Mittwoch, 24.05.2017

Weibersbrunn

Weibersbrunn wurde 1706 als Standort eines neuen Betriebes der Kurmainzischen Spiegelmanufaktur gegr …

Main-Echo berichtet aus Weibersbrunn

Weibersbrunn vor 13 Stunden

»Wir regeln das unter Männern«

Fan­gen wir mit der wich­tigs­ten und ir­gend­wie be­ru­hi­gen­den Nach­richt an: Die Wei­bers­brun­ner Feu­er­wehr darf wie­der Sprit für ih­re vier Fahr­zeu­ge an der ein­zi­gen Tank­s­tel­le im Dorf kau­fen. Das ha­ben am Di­ens­tag der Es­so-Be­t­rei­ber und Chef des Ab­sch­lep­p­un­ter­neh­mens Ma­ro, Man­f­red Roth, und schon am Mon­tag der obers­te Di­enst­herr der Feu­er­wehr, Bür­ger­meis­ter Wal­ter Schreck (WBL), dem Main-Echo be­stä­tigt. Ein­mü­tig.

Weiterlesen
Aschaffenburg vor 18 Stunden

Zwei Unfälle zwische Auto- und Radfahrern in Aschaffenburg

Frau und 12-Jähriger verletzt

Zweimal hatten am Dienstagmorgen Autofahrer in der Stadt Aschaffenburg Radler übersehen. bei einem Unfall wurde ein 12-jähriger Junge, im zweiten Fall eine Frau verletzt. Beim Unfall mit der Frau flüchtete der Fahrer oder die Fahrerin. Das Auto ist ermittelt.

Weiterlesen
Weibersbrunn 19.05.2017

Weibersbrunn: Wasser aus neuer Quelle

Er­neut stand die Su­che nach ei­ner neu­en Was­ser­ver­sor­gung auf der Ta­ges­ord­nung der Wei­bers­brun­ner Ge­mein­de­rä­te. In ih­rer Sit­zung am Don­ners­tag be­sch­los­sen sie ein­stim­mig, das Was­ser aus ei­ner Qu­el­le im Er­len­furt näh­er un­ter­su­chen zu las­sen.

Weiterlesen
Aschaffenburg 13.05.2017

Auffahrunfall - zwei Menschen leicht verletzt

Verkehrspolizei Aschaffenburg-Hösbach

Am Freitagmorgen um 08:15 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall kurz vor der Anschlussstelle Alzenau-Nord.

Weiterlesen
Weibersbrunn 12.05.2017

Endlich einen Weg aus der Abhängigkeit finden

Mark Hof­mann (Na­me ge­än­dert) hat schon mit 16 an­ge­fan­gen zu trin­ken. Da­mals mach­te der heu­te 49-Jäh­ri­ge ei­ne Leh­re als Koch. »Ein Ri­si­kobe­ruf, weil man stän­dig Al­ko­hol um sich hat«, sagt er. Spä­ter ka­men Am­pheta­mi­ne, Canna­bis und He­roin da­zu, mit 28 hat­te er be­reits drei The­ra­pi­en hin­ter sich.

Weiterlesen
Weibersbrunn 12.05.2017

Streit in Unterkunft: Mann in Psychiatrie

Ein 18-jäh­ri­ger Flücht­ling ist nach ei­ner Au­s­ein­an­der­set­zung in ei­ner Asyl­un­ter­kunft in Wei­bers­brunn ins Be­zirks­kran­ken­haus (BKH) nach Lohr ge­bracht wor­den. Er war of­fen­bar in ei­ner psy­chi­schen Aus­nah­me­si­tua­ti­on.

Weiterlesen
Weibersbrunn 11.05.2017

Heribert Amrhein führt die Gartenbauer

Der Obst- und Gar­ten­bau­ve­r­ein (OGV) Wei­bers­brunn hat He­ri­bert Am­r­hein zum Vor­sit­zen­den ge­wählt. Wie der Ve­r­ein mit­teilt, ist Ger­hard Roth sein Stell­ver­t­re­ter. Ni­na Beck­mann-Höh­en­ber­ger

Weiterlesen
Weibersbrunn 10.05.2017

Gewählt hat die CSU Weibersbrunn

Es war die CSU Wei­bers­brunn, de­ren Wah­l­er­geb­nis­se wir am Mitt­woch ver­öf­f­ent­licht ha­ben. Da­bei wur­de Franz Roth als Vor­sit­zen­der be­stä­tigt. Sei­ne Stell­ver­t­re­ter sind Da­ni­el Grimm, Frank Am­r­hein und Fa­bi­an Roth. Der CSU-Orts­ver­band Wal­da­schaff, dem die­se Er­geb­nis­se ver­se­hent­lich zu­ge­schrie­ben wur­den, hat sei­ne Ver­samm­lung mit den tur­nus­mä­ß­i­gen Wah­len erst am Mon­tag, 15. Mai. Jo­sef Pöm­merl

Weiterlesen
Aschaffenburg 10.05.2017

Unfall in Mainaschaff - 21-Jährige muss ins Krankenhaus

Polizei Aschaffenburg

Weil ein 45-jähriger Audi-Fahrer am Dienstag um 20:10 Uhr beim Abbiegen einen Hyundai übersah, erlitt die 21-jährige Hyundai-Fahrerin einen Schock.

