Montag, 20.02.2017

Schneeberg

Die erste urkundliche Erwähnung von Schneeberg im Jahre 1237 verweist auf Güter, die Konrad der Jüng …

Main-Echo berichtet aus Schneeberg

Schneeberg 15.02.2017

Rosenmontagszug: Anmeldung möglich

Der »Oden­wäl­der Ro­sen­mon­tags­zug« win­det sich am 27. Fe­bruar, ab 14 Uhr durch Schnee­berg. Die Vor­be­rei­tun­gen der Markt­ge­mein­de und der Fast­nachts­ge­sell­schaft Kr­ab­be lau­fen auf Hoch­tou­ren.

Weiterlesen
Schneeberg 13.02.2017

Wilde Tiere, Monsterkinder und Schmetterlinge

Wil­de Tie­re aus Ma­da­gas­kar, un­ar­ti­ge Mons­ter­kin­der und ei­ne Schar mun­te­rer Sch­met­ter­lin­ge wa­ren High­lights, die Nar­ren­her­zen bei der Prunk­sit­zung der Fa­schings­ge­sell­schaft Schnee­ber­ger Kr­ab­be in die voll be­setz­te Turn­hal­le am Sams­ta­g­a­bend höh­er schla­gen lie­ßen. Vor al­lem die Viel­falt an ori­gi­nel­len Tanzdar­bie­tun­gen und die hu­mor­vol­len Wort­bei­trä­ge sorg­ten für aus­ge­las­se­ne Stim­mung.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Schneeberg 05.02.2017

Biber haben »ganze Arbeit« geleistet

Nager graben zwei Meter tiefes Loch in Saubach

Die viel­dis­ku­tier­te Bi­ber­pla­ge hat nun auch das Zit­ten­fel­de­ner Tal und den dort durch­f­lie­ßen­den Sau­bach, der von Ba­den-Würt­tem­berg kommt, er­reicht. Des­halb sei es gut, so Bür­ger­meis­ter Erich Kuhn bei der Ge­mein­de­rat­sit­zung, dass das Was­ser­wirt­schaft­s­amt mit den Un­ter­hal­tungs­maß­nah­men an den Ge­wäs­sern der II. Ord­nung be­gon­nen ha­be, wo­bei Schon­zei­ten und öko­lo­gi­sche Be­lan­ge be­rück­sich­tigt wer­den,

Weiterlesen
Schneeberg 02.02.2017

Erholungsraum in der Ortsmitte

Der ge­plan­te Dorf­platz an der Markt­stra­ße war am Mitt­woch er­neut The­ma im Schnee­ber­ger Ge­mein­de­rat. Bür­ger­meis­ter Erich Kuhn be­ton­te, es könn­te bis zu 60 000 Eu­ro För­de­rung durch das Amt für Länd­li­che Ent­wick­lung im Rah­men des Eu­ro­päi­schen Land­wirt­schafts­fonds er­reicht wer­den.

Weiterlesen
Schneeberg 02.02.2017

Laufende Kosten und Investitionen

In­ter­es­san­tes Zah­len­ma­te­rial trug Bür­ger­meis­ter Erich Kuhn bei der Ge­mein­de­rat­sit­zung am Mitt­woch zu den Haus­halts­plä­nen der Schul­ver­bän­de der Grund- und Mit­tel­schu­le Amor­bach vor. Für Schnee­berg be­läuft sich die Um­la­ge für die 62 Grund­schü­ler auf knapp 190 000 Eu­ro.
In der Mit­tel­schu­le muss Schnee­berg für sei­ne 26 Schü­ler knapp 70 000 Eu­ro auf­brin­gen. Ins­ge­s­amt sind für die 147 Schü­ler pro Kopf 2600 Eu­ro zu zah­len.

