Sonntag, 23.07.2017

Heimbuchental

Der Name Heimbuchenthal leitet sich von den dort verbreiteten Hainbuchen ab. 1282 wurde der Ort erst …

Main-Echo berichtet aus Heimbuchenthal

Heimbuchenthal 20.07.2017

Bürgerversammlung in Heimbuchenthal

Die in der Don­ners­ta­g­aus­ga­be an­ge­kün­dig­te Bür­ger­ver­samm­lung ist in Heim­bu­chen­thal. Irr­tüm­lich war ein fal­scher Ort ge­nannt. Be­ginn im Pfar­r­heim ist um 19 Uhr. Die The­men Haupt­stra­ßen­aus­bau und »Pe­dal­welt« be­tref­fen eben­falls Heim­bu­chen­thal. Jo­sef Pöm­merl

Weiterlesen
Heimbuchenthal 20.07.2017

Sperrung in Heimbuchenthal: Bäcker bangt um Existenz

»Ich weiß nicht, ob ich das fi­nan­zi­ell weg­ste­cken kann«

Die Sperrung der Heimbuchenthaler Ortsdurchfahrt sorgt für Probleme: Ein Bäcker ist nicht der einzige, dem die Baustelle zu schaffen macht.

Weiterlesen
Heimbuchenthal 19.07.2017

Bienenstöcke und Hütte abgebrannt

In­fol­ge ei­nes Hit­zes­taus hat sich am Di­ens­tag ein Gar­ten­häu­schen mit drei Bie­nen­völ­kern in Heim­bu­chen­thal selbst­stän­dig ent­zün­det. Zu dem Brand war es ge­gen 20.30 Uhr in der Haupt­stra­ße ge­kom­men. Die Frei­wil­li­gen Feu­er­weh­ren aus Heim­bu­chen­thal und Mes­pel­brunn wa­ren mit über 30 Kräf­ten vor Ort. Sie konn­ten das Feu­er zwar lö­schen, für die Bie­nen war es aber be­reits zu spät. Auch die Hüt­te war nicht zu ret­ten.

Weiterlesen
Heimbuchenthal 14.07.2017

Die richtige Adresse der Karnevalisten

In dem Be­richt »Vor al­lem jun­ge Be­su­cher« über das 50-jäh­ri­ge Be­ste­hen des Car­ne­val Clubs Heim­bu­chen­thal (CCH) in der Frei­tags­aus­ga­be hat sich ein Sch­reib­feh­ler bei der In­ter­netadres­se ein­ge­sch­li­chen: www.cch-heim­bu­chen­thal.de lau­tet die rich­ti­ge Do­mai­nadres­se. Jo­sef Pöm­merl

Weiterlesen
Heimbuchenthal 14.07.2017

Stützpunkt zur Energieberatung jetzt auch in Heimbuchenthal

Der vier­te En­er­gie­be­ra­tungs-Stütz­punkt im Land­kreis Aschaf­fen­burg ist am Di­ens­tag in Heim­bu­chen­thal er­öff­net wor­den. Im­mer am drit­ten Mitt­woch im Mo­nat kön­nen sich Bür­ger künf­tig im Rat­haus in En­er­gie­fra­gen be­ra­ten las­sen. Der ers­te En­er­gie­sp­rech­tag ist am Mitt­woch, 19. Ju­li, 15 bis 18 Uhr.

Weiterlesen
Heimbuchenthal 13.07.2017

Vor allem junge Besucher

Seit 50 Jah­ren fei­ert der Car­ne­val Club Heim­bu­chen­thal Fa­sching im Ort. Noch hat sich je­des Jahr ein Prin­zen­paar ge­fun­den, er­zählt Schrift­füh­rer Ha­rald Die­ner. Zum Ju­bi­läum lädt der Ve­r­ein am Wo­che­n­en­de al­le ehe­ma­li­gen Tol­li­tä­ten auf die Büh­ne.

