Samstag, 20.01.2018

Kirchzell

Kirchzell blickt auf eine 1200-jährige Geschichte zurück. Gründung und Namen verdankt der Ort der Be …

Main-Echo berichtet aus Kirchzell

Kirchzell 18.01.2018

Nötigung im Straßenverkehr

Führerschein einbehalten

Am Mittwoch, kurz nach 22 Uhr, fuhren die Fahrer eines BMW und eines Renaults von Amorbach kommend in Richtung Mudau.

Weiterlesen
Preunschen 16.01.2018

Einkaufen bei »Onkel Emma«

Ruthard Link betreibt mit 73 Jahren einen Gemischtwarenladen im Kirchzeller Ortsteil Preunschen

Es gibt ei­gent­lich al­les: Von »A« wie Alu­fo­lie bis »Z« wie Zahn­sto­cher ver­kauft Ruthard Link all das, was man zum täg­li­chen Le­ben braucht. Das wä­re in kei­nem Su­per­markt er­wäh­nens­wert. Für Preun­schen ist es je­doch et­was ganz Be­son­de­res. Als ei­nes der letz­ten Dör­fer im Land­kreis hat es noch sei­nen ei­ge­nen »Tan­te-Em­ma-La­den«.

Weiterlesen
Kirchzell 07.01.2018

Stall brennt: Menschen und Tiere unverletzt

Zu ei­nem Stall­brand sind die Feu­er­weh­ren Wat­ter­bach, Kirch­zell und Amor­bach am Frei­tag ge­gen 14 Uhr in den Kirch­zel­ler Orts­teil Wat­ter­bach aus­ge­rückt. Aus­lö­ser war wohl ein Fun­ken­flug durch die Holz- ver­ga­sungs­an­la­ge, so die Po­li­zei. Meh­re­re Ri­gips­plat­ten und Holz­bal­ken wur­den be­schä­d­igt, Men­schen oder Tie­re wur­den nicht ver­letzt. Ka­trin Filt­haus

Weiterlesen
Kirchzell 27.12.2017

Hat der Odenwaldwolf seine Stippvisite beendet?

Laut DNA-Spuren ist er weitergezogen

Was ist aus dem Wolf ge­wor­den, der im Oden­wald nicht nur Spu­ren im Wald­bo­den hin­ter­las­sen hat? DNA-Nach­wei­se an ge­tö­te­ten Scha­fen ha­ben er­ge­ben, dass der »Oden­wald­wolf« wei­ter­ge­zo­gen ist. En­de No­vem­ber hat er Beu­te ge­macht bei Bad Wild­bad im Land­kreis Calw in Ba­den-Würt­tem­berg.

Weiterlesen
Kirchzell 11.12.2017

Kirchzeller Bürgermedaille für Kurt Schumacher

Bürgermeister lobt Verdienste des früheren Gemeinde- und Kreisrats

Für sei­ne Ver­di­ens­te in der Kom­mu­nal­po­li­tik er­hält der ehe­ma­li­ge Kirch­zel­ler Ge­mein­de­rat und Kreis­rat Kurt Schu­ma­cher die Bür­ger­me­dail­le. Bür­ger­meis­ter Ste­fan Schwab über­reich­te ihm in der Ge­mein­de­rats­sit­zung am Frei­tag die ver­gol­de­te Aus­zeich­nung. Da­mit wür­dig­te Schwab das jahr­zehn­te­lan­ge Wir­ken Schu­ma­chers.

Weiterlesen
Kirchzell 11.12.2017

Gold von Gemeinde für Weltmeister Lukas Grimm

Für sei­ne au­ßer­ge­wöhn­li­chen na­tio­na­len und in­ter­na­tio­na­len Er­fol­ge im Ka­ra­tes­port hat Lu­kas Grimm in der Ab­schluss­sit­zung des Ge­mein­de­rats Kirch­zell die Sport­ler­me­dail­le in Gold er­hal­ten. Bür­ger­meis­ter Ste­fan Schwab wür­dig­te mit die­ser ho­hen Aus­zeich­nung den ak­tu­ell er­folg­reichs­ten Sport­ler Kirch­zells.

