Dienstag, 22.08.2017

Wörth

Die Anfänge Wörths liegen in der Zeit der Römer. In fränkischer Zeit, seit dem 6. Jahrhundert, war W …

Main-Echo berichtet aus Wörth a.Main

Wörth 20.08.2017

Nach Kollision ins Krankenhaus

Ei­ne 21-jäh­ri­ge Frau aus dem Land­kreis Mil­ten­berg muss­te am Sams­tag nach ei­nem Un­fall vom Ret­tungs­di­enst ins Kran­ken­haus ge­bracht wer­den. Wie die Po­li­zei mit­teilt, war ein 21-jäh­ri­ger Golf­fah­rer auf dem Weg von Seck­mau­ern nach Wörth in ei­ner Rechts­kur­ve auf die Ge­gen­fahr­bahn ge­ra­ten, wo es zu ei­ner Spie­gel­be­rüh­rung mit dem Seat der Frau kam. Dar­auf­hin kam die Frau mit ih­rem Au­to von der Fahr­bahn ab und ver­letz­te sich bei der Kol­li­si­on mit ei­nem Leitp­fos­ten.

Weiterlesen
Wörth 17.08.2017

Vorfahrt genommen: Radfahrerin verletzt

Ei­ne Rad­fah­re­rin ist am Mitt­woch in Wörth ver­letzt wor­den, als ihr ein Au­to­fah­rer die Vor­fahrt nahm. Laut Po­li­zei über­qu­er­te ein Au­di-Fah­rer ge­gen 13.40 Uhr die Früh­ling­stra­ße Rich­tung Pres­ent­stra­ße. Sein Au­to kol­li­dier­te mit dem Rad der 43-Jäh­ri­gen. Die Frau stürz­te. Sie wur­de mit Prel­lun­gen ins Kran­ken­haus ge­bracht. Ju­lie Hof­mann

Weiterlesen
Obernburg 15.08.2017

Unfallflucht in Kleinwallstadt

Polizei Obernburg

Zwischen Sonntag, 19.30 Uhr, und Montag, 08.30 Uhr, wurde ein geparkter Opel Astra in der Straße „Römer“ an der linken Fahrzeugseite beschädigt.

Weiterlesen
Wörth 13.08.2017

Hilfsbereitschaft ausgenutzt

In zwei Fäl­len in Wörth und El­sen­feld hat laut Po­li­zei ei­ne et­wa 25 Jah­re al­te Frau ei­ne Not­si­tua­ti­on vor­ge­täuscht und Geld von äl­te­ren Per­so­nen er­gau­nert. Sie hat­te am Mitt­woch ge­k­lin­gelt, an­ge­ge­ben, sie sei schwan­ger und be­nö­t­i­ge drin­gend Me­di­ka­men­te. Da die Apo­the­ke bald sch­lie­ße und ihr Mann nicht da­heim sei, bat sie um Geld, das sie um­ge­hend zu­rück­ge­ben wol­le. Das tat sie na­tür­lich nicht. Die Frau wird als gepf­legt be­schrie­ben.

Weiterlesen
Obernburg 13.08.2017

Opel prallt mehrfach in die Leitplanke

Unfall auf der B469

Für Verkehrsbehinderungen sorgte am Sonntagvormittag ein Unfall auf der B469 bei Obernburg.

Weiterlesen
Obernburg 13.08.2017

"Schwangere Frau" nutzt Hilfsbereitschaft aus

Polizei Obernburg

Mit Hilfe einer Masche hat eine Frau in mindestens zwei Fällen in Wörth und Elsenfeld Geld von hilfsbereiten Mitbürgern bekommen.

Weiterlesen
Wörth 28.07.2017

Wörther Schule wird deutlich teurer

Über­rascht von den Mehr­kos­ten in Höhe von 450 000 Eu­ro für die Ge­ne­ral­sa­nie­rung der Grund- und Mit­tel­schu­le Wörth zeig­ten sich die Rats­mit­g­lie­der bei der Sit­zung des Haupt- und Fi­nanz­aus­schus­ses am Mitt­woch­a­bend. »Wir müs­sen auf das Büro zu­ge­hen und um Er­klär­ung bit­ten«, sag­te Bür­ger­meis­ter And­reas Fath.

Weiterlesen
Wörth 28.07.2017

Stadt Wörth bleibt auf 104 000 Euro Sachkosten sitzen

Die End­ab­rech­nung für die Fei­er­lich­kei­ten zum Stadt­ju­bi­läum »725 Jah­re Wörth« ist na­he­zu ab­ge­sch­los­sen. Die auf­ge­lau­fe­nen Kos­ten hat­ten nach Ab­schluss der Fei­er­lich­kei­ten im Ju­bi­läums­jahr 2016 die Ge­mü­ter er­hitzt. Die Be­völ­ke­rung stärk­te Bür­ger­meis­ter And­reas Fath da­bei den Rü­cken.

