am Ende der Veranstaltung hatten die Kinder jeweils eine Stunde lang die Gelegenheit, versch...

Weiterlesen

Hoffest in Höchst-Forstel

Die Pferdefreunde Forstel laden herzlich für Fronleichnam, 15.6.17, ab 11 h zu einem Hoffest in die Pferdepension Monika, Forsteler Str. 2, Höchst-Forstel, ein. Die Besucher erwartet ein buntes Rahmenprogramm rund um die Pferde...

Weiterlesen

Jahreshauptversammlung der Pferdefreunde Forstel

Die Pferdefreunde Forstel hatten kürzlich zu ihrer Jahreshauptversammlung eingeladen. Die erste Vorsitzende, Céline Rieck, begrüßte die Anwesenden und stellte die ordnungsgemäße Einladung zur Versammlung fest...

Weiterlesen

Ersthelferausbildung für die Pferdefreunde

Es kann jedem von uns jeden Tag passieren: Wir kommen zu einem Unfall dazu oder sind in einen solchen verwickelt, würden gerne helfen, wissen jedoch nicht wie oder getrauen uns nicht zu helfen, weil der letzte Erste-Hilfe-Kurs schon Jahre oder Jahrzehnte zurückliegt...

Weiterlesen

Qigong im Höchster Steinbruch - Kleiner Sommerkurs auf der Red-Rock-Ranch

Liebe Freunde des Qigong-Yangsheng, der eigene Energie-Level sinkt gerade gegen Null? Man fühlt sich unmotiviert, schlapp und kraftlos? Die Nerven liegen blank? Es fehlt im Moment der Durchblick, und man sieht Schwarz oder gar Rot? Alles geht schief? Dann ist es jetzt Zeit, Zeit...

Weiterlesen

Das Pferdeparadies wird zum Kinderparadies

Die Pferdefreunde Forstel e.V. hatten kürzlich zu einem Familientag in die Pferdepension Monika nach Höchst-Forstel eingeladen. Zahlreiche Familien mit Kindern folgten dem Aufruf und fanden sich auf dem Pferdehof ein...

Weiterlesen

Forsteler Weihnachtsmarkt

Beim diesjährigen Forsteler Weihnachtsmarkt erwartet die Besucher wieder ein vielfältiges Angebot selbst gefertigter Artikel aus Holz, Stoff, Ton und anderen Materialien für Weihnachten und sonstige Gelegenheiten...

Weiterlesen

Statisten gesucht !

Am Donnerstag, 17.12.15, findet in der Frankfurter Festhalle anlässlich des Reithallenturniers der Schauwettkampf der Vereine statt. Mit dabei ist auch die bekannte Odenwälder Nibelungenquadrille, die immer wieder rasante Vorführungen einstudiert...

Weiterlesen

Neuste Bildergalerien aus Höchst i. Odw.

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Mömlingen 23.02.2018

Verletzter Mann: Zeugen gesucht

Ein Mann ist am Don­ners­tag mit schwe­ren Ver­let­zun­gen in Möm­lin­gen ge­fun­den wor­den. Laut der Po­li­zei fand ei­ne Zei­tungs­aus­trä­ge­rin ih­ren Mann ge­gen 2 Uhr im Be­reich der Trän­k­e­stra­ße. Er blu­te­te stark am Kopf und konn­te sich nicht er­in­nern, was pas­siert war. Der Mann wur­de ins Kli­ni­kum ein­ge­lie­fert. Die Po­li­zei bit­tet um Hin­wei­se, auch zur Bril­le des Ver­letz­ten, die am Un­fall- oder Ta­t­ort lie­gen könn­te. Ni­na Len­hardt

Weiterlesen
Groß-Umstadt 21.02.2018

Diebe schlagen im Krankenhaus zu

Die­be ha­ben am Di­ens­tag zwi­schen 17 und 17.20 Uhr ei­ne Geld­kas­set­te mit cir­ca 1040 Eu­ro aus dem Kran­ken­haus in Groß-Um­stadt ge­stoh­len. Laut Po­li­zei dran­gen sie in den Küchen­be­reich der Ca­fe­te­ria des Ge­bäu­des in der Kran­ken­haus­stra­ße vor und he­bel­ten ein Re­gal auf. Zeu­gen sa­hen zwei Män­ner mit ei­ner Kas­set­te, die das Ho­spi­tal über den Lie­fe­r­an­ten­ein­gang ver­lie­ßen. Sie sind et­wa 40 und 50 Jah­re alt und 1,70 be­zie­hungs­wei­se 1,80 Me­ter groß.

Weiterlesen
Mömlingen 20.02.2018

Mömlinger Kitas: Mehr Förderbedarf, weniger Engagement der Eltern

Kindergärten berichten über Sachstand

Wenn der Um­bau des Kin­der­gar­tens Son­nen­schein ab­ge­sch­los­sen ist, be­gin­nen die Ar­bei­ten an der Ki­ta Re­gen­bo­gen, die eben­falls ver­grö­ß­ert wird. Was ab­ge­se­hen von den Bau­maß­nah­men in den Möm­lin­ger Ein­rich­tun­gen los ist, schil­der­ten Da­nie­la Ar­nold und Eva-Ma­ria And­res den Ge­mein­de­rä­ten in der Sit­zung am Mon­ta­g­a­bend.

Weiterlesen
Groß-Umstadt 18.02.2018

Gesprächskreis für Großeltern

Fa­mi­li­en sind oft dar­auf an­ge­wie­sen, dass Gro­ßel­tern im All­tag für die Be­t­reu­ung der En­kel zur Ver­fü­gung ste­hen. Die Be­ra­tungs­s­tel­le für El­tern, Kin­der und Ju­gend­li­che des Land­k­rei­ses Darm­stadt-Die­burg in Groß-Um­stadt bie­tet für sol­che Gro­ßel­tern ei­nen Ge­sprächs­kreis ein­mal im Mo­nat mon­tags. Da­bei soll es laut Pres­se­mit­tei­lung un­ter an­de­rem dar­um ge­hen, wie un­ter­schied­li­che Mei­nun­gen in der Er­zie­hung be­spro­chen wer­den. Los geht es am 26. März von 14 bis 15.30 Uhr.

Weiterlesen
Klein-Umstadt 18.02.2018

45-Jähriger in Wohnung überfallen

Schreck in den Abend­stun­den: Ein 45-Jäh­ri­ger ist am Frei­ta­g­a­bend in sei­ner ei­ge­nen Woh­nung in Klein-Um­stadt von min­des­tens vier un­be­kann­ten Män­nern über­fal­len, ge­fes­selt und ge­schla­gen wor­den. Die Tä­ter ent­ka­men mit Bar­geld und ei­ner teu­ren Arm­band­uhr, teil­te die Po­li­zei mit. Die Kri­po er­mit­telt und bit­tet um Zeu­gen­hin­wei­se.

Weiterlesen