Sonntag, 30.04.2017

Mespelbrunn

Die erste,aber nicht offizielle, schriftliche Erwähnung der Dörfer Hessenthal und Mespelbrunn (Neudo …

Main-Echo berichtet aus Mespelbrunn

Mespelbrunn 23.04.2017

Spessartbund: Ja zur Reform

Ja zur Re­form im Spess­art­bund: Teil­neh­mer der Ver­t­re­ter­ver­samm­lung ha­ben am Sams­tag in Mes­pel­brunn (Kreis Aschaf­fen­burg) für Struk­tur­än­de­run­gen im Dach­ver­band der hie­si­gen Wan­der­ve­r­ei­ne ge­stimmt. Und: Der Spess­art­bund hat ei­nen For­de­rungs­ka­ta­log zur Dis­kus­si­on über ei­nen mög­li­chen Na­tio­nal­park im Spess­art ver­ab­schie­det.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Mespelbrunn 23.04.2017

»Wir wurden von Grund auf belogen«

In Mes­pel­brunn scheint kurz vor 19 Uhr am Frei­ta­g­a­bend ei­ne Völ­ker­wan­de­rung im Gan­ge zu sein. Wah­re Men­schen­mas­sen steu­ern ziel­st­re­big das Haus des Gas­tes an. Sie al­le wol­len zu ei­ner In­for­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung des Ve­r­eins »Wir im Spess­art«.

1 Kommentar Dossier zum Thema Weiterlesen
Mespelbrunn 21.04.2017

Mann will Freundin aus Auto werfen

We­gen des Ver­dachts der ver­such­ten Tö­t­ung er­mit­telt die Po­li­zei ge­gen ei­nen 26 Jah­re al­ten Mann. Er soll in der Nacht auf Mitt­woch auf der A 3 ver­sucht ha­ben, sei­ne Freun­din aus dem fah­ren­den Au­to zu wer­fen. Der Mann wur­de nach ei­ner Ver­fol­gungs­fahrt im Mes­pel­brun­ner Orts­teil Hes­sen­thal ge­stoppt. Das teil­ten Po­li­zei und Staats­an­walt­schaft am Frei­tag mit.

Weiterlesen
Mespelbrunn 21.04.2017

26-Jähriger wollte Frau aus fahrendem Auto stoßen

Flucht in Schlangenlinienfahrt über die A3

Nach einer Schlangenlinienfahrt auf der A3 und einer wilden Flucht konnte die Polizei am Mittwoch einen Mann aus Österreich stoppen, der zuvor versucht haben soll, seine Beifahrerin aus dem fahrenden Wagen zu stoßen.

Weiterlesen
Mespelbrunn 20.04.2017

Hessenthaler Weg: Arbeiten bis Juni fertig

Die Bau­ar­bei­ten am Hes­sentha­ler Weg in Mes­pel­brunn sol­len bis Ju­ni ab­ge­sch­los­sen, die Stra­ße dann wie­der be­fahr­bar sein. Das hat Bür­ger­meis­ter Erich Schä­fer (CSU) am Don­ners­tag mit­ge­teilt, nach­dem er mit der Bau­fir­ma über den Zeit­plan ge­spro­chen hat­te. In der jüngs­ten Sit­zung des Ge­mein­de­rats hat­te das Gre­mi­um Ar­bei­ten im an­sch­lie­ßen­den Alt­hol­weg für 12 000 Eu­ro zu­ge­stimmt.

Weiterlesen
Mespelbrunn 14.04.2017

In Mespelbrunn wird 25. Februar gewählt

Die Wahl des neu­en Bür­ger­meis­ters steht am 25. Fe­bruar des kom­men­den Jah­res in Mes­pel­brunn an. Die­sen Ter­min ha­be das Aschaf­fen­bur­ger Land­rat­s­amt nun ge­neh­migt, be­rich­te­te Bür­ger­meis­ter Erich Schä­fer (CSU) in der Sit­zung des Ge­mein­de­rats am Mitt­woch. Er selbst tritt nicht mehr zur Wahl an. Die Kan­di­da­ten ste­hen noch nicht fest. Ke­vin Zahn

Weiterlesen
Mespelbrunn 14.04.2017

Erfahrungen mit Nationalpark in Berchtesgarden

Die In­for­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung zu be­ste­hen­den Na­tio­nal­parks, die am Frei­tag, 21. April, um 19 Uhr im Haus des Gas­tes be­gin­nen soll, war The­ma in der jüngs­ten Sit­zung des Mes­pel­brun­ner Ge­mein­de­rats.

Weiterlesen
Mespelbrunn 12.04.2017

Abend mit Kritik an Nationalpark-Politik

Bei ei­ner Ver­an­stal­tung des Ve­r­eins »Wir im Spess­art« am 21. April in Mes­pel­brunn (Kreis Aschaf­fen­burg) wird der Berch­tes­ga­de­ner Jo­sef Fendt von »Er­fah­run­gen am ei­ge­nen Leib« be­rich­ten - und zwar dar­über, »wie im Na­tio­nal­park Berch­tes­ga­den Men­schen en­t­eig­net wur­den«, heißt es in ei­ner An­kün­di­gung des Ve­r­eins, der ei­nen Na­tio­nal­park im Spess­art ver­hin­dern will.