Weiterlesen
Schneeberg 02.02.2017

Schneeberger Marktstraße wird zur Tempo-30-Zone

Nach dem Um­bau der Markt­stra­ße wer­de wunsch­ge­mäß Tem­po 30 gel­ten, teil­te Bür­ger­meis­ter Erich Kuhn in der Sit­zung des Ge­mein­de­rats am Mitt­woch mit. Dies sei wich­tigs­tes Er­geb­nis ei­ner Be­ge­hung und Be­sp­re­chung mit Ver­t­re­tern des Aschaf­fen­bur­ger Bauamts, des Mil­ten­ber­ger Land­rat­samts und der Po­li­zei.

Weiterlesen
Schneeberg 02.02.2017

Annika Lebert leitet nun Schneeberger Kindergarten

Isabell Kepler mit Dank verabschiedet

Die 29-jäh­ri­ge An­ni­ka Le­bert (Hau­sen) ist die neue Lei­te­rin des Kin­der­gar­tens Re­gen­bo­gen in der Markt­ge­mein­de. Sie wur­de bei der Rat­sit­zung am Mitt­woch­a­bend von Bür­ger­meis­ter Erich Kuhn vor­ge­s­tellt. Gleich­zei­tig wur­de Vor­gän­ge­rin Isa­bell Keß­ler ver­ab­schie­det.

Weiterlesen
Schneeberg 19.01.2017

Karten für die Krabbe bereits diesen Samstag

Der Kar­ten­vor­ver­kauf für die Prunk­sit­zung der Schnee­ber­ger Kr­ab­be am 11. Fe­bruar (19.30 Uhr, Turn­hal­le) be­ginnt an die­sem Sams­tag, 21. Ja­nuar, um 9 Uhr im Dorf­wie­sen­haus. In un­se­rer Zei­tung war ver­se­hent- lich ein fal­scher Ter­min für den Kar­ten­vor­ver­kauf an­ge­ge­ben. Mar­tin Bach­mann

Weiterlesen
Schneeberg 16.01.2017

Stefanie I. und Marco I. regieren den Krabbestaat

Im Kr­ab­be­staat re­giert seit dem ver­gan­ge­nen Wo­che­n­en­de wie­der die Nar­re­tei. Da­mit ist in Schnee­berg auch das all­jäh­ri­ge Rät­sel­ra­ten vor­bei, wer die när­ri­sche Re­gen­ten sind: Prin­zes­sin Ste­fa­nie I. und Prinz Mar­co I. (Ehe­paar Kel­ler), so­wie das Kin­der­prin­zen­paar Char­lot­ta I. (Ad­ler) und Va­len­tin I. (Haas, aus Ham­brunn).

Dossier zum Thema Weiterlesen
Schneeberg 15.01.2017

Auf Schneeberger kommen höhere Wassergebühren zu

Die Was­ser­ver­sor­gung war ein Haupt­the­ma bei der ers­ten Sit­zung des Schnee­ber­ger Ge­mein­de­rats im neu­en Jahr am Frei­tag. Bür­ger­meis­ter Erich Kuhn be­dau­er­te die vie­len Rohr­brüche, die zu ei­nem er­heb­li­chen Trink­was­ser­ver­lust im Lei­tungs­netz füh­ren.

Weiterlesen
Schneeberg 11.01.2017

Krabbe holen Prinzenpaar ab

Mit der Ab­ho­lung des Prin­zen­paa­res er­öff­net die Fast­nachts­ge­sell­schaft Schnee­ber­ger Kr­ab­be am Sams­tag, 14. Ja­nuar, um 13.30 Uhr am »Rou­sche Eck« die Fa­schings­kam­pag­ne. Um 15 Uhr wird das neue Prin­zen­paar am Mei­len­stein von Fast­nachts­prä­si­dent Da­vid Wolf­s­tet­ter, sei­nem El­fer­rat und den Gar­den zu­sam­men mit der Blas­mu­sik und der Ein­woh­ner­schaft emp­fan­gen.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Schneeberg 08.01.2017

Entscheidung über frühere Schule soll 2017 fallen

In der Dis­kus­si­on um die leer ste­hen­de Schu­le in der Ge­mein­de sag­te Bür­ger­meis­ter Erich Kuhn, bei der Bür­ger­ver­samm­lung, dass die Oden­wal­dal­lianz in ih­rem Ab­schluss­be­richt auch auf die mög­li­che Ver­wen­dung des Ge­bäu­des ein­ge­gan­gen sei.