Weiterlesen
Heimbuchenthal 10.07.2017

Kein Geld für den Tennisclub

Der Heim­bu­chentha­ler Ge­mein­de­rat hat auf sei­ner jüngs­ten Sit­zung kein Geld für den Ten­nis­club Heim­bu­chen­thal (TCH) be­wil­ligt. Der TCH hat­te über das Schul­jahr Ten­nis­übun­gen für Schü­ler an­ge­bo­ten.

Weiterlesen
Heimbuchenthal 07.07.2017

Kanal, Wasser: Heimbuchenthal bittet zur Kasse

Die Heim­bu­chentha­ler sol­len En­de Sep­tem­ber für neue Trink­was­ser­lei­tun­gen und Ka­nä­le in der Berg-, der Raif­fei­sen- und der Haupt­stra­ße zah­len: Der Ge­mein­de­rat hat am Don­ners­ta­g­a­bend be­sch­los­sen, die Kos­ten zu 100 Pro­zent über Ver­bes­se­rungs­bei­trä­ge ein­zu­for­dern. Da­mit wer­den die Kos­ten für den Aus­bau von Ka­nal und Trink­was­ser­lei­tun­gen erst­mals seit 2003 nicht über Ge­büh­ren fi­nan­ziert.

Weiterlesen
Heimbuchenthal 03.07.2017

Hauptstraße Thema im Rat

Ei­ne neue Bei­trags­sat­zung für Was­ser und Ab­was­ser ist The­ma im Ge­mein­de­rat Heim­bu­chen­thal am Don­ners­tag, 6. Ju­li, ab 19 Uhr im Sit­zungs­saal des VG-Ge­bäu­des, Haupt­stra­ße 81. Au­ßer­dem geht es um den Aus­bau der Haupt­stra­ße: Be­reits um 18 Uhr trifft sich der Bau­aus­schuss des Ge­mein­de­rats an der Bä­cke­rei Schreck, um den Aus­bau zu be­gu­t­ach­ten.

Weiterlesen
Heimbuchenthal 28.06.2017

Diskussion über Hauptstraße

Mit dem Aus­bau der Haupt­stra­ße set­zen sich die Ge­mein­de­rä­te in ih­rer Sit­zung am Don­ners­tag, 6. Ju­li, ab 19 Uhr im VG-Ge­bäu­de, Haupt­stra­ße 81, aus-ein­an­der. Fer­ner geht es laut Mit­tei­lung aus dem Rat­haus um die fi­nan­zi­el­le Un­ter­stüt­zung des Ten­nis­clubs Heim­bu­chen­thal. Ein wei­te­res The­ma: mo­bi­le Laut­sp­re­cher- und Si­re­nen­an­la­ge für die Feu­er­wehr.

Weiterlesen
Aschaffenburg 27.06.2017

Erst ausgebremst, dann zugeschlagen

Opel-Fahrer gegen BMW-Fahrer

Der Streit begann auf der B469, als ein Opel-Fahrer den Fahrer eines BMW mehrfach ausbremste und eskalierte auf einem Parkplatz in Großostheim in Handgreiflichkeiten.

Weiterlesen
Heimbuchenthal 23.06.2017

Energieberatung im Rathaus

Die Sprech­stun­den im vier­ten En­er­gie᠆be­ra­tungs-Stütz­punkt in Heim­bu­chen­thal fin­den im Rat­haus der Ge­mein­de statt. Ers­ter Ter­min ist am Mitt­woch, 19. Ju­li, von 15 bis 18 Uhr. Der In­fo­a­bend am Di­ens­tag, 11. Ju­li, ist ab 19 Uhr im Feu­er­wehr­haus in der Raif­fei­sen­stra­ße 2. In un­se­rer Be­rich­t᠆er­stat­tung hat­te es ei­ne Ver­wechs­lung ge­ge­ben. Ca­ro­li­ne Wa­den­ka

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Heimbuchenthal

10 Jahre Touristikverband e.V. RÄUBERLAND 2007-2017

Am 27.März 2007 startete nach 2-jähriger Vorarbeit der TV e.V. SPESSARTRÄUBERLAND mit den Gemeinden Dammbach, Eschau, Heimbuchenthal, Leidersbach, Mespelbrunn, Mönchberg, Rothenbuch und Weibersbrunn. Im Juli 2007 wurde die Geschäftsführerin Frau Marion Sangnier eingestellt...