Weiterlesen
Hessenthal 10.04.2017

Die Hexe als temperamentvoller Vamp

FRIE­BERT KUN­KEL Die Spess­art­büh­ne Mes­pel­brunn hat am Sams­tag mit ih­rem Thea­ter­stück »Hän­sel und Gre­tel« ei­ne ge­lun­ge­ne Pre­mie­re ge­fei­ert. Kin­der und Er­wach­se­ne wa­ren von den Fi­gu­ren in ih­ren fan­ta­sie­vol­len Ko­s­tü­men und der span­nen­den Ins­ze­nie­rung des Mär­chens be­geis­tert.

Weiterlesen
Hessenthal 09.04.2017

In Mespelbrunn ist die Hexe ein temperamentvoller Vamp

Mit "Hänsel und Gretel" hat die Spessartbühne Mespelbrunn am Samstag eine gelungene Premiere gefeiert.

Weiterlesen
Mespelbrunn 02.04.2017

Zwei Verletzte bei Auffahrunfall

Bei ei­nem Auf­fahr­un­fall am Frei­ta­gnach­mit­tag in Mes­pel­brunn sind zwei Frau­en ver­letzt wor­den. Laut Po­li­zei woll­te ei­ne 48-jäh­ri­ge Frau zwi­schen Rohr­brunn und Mes­pel­brunn in ei­nen Feld­weg ein­bie­gen, muss­te aber war­ten. Ei­ne da­hin­ter fah­ren­de 30-jäh­ri­ge Polo­fah­re­rin er­kann­te die Si­tua­ti­on zwar recht­zei­tig und brems­te auch ab, nicht aber der Fah­rer ei­nes hin­ter dem Po­lo kom­men­den Peu­geots.

Weiterlesen
Mespelbrunn 23.03.2017

Ökumene: Gottesdienst zur Versöhnung

Ei­nen Öku­me­ni­schen Ver­söh­nungs­got­tes­di­enst des Ka­tho­li­schen De­ka­nats Aschaf­fen­burg-Ost und der evan­ge­li­schen Ge­mein­de Lau­fach gibt es am Sonn­tag, 26. März, um 17 Uhr in die Wall­fahrts­kir­che Hes­sen­thal. An­lass ist die 500. Wie­der­kehr des Be­ginns der Re­for­ma­ti­on seit dem Jahr 1517, teilt Pfar­rer Man­f­red Ba­dum mit.

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Mespelbrunn

Mundartlesung in der Gemeindebücherei Mespelbrunn

Am Donnerstag 23.03.2017 veranstaltete die Gemeindebücherei erstmals eine Mundartlesung. Eingeladen war der Dialekt- und Mundartschreiber Karl Schmitt aus Volkersbrunn. Der kleine Saal im Pfarrheim war mit 50 Besuchern voll besetzt...

Weiterlesen

Buchausstellung im Pfarrheim Mespelbrunn

Bücherei Mespelbrunn organisierte erste Buchausstellung mit großem Erfolg! Am Sonntag 13.11. lud das Büchereiteam erstmals nach dem Neustart im April 2016 zur Buchausstellung im adventlich geschmückten Pfarrsaal im Pfarrzentrum ein...

Weiterlesen
Rumänienhilfe 24.10.2016

Hilfstransport nach Rumänien

Mespelbrunn Seit über 20 Jahren unterstützt die Rumänienhilfe Mespelbrunn arme und hilfsbedürftige Familien, Kinderheime und Kindergärten im Nordwesten des Landes. Mitte September konnte erneut ein Transport nahe der Ukrainischen Grenze durchgeführt werden...

Weiterlesen

Heimatmuseum geöffnet

Mespelbrunn Am Tag des offenen Denkmals am So.11.Sep.war wiederum die alte Stube ( kleines Heimatmuseum ) in der Haupstr.137 geöffnet.Zahlreiche Besucher bestaunten weit über 100 Gegenstände aus der Früheren Zeit...

Weiterlesen

Die Feuerwehr zu Besuch im Kindergarten Arche Noah

Am Donnerstag den 21.04.2016 fand in unserem Kindergarten eine große Feuerwehrübung statt. Eine Erzieherin des Kindergartens setzte um 10.00 Uhr einen Notruf ab. Im Anschluss wurden die Kinder informiert, dass es im Gebäude brenne...

Weiterlesen

Ehrungen verdienter Mitglieder

Der 1. Vorsitzende Günter Bartholomäus konnte am 1.April im Verlauf der Jahreshauptversammlung Petra Antosz für 25 Jahre aktives Singen mit einer Urkunde des Verein, sowie einer Urkunde des Maintal Sängerbundes mit Verdienstnadel in Silber ehren...

Weiterlesen

Terminverschiebung Männeryoga

Wegen einer Raumbelegung verschiebt sich der Beginn unseres neuen Yoga-Kurses für Männer auf den Donnerstag 03.03.2016, Beginn 19.30 Uhr. Weitere Infos, Anmeldung und Kontakt unter www.mespelbrunn...