Weiterlesen
Kirchzell 08.12.2017

Einbrecher nehmen Solarmodul mit

Ein Gar­ten­haus, das am Weg zum Sch­red­der­platz in Kirch­zell steht, ha­ben Ein­b­re­cher heim­ge­sucht. Sie nah­men zwi­schen Sonn­tag ver­gan­ge­ner Wo­che, 14 Uhr, und Mitt­woch, 11 Uhr, ein Solar­mo­dul vom Dach samt Bat­te­rie mit. Die Po­li­zei schätzt den Scha­den auf 400 Eu­ro. Ni­na Len­hardt
bHin­wei­se an die Po­li­zei: Tel. 0 93 71 / 94 50

Weiterlesen
Weilbach 08.12.2017

Zwei Einbrüche - Werkzeug und Solarmodul gestohlen

Polizei Miltenberg

Aus einem Weilbacher Rohbau haben Einbrecher Werkzeug gestohlen, in Kirchzell wurde ein Gartenhaus geknackt. Hier wurde das Solarmodul geklaut. In beiden Fällen hofft die Miltenberger Polizei auf Zeugenhinweise.

Weiterlesen
Kirchzell 07.12.2017

Stiftungsgeld für Ruine Wildenburg

In der ver­gan­ge­nen Sit­zung des Stif­tungs­ra­tes der Baye­ri­schen Lan­des­s­tif­tung sind Zu­schüs­se für Pro­jek­te und Maß­nah­men an his­to­ri­schen Bau­ten auch im Land­kreis Mil­ten­berg be­wil­ligt wor­den. Das gab die Land­tags­ab­ge­ord­ne­te Mar­ti­na Fehl­ner in ei­ner Pres­se­mit­tei­lung be­kannt. And­reas Fürst zu Lei­nin­gen er­hal­te ei­nen Zu­schuss von 6800 Eu­ro für die Sa­nie­rung der Pal­las­mau­er der Burg­rui­ne Wil­den­burg in Kirch­zell-Preun­schen.

Weiterlesen
Kirchzell 05.12.2017

Kirchzell sichert sich Kläranlagen-Kompetenz

Abwasserzweckverband Main-Mud übernimmt Betriebsleitung zum 1. Januar

Die Ge­mein­de Kirch­zell setzt ab dem 1. Ja­nuar 2018 beim Be­trieb sei­ner Klär­an­la­ge (Stand­ort im na­mens­ge­ben­den Orts­teil) auf die fach­li­che Kom­pe­tenz des Ab­was­ser­zweck­ver­bands (AZV) Main-Mud. Ein ent­sp­re­chen­der Ver­trag wur­de am Mon­tag im Rat­haus un­ter­zeich­net - für die Kom­mu­ne von Bür­ger­meis­ter Ste­fan Schwab, für den Ab­was­ser­zweck­ver­band von sei­nem Vor­sit­zen­den, Großh­eu­bachs Bür­ger­meis­ter Gün­t­her Oet­tin­ger.

Weiterlesen
Kirchzell 25.11.2017

In Kirchzell rollt wieder der Verkehr

Eineinhalbjährige Sanierung am Freitag mit Feierstunde abgeschlossen

Es ist ge­schafft: Nach rund ein­ein­halb Jah­ren Bau­zeit ist die Orts­durch­fahrt Kirch­zell wie­der be­fahr­bar. Vor­bei die Zeit krea­tiv ein­ge­rich­te­ter in­ner­ört­li­cher so­wie großräu­mi­ger Um­lei­tun­gen, der Um­satz­ein­bu­ßen der Ge­schäfts­leu­te und um­ständ­li­cher Fuß­w­e­ge qu­er durch Bau­s­tel­len.

