Donnerstag, 25.05.2017

Heimbuchental

Der Name Heimbuchenthal leitet sich von den dort verbreiteten Hainbuchen ab. 1282 wurde der Ort erst …

Main-Echo berichtet aus Heimbuchenthal

Heimbuchenthal vor 19 Stunden

Clowns, Regenbogen und Blasmusik

Die Al­b­recht Graf von In­gel­heim-Mu­sik­schu­le hat ihr 30-jäh­ri­ges Be­ste­hen ge­fei­ert. Die Schü­ler um­rahm­ten in Win­ters­bach zu­nächst mu­si­ka­lisch den Ju­bi­läums­got­tes­di­enst in der Kir­che Sankt Va­len­tin.
Beim an­sch­lie­ßen­den Fest am Mu­sik­pa­vil­lon in Heim­bu­chen­thal lie­ßen die Mu­sik­schü­ler ihr Kön­nen vor gro­ßem Pu­b­li­kum hö­ren. Der von ih­nen ge­stal­te­te Me­lo­di­enrei­gen dau­er­te gut zwei Stun­den.

Weiterlesen
Heimbuchenthal 16.05.2017

Nationalpark: Pro-Werbung beschädigt

Pro-Werbung beschädigt

Meh­re­re Pro-Na­tio­nal­park-Ban­ner in und um Heim­bu­chen­thal sind am Wo­che­n­en­de zer­stört oder ge­stoh­len wor­den. Die Ta­ten er­eig­ne­ten sich laut ei­ner Mit­tei­lung des Ve­r­eins »Freun­de des Spessarts«, der für die Ein­rich­tung ei­nes Na­tio­nal­parks ein­tritt, in den Näch­ten auf Sams­tag und Sonn­tag. Am Di­ens­tag be­stä­tig­te die Po­li­zei die An­ga­ben: Ein po­li­ti­scher Hin­ter­grund sei nicht aus­zu­sch­lie­ßen, die Kri­po er­mit­te­le.

Weiterlesen
Heimbuchenthal 15.05.2017

Heimbuchenthal: Über 100 Naturbegeisterte beim Tag des Wanderns

Mehr als 100 na­tur­be­geis­ter­te Teil­neh­mer im Al­ter zwi­schen 1 und 83 Jah­ren hat der Spess­art­bund laut ei­ner Pres­se­mit­tei­lung beim Tag des Wan­derns be­grüßt.

Weiterlesen
Heimbuchenthal 09.05.2017

Wandern durch Spessart und Kahlgrund

Wan­der­s­tie­fel schnü­ren und raus ins Freie: Der Spess­art­bund hat an den bei­den Sonn­ta­gen, 14. und 21. Mai, meh­re­re Wan­der­tou­ren im Kreis Aschaf­fen­burg im Pro­gramm. Ge­wan­dert wird im Spess­art rund um Heim­bu­chen­thal (14. Mai) und ei­ne Wo­che spä­ter im Obe­ren Kahl­grund rund um Sc­höllkrip­pen (21. Mai).

Weiterlesen
Heimbuchenthal 05.05.2017

Mobiler Markt für Heimbuchenthal?

Mitt­wochs mehr als Fisch: In Heim­bu­chen­thal hat die CSU/BV-Frak­ti­on vor­ge­schla­gen, das An­ge­bot des Fisch­händ­lers um Bä­cker, Metz­ger und Ge­mü­se­h­änd­ler zu er­gän­zen. Die Idee kam am Don­ners­tag im Ge­mein­de­rat gut an, teilt Ge­schäfts­lei­ter Mat­thias Ha­na­kam mit. Laut An­trag der CSU/BV-Frak­ti­on sei auch der Fisch­händ­ler an der Zu­sam­men­ar­beit sehr in­ter­es­siert. Die Ge­mein­de spricht nun mit den Händ­lern. Des­we­gen fass­te das Gre­mi­um noch kei­nen Be­schluss.