Weiterlesen

Yoga für Männer beim Vfl Mespelbrunn

Nicht zuletzt seit der letzten Fußball-Weltmeisterschaft ist bekannt, dass Yoga auch was für harte Kerle ist. Der bekannte Münchner Yoga-Lehrer Dr. Patrick Broome war im Trainertross der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in Brasilien dabei...

Weiterlesen

Überraschung zum 90. Geburtstag

Wir durften unsere schon langjährige Mitsängerin Betty Wagner an ihrem 90. Geburtstag mit einem Ständchen überraschen. Zu ihrer besonderen Freude hatte sich unser ehemaliger Dirigent Hubert Hain sofort bereit erklärt, das Dirigat zu übernehmen...

Weiterlesen
Dorfschule Kenia 15.01.2016

Kindergarten spendet eine Kuh

Die Kinder des Kindergarten Arche Noah in Hessenthal haben zu verschiedenen Anlässen Basare organisiert und so zuletzt eine Kuh finanziert, die für die Dago Kokore Schule und den Kindergarten in Kisumu gekauft werden konnte...

Weiterlesen

Neuste Bildergalerien aus Mespelbrunn

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Sulzbach 28.04.2017

Bauamt informiert über Gutachten

Über das Gu­t­ach­ten zur Ver­träg­lich­keits­prü­fung der Sulz­ba­cher Um­ge­hungs­stra­ße in­for­miert das Staat­li­che Bau­amt Aschaf­fen­burg am Mitt­woch, 17. Mai, um 19 Uhr in der Main-Spess­art-Hal­le. Dies gab Bür­ger­meis­ter Pe­ter Mau­rer am Don­ners­tag im Ge­mein­de­rat be­kannt. Den Ent­wurf ei­ner Pla­nung für den Bau ei­nes Krei­sels will die Be­hör­de am Mitt­woch, 26. Ju­li, in ei­ner Sit­zung des Ge­mein­de­ra­tes vor­s­tel­len. Spä­ter ist ei­ne the­men­be­zo­ge­ne Bür­ger­ver­samm­lung ge­plant.

Weiterlesen
Sulzbach 28.04.2017

Elmar Hefter nicht mehr Gemeinderat

Auf ei­ge­nen Wunsch schei­det El­mar Hef­ter aus dem Sulz­ba­cher Ge­mein­de­rat aus. Der CSU-Rat bat in der Sit­zung am Don­ners­tag aus be­ruf­li­chen Grün­den um die Er­laub­nis, sein Eh­ren­amt nie­der­le­gen zu dür­fen. Hef­ter war 21 Jah­re Mit­g­lied im Ge­mein­de­rat und 15 Jah­re Frak­ti­ons­vor­sit­zen­der der CSU. In der Ge­mein­de­rat­sit­zung am 18. Mai wird er of­fi­zi­ell ver­ab­schie­det. Die Ve­r­ei­di­gung des Nach­fol­gers er­folgt in der dar­auf­fol­gen­den Sit­zung.

Weiterlesen
Hausen 28.04.2017

Bernd Rachor leitet weiter Hausener CSU

Bernd Ra­chor lei­tet wei­ter­hin die Hau­se­ner CSU. Bei der Ge­ne­ral­ver­samm­lung des 17 Mit­g­lie­der star­ken Orts­ver­bands am Mitt­woch wur­de auch sein Stell­ver­t­re­ter Tho­mas Schei­ter im Amt be­stä­tigt. Bür­ger­meis­ter Man­f­red Schüß­ler bleibt Schrift­füh­rer, Karl Zim­mer­mann Kas­sen­wart.

Weiterlesen
Dammbach 28.04.2017

Dammbacher dürfen ihr Maifest feiern

Eilantrag gegen Rathausplatz abgelehnt

Die Damm­ba­cher dür­fen am Sonn­tag ihr Mai­fest am neu­en Feu­er­wehr­haus fei­ern, teilt Mat­thias Ha­na­kam mit. Wie der Ge­schäfts­lei­ter der Ver­wal­tungs­ge­mein­schaft mit­teilt, hat das Ver­wal­tungs­ge­richt ei­nen Eil­an­trag ge­gen die Aus­rich­tung des Fes­tes auf dem Platz ab­ge­lehnt.

Weiterlesen
Weibersbrunn 28.04.2017

Weibersbrunn sucht einen Winterdienst

Der Win­ter­di­enst der Ge­mein­de Wei­bers­brunn ist nicht mehr ge­si­chert. Es hat sich kein An­bie­ter ge­fun­den, der dies zu­ver­läs­sig über­neh­men kann. Mehr­heit­lich wur­de im Ge­mein­de­rat be­sch­los­sen, er­neut auf die Su­che nach Fir­men zu ge­hen. Paral­lel da­zu sol­len Prei­se für Fahr­zeu­ge ein­ge­holt wer­den, mit der die Ge­mein­de den Win­ter­di­enst in Ei­gen­re­gie er­le­di­gen könn­te.

Weiterlesen