Samstag, 25.03.2017

Weibersbrunn

Weibersbrunn wurde 1706 als Standort eines neuen Betriebes der Kurmainzischen Spiegelmanufaktur gegr …

Main-Echo berichtet aus Weibersbrunn

Rohrbrunn 17.03.2017

Anschluss Rohrbrunn gesperrt

We­gen Brü­cken­ab­bruch­ar­bei­ten über der A 3 zwi­schen Rohr­brunn (Kreis Aschaf­fen­burg) und der Ha­sel­tal­brü­cke ist die An­schluss­s­tel­le Rohr­brunn von Sams­tag, 18. März, 20 Uhr, bis Sonn­tag, 19. März, 6 Uhr, ge­sperrt.

Weiterlesen
Goldbach 13.03.2017

Ski auf der A3: Vier Autos beschädigt

Verkehrspolizei Aschaffenburg-Hösbach

Ein verlorener Ski - vermutlich vom Dachgepäckträger oder aus einer Skibox „abgängig“ - verursachte am Sonntagabend auf der A 3 bei Goldbach einen Verkehrsunfall, bei dem vier Fahrzeuge beschädigt wurden.

Weiterlesen
Weibersbrunn 12.03.2017

Kreisbrandrat Ostheimer bleibt Verbandsvorsitzender

Der Kreis­feu­er­wehr­ver­band setzt auf Be­währ­tes: Die In­ter­es­sen­ver­t­re­tung von mehr als 10 000 ak­ti­ven und pas­si­ven Mit­g­lie­dern in den Feu­er­wehr­ve­r­ei­nen des Krei­ses Aschaf­fen­burg wird wei­ter­hin von Kreis­brand­rat Karl-Heinz Ost­hei­mer (Großost­heim) als Vor­sit­zen­dem ge­führt. Das hat die Neu­wahl am Frei­ta­g­a­bend in Wei­bers­brunn er­ge­ben.

Weiterlesen
Weibersbrunn 12.03.2017

Feuerwehren im Kreis retten 605 Menschen im Jahr 2016

Die Zah­len sind be­ein­dru­ckend: Die 65 Feu­er­weh­ren im Kreis Aschaf­fen­burg ha­ben im Jahr 2016 ins­ge­s­amt 605 Men­schen bei 4198 Ein­sät­zen ge­ret­tet. 228 Per­so­nen wur­den bei Ein­sät­zen von den eh­renamt­li­chen Ak­ti­ven au­ßer­dem be­t­reut.
Die­se Zah­len ge­hen aus der Jah­res-Ein­satz­sta­tis­tik her­vor, die am Frei­ta­g­a­bend bei der Ver­bands­ver­samm­lung des Kreis­feu­er­wehr­ver­bands in Wei­bers­brunn vor­ge­s­tellt wor­den ist.

Weiterlesen
Weibersbrunn 10.03.2017

Kreis-Feuerwehren retten 605 Menschen

Das sind die Zahlen für 2016

Die Zahlen sind beeindruckend: Die 65 Feuerwehren im Kreis Aschaffenburg haben im Jahr 2016 insgesamt 605 Menschen bei 4198 Einsätzen gerettet.

Weiterlesen
Weibersbrunn 11.03.2017

Üben für Bahn- und Schiffsunfälle

Schiff­s­un­fäl­le auf der Bun­des­was­ser­stra­ße Main, Bah­n­un­glü­cke in den neu­en Groß­t­un­neln im Spess­art, ei­ne im­mer grö­ße­re Zahl ex­t­re­mer Wet­ter­ereig­nis­se:

Weiterlesen
Bessenbach 05.03.2017

Unfall in der Einhausung der A3 – zeitweise Vollsperrung

Amerika-Urlaub endet an Betonwand

Am Sonntagnachmittag gegen 12 Uhr verlor ein Autofahrer auf der A3 in Fahrtrichtung Würzburg in der Einhausung die Kontrolle über seinen Wagen, geriet ins Schleudern und prallte in eine Notbox. Durch den Aufprall wurde die Brandmeldeanlage ausgelöst.

Weiterlesen
Weibersbrunn 03.03.2017

Der Spessart als Weltkulturerbe - ist das der Ausweg?

Info-Abend in Weibersbrunn

Den Spess­art als Kul­tur­land­schaft be­las­sen und dann als Welt­kul­tur­er­be an­mel­den? Das schlug ein bekannter Professor aus München jetzt vor.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Aschaffenburg 03.03.2017

Wegen Schwächeanfall verunglückt - junge Frau im Krankenhaus

Verkehrspolizei Aschaffenburg-Hösbach

Auf der A 3 bei Rohrbrunn verunglückte am Donnerstagabend eine junge Frau aus dem Kreis Erding.