Weiterlesen
Heimbuchenthal 05.05.2017

Heimbuchenthal hat Redebedarf

Zwei Bür­ger­ver­samm­lun­gen ste­hen in Heim­bu­chen­thal an. Der Ge­mein­de­rat hat auf sei­ner Sit­zung am Don­ners­tag ei­nen An­trag der CSU/BV-Frak­ti­on be­wil­ligt, die Bür­ger über den Aus­bau der Haupt­stra­ße und das Fahr­rad­mu­se­um zu in­for­mie­ren. Das teilt Ge­schäfts­lei­ter Mat­thias Ha­na­kam im Ge­spräch mit un­se­rem Me­di­en­haus mit.

Weiterlesen
Heimbuchenthal 27.04.2017

Heimbuchenthaler Hauptstraße ab Dienstag dicht

Die Ortsdurchfahrt wird wegen Sanierung voll gesperrt

Nicht al­le We­ge füh­ren nach Heim­bu­chen­thal. Schon gar nicht ab dem 2. Mai. Dann ist näm­lich die Orts­durch­fahrt voll ge­sperrt. Min­des­tens bis Herbst 2018. Au­to­fah­rer müs­sen ab kom­men­dem Di­ens­tag ei­ne wei­träu­mi­ge Um­lei­tung in Kauf neh­men.

Weiterlesen
Heimbuchenthal 25.04.2017

Veränderte Busfahrpläne im Spessart

Die Ver­kehrs­ge­sell­schaft Un­ter­main (VU) hat die für Di­ens­tag, 2. Mai, an­ge­dach­ten Fahr­pla­n­än­de­run­gen der Li­ni­en 40, 41, 42, 43, 47, 62 A, 64 und 64 A noch ein­mal er­wei­tert. Zu den be­reits be­rich­te­ten Än­de­run­gen kommt nun ein zu­sätz­li­ches An­ge­bot der Li­nie 44, die um 23.42 Uhr von Lau­fach-Hain zum Re­gio­na­len Bus­bahn­hof (ROB) nach Aschaf­fen­burg, fah­ren wird.

Weiterlesen
Heimbuchenthal 20.04.2017

17 Cent pro Kopf für die Bildung

Jetzt ist es amt­lich: In der Jah­res­ver­samm­lung der Volks­hoch­schu­le Kahl­grund-Spess­art in Heim­bu­chen­thal ha­ben die Bür­ger­meis­ter der 15 be­tei­lig­ten Ge­mein­den für ei­ne di­rek­te fi­nan­zi­el­le Un­ter­stüt­zung der Volks­hoch­schu­le durch die Kom­mu­nen ge­stimmt.

Weiterlesen
Heimbuchenthal 09.04.2017

Heimbuchenthal finanziert Musik-Klassen

Die Heim­bu­chentha­ler Grund­schu­le hat Grund zur Freu­de: Der Ge­mein­de­rat sag­te bei sei­ner Sit­zung am Don­ners­ta­g­a­bend zu, ei­ne zu­sätz­li­che mu­si­ka­li­sche Bil­dung der Kin­der für vier Jah­re zu be­zah­len. Die Kos­ten be­lau­fen sich jähr­lich auf rund 6700 Eu­ro, sag­te Bür­ger­meis­ter Rü­di­ger Sten­ger (Freie Wäh­ler).

Weiterlesen
Heimbuchenthal 07.04.2017

Heimbuchenthaler Bürgerbegehren feiert Erfolg

Das Bür­ger­be­geh­ren in Heim­bu­chen­thal hat den Bau von Woh­nun­gen in der St.-Jo­han­nes-Stra­ße ver­hin­dert. Der Ge­mein­de­rat er­kann­te das Be­geh­ren in sei­ner Sit­zung am Don­ners­tag als zu­läs­sig an und stopp­te das Vor­ha­ben um­ge­hend.

