Samstag, 25.03.2017

Mespelbrunn

Die erste,aber nicht offizielle, schriftliche Erwähnung der Dörfer Hessenthal und Mespelbrunn (Neudo …

Main-Echo berichtet aus Mespelbrunn

Mespelbrunn 23.03.2017

Ökumene: Gottesdienst zur Versöhnung

Ei­nen Öku­me­ni­schen Ver­söh­nungs­got­tes­di­enst des Ka­tho­li­schen De­ka­nats Aschaf­fen­burg-Ost und der evan­ge­li­schen Ge­mein­de Lau­fach gibt es am Sonn­tag, 26. März, um 17 Uhr in die Wall­fahrts­kir­che Hes­sen­thal. An­lass ist die 500. Wie­der­kehr des Be­ginns der Re­for­ma­ti­on seit dem Jahr 1517, teilt Pfar­rer Man­f­red Ba­dum mit.

Weiterlesen
Aschaffenburg 20.03.2017

Treppenhaus mit Löschmittel verschmutzt

Polizei Aschaffenburg

In der Nacht von Sonntag auf Montag zwischen 00:00 Uhr und 07:17 Uhr verschaffte sich ein Unbekannter Zutritt zum Treppenaufgang eines Mehrfamilienhauses in der Erthalstraße und benetzte mit dem dort befindlichen Feuerlöscher den kompletten Innenbereich.

Weiterlesen
Mespelbrunn 19.03.2017

»Ein relativ fortschrittlicher Regent«

Für die Diöze­se Würz­burg und vor al­lem für Mes­pel­brunn ist 2017 ist ein »Ech­ter-Jahr«: Am 13. Sep­tem­ber vor 400 Jah­ren starb mit Fürst­bi­schof Ju­li­us Ech­ter, der wohl be­deu­tends­te Sohn der Spess­art­ge­mein­de. Dort wur­de er am 18. März 1545 laut Tauf­ma­tri­kel »ge­gen vier Uhr früh­m­or­gens am St. An­sel­mus­tag« ge­bo­ren.

Weiterlesen
Hessenthal 19.03.2017

Zimmerer gedenken ihres Schutzpatrons

Die 30 Mit­g­lie­der der Zim­me­rer-In­nung Aschaf­fen­burg/Mil­ten­berg ha­ben am Sonn­tag in der Wall­fahrts­kir­che Hes­sen­thal den hei­li­gen Jo­sef als Schutz­pa­tron ih­res Be­rufs­stan­des ge­fei­ert. Ei­ne Fah­nena­b­ord­nung in Zim­mer­manns­k­luft zog mit Pfar­rer Man­f­red Ba­dum und dem 1. Ober­meis­ter Jo­sef Steg­mann ins Got­tes­haus.

Weiterlesen
Hessenthal 17.03.2017

Zimmerer feiern Josefstag

Die Zim­me­rer-In­nung Aschaf­fen­burg-Mil­ten­berg fei­ert laut Mit­tei­lung am Sonn­tag, 19. März, den Jo­sefs­tag in der Hes­sentha­ler Wall­fahrts­kir­che. Be­ginn: 10 Uhr. Die Aus­zu­bil­den­den wer­den in Kluft und mit Fah­nen in die Wall­fahrts­kir­che ein­zie­hen. Der Hei­li­ge Jo­sef ist Schutz­pa­tron der Zim­me­rer. Mat­thias Schwind

Weiterlesen
Mespelbrunn 13.03.2017

Mit Radiergummis gegen den Staub der Jahre

Sch­mut­zig ist er. Der Staub der Jah­re klebt an ihm. An­ders als sei­ne Ge­schwis­ter ist er noch nicht her­aus­ge­putzt. Aber das wird. Bis Os­tern wol­len Sieg­fried Sche­der und sei­ne Mit­ar­bei­te­rin­nen Sas­kia Kai­ser und Fran­zis­ka Kol­ba die Re­stau­rie­rung des Ech­ter-Epi­taphs in der Hes­sentha­ler Wall­fahrts­kir­che ab­sch­lie­ßen. Fünf Mo­na­te vor dem 400. To­des­tag von Ju­li­us Ech­ter von Mes­pel­brunn am 13. Sep­tem­ber.

Weiterlesen
Mespelbrunn 13.03.2017

»Wir im Spessart« baut Widerstand aus

Der Ve­r­ein »Wir im Spess­art« will sei­nen Wi­der­stand ge­gen ei­nen mög­li­chen Na­tio­nal­park Spess­art »auf­rech­t­er­hal­ten und noch wei­ter aus­bau­en«. Das teil­te er nach ei­nem In­fo-Früh­schop­pen am Sonn­tag in Mes­pel­brunn (Kreis Aschaf­fen­burg) mit.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Mespelbrunn 09.03.2017