Weiterlesen
Rohrbrunn 05.05.2017

Drei Verletzte nach Unfall auf der A 3

Auf der A 3 in Rich­tung Würz­burg hat sich am spä­ten Frei­ta­g­a­bend ein schwe­rer Un­fall ab­ge­spielt. Die St­re­cke muss­te vor­über­ge­hend kom­p­lett ge­sperrt wer­den.
Ge­gen 19 Uhr war ein Ge­fahr­gut-Lkw auf der A 3 bei Rohr­brunn un­ter­wegs, als der Fah­rer we­gen ei­nes Staus ab­b­rem­sen muss­te. Der Fah­rer ei­nes Klein­trans­por­ters merk­te das of­fen­bar zu spät und prall­te mit gro­ßer Wucht in das Heck des Lkws.

Weiterlesen
Weibersbrunn 03.05.2017

Morgens um 7 auf der Autobahn

Mor­gens um 7 ist für ei­nen 19-jäh­ri­gen Hes­sen am Di­ens­tag die Welt jetzt nicht mehr in Ord­nung ge­we­sen: Wie die Po­li­zei mel­det, hat­te der Mann zwar or­dent­lich Al­ko­hol im Blut, die Tan­k­an­zei­ge sei­nes Smart aber nicht im Blick, als er Rich­tung Frank­furt auf die Au­to­bahn fuhr. Bei Wei­bers­brunn war der Sprit al­le. Vol­ler Wut de­mo­lier­te der 19-Jäh­ri­ge sein Au­to, be­vor er auf dem Stand­st­rei­fen der A 3 in Rich­tung Frank­furt lief.

Weiterlesen
Alzenau 03.05.2017

In Leitplanke gefahren und geflüchtet - Polizei such Unfallzeugen

Verkehrspolizei Aschaffenburg-Hösbach

Im Laufe des Dienstags 02.05.2017 fuhr ein vermutlich blauer Citroen C3 zu nicht näher bekannter Uhrzeit auf der A45 im Bereich der Anschlussstelle Alzenau Nord in FR Gießen in die Leitplanke.

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Weibersbrunn

Die Herstellung von Seife

Am 7. Mai 2017 demonstrierte Frau Astraschewski im Heimatmuseum Weibersbrunn die Herstellung von Seife. Viel Geduld ist bei den einzelnen Arbeitsschritten gefragt und insofern wird man auf die Probe gestellt, so Frau Astraschewski...

Weiterlesen
50er Weibersbrunn 17.05.2017

Wiedersehen macht Freude

Weibersbrunner Schulklasse feiern ihr halbes Jahrhundert in Köln. Mehr als die Hälfte der im Jahr 1972 eingeschulten Schülerinnen und Schüler der Volksschule Weibersbrunn feierten drei Tage lang in Köln ein großes Wiedersehen...

Weiterlesen

Kinderfeuerwehr nimmt erfolgreich an Kinderflamme Stufe 1 teil

Am Samstag, den 13. Mai 2017, haben die Kinderfeuerwehren der Wehren aus Weibersbrunn, Dammbach und Heimbuchenthal erfolgreich an der Abnahme der "Kinderflamme Stufe 1" in Heimbuchenthal teilgenommen. Hierbei mussten die kleinsten Nachwuchskräfte der Feuerwehren entsprechendes Geschick und Wissen ru...

Weiterlesen

Altes Handwerk vorgestellt

Am 2. April trafen sich bei schönem Wetter wieder viele Besucher im Heimatmuseum in Weibersbrunn. Vorgestellt wurde an diesem Sonntag das Handwerk des Schmieds. Raimund und Hans Michler zeigten eindrucksvoll, wieviel Kraft und geschickte Hände es brauchte, um das Handwerk auszuführen...

Weiterlesen

Jahresschlussversammlung mit Ehrungen für 20-jährige bzw. 25-jährige aktive Mitarbeit in der Vorstandschaft

Am Sonntag, 02.04.2017 trafen sich die "Eichkätzchen" zu ihrer Jahresschlussversammlung im Wanderheim. Nach dem offiziellen Teil folgte die Ehrung von Edgar Reusch und Angelika Hasenstab durch Herrn Bürgermeister Schreck...

Weiterlesen

Auszeichnungsfeier bei den Weibersbrunner Wanderern

In gemütlicher Runde trafen sich die Weibersbrunner "Eichkätzchen" zu ihrer Auszeichnungsfeier für das Wanderjahr 2016. Vorstand Reusch begrüßte alle Wanderer im Wanderheim. Bei Kaffee und Kuchen sowie einer zünftigen Brotzeit ließ er das Jahr 2016 nochmals Revue passieren...