Weiterlesen
Wörth 28.07.2017

Wörther Finanzlage bleibt weiter angespannt

Nicht ganz so tr­ü­be wie ver­mu­tet, aber im­mer noch an­ge­spannt, ist die fi­nan­zi­el­le La­ge in der Schif­fer­stadt Wörth. In der Haupt- und Fi­nanz­aus­schuss­sit­zung am Mitt­woch hat Käm­me­rer Heinz Firm­bach be­reits ei­ni­ge Eck­da­ten des Dop­pel­haus­halts 2017/2018 und die Jah­res­rech­nung 2016 vor­ge­s­tellt.

Weiterlesen
Wörth 27.07.2017

RTL-II-Trödeltrupp verkauft Ramsch und Raritäten in Wörth

Hun­der­te Feil­scher bei Hausflohmarkt

Geld liegt zwar kei­nes im Kel­ler, da­für aber ber­ge­wei­se Bil­der, Por­zel­lan und An­ti­qui­tä­ten. Dass Hun­der­te Feil­scher am Mitt­woch nach Wörth ge­pil­gert sind, lag al­ler­dings nicht an den Schät­zen in Haus, Hof und Ga­ra­ge, son­dern an den Dreh­ar­bei­ten der RTL-II-Do­ku­soap »Der Trö­d­el­trupp - das Geld liegt im Kel­ler«.

Weiterlesen
Wörth 26.07.2017

87-Jähriger steigt aus: Auto rollt gegen Pkw

Soll­te ein 87-Jäh­ri­ger, der für ei­nen Un­fall am Di­ens­tag in Wörth ver­ant­wort­lich ist, wei­ter­hin Au­to fah­ren? Das wird nun ge­prüft. Wie die Po­li­zei mel­de­te, hat­te der Rent­ner sei­nen Vol­vo ge­gen 19.15 Uhr ne­ben den of­fi­zi­el­len Park­plät­zen ei­nes Ein­kaufs­mark­tes in der Pres­ent­stra­ße ab­ge­s­tellt. Da er we­der die Hand­b­rem­se zog noch ei­nen Gang ein­leg­te, roll­te das Au­to los und prall­te ge­gen den ord­nungs­ge­mäß ge­park­ten Wa­gen ei­ner Klin­gen­ber­ge­rin.

Weiterlesen
Obernburg 26.07.2017

Handbremse vergessen – Führerschein weg?

Polizei Obernburg

Unter anderem weil ein 87-jähriger Rentner sein Auto nicht richtig abgestellt hat, wird nun geprüft, ob er den Führerschein behalten darf.

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Wörth a.Main

"Manege frei" in der AWO Senioren-Residenz Wörth

Eine Unterhaltung ganz anderer Art erlebten die Senioren am 17.07.2017 in der Senioren-Residenz Wörth. Der Circus BRAVISSIMO`S verzauberte mit artistischer Leistung, Hundevorführungen, geheimnisvollen Darbietungen und Späßen vom Clown die Senioren des Hauses...

Weiterlesen

Erinnerungen sind kleine Sterne,die trösend in das Dunkel unserer Trauer leuchten.

Am 29.06.2017 fand in der Senioren-Residenz der AWO in Wörth unsere traditionelle Verstorbenen-Gedenkfeier statt für die Bewohner, die im letzten Jahr von uns gegangen sind. Hierbei werden die Angehörigen der Verstorbenen zu einer ökumenischen Gedenkfeier eingeladen...

Weiterlesen

4 G`s zum Glück in der AWO Senioren-Residenz Wörth

Wie die Kabarettistin Lore Hock am 21.06.2017 in ihrer Waldaschaffer Mundart schon sagte: "Es gibt vier gute G`s in meinem Leben - Gesundheit, Gemeinschaft, Geld und meinen Gustav!" So gibt es diese vier G´s auch in der AWO Senioren-Residenz in Wörth und dem Seniorenheim in Weilbach...

Weiterlesen

Man(n) singt in der AWO Senioren-Residenz Wörth

Fröhliche Stimmung gab es am 24.06.17 in der AWO Senioren-Residenz in Wörth. Der Chor aus Collenberg "Man(n)singt lud unter der Leitung durch Bernd Eilbacher zum Mitsingen und schunkeln ein. Die Senioren hatten einen sichtlich schönen Nachmittag und bedankten sich mit viel Applaus...

Weiterlesen

Sommer...Sonne....Grillfest in der AWO Senioren Residenz in Wörth

Bei herrlichem Sonnenschein konnten die Senioren der Senioren Residenz in Wörth ein gelungenes Sommerfest genießen. Kühles Bier, frische Waffeln, Steak und Bratwurst verwöhnten den Gaumen der Senioren und Gäste...

Weiterlesen

Wer rettet die Retter? – Fortbildungstag für Einsatzkräfte in Wörth

Angesichts immer höherer Belastung für Einsatzkräfte bei Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei fragen sich zunehmend die Retter: Woher kommt Hilfe für uns? Wer steht uns bei? Wie können wir Krisen bewältigen? Wie können wir unsere Widerstandsfähigkeit bewahren? 50 Rettungskräfte aus meh...