Weiterlesen
Weibersbrunn 01.03.2017

Wallung um den Lärmschutzwall in Weibersbrunn

Beschwerden über mehr Lärm von der Autobahn

Mehr Lärm durch den Lärm­schutz­wall? Mit die­ser et­was ku­rio­sen De­bat­te se­hen sich die Wei­bers­brun­ner kon­fron­tiert. Und ha­ben ei­ne Pe­ti­ti­on an Bun­des­ver­kehrs­mi­nis­ter Alex­an­der Do­brindt (CSU) ver­fasst, da­ge­gen et­was zu un­ter­neh­men.

Weiterlesen
Aschaffenburg 02.03.2017

Übler Faschingsscherz

Polizei Aschaffenburg

In der Zeit von Faschingsdienstag, 17.30 Uhr bis Aschermittwoch, 8 Uhr wurde von unbekannten Tätern das Türschloss der Eingangstüre zu einem Frisörsalon in der Hauptstraße zugeklebt.

Weiterlesen
Weibersbrunn 28.02.2017

Zugedröhnt und ohne Führerschein auf der A3 bei Weibersbrunn

Verkehrspolizei Aschaffenburg-Hösbach

Für einen 22-Jährigen aus dem Bereich von Schweinfurt endete am Rosenmontag die Fahrt über die A 3 in Richtung Würzburg auf der Rastanlage Spessart-Süd.

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Weibersbrunn

Auszeichnungsfeier bei den Weibersbrunner Wanderern

In gemütlicher Runde trafen sich die Weibersbrunner "Eichkätzchen" zu ihrer Auszeichnungsfeier für das Wanderjahr 2016. Vorstand Reusch begrüßte alle Wanderer im Wanderheim. Bei Kaffee und Kuchen sowie einer zünftigen Brotzeit ließ er das Jahr 2016 nochmals Revue passieren...

Weiterlesen

Faschingsgaudi im Spessart

Zur Faschingssession 2017 haben die SPESSART-Musikanten beim Maskenball des RWW wieder für tolle Stimmung und ausgelassene Feierlaune gesorgt. Die maskierten Gäste waren klar in der Überzahl und haben neben einer riesigen Polonaise bis in die ersten Morgenstunden getanzt...

Weiterlesen

Kulturgut auf der Flucht

Am 5.2.2017 wurde die Ausstellung "Kulturgut auf der Flucht" im Museum Weibersbrunn von Bürgermeister Walter Schreck und der 1. Vorsitzenden Heidrun Gärtner eröffnet. Die Ausstellung beschreibt beispielhaft mit Dokumenten, Fotos und Exponaten die Umstände während der Vertreibung deutsch...

Weiterlesen

Über 4000 Einsatz- und Übungsstunden geleistet

Bei der Jahresschlussversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Weibersbrunn konnte der Vorsitzende Andreas Amrhein auf ein ereignisreiches Jahr 2016 zurückblicken. So wurde im abgelaufenen Kalenderjahr das Jubiläumsfest anlässlich des 140-jährigen Bestehens der Wehr gefeiert...

Weiterlesen

Verleihung der Ortsmedaille in Gold während der Jahresschlussversammlung

Zur Jahresschlussversammlung für das Jahr 2016 hatte der Musikverein Spessartklänge Weibersbrunn seine Mitglieder in den Proberaum eingeladen. Nach Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Christoph Benz und einem kurze Rückblick auf das Jahr 2016 konnte der Schriftführer, Jochen Dann, einen detail...

Weiterlesen

Wandern, Einkehren und alte Geschichten

Am 21.1.2017 trafen sich die Mitglieder des HGV-Weibersbrunn im Museum in der warmen und gemütlichen Küche und bei Glühwein und Gebäck wurde alsbald über alte Zeiten philosophiert. Bei der anschließenden Wanderung durch Weibersbrunn erzählte man sich alte Geschichten und so manche Anektode von den B...

Weiterlesen

Raunächte 2016

Am 22. Dezember fanden sich in der Museumsküche wieder viele Zuhörer ein, um sich über die magische Zeit der Raunächte zu informieren. Heidrun Gärtner erzählte Geschichten vom "Wilden Heer" das durch die Luft zieht und wie so mancher Spessartbewohner dies auch in früher Zeit gesehen hat...