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Schneeberg

Freiwillige Feuerwehr Schneeberg ehrt Aktive

Bei der Generalversammlung am 5. Januar ehrte der 1. Vorsitzende Jürgen Blaser vier aktive Feuerwehrkameraden für ihre langjährige Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr Schneeberg. Für 40 Jahre Bertram Henn und Martin Henn, für 30 Jahre Markus Weingärtner und für 20 Jahre Bernhard Stumpf...

Weiterlesen

Mutmachendes Konzert mit Stefanie Schwab in Schneeberg

In ihrem Konzert „Auf dem Weg“ sang die Liedermacherin Stefanie Schwab am Sonntag im Dorfwiesenhaus Schneeberg mit Leichtigkeit, Humor und Leidenschaft über die Licht- und Schattenseiten des Lebens. Sie begleitete sich dabei selbst am Piano oder auf der Gitarre...

Weiterlesen
Gesangverein 17.11.2016

Vereinsabend mit Ehrungen beim Gesangverein „Harmonie“ Schneeberg

Am 5. November fand im von den Sängerfrauen herbstlich dekorierten großen Saal des Dorfwiesenhauses ein sehr kurzweiliger Vereinsabend des Gesangvereins „Harmonie“ Schneeberg statt. Höhepunkt des Abends waren dabei die Ehrungen jahrzehntelanger aktiver Sänger durch den Sängerkreisvorsitzenden Klaus-...

Weiterlesen

Die etwas andere Rückenschule mit den Kellerfreunden Wer möchte mitmachen? Gesund - Lehrreich – Naturnah – Effizient - Kostenlos

Schneeberg. Eine Rückenschulung der etwas anderen Art bieten demnächst die Kellerfreunde Schneeberg an. Im Oktober haben naturverbundene Menschen mit Bewegungsdrang vier Wochen lang die Möglichkeit die Kellerfreunde bei der Apfelernte zu unterstützen...

Weiterlesen

Kellerfreunde säubern verwilderte Grundstücke

Dass sich die Kellerfreunde Schneeberg nicht nur mit Moscht und Führungen beschäftigen, davon konnte sich so mancher Schneeberger Ende August im Wiesental überzeugen. Bei brütender Hitze führten unsere Mitglieder Bernhard Speth, Sevka Emrich, Herbert Bischof, Marc Wilde und Jürgen Kuhn, unters...

Weiterlesen

Ferienspiele der Schneeberger Schützen

Trotz nicht so optimalem Wetter waren 12 Mädchen und Jungen der Einladung des Schützenvereins „Waldeslust“ 1928 e.V. gefolgt, im Rahmen der Ferienspiele einen unterhaltsamen Nachmittag im Schützenhaus in Schneeberg zu verbringen...

Weiterlesen

Sommerfest des Kindergarten Regenbogen

Kinderaugen strahlten Am 17. Juli fand am Dorfwiesenhaus in Schneeberg das große Sommerfest des Kindergarten Regenbogen statt. Viele Gäste aus nah und fern folgten der Einladung und somit wurden alle unsere Erwartungen übertroffen...

Weiterlesen

JFG Bay. Odenwald wählt neue Vorstandschaft

Am 23.06. fand die Jahreshauptversammlung der JFG Bay.Odenwald im Vereinsheim des SV Weilbach statt. Die Jugendfördergemeinschaft der Fussballvereine aus Kirchzell, Schneeberg, Weckbach und Weilbach hat mit Neuwahlen die Weichen für die Zukunft gestellt...