Weiterlesen

Konzertreise ins Ruhrgebiet

Abenteuer Zupfmusik war der Titel eines Konzertes in Kamen-Heeren mit der Mandolinen- und Gitarrenvereinigung Kamen-Heeren und den Mandolinenfreunden Heimbuchenthal...

Weiterlesen

Waldameisen müssen Radweg weichen! Ameisenumsiedlung in der Rhön.

Völlig überraschend kam ein Anruf von Hubert Fleischmann, dem Geschäftsführer der Ameisenschutzwarte Landesverband Bayern e.V. mit der Bitte zu prüfen, ob die Ameisenheger des Arbeitskreis Natur e.V. (AKN) eine Umsiedelung von Waldameisen in der Rhön übernehmen könnten...

Weiterlesen

Obst und Gartenbauverein Heimbuchenthal e.V. Kräuterwanderung!

Am Sonntag, den 07.05.2017 fand unsere Kräuterwanderung statt. Bei noch trockenem Wetter konnten wir immerhin 16 Teilnehmer begrüßen. Unsere Referentin Frau Conny Fries zeigte und erklärte uns die Kräuter die wir unterwegs fanden...

Weiterlesen
Trimmclub 77 e.V. 15.05.2017

Jahresausflug - 3 Tage Spreewald

Nach unseren interessanten Reisen in viele europäische Städte, lernten wir dieses Jahr den Spreewald kennen - mittels Bus-, Mollybahn und 2 lustigen Kahnfahrten - am Tage und auch am Abend. Als Überraschungs-Stop gab es nachmittags einen 3 stündigen Stadtbummel in Dresden, mit Besichtigung der Fraue...

Weiterlesen

Aktion Sauberer Landkreis in Heimbuchenthal! Müll gehört nicht in die Natur!

Auch in diesem Jahr haben sich fast alle Heimbuchenthaler Vereine und Gruppierungen an der Aktion „Sauberer Landkreis“ beteiligt. Weit über 100 Personen schwärmten am Samstagmorgen aus und sammelten den Abfall und Müll in unserem Dorf und der Umgebung ein...

Weiterlesen

Keine Angst vor Kröten und Fröschen! Heimbuchenthaler Kindergartenkinder gingen furchtlos mit den Amphibien um.

In diesem Jahr ging es schon recht früh los mit den Kröten am Höllhammer. Bereits Anfang März wurden die ersten am Zaun eingesammelt. So richtig große Stückzahlen wurden allerdings ab dem 16. März registriert. Wie schon in den vergangenen J...

Weiterlesen

Schwer was los am Krötenzaun! Sammler sind morgens und abends an der Strecke!

Seit 1984 kümmert sich der Arbeitskreis Natur e.V. – kurz AKN genannt – um einen Krötenzaun am Höllhammer, zwischen Dammbach und Heimbuchenthal. Durch die gute und regelmäßige Betreuung der Tiere konnte die doch sehr starke Amphibienpopulation erhalten werden und hat sich zu einer der größten Kröten...

Weiterlesen

Jugend im Kommen

Die Jugendarbeit wird GROß geschrieben in Heimbuchenthal und man ist auch mit Recht Stolz darauf. Das Jugendorchester umfasst mittlerweile 15 Teilnehmer, wovon 4 Nachwuchsspieler Mandoline und 11 weitere Gitarre lernen, viele davon sind zusätzlich im Einzelunterricht bei Frau Sabine Geis...

Weiterlesen

Alles vorbereitet für die Krötenhochzeit! Arbeitskreis Natur e.V. schließt Krötenzaun am Höllhammer!