Weiterlesen
Kirchzell 24.11.2017

»Noch nichts Verwertbares da«

Bisher keine gesicherten Kenntnisse über Wölfe im Landkreis

Dis­kus­sio­nen hat un­ser Bei­trag in der Frei­tags­aus­ga­be über den mög­li­chen Wolf­s­an­griff auf Tie­re des Kirch­zel­lers Schä­fers Ma­xi­mi­li­an Ko­bold aus­ge­löst. Was für Mi­cha­el Men­del, eh­renamt­li­cher Wolfs­be­auf­trag­ter des Land­k­rei­ses Mil­ten­berg, kein Wun­der ist: »Die Emo­tio­nen sind beim The­ma Wolf im­mer stär­ker als bei an­de­ren Tie­ren.«

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Kirchzell

OGV Kirchzell 08.01.2018

Generalversammlung vom Obst- und Gartenbauverein Kirchzell am 20.01.2018

Der Obst- und Gartenbauverein Kirchzell lädt alle Mitglieder und Mitgliederinnen zur diesjährigen Generalversammlung ein. Diese ist am Samstag den 20.01.2018 ab 19:30 Uhr im Pfarrheim Kirchzell. Folgende Tagesordnungspunkte stehen auf dem Programm: Einleitung mit Begrüßung, ordnungsgemäße Ladung, Än...

Weiterlesen

Gottesdienst mit Tauferinnerung und Frühstück der Tauffamilien

Mit einem sehr lebendigen Gottesdienst haben viele Tauffamilien des Jahres 2017 gemeinsam mit der Gemeinde den Festtag der Taufe Jesu gefeiert. Zu Beginn der Feier stellten sich die einzelnen Familien vor und es wurden die Taufkerzen entzündet...

Weiterlesen

Aussendung der Sternsinger in Kirchzell

Mit einem feierlichen Gottesdienst wurden am Vorabend des Dreikönigstages die Sternsinger der Pfarreiengemeinschaft Kirchzell ausgesandt. In bunten Gewändern, mit prächtigen Kronen und Turbanen zogen die Kinder und Jugendlichen gemeinsam mit Pfarrer Michael Prokschi in die Pfarrkirche ein...

Weiterlesen

Neujahrsgottesdienst in Kirchzell

Mit einem festlichen Gottesdienst in der Kirchzeller Pfarrkirche wurde am Abend des ersten Januar das Jahr 2018 begrüßt. „Die Zeit und alles Geschehen im Herzen bewahren, ähnlich wie es Maria getan hat!“, so Pfarrer Michael Prokschi in seiner Predigt...

Weiterlesen

Weihnachtsschmuck in der Pfarrkirche Kirchzell

Dank zahlreicher Spenden, unter anderem durch den Erlös des Adventskonzertes 2016 und auch eine Spende des Strickkreises Kirchzell, konnten für die Pfarrkirche neue Krippenfiguren angeschafft werden, die das Geschehen der Heiligen Nacht anschaulich darstellen...

Weiterlesen

Verabschiedung von Mesnerin Erika Hofner

Mit dem Gottesdienst am Freitagmorgen in der Herz Jesu Pfarrkirche Kirchzell hat Pfarrer Michael Prokschi die langjährige Mesnerin Erika Hofner verabschiedet. In den vergangenen Jahren hat Erika Hofner den Dienst als Mesner bei den Messfeiern am Freitagmorgen versehen, darüber hinaus auch bei Requie...

Weiterlesen

Rorategottesdienst mit Frühstück

Mit drei überaus gut besuchten Rorategottesdiensten hat sich die Pfarrei Kirchzell auf das Weihnachtsfest eingestimmt. Jeweils am Freitagmorgen um 6.00 Uhr feierte Pfarrer Michael Prokschi mit zahlreichen Gläubigen in der von vielen Kerzen stimmungsvoll beleuchteten Herz Jesu Kirche...

Weiterlesen

Dekanatsseniorengottesdienst am Engelberg

„Lasst uns froh und munter sein“, unter diesem Gedanken haben sich die Senioren des Dekanates Miltenberg zum gemeinsamen Gottesdienst am Engelberg versammelt. In Vertretung für den erkrankten Altenseelsorger Michael Etzel feierte Dekan Michael Prokschi den adventlichen Gottesdienst...

Weiterlesen

Adventlicher Seniorennachmittag in Kirchzell

„Wir feiern Advent“, so die Einladung an alle älteren Mitglieder der Pfarreiengemeinschaft Kirchzell. Im stimmungsvoll geschmückten Pfarrheim kamen die Seniorinnen und Senioren zusammen und konnten sich mit besinnlichen Texten und den bekannten Advents- und Weihnachtsliedern einstimmen lassen auf di...