Weiterlesen
Heimbuchenthal 03.04.2017

Aus Auto Geldbörse und Telefon geklaut

Die Geld­bör­se und ein Mo­bil­te­le­fon der Mar­ke Sam­sung sind am Sonn­tag aus ei­nem im Heim­bu­chentha­ler Mil­lio­nen­weg ge­park­ten Opel ge­stoh­len wor­den. Nach An­ga­ben der Po­li­zei wa­ren die Ge­gen­stän­de in ei­ner Hand­ta­sche, die auf dem Au­to-Rück­sitz lag.Wolf­gang Drei­korn
bHin­wei­se an die Po­li­zei

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Heimbuchenthal

Trimmclub 77 e.V. 15.05.2017

Jahresausflug - 3 Tage Spreewald

Nach unseren interessanten Reisen in viele europäische Städte, lernten wir dieses Jahr den Spreewald kennen - mittels Bus-, Mollybahn und 2 lustigen Kahnfahrten - am Tage und auch am Abend. Als Überraschungs-Stop gab es nachmittags einen 3 stündigen Stadtbummel in Dresden, mit Besichtigung der Fraue...

Weiterlesen

Aktion Sauberer Landkreis in Heimbuchenthal! Müll gehört nicht in die Natur!

Auch in diesem Jahr haben sich fast alle Heimbuchenthaler Vereine und Gruppierungen an der Aktion „Sauberer Landkreis“ beteiligt. Weit über 100 Personen schwärmten am Samstagmorgen aus und sammelten den Abfall und Müll in unserem Dorf und der Umgebung ein...

Weiterlesen

Keine Angst vor Kröten und Fröschen! Heimbuchenthaler Kindergartenkinder gingen furchtlos mit den Amphibien um.

In diesem Jahr ging es schon recht früh los mit den Kröten am Höllhammer. Bereits Anfang März wurden die ersten am Zaun eingesammelt. So richtig große Stückzahlen wurden allerdings ab dem 16. März registriert. Wie schon in den vergangenen J...

Weiterlesen

Schwer was los am Krötenzaun! Sammler sind morgens und abends an der Strecke!

Seit 1984 kümmert sich der Arbeitskreis Natur e.V. – kurz AKN genannt – um einen Krötenzaun am Höllhammer, zwischen Dammbach und Heimbuchenthal. Durch die gute und regelmäßige Betreuung der Tiere konnte die doch sehr starke Amphibienpopulation erhalten werden und hat sich zu einer der größten Kröten...

Weiterlesen

Jugend im Kommen

Die Jugendarbeit wird GROß geschrieben in Heimbuchenthal und man ist auch mit Recht Stolz darauf. Das Jugendorchester umfasst mittlerweile 15 Teilnehmer, wovon 4 Nachwuchsspieler Mandoline und 11 weitere Gitarre lernen, viele davon sind zusätzlich im Einzelunterricht bei Frau Sabine Geis...

Weiterlesen

Alles vorbereitet für die Krötenhochzeit! Arbeitskreis Natur e.V. schließt Krötenzaun am Höllhammer!

Die von vielen Nationalparkgegnern beschimpften „selbsternannten Naturschützer“ haben am letzten Samstag, selbstlos und mit vereinten Kräften, den Krötenzaun am Höllhammer geschlossen. Somit konnten Hunderte von Kröten vor dem sicheren Straßentod gerettet werden...

Weiterlesen

„Endlich mal ein paar freie Oberkörper!“

Fasching: 350 Narren kriegen bei der Frauensitzung in Heimbuchenthal nicht genug Heimbuchenthal. Im proppenvollen Heimbuchenthaler Trachtenheim konnten die Elferrätinnen unter Ramona Schippler und Lisa Leimeister rund 350 Narren zur Frauensitzung begrüßen...

Weiterlesen

Jahresbericht der Katholisch Öffentlichen Bücherei

Heimbuchenthal 265 Leserinnen und Leser nutzen im vergangenen Jahr das Angebot der Bücherei, 41 neue Leser konnten begrüßt werden. 5.177 Medien umfasst der Bestand der ehrenamtlich geführten Bücherei: 402 Sachbücher, 2...

Weiterlesen

3217 Stunden im Dienst am Nächsten

Heimbuchenthal. „Es gibt ganz kleine und ganz große Dinge. Aber selbst die kleineren Dinge sind etwas Großartiges, weil sie nicht selbstverständlich sind.“ Mit diesen Worten eröffnete Bereitschaftsleiterin Monika Nork die Jahreshauptversammlung des Roten Kreuzes Heimbuchenthal am Samstag im Feuerweh...