Weiterlesen

Wandern und Wracksuche im Spessart Teil 5

Ein Rätsel von Weibersbrunn ist noch nicht gelöst. Im Wald hinter dem Weißenstein fand man 1943 einen unbekannten toten US-Flieger. Soviel ist klar: Er konnte sich mit seinem Fallschirm aus einem Flugzeug retten...

Weiterlesen

Wandern und Wracksuche im Spessart Teil 4

Das kam mir irgendwie bekannt vor und kramte in meinen Aufzeichnungen. Ich sprang vor Freude fast an die Decke, als ich das Foto von Herrn Kempf wieder gefunden hatte. Ein weißes D auf der vermeintlichen Tragfläche des Postflugzeuges von 1932...

Weiterlesen

Wandern und Wracksuche im Spessart Teil 3

Reste von zwei Armbanduhren Foto: M.Rassau Das reizte mich zu Nachforschungen. Wieder zog ich die Berliner Auskunftstelle zu Rate. Im Ergebnis dessen erhielt ich 2013 die amtliche Antwort, daß am Geiersberg am 4...

Weiterlesen

Neuste Bildergalerien aus Weibersbrunn

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Rothenbuch vor 23 Stunden

»Nationalpark steigert Bekanntheit«

»Na­tio­nal­park im Spess­art - Chan­ce für den Tou­ris­mus?« Über die­se Fra­ge ha­ben am Frei­tag im Ro­then­bu­cher Ho­tel Spechts­haardt Tou­ris­ti­ker, Po­li­ti­ker und Wir­te dis­ku­tiert. Über­wie­gen­de Mei­nung: Rich­tig an­ge­packt, wür­de ein Na­tio­nal­park den Tou­ris­mus be­le­ben.

Weiterlesen
Dammbach 24.03.2017

VG-Verwaltung künftig im Haus des Gastes?

Ver­legt die Ver­wal­tungs­ge­mein­schaft (VG) Mes­pel­brunn, Heim­bu­chen­thal und Damm­bach ih­ren Sitz nach Mes­pel­brunn? Bei ih­rer Ver­samm­lung am Don­ners­ta­g­a­bend in Damm­bach be­rich­te­te der VG-Vor­sit­zen­de Erich Schä­fer (CSU), dass sein Ge­mein­de­rat der­zeit das Haus des Gas­tes prü­fen las­se.

Weiterlesen
Bessenbach 24.03.2017

Schnelles Internet auch an Bessenbachs Ortsrändern

Bür­ger­meis­ter Franz St­raub (CSU) hat am Don­ners­tag sei­ne Un­ter­schrift un­ter ei­nen Ver­trag mit der Deut­schen Te­le­kom ge­setzt. Da­mit be­sie­gel­te er, dass in zwei Jah­ren auch die Orts­rand­be­zir­ke Klin­ger­hof, Stei­ger, Un­ter­bes­sen­bach, Wald­mi­chel­bach und Wei­ler über In­ter­net mit ei­ner Über­tra­gungs­ge­schwin­dig­keit von bis zu 50 Me­ga­bit pro Se­kun­de ver­fü­gen.

Weiterlesen
Bessenbach 23.03.2017

Bessenbachhalle: Zweimal kein Sport

We­gen des Auf­baus für die Ver­an­stal­tung »Volk­s­tüm­li­ches Früh­lings­fest« die­sen Sams­tag bleibt die Bes­sen­bach­hal­le am heu­ti­gen Frei­tag ab 15 Uhr für den Sport­be­trieb ge­sch­los­sen. Auch am kom­men­den Frei­tag, 31. März, ist die Hal­le bis 18 Uhr an­der­wei­tig als mit Sport­grup­pen be­legt. Dann ver­an­stal­tet die Staat­li­che Real­schu­le Bes­sen­bach ei­nen Tag der of­fe­nen Tür. Das mel­det die Ge­mein­de Bes­sen­bach im Amts­blatt.

Weiterlesen
Mespelbrunn 23.03.2017

Ökumene: Gottesdienst zur Versöhnung

Ei­nen Öku­me­ni­schen Ver­söh­nungs­got­tes­di­enst des Ka­tho­li­schen De­ka­nats Aschaf­fen­burg-Ost und der evan­ge­li­schen Ge­mein­de Lau­fach gibt es am Sonn­tag, 26. März, um 17 Uhr in die Wall­fahrts­kir­che Hes­sen­thal. An­lass ist die 500. Wie­der­kehr des Be­ginns der Re­for­ma­ti­on seit dem Jahr 1517, teilt Pfar­rer Man­f­red Ba­dum mit.

Weiterlesen