Mittwoch, 13.12.2017

Darmstadt


Main-Echo berichtet aus Darmstadt

Darmstadt 11.12.2017

Kirchen laden zur Besinnung und Ruhe

Im Ad­vent bie­ten vie­le Kir­chen in Hes­sen Mög­lich­kei­ten zur Ru­he und Be­sin­nung - statt Weih­nachts­markt-Tru­bel und Ge­schen­ke-Stress. Be­son­ders Kir­chen in den gro­ßen In­nen­städ­ten la­den ein. Es ge­be deut­lich mehr Be­su­cher, teil­te die Evan­ge­li­sche Kir­che in Hes­sen und Nas­sau (EKHN) mit. »Bei uns ent­schei­det auch je­de Ge­mein­de selbst, wie sie es hand­habt«, sagt für die ka­tho­li­sche Kir­che Alex­an­der Matschak vom Bis­tum Mainz.

Weiterlesen
Darmstadt 11.12.2017

Reizgas beendet Schule in Darmstadt

Der Au­s­tritt ei­nes noch un­be­kann­ten Stof­fes hat ei­nen grö­ße­ren Ein­satz an ei­ner Darm­städ­ter Schu­le aus­ge­löst. Wie die Feu­er­wehr am Mon­tag mit­tei­le, wur­de der Stoff in ei­nem Ge­bäu­de der Na­tur­wis­sen­schaf­ten frei­ge­setzt. Nach An­ga­ben der Feu­er­wehr wa­ren fünf Klas­sen mit 116 Schü­l­ern und Leh­rern be­trof­fen. Meh­re­re Schü­ler klag­ten über Rei­zun­gen der Atem­we­ge und Kopf­sch­mer­zen.

Weiterlesen
Darmstadt 07.12.2017

Auto prallt gegen Baum: Mann stirbt

Ein 63-Jäh­ri­ger ist in Darm­stadt mit sei­nem Au­to ge­gen ei­nen Baum ge­prallt und ge­tö­tet wor­den. Die Po­li­zei geht von ei­ner ge­sund­heit­li­chen Ur­sa­che für den Un­fall aus. Ein Sui­zid las­se sich auf Ba­sis von Au­gen­zeu­gen­be­rich­ten aus­sch­lie­ßen, sag­te ein Po­li­zei­sp­re­cher am frühen Don­ners­tag­mor­gen.

Weiterlesen
Darmstadt 07.12.2017

Ungebremst gegen Baum - Autofahrer stirbt in Darmstadt

Polizei Südhessen

Tödlich verletzt wurde ein 63-jähriger Rodgauer bei einem Unfall am späten Nikolausabend (06.12.17) in Darmstadt.

Weiterlesen
Darmstadt 06.12.2017

Post prüft Verpackungen auf Ecken und Kanten

Mit vol­ler Wucht kracht das Pa­ket zu Bo­den. Uwe Möl­ler (62) tritt näh­er heran und schaut kri­tisch nach. Es hat ge­klappt, nichts ist ka­putt ge­gan­gen, nichts läuft aus. In dem fast zehn Ki­lo schwe­ren Pa­ket sind sechs Glas­fla­schen, hier beim Ver­such mit Was­ser ge­füllt.

Weiterlesen
Darmstadt 06.12.2017

Damit das Bestellte heil ankommt: Post prüft Verpackungen

Massenweise pakete in der Adventszeit

Ecken, Kanten, flache Seiten: Die Post prüft in Darmstadt zentral Verpackung auf Robustheit. Kunden sind Unternehmen, die Pakete herstellen. Auch der Empfänger freut sich.

Weiterlesen
Darmstadt 05.12.2017

Verdächtiges Paket: Alarm in Darmstadt

We­gen ei­nes ver­däch­ti­gen DHL-Päck­chens hat die Po­li­zei am Di­ens­tag­mit­tag in Darm­stadt kurz­zei­tig ei­nen Teil der In­nen­stadt ge­sperrt. Der Fund er­wies sich spä­ter als harm­lo­se Bücher­sen­dung. Nach­barn hat­ten das Pa­ket vor ei­ner Ho­f­ein­fahrt ge­fun­den und Alarm ge­schla­gen. Sie wa­ren mis­s­trau­isch ge­wor­den, weil sie den Na­men der Adres­sa­tin nicht kann­ten. Der Fund­ort liegt in der Nähe ei­nes viel ge­nutz­ten Schul­wegs.

Weiterlesen
Darmstadt 04.12.2017

Einbrecher im Kreis Darmstadt-Dieburg - Polizei sucht Zeugen

Polizei Südhessen

Vermehrt waren Einbrecher in der Zeit zwischen Freitag (01.12.2017) und Sonntag (03.12.2017) im Landkreis Darmstadt-Dieburg unterwegs. Ihre Beute war hauptsächlich Geld und Schmuck aber auch eine Kameraausrüstung samt Zubehör ließen die Kriminellen mitgehen.

Weiterlesen
Darmstadt 29.11.2017

Apotheker darf keine Gutscheine vergeben

Ein Apo­the­ker darf preis­ge­bun­de­ne Arzn­ei­mit­tel nicht zu­sam­men mit Bröt­chen-Gut­schei­nen ab­ge­ben. Dies sei ein Ver­stoß ge­gen die Arzn­ei­mit­tel­p­reis­bin­dung, teil­te das Ober­lan­des­ge­richt (OLG) in Frank­furt am Mitt­woch sein Ur­teil von An­fang No­vem­ber mit. Sinn die­ser Vor­schrift sei es, den Preis­wett­be­werb un­ter den Apo­the­ken zu re­geln.