Weiterlesen

37 Proben im Jahr 2016

Heimbuchenthal. An der Generalversammlung des Gesangvereins Edelweiss Heimbuchenthal am Sonntag im Gasthaus „Zur Krone“ dankte die Vorsitzende, Veronika Schreck, insbesondere der Chorleiterin des Vereins...

Weiterlesen

Neuste Bildergalerien aus Heimbuchenthal

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Hofstetten vor 18 Stunden

Unkraut abgeflammt: Anbau brennt

Bei ei­nem Feu­er am An­bau ei­nes Ein­fa­mi­li­en­hau­ses in der Orts­durch­fahrt von Hof­s­tet­ten ist am Mitt­woch ein Scha­den von meh­re­ren Tau­send Eu­ro ent­stan­den.

Weiterlesen
Bessenbach vor 18 Stunden

Bessenbach: Motocross bleibt Thema

Der Be­bau­ungs­plan »Zum Sport­feld« wird wei­ter­ge­führt: Die­sen Be­schluss fass­te der Bes­sen­ba­cher Ge­mein­de­rat in der Sit­zung am Di­ens­ta­g­a­bend mit 15 zu vier Stim­men. Zu­vor hat­te der zu­stän­di­ge Pla­ner Pe­ter Matthie­sen aus­führ­lich über die Er­geb­nis­se ei­ner Be­sp­re­chung zwi­schen den be­tei­lig­ten Be­hör­den und den bis­he­ri­gen Stel­lung­nah­men aus der früh­zei­ti­gen Be­tei­li­gung und der Öf­f­ent­lich­keit aus­führ­lich be­rich­tet.

Weiterlesen
Dammbach vor 19 Stunden

Traktorentreffen in Dammbach

Der Mu­sik­ve­r­ein Damm­bach­klän­ge Win­ters­bach rich­tet am Sams­tag und Sonn­tag, 27. und 28. Mai, am Ma­ria-Stern-Platz in Damm­bach wie­der ein Güld­ner-Trak­to­ren- und Mo­to­ren­tref­fen aus. Der Ver­an­stal­ter er­war­tet et­wa 100 Trak­to­ren.
Der Fest­be­trieb be­ginnt be­reits am Frei­tag, 26. Mai, um 17 Uhr. Am Sams­tag geht es um 9 Uhr und am Sonn­tag um 8 Uhr mit ei­nem Weiß­wurst­früh­s­tück. los.

Weiterlesen
Leidersbach vor 21 Stunden

Wunschtermin in Leidersbach: 24. September

Nachfolger für verstorbenen Fritz Wörl soll bei Bundestagswahl bestimmt werden

Bei der Bun­des­tags­wahl am 23. Sep­tem­ber soll in Lei­ders­bach auch ein neu­er Bür­ger­meis­ter be­stimmt wer­den. Der Ge­mein­de­rat sprach sich in der Sit­zung am Di­ens­tag mehr­heit­lich da­für aus, dem Land­rat­s­amt die­sen Ter­min für die Wahl des Nach­fol­gers für den ver­s­tor­be­nen Fritz Wörl vor­zu­schla­gen.

Weiterlesen
Weibersbrunn 23.05.2017

»Wir regeln das unter Männern«

Fan­gen wir mit der wich­tigs­ten und ir­gend­wie be­ru­hi­gen­den Nach­richt an: Die Wei­bers­brun­ner Feu­er­wehr darf wie­der Sprit für ih­re vier Fahr­zeu­ge an der ein­zi­gen Tank­s­tel­le im Dorf kau­fen. Das ha­ben am Di­ens­tag der Es­so-Be­t­rei­ber und Chef des Ab­sch­lep­p­un­ter­neh­mens Ma­ro, Man­f­red Roth, und schon am Mon­tag der obers­te Di­enst­herr der Feu­er­wehr, Bür­ger­meis­ter Wal­ter Schreck (WBL), dem Main-Echo be­stä­tigt. Ein­mü­tig.

Weiterlesen