Die von vielen Nationalparkgegnern beschimpften „selbsternannten Naturschützer“ haben am letzten Samstag, selbstlos und mit vereinten Kräften, den Krötenzaun am Höllhammer geschlossen. Somit konnten Hunderte von Kröten vor dem sicheren Straßentod gerettet werden...

Weiterlesen

Neuste Bildergalerien aus Heimbuchenthal

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Mespelbrunn vor 1 Stunde

Altenpflege vor 400 Jahren

Pf­le­ge­be­dürf­tig­keit im Al­ter: Die­ses The­ma ist im Mit­tel­punkt des et­was an­de­ren Got­tes­di­ensts am Sonn­tag­mor­gen in der ka­tho­li­schen Pa­ter-Kol­be-Kir­che ge­stan­den. An­lass war die an­sch­lie­ßen­de fei­er­li­che Er­öff­nung des Ju­li­us-Ech­ter-Wegs am Haus des Gas­tes auf der ge­gen­über­lie­gen­den Sei­te der Haupt­stra­ße.

Weiterlesen
Waldaschaff vor 1 Stunde

Waldaschaffer erleben Gottesdienst auf der Kirchen-Baustelle

Un­ge­wöhn­lich ist der sonn­täg­li­che Got­tes­di­enst für die Wal­da­schaf­fer Ka­tho­li­ken ver­lau­fen. Pfar­rer Au­gus­tin Pa­ram­ba­ka­thu be­tä­tig­te sich auch als Bau­lei­ter und zeig­te den Be­su­chern die Kir­chen-Bau­s­tel­le.

Weiterlesen
Eschau vor 5 Stunden

Pfarrerehepaar Röhm verlässt Eschau

Neue Stelle im Allgäu

»Euch ge­hen zu las­sen, ist nicht leicht.« Mit die­sen Wor­ten hat Pfar­rer Pe­ter Neu­bert, stell­ver­t­re­ten­der De­kan des Evan­ge­lisch-Lu­the­ri­schen De­ka­nats­be­zirks Aschaf­fen­burg, wohl vie­len Eschau­ern aus der See­le ge­spro­chen. Vie­le wa­ren am Sams­ta­gnach­mit­tag in die Epi­pha­nias­kir­che ge­kom­men, um das Pfar­rer­ehe­paar Bar­ba­ra und Alex­an­der Röhm nach fünf Jah­ren in der Ge­mein­de Eschau zu ver­ab­schie­den.

Weiterlesen
Eschau 21.07.2017

Sanierungsarbeiten: Verkehr behindert

Im Be­reich der Staats­stra­ße 2308 in Eschau wer­den im Zei­traum von Mon­tag bis Frei­tag, 24. bis 28. Ju­li, schad­haf­te Stel­len des Fahr­bahn­be­lags aus­ge­bes­sert. Das Staat­li­che Bau­amt Aschaf­fen­burg teilt wei­ter mit, dass die Ar­bei­ten in der ver­kehrs­ar­men Zeit von 8.30 bis 15.30 Uhr er­le­digt wer­den.

Weiterlesen
Leidersbach 21.07.2017

Jakobusfest in Leidersbach

Das Fest ih­res Kir­chen­pa­trons St. Ja­ko­bus der Äl­te­re fei­ert die Pfarr­ge­mein­de Lei­ders­bach am Di­ens­tag, 25. Ju­li, im 75. Jahr ih­res Be­ste­hens. Im Fest­got­tes­di­enst in der Pfarr­kir­che um 18.30 Uhr pre­digt Dom­ka­pi­tu­lar Chri­s­toph War­muth aus Würz­burg; der Män­ner­chor ge­stal­tet die Mes­se mit; zum kur­zen Um­gang spielt die Kol­ping­ka­pel­le. An­sch­lie­ßend lädt der Pfarr­ge­mein­de­rat ein zum Bei­sam­men­sein im Hof der Fa­mi­lie Kun­kel mit Ge­trän­k­en und Ja­ko­bus­ve­s­per.

Weiterlesen