Weiterlesen
Groß-Umstadt 24.11.2017

Einbrecher erbeuten Geld, Schmuck und Mobiltelefone

Polizei Südhesen

Eine Wohnung im 1. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Lessingstraße geriet am Donnerstag (23.11.) in der Zeit zwischen 9.30 und 14.30 Uhr in das Visier von Kriminellen.

Weiterlesen
Darmstadt 23.11.2017

Radfahrer stirbt bei Unfall mit Lastwagen

Ein Rad­fah­rer ist am Don­ners­tag­mit­tag in Darm­stadt von ei­nem Last­wa­gen an­ge­fah­ren und töd­lich ver­letzt wor­den. Der 48 Jah­re al­te Lkw-Fah­rer ha­be den 68-Jäh­ri­gen beim Rechts­ab­bie­gen in der In­nen­stadt er­fasst, sag­te ein Po­li­zei­sp­re­cher. Der Rad­fah­rer er­lag noch an der Un­fall­s­tel­le sei­nen schwe­ren Ver­let­zun­gen. Es sei ein Gu­t­ach­ter be­auf­tragt wor­den, der den Un­fall­her­gang re­kon­stru­ie­ren sol­le.

Weiterlesen
Groß-Umstadt 21.11.2017

Babenhausen: Bewohner überrascht Dieb

Polizei Hessen

Ohne Beute suchte ein bislang noch unbekannter Dieb am Montagvormittag in Babenhausen das Weite. Gegen 10.45 Uhr wurde der Kriminelle, der vermutlich durch die Eingangstür in die Wohnung im Steinweg gelangt war, von einem Bewohner überrascht.

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Darmstadt

Neuste Bildergalerien aus Darmstadt

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Ober-Ramstadt 22.09.2017

L 3104 wird ab Montag erneuert

Die Er­neue­rung der Lan­des­stra­ße 3104 zwi­schen Ober-Ram­stadt und Roßd­orf be­ginnt am kom­men­den Mon­tag, 25. Sep­tem­ber. Das hat die Ver­kehrs­be­hör­de Hes­sen Mo­bil mit­ge­teilt.
Die Ar­bei­ten wür­den in sie­ben Ab­schnit­ten un­ter Voll­sper­rung er­le­digt, heißt es wei­ter. Dau­er: bis Früh­jahr 2018. Über die Win­ter­mo­na­te wer­de es vor­aus­sicht­lich ei­ne Pau­se ge­ben.

Weiterlesen
Pfungstadt 12.09.2017

Verhärtete Fronten im Streit um Hai-Aquarium

Die Fron­ten sind ver­här­tet. Wenn das in Pfung­stadt bei Darm­stadt ge­plan­te gro­ße Hai-Aqua­ri­um schei­tert, könn­ten der Stadt Ein­nah­men von rund 3,2 Mil­lio­nen Eu­ro durch die Lap­pen ge­hen - und oben­d­r­ein noch Ge­wer­be­steu­er von jähr­lich zwi­schen 550 000 und 700 000 Eu­ro. Aber wenn das für 2019 an­ge­peil­te Pro­jekt »Shark Ci­ty« in die Tat um­ge­setzt wird, le­ben Haie nach An­sicht von Tier­schüt­zern dort in qual­vol­ler En­ge.

Weiterlesen
Ober-Ramstadt 23.08.2017

Wurfbeil-Angreifer muss in Psychiatrie

Nach dem An­griff auf sei­ne El­tern mit ei­nem Wurf­beil muss ein 19-Jäh­ri­ger in die Psy­ch­ia­trie. Ein Amts­rich­ter ha­be am Di­ens­tag Haft­be­fehl we­gen ver­such­ten Mor­des er­las­sen, teil­te die Po­li­zei in Darm­stadt mit. Der jun­ge Mann hat­te im süd­hes­si­schen Ober-Ram­stadt in der Nacht zum Mon­tag dem Va­ter im el­ter­li­chen Schlaf­zim­mer er­heb­li­che Ver­let­zun­gen zu­ge­fügt. Die Mut­ter blieb un­ver­letzt.

Weiterlesen
Weiterstadt 09.08.2017

Granate direkt an A 5 gesprengt

We­gen der Sp­ren­gung ei­ner Welt­kriegs­gra­na­te ist die Au­to­bahn 5 bei Wei­ter­stadt in der Nacht zum Mitt­woch für kur­ze Zeit ge­sperrt wor­den. Pri­va­te Son­den­gän­ger hat­ten die Waf­fe am Di­ens­ta­g­a­bend am Sei­ten­st­rei­fen der Au­to­bahn ge­fun­den, wie ein Sp­re­cher der Po­li­zei Darm­stadt mit­teil­te. Der Kampf­mit­tel­rä­um­di­enst ha­be dar­auf­hin ei­nen Si­cher­heits­be­reich von 500 Me­tern ein­ge­rich­tet, um die Gra­na­te zu sp­ren­gen.

Weiterlesen
Pfungstadt 16.07.2017

Unterschriften gegen Hai-Aquarium

Die Geg­ner des ge­plan­ten gro­ßen Hai­fisch-Aqua­ri­ums »Shark Ci­ty« im süd­hes­si­schen Pfung­stadt (wir be­rich­te­ten) ge­ben sich auf dem Weg zu ei­nem Bür­ger­be­geh­ren opti­mis­tisch. »Nur gut 500 Un­ter­schrif­ten feh­len noch, dann ha­ben die In­i­tia­to­ren die nö­t­i­ge Zahl er­reicht und kön­nen das Be­geh­ren ein­rei­chen«, teil­ten sie am Sonn­tag mit. Tags zu­vor hät­ten sie bei ei­nem Floh­markt im Tier­heim wei­te­re Un­ter­schrif­ten ge­sam­melt.

Weiterlesen