Weiterlesen

Alte Korbpresse für Schneeberger Kelterhausmuseum

Das Odenwälder-Freilandmuseum in Gottersdorf hat den Kellerfreunden Schneeberg auf Anfrage eine alte Kelter aus seinem Bestand überlassen. Der Direktor des Freilichtmuseums Herr Naumann, übergab den Kellerfreunden die Kelter mit dem Wissen, dass sie im Schneeberger Kelterhaus einen würdigen Platz fi...

Weiterlesen

FG stellt neue Vereinssatzung vor

Am 29. April fand im Gasthaus am Sportplatz die diesjährige JHV der FG Schneeberger Krabbe statt. Auf ein engagiertes, arbeitsreiches und erfolgreiches Vereinsjahr konnte die Vorstandschaft sowie der neue Präsident David Wolfstädter zurückblicken...

Weiterlesen

Neuste Bildergalerien aus Schneeberg

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Amorbach vor 14 Stunden

Es »merkelt« in der Zehntscheuer

»Mer­keln« lau­tet der Ti­tel des neu­en Ka­ba­rett­pro­gramms, das Pe­t­ra Hof­mann mit ih­rer Bauch­red­ner­pup­pe am Sams­tag, 18. März, in der Amor­ba­cher Zehnt­scheu­er auf­führt. Die Vor­stel­lung be­ginnt um 20 Uhr.

Weiterlesen
Amorbach vor 14 Stunden

Amorbach great again!

Prunksitzung des CCA

Mi­t­rei­ßen­de Tän­ze, Büt­ten­re­den zum Schie­fla­chen und mu­si­ka­li­sche Glanz­stü­cke, die sich selbst der US-Prä­si­dent nicht ent­ge­hen ließ: Mit sei­ner rau­schen­den Prunk­sit­zung hat der Car­ne­val Club Amor­bach am Frei­tag in der OWA-Aus­stel­lungs­hal­le et­li­che Höh­e­punk­te auf­ge­bo­ten. Schon bei den ers­ten Tö­nen des Mo­der­nen Mu­sik­zugs (MMZ) koch­te die Stim­mung.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Miltenberg 17.02.2017

»Raubüberfall« war nur ein Unfall

Drei mas­kier­te Män­ner hät­ten ihn über­fal­len: Das hat ein 28-Jäh­ri­ger ei­nem Chef am Frei­tag­mor­gen er­zählt, nach­dem er in Mil­ten­berg ei­nen Un­fall ge­baut hat­te. Jetzt er­mit­telt die Po­li­zei ge­gen den Lüg­ner.

Weiterlesen
Amorbach 17.02.2017

Prinz zu Leiningen soll Zar in der Südsee werden

Der enterbte Fürstensohn Karl Emich bekommt womöglich ein neues Reich

Es liegt fast zwei Jahr­zehn­te zu­rück, dass der Ade­li­ge mit Amor­ba­cher Ab­stam­mung zum letz­ten Mal die Schlag­zei­len be­stimmt hat. Nun ist Karl Emich Prinz zu Lei­nin­gen zu­rück. Wie die Nach­rich­te­na­gen­tur dpa mel­det, soll der 64-jäh­ri­ge Spross des Fürs­ten­hau­ses aus dem Land­kreis Mil­ten­berg Zar wer­den.

Weiterlesen
Miltenberg 17.02.2017

Von positiv-rockend bis ruhig und getragen

»B3 featuring Ron Spielman« im Miltenberger Beavers

Ele­men­te aus Rock, Jazz, Blu­es und Funk mit­ein­an­der ver­knüpft und un­ver­g­leich­ba­rer Lo­ck­er­heit dar­ge­bo­ten: Das hat die Grup­pe B3 am Don­ners­tag im Mil­ten­ber­ger Bea­vers ab­ge­lie­fert. Da­bei trat die Band un­ter dem Ban­ner »B3 fea­tu­ring Ron Spiel­man« auf.

Weiterlesen