Bürgermeister wird am 25. Februar gewählt

Der Ge­mein­de­rat Mes­pel­brunn hat den 25. Fe­bruar 2018 als Ter­min für die Wahl des Bür­ger­meis­ters vor­ge­schla­gen. Das Land­rat­s­amt muss die­sen Ter­min nun noch be­stä­ti­gen. Bür­ger­meis­ter Erich Schä­fer (CSU) tritt nicht mehr zur Wahl an (wir be­rich­te­ten). Sei­ne Amts­zeit en­det am 27. März. Der Wahl­ter­min bie­te Zeit für ei­ne Stich­wahl, falls drei Kan­di­da­ten an­t­re­ten, so Schä­fer. Ke­vin Zahn

Weiterlesen
Mespelbrunn 09.03.2017

Mespelbrunner lehnen Nationalpark ab

Schwere Vorwürfe gegen Umweltministerin Ulrike Scharf

Der Mes­pel­brun­ner Ge­mein­de­rat hat schwe­re Vor­wür­fe ge­gen die baye­ri­sche Um­welt­mi­nis­te­rin Ul­ri­ke Scharf (CSU) er­ho­ben. Auf sei­ner Sit­zung am Mitt­woch lehn­te das Gre­mi­um ei­nen Na­tio­nal­park im Spess­art mehr­heit­lich ab.

1 Kommentar Dossier zum Thema Weiterlesen
Mespelbrunn 10.03.2017

Verwaltungssitz im Haus des Gastes?

Ein Gu­t­ach­ten über die Bau­ma­te­ria­li­en im Haus des Gas­tes (HdG) hat er­ge­ben, dass dort kei­ne gra­vie­ren­den Schad­stof­fe bei ei­nem Um­bau ent­s­orgt wer­den müs­sen. Das teil­te Bür­ger­meis­ter Erich Schä­fer (CSU) wäh­rend der jüngs­ten Ge­mein­de­rats­sit­zung mit.

Weiterlesen
Dammbach 05.03.2017

Sie brennen für ihre Heimat

Flam­men lo­dern hoch in den Him­mel. Holz ver­b­rennt. Es knis­tert. Mit je­dem Kna­cken trägt der Wind Fun­ken in die Nacht. Men­schen, die um den Feu­er­platz ste­hen, schau­en in die Glut. An­de­re sp­re­chen oder la­chen mit den Ne­ben­leu­ten. Die Sze­ne­rie in Damm­bach-Krau­sen­bach (Kreis Aschaf­fen­burg) er­in­nert auf den ers­ten Blick an ei­nen lau­schi­gen Abend, an ein et­was zu groß ge­ra­te­nes La­ger­feu­er.

2 Kommentare Dossier zum Thema Weiterlesen
Mespelbrunn 13.02.2017

Mespelbrunner Wasserwacht: Neue Führung

Die Mes­pel­brun­ner Was­ser­wacht hat ei­nen neu­en Ka­pi­tän: Die Mit­g­lie­der­ver­samm­lung hat Ernst Bilz zum neu­en Lei­ter der Orts­grup­pe ge­wählt. Sein Vor­gän­ger Rei­ner Leh­rer hat­te sich nach 20 Jah­ren an der Ve­r­eins­spit­ze nicht mehr zur Wie­der­wahl ge­s­tellt, wie aus ei­ner Mit­tei­lung des Ve­r­eins her­vor­geht.

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Mespelbrunn

Buchausstellung im Pfarrheim Mespelbrunn

Bücherei Mespelbrunn organisierte erste Buchausstellung mit großem Erfolg! Am Sonntag 13.11. lud das Büchereiteam erstmals nach dem Neustart im April 2016 zur Buchausstellung im adventlich geschmückten Pfarrsaal im Pfarrzentrum ein...

Weiterlesen
Rumänienhilfe 24.10.2016

Hilfstransport nach Rumänien

Mespelbrunn Seit über 20 Jahren unterstützt die Rumänienhilfe Mespelbrunn arme und hilfsbedürftige Familien, Kinderheime und Kindergärten im Nordwesten des Landes. Mitte September konnte erneut ein Transport nahe der Ukrainischen Grenze durchgeführt werden...

Weiterlesen

Heimatmuseum geöffnet

Mespelbrunn Am Tag des offenen Denkmals am So.11.Sep.war wiederum die alte Stube ( kleines Heimatmuseum ) in der Haupstr.137 geöffnet.Zahlreiche Besucher bestaunten weit über 100 Gegenstände aus der Früheren Zeit...

Weiterlesen

Die Feuerwehr zu Besuch im Kindergarten Arche Noah

Am Donnerstag den 21.04.2016 fand in unserem Kindergarten eine große Feuerwehrübung statt. Eine Erzieherin des Kindergartens setzte um 10.00 Uhr einen Notruf ab. Im Anschluss wurden die Kinder informiert, dass es im Gebäude brenne...

Weiterlesen

Ehrungen verdienter Mitglieder

Der 1. Vorsitzende Günter Bartholomäus konnte am 1.April im Verlauf der Jahreshauptversammlung Petra Antosz für 25 Jahre aktives Singen mit einer Urkunde des Verein, sowie einer Urkunde des Maintal Sängerbundes mit Verdienstnadel in Silber ehren...

Weiterlesen

Terminverschiebung Männeryoga

Wegen einer Raumbelegung verschiebt sich der Beginn unseres neuen Yoga-Kurses für Männer auf den Donnerstag 03.03.2016, Beginn 19.30 Uhr. Weitere Infos, Anmeldung und Kontakt unter www.mespelbrunn...