Weiterlesen

Faschingsgaudi im Spessart

Zur Faschingssession 2017 haben die SPESSART-Musikanten beim Maskenball des RWW wieder für tolle Stimmung und ausgelassene Feierlaune gesorgt. Die maskierten Gäste waren klar in der Überzahl und haben neben einer riesigen Polonaise bis in die ersten Morgenstunden getanzt...

Weiterlesen

Kulturgut auf der Flucht

Am 5.2.2017 wurde die Ausstellung "Kulturgut auf der Flucht" im Museum Weibersbrunn von Bürgermeister Walter Schreck und der 1. Vorsitzenden Heidrun Gärtner eröffnet. Die Ausstellung beschreibt beispielhaft mit Dokumenten, Fotos und Exponaten die Umstände während der Vertreibung deutsch...

Weiterlesen

Über 4000 Einsatz- und Übungsstunden geleistet

Bei der Jahresschlussversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Weibersbrunn konnte der Vorsitzende Andreas Amrhein auf ein ereignisreiches Jahr 2016 zurückblicken. So wurde im abgelaufenen Kalenderjahr das Jubiläumsfest anlässlich des 140-jährigen Bestehens der Wehr gefeiert...

Weiterlesen

Verleihung der Ortsmedaille in Gold während der Jahresschlussversammlung

Zur Jahresschlussversammlung für das Jahr 2016 hatte der Musikverein Spessartklänge Weibersbrunn seine Mitglieder in den Proberaum eingeladen. Nach Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Christoph Benz und einem kurze Rückblick auf das Jahr 2016 konnte der Schriftführer, Jochen Dann, einen detail...

Weiterlesen

Neuste Bildergalerien aus Weibersbrunn

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Mespelbrunn vor 13 Stunden

CSU in Mespelbrunn: Heinrich bestätigt

Die Mes­pel­brun­ner CSU hat Gu­drun Hein­rich ein­stim­mig als Orts­vor­sit­zen­de wie­der­ge­wählt. Un­ter­stützt wer­de Hein­rich von ih­ren bei­den Stell­ver­t­re­tern Mar­kus Schreck und And­reas Roth, teilt der Orts­ver­band mit.
Als Schatz­meis­ter wur­de dem­nach Alex­an­der Blank be­stä­tigt. Schrift­füh­re­rin wur­de Ste­pha­nie Fuchs. Zu Kas­sen­prü­fern wähl­te die Ver­samm­lung Al­b­recht Wei­gand und Heinz Hein­rich.

Weiterlesen
Dammbach vor 14 Stunden

Dammbach: Leitungen im Forstweg teurer

Die Ge­mein­de Damm­bach muss für die Ver­le­gung von Trink­was­ser­lei­tun­gen in ei­nem Forst­weg fast dop­pelt so viel be­zah­len. Die Kos­ten er­höhen sich von 32 400 Eu­ro auf 58 100 Eu­ro. Das be­rich­te­te Bür­ger­meis­ter Ro­land Bau­er (CSU) in der jüngs­ten Sit­zung des Ge­mein­de­rats. Das lie­ge an der Wei­se, wie die Ar­bei­ter die Roh­re ver­le­gen müss­ten.

Weiterlesen
Rothenbuch 22.05.2017

Von Weizsäcker unterstützt Nationalpark

Die Freun­de des Spessarts ha­ben am Mon­ta­gnach­mit­tag die »Er­klär­ung vom Ho­hen Knuck« im gleich­na­mi­gen Gast­haus in Lich­tenau (Land­kreis Aschaf­fen­burg) ver­öf­f­ent­licht. Ernst Ul­rich von Weiz­sä­cker, Co-Prä­si­dent des Club of Ro­me und Eh­ren­rats­mit­g­lied des World Fu­tu­re Coun­cil, un­ter­stütz­te bei dem Tref­fen die Be­für­wor­ter ei­nes Na­tio­nal­parks im Spess­art.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Rothenbuch 22.05.2017

Skulptur und Blühstreifen zur 700-Jahr-Feier

Sand­steinskulp­tur und Blüh­st­rei­fen zur 700-Jahr-Fei­er 2018 ge­neh­mig­te der Ge­mein­de­rat in sei­ner Sit­zung am Mitt­woch.

Weiterlesen
Dammbach 22.05.2017

Kritik an Kosten für Hausanschlüsse

Die Ge­mein­de Damm­bach hat die Haus­an­schlüs­se zu den Ka­nä­len in der Gar­ten­stra­ße ver­le­gen las­sen. Das führ­te zu ho­hen Kos­ten für die An­woh­ner und gab auf der jüngs­ten Sit­zung im Ge­mein­de­rat An­lass zur Kri­tik am Bür­ger­meis­ter. Die­ser ver­tei­dig­te nun im Ge­spräch mit un­se­rem Me­di­en­haus, dass die Maß­nah­me ord­nungs­ge­mäß ab­lief.

Weiterlesen