Weiterlesen

Theateraufführung in der AWO Senioren-Residenz Wörth

Ein Vergnügen für Jung und Alt sind immer wieder Märchen der Gebrüder Grimm. Besonders wenn uns das Mobile Kindertheater Odenwald der Familie Stier mit ihrer Theateraufführung begeistert. Auf lustige Art und Weise wurde den Senioren am 8...

Weiterlesen

Mandolinenkonzert in der AWO Senioren-Residenz Wörth

Schöne Klänge mit Gesang erfreuten die Senioren der AWO Senioren-Residenz in Wörth am 29. Mai. Dieses alte Instrument ist ein besonderer Genuss für das Ohr und lässt die Senioren an Vergangenes erinnern...

Weiterlesen

Tagesausflug der Wanderfreunde Wörth mit Rheinschifffahrt nach Rüdesheim am Rhein

Bei noch frischen Temperaturen aber strahlendem Sonnenschein hat unsere Tagestour an den Rhein begonnen. Pünktlich um 9.00 Uhr konnte der Bus los fahren. Dase erste Ziel war Rüdesheim welches nach ca. eineinhalb Stunden Fahrzeit erreicht wurde...

Weiterlesen
DJK Wörth a. Main 28.05.2017

Generalversammlung der DJK Wörth mit Ehrung langjähriger Vereinsmitglieder

Zur Generalversammlung 2017 begrüßte Vorsitzender Kai Baldringer die Mitglieder der Kegel- und der Tischtennisabteilung am 18. Mai in Vereinsheim, dem DJK Ratskeller. In seinem Rechenschaftsbericht stellte er fest, dass die Mitgliederzahl erstmals seit 10 Jahren wieder angewachsen war...

Weiterlesen

Neuste Bildergalerien aus Wörth a.Main

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Klingenberg vor 2 Stunden

Fledermaus-Tour am Tonbergwerk

Zur eu­ro­päi­schen Fle­der­m­aus­nacht ver­an­stal­tet der Lan­des­bund für Vo­gel­schutz (LBV) am Sams­tag, 26. Au­gust, ei­ne Ex­kur­si­on auf dem Ge­län­de des ehe­ma­li­gen Ton­berg­werks in Klin­gen­berg. Treff­punkt ist um 19.15 Uhr am LBV-Haus, teilt die Kreis­grup­pe Mil­ten­berg mit.

Weiterlesen
Elsenfeld vor 2 Stunden

Bürgerbegehren gegen Wohnmobilstellplatz in Rück nicht zugelassen

Initiative sammelt zu wenige Unterschriften

Zu ei­nem Bür­ger­be­geh­ren ge­gen den in Rück-Schip­pach ge­plan­ten Wohn­mo­bil­s­tell­platz wird es nicht kom­men. In ei­ner au­ßer­or­dent­li­chen Sit­zung am Mon­ta­g­a­bend er­teil­te der El­sen­fel­der Markt­ge­mein­de­rat der Bür­ger­in­i­tia­ti­ve ge­gen die Än­de­rung des Flächen­nut­zungs­pla­nes ein­stim­mig ei­ne Ab­sa­ge, weil die An­zahl der er­for­der­li­chen Un­ter­schrif­ten von zehn Pro­zent der Wahl­be­rech­tig­ten nicht vor­lag.

Weiterlesen
Mömlingen vor 2 Stunden

Über 140 Mountainbiker am Start

Knackige Tour rund um Mömlingen

Zum zwölf­ten Mal ist am Sonn­tag­vor­mit­tag in Möm­lin­gen die Rum-Tour (Rund um Möm­lin­gen) ge­star­tet. Bei her­vor­ra­gen­dem Wet­ter wa­ren über 140 Bi­ker am Start - die am wei­test an­ge­reis­ten Teil­neh­mer ka­men aus Geln­hau­sen und Küls­heim, die zah­len­mä­ß­ig stärks­te Bi­ker-Grup­pe kam aus Großwall­stadt.

Weiterlesen
Klingenberg vor 5 Stunden

Weinbau, Tonbergwerk und alte Berufe

Längst vergangene Tage in Klingenberg dokumentiert

Mu­se­en, vor al­lem Hei­mat­mu­se­en, le­ben vom eh­renamt­li­chen En­ga­ge­ment der Men­schen, die Herz­blut und Wis­sen in die Aus­stel­lun­gen in­ves­tie­ren. In Klin­gen­berg wa­ren da­für lan­ge Jah­re Gu­drun und Fried­rich Ber­nin­ger zu­ver­läs­si­ge Ga­ran­ten.

Weiterlesen
Kleinheubach vor 23 Stunden

Abgelenkt und Geld gestohlen

Ein 40 Jah­re al­ter und 1,65 Me­ter gro­ßer Mann soll ei­nem Ehe­paar am Sams­tag in Klein­heu­bach den Geld­beu­tel ge­stoh­len ha­ben. Wie die Po­li­zei mit­teilt, ver­däch­ti­gen die Ehe­leu­te ei­nen Un­be­kann­ten: Die­ser hat­te sie ge­gen 13.30 Uhr auf dem Al­di-Park­platz in ein Ge­spräch ver­wi­ckel­te, als sie die Ein­käu­fe ver­lu­den.

Weiterlesen