Weiterlesen

Ehrenmitglied Franz Prokisch neuer Schützenkönig

Kirchzell: Im vollbesetzten Schützenhaus konnte Schützenmeister Werner Galm auch die Ehrenmitglieder Berthold Schott, Josef Hain, Markus Galm und Franz Prokisch begrüßen. Erstmals umrahmte die eigene Schützenband mit Jens Häufglöckner, Martin Büchler und Stefan Galm die vorweihnachtliche Königsfeier...

Weiterlesen

Neuste Bildergalerien aus Kirchzell

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Weilbach vor 20 Stunden

Hartungstraße wird Tempo-30-Zone

Die Har­tung­stra­ße wird zwi­schen dem Drei-Röh­ren-Brun­nen und der Ab­fahrt Stein­richs­weg Tem­po-30-Zo­ne. Das hat der Weil­ba­cher Ge­mein­de­rat bei sei­ner Sit­zung am Di­ens­tag mehr­heit­lich be­sch­los­sen. Bür­ger­meis­ter Bern­hard Kern leg­te da­zu die Aus­wer­tung von Ge­schwin­dig­keits­mes­sun­gen vor.

Weiterlesen
Schneeberg vor 20 Stunden

Keine konkreten Schließungspläne

Zum Be­richt über die Sit­zung des Schnee­ber­ger Ge­mein­de­rats stellt Ma­ri­ta Los­ter (SPD) rich­tig, dass sie nicht von ei­ner un­mit­tel­bar dro­hen­den Sch­lie­ßung des ört­li­chen Le­bens­mit­tel­ge­schäfts ge­spro­chen ha­be. In ih­rem An­trag auf ei­ne Klau­s­ur­ta­gung des Rats zum The­ma Nah­ver­sor­gung ha­be sie nur da­von ge­spro­chen, dass das Ge­schäft von der Be­t­rei­ber­fa­mi­lie in die­ser Form mög­li­cher­wei­se nicht auf­rech­t­er­hal­ten wer­den kön­ne.

Weiterlesen
Amorbach 18.01.2018

Einbrecher in Amorbacher Geschäft

Et­was Geld aus der Kas­se hat ein Ein­b­re­cher er­beu­tet, der in der Nacht zum Mitt­woch am Amor­ba­cher Sch­loss­platz die Ein­gangs­tür ei­nes Ge­schäfts ge­knackt hat­te. Den Ge­samt­scha­den be­zif­fert die Po­li­zei mit ei­ni­gen Hun­dert Eu­ro. Wolf­gang Drei­korn

Weiterlesen
Amorbach 18.01.2018

Stadt verantwortlich für Haussanierung

Die Stadt Amor­bach über­lässt dem Kom­mu­nal­un­ter­neh­men kei­ne Zu­schüs­se aus ei­nem För­der­pro­gramm, um ein Mehr­fa­mi­li­en­haus am Düs­sel­dor­fer Ring zu sa­nie­ren. Bei dem Bau­vor­ha­ben han­delt es sich um ei­ne städ­ti­sche Maß­nah­me; das Kom­mu­nal­un­ter­neh­men stellt der Stadt aus Über­schüs­sen Ka­pi­tal zur Fi­nan­zie­rung des Ei­ge­n­an­teils zur Ver­fü­gung. In un­se­rer Aus­ga­be vom 16. Ja­nuar wa­ren die­se Zu­sam­men­hän­ge irr­tüm­li­cher­wei­se an­ders­her­um dar­ge­s­tellt.

Weiterlesen
Schneeberg 18.01.2018

Schicksal der alten Schule in Schneeberg ist besiegelt

Gemeinderat bekräftigt Beschluss

Das Schick­sal der al­ten Schu­le war noch ein­mal The­ma in der Sit­zung des Schnee­ber­ger Ge­mein­de­rats. Nach re­gem Mei­nungs­aus­tausch im Gre­mi­um stell­te Bür­ger­meis­ter Erich Kuhn fest, dass es beim ur­sprüng­li­chen Be­schluss bleibt. Das Ge­bäu­de wird ab­ge­ris­sen und macht Bau­grund­stü­cken Platz. Dem stimm­ten die Rä­te ein­mü­tig zu.

Weiterlesen