Weiterlesen

Yoga für Männer beim Vfl Mespelbrunn

Nicht zuletzt seit der letzten Fußball-Weltmeisterschaft ist bekannt, dass Yoga auch was für harte Kerle ist. Der bekannte Münchner Yoga-Lehrer Dr. Patrick Broome war im Trainertross der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in Brasilien dabei...

Weiterlesen

Überraschung zum 90. Geburtstag

Wir durften unsere schon langjährige Mitsängerin Betty Wagner an ihrem 90. Geburtstag mit einem Ständchen überraschen. Zu ihrer besonderen Freude hatte sich unser ehemaliger Dirigent Hubert Hain sofort bereit erklärt, das Dirigat zu übernehmen...

Weiterlesen
Dorfschule Kenia 15.01.2016

Kindergarten spendet eine Kuh

Die Kinder des Kindergarten Arche Noah in Hessenthal haben zu verschiedenen Anlässen Basare organisiert und so zuletzt eine Kuh finanziert, die für die Dago Kokore Schule und den Kindergarten in Kisumu gekauft werden konnte...

Weiterlesen

Jahresabschluss mit Ehrungen

Günter Bartholomäus konnte fast alle ehemaligen Aktiven frohen Herzens begrüßen und willkommen heißen. Es waren schöne Stunden in geselliger Runde mit unserem ehemaligen Dirigenten Hubert Hain und seiner Frau Rosi...

Weiterlesen

Neuste Bildergalerien aus Mespelbrunn

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Rothenbuch vor 23 Stunden

»Nationalpark steigert Bekanntheit«

»Na­tio­nal­park im Spess­art - Chan­ce für den Tou­ris­mus?« Über die­se Fra­ge ha­ben am Frei­tag im Ro­then­bu­cher Ho­tel Spechts­haardt Tou­ris­ti­ker, Po­li­ti­ker und Wir­te dis­ku­tiert. Über­wie­gen­de Mei­nung: Rich­tig an­ge­packt, wür­de ein Na­tio­nal­park den Tou­ris­mus be­le­ben.

Weiterlesen
Dammbach 24.03.2017

VG-Verwaltung künftig im Haus des Gastes?

Ver­legt die Ver­wal­tungs­ge­mein­schaft (VG) Mes­pel­brunn, Heim­bu­chen­thal und Damm­bach ih­ren Sitz nach Mes­pel­brunn? Bei ih­rer Ver­samm­lung am Don­ners­ta­g­a­bend in Damm­bach be­rich­te­te der VG-Vor­sit­zen­de Erich Schä­fer (CSU), dass sein Ge­mein­de­rat der­zeit das Haus des Gas­tes prü­fen las­se.

Weiterlesen
Bessenbach 24.03.2017

Schnelles Internet auch an Bessenbachs Ortsrändern

Bür­ger­meis­ter Franz St­raub (CSU) hat am Don­ners­tag sei­ne Un­ter­schrift un­ter ei­nen Ver­trag mit der Deut­schen Te­le­kom ge­setzt. Da­mit be­sie­gel­te er, dass in zwei Jah­ren auch die Orts­rand­be­zir­ke Klin­ger­hof, Stei­ger, Un­ter­bes­sen­bach, Wald­mi­chel­bach und Wei­ler über In­ter­net mit ei­ner Über­tra­gungs­ge­schwin­dig­keit von bis zu 50 Me­ga­bit pro Se­kun­de ver­fü­gen.

Weiterlesen
Kleinwallstadt 24.03.2017

Spurensuche bis in die USA

Achim Albert erforscht jüdische Geschichte in Kleinwallstadt

Bis zum Jahr 1938 gab es in Klein­wall­stadt ei­ne jü­di­sche Kul­tus­ge­mein­de. An sie er­in­nert hat Achim Al­bert vom Hei­mat- und Ge­schichts­ve­r­ein in sei­nem Vor­trag am Don­ners­tag in der Zehnt­scheu­ne. Er selbst re­cher­chiert be­reits seit sei­ner Schul­zeit über das jü­di­sche Le­ben im Ort, denn dies war das The­ma sei­ner Fach­ar­beit im Rah­men der Ab­i­tur­prü­fung - und es fas­zi­niert ihn noch im­mer.

Weiterlesen
Hausen 24.03.2017

Bebauungsplan kontra Naturpark: VG vertagt Urteil

Hausener Grundeigentümer prozessiert wegen Ausbaubeiträgen

Müs­sen die Bei­trä­ge für den Aus­bau der Stra­ße »Am Fuchs­loch« in Hau­sen neu be­rech­net wer­den? Das könn­te zu­min­dest das Er­geb­nis der Kla­ge ei­nes An­woh­ners vor dem Ver­wal­tungs­ge­richt Würz­burg sein. Über die hat die drit­te Kam­mer nach münd­li­cher Ver­hand­lung am Don­ners­tag noch nicht ent­schie­den, das Ur­teil wur­de ver­tagt.

Weiterlesen