Samstag, 25.03.2017

Heimbuchental

Der Name Heimbuchenthal leitet sich von den dort verbreiteten Hainbuchen ab. 1282 wurde der Ort erst …

Main-Echo berichtet aus Heimbuchenthal

Heimbuchenthal 19.03.2017

Bürgerbegehren in Heimbuchenthal: »Das ist jetzt die Notbremse«

Gegen Pläne für Wohnungen in der St.-Johannes-Straße

In Heim­bu­chen­thal bil­det sich Wi­der­stand ge­gen den Plan des Ge­mein­de­rats, ein Grund­stück in der St.-Jo­han­nes-Stra­ße an ei­nen In­ves­tor zu ver­kau­fen. Seit Mitt­woch sam­meln Geg­ner Un­ter­schrif­ten für ein Bür­ger­be­geh­ren ge­gen Ei­gen­tums­woh­nun­gen. Sie for­dern ein Dorf­zen­trum oder Se­nio­ren-Wohn­ge­mein­schaf­ten an der Stel­le.

Weiterlesen
Heimbuchenthal 17.03.2017

Hauptstraße in Heimbuchenthal ab Mai gesperrt

Nicht wie ur­sprüng­lich ge­plant En­de März, son­dern erst ab 2. Mai wird die Heim­bu­chentha­ler Haupt­stra­ße ge­sperrt.
Dies, so teilt Mat­thias Ha­na­kam, der Ge­schäfts­lei­ter der Ver­wal­tungs­ge­mein­schaft Mes­pel­brunn mit, sei das Er­geb­nis ei­ner Be­sp­re­chung mit der aus­füh­r­en­den Bau­fir­ma. Ab En­de März, so Ha­na­kam wei­ter, wür­den zu­nächst vor­be­rei­ten­de Ar­bei­ten er­le­digt, die kei­ne Voll­sper­rung nö­t­ig mach­ten.

Weiterlesen
Heimbuchenthal 13.03.2017

Bürger zahlen eine Million an Beiträgen

Der Heim­bu­chentha­ler Ge­mein­de­rat hat ei­nen Re­kord-Haus­halt mit ei­nem Vo­lu­men von rund sie­ben Mil­lio­nen Eu­ro ver­ab­schie­det. In der jüngs­ten Sit­zung kün­dig­te Käm­me­rer Karl Aul­bach an, dass Bür­ger »in den sau­ren Ap­fel bei­ßen« müs­sen. Denn für Bau­ar­bei­ten zieht die Ge­mein­de im Jahr 2017 über Bei­trä­ge ei­ne Mil­li­on Eu­ro ein.

Weiterlesen
Heimbuchenthal 12.03.2017

Schnack Kommandant in Heimbuchenthal

Jo­chen Sch­nack ist neu­er Kom­man­dant der Frei­wil­li­gen Feu­er­wehr Heim­bu­chen­thal. Sein Stell­ver­t­re­ter ist Da­ni­el Ste­phan. Bür­ger­meis­ter Rü­di­ger Sten­ger (FW) ve­r­ei­dig­te bei­de in der jüngs­ten Sit­zung des Ge­mein­de­rats in ih­rem Amt. Sch­nack war bis­lang stell­ver­t­re­ten­der Kom­man­dant und folgt nun dem zu­rück­ge­t­re­te­nen Tho­mas Scheu­ner. Ke­vin Zahn

Weiterlesen
Heimbuchenthal 10.03.2017

Bürgerbegehren gegen Bauprojekt angekündigt

Die Heim­bu­chentha­ler CSU/BV-Frak­ti­on hat in der Ge­mein­de­rats­sit­zung am Don­ners­tag ein Bür­ger­be­geh­ren ge­gen den um­s­trit­te­nen Bau von Woh­nun­gen in der St.-Jo­han­nes-Stra­ße (wir be­rich­te­ten mehr­fach) an­ge­kün­digt.

Weiterlesen
Heimbuchenthal 26.02.2017

Mit der Sonne um die Wette gestrahlt

In bun­ter Viel­falt hat der Heim­bu­chentha­ler Fa­schings­zug am Sonn­tag mit dem Son­nen­schein um die Wet­te ge­strahlt. Ei­ni­ge tau­send Zu­schau­er säum­ten in bes­ter Lau­ne die zwei Ki­lo­me­ter lan­ge Fan­mei­le von der Mar­tins­kir­che zum Mu­sik­pa­vil­lon.

Weiterlesen
Aschaffenburg 25.02.2017

Aufs Navi gehört - im Weibersbrunner Wald festgefahren

Polizei Aschaffenburg

Eine vermutlich zu ländliche Vorstellung von ihrem Heimbuchenthaler Hotel hatte eine 40jährige Dame aus der Metropole Düsseldorf. Sie hatte mit ihrem Pkw Ford die A 3 an der AS Weibersbrunn verlassen um in Richtung Heimbuchenthal zu fahren.

Weiterlesen
Heimbuchenthal 21.02.2017

Gesperrte Hauptstraße in Heimbuchenthal

We­gen des Fa­sching­s­um­zugs wird die Orts­durch­fahrt Heim­bu­chen­thal am kom­men­den Sonn­tag, den 26. Fe­bruar, zwi­schen 13.30 und 16.30 Uhr ge­sperrt sein. Das teilt die Ver­wal­tungs­ge­mein­schaft Mes­pel­brunn mit. Ro­man Grom­bach

Weiterlesen
Heimbuchenthal 16.02.2017

VG Mespelbrunn über Fasching geschlossen

Die Ge­schäfts­s­tel­le der Ver­wal­tungs­ge­mein­schaft Mes­pel­brunn in Heim­bu­chen­thal bleibt am Frei­tag, 24. Fe­bruar, Ro­sen­mon­tag, 27. Fe­bruar, und Fa­schings­di­ens­tag, 28. Fe­bruar, ge­sch­los­sen. Das teilt die Ver­wal­tungs­ge­mein­schaft mit und lädt al­le Nar­ren der Mit­g­lieds­ge­mein­den zur Er­stür­mung des VG-Ge­bäu­des am Frei­tag, 24. Feb-ruar, um 11 Uhr ein. Mi­riam Schnurr

Dossier zum Thema Weiterlesen
Heimbuchenthal 14.02.2017

Einbrecher in Lager: Beute noch unklar

Ei­nen La­ger­raum hat sich ein Ein­b­re­cher am Mon­tag zwi­schen 16 und 16.50 Uhr in Heim­bu­chen­thal zum Ziel ge­macht. Nach­dem er laut Po­li­zei mit Ge­walt in das Ge­bäu­de in der Klos­ter­stra­ße ein­ge­drun­gen war, warf er ein Re­gal um. Ob der Un­be­kann­te auch et­was ge­stoh­len hat, muss noch ge­prüft wer­den. Ni­na Len­hardt

Weiterlesen
Heimbuchenthal 05.02.2017

Wohnungen für Heimbuchenthaler

Der Ge­mein­de­rat will si­cher­s­tel­len, dass die Woh­nun­gen in dem ge­plan­ten pri­va­ten Neu­bau in der St.-Jo­han­nes-Stra­ße in ers­ter Li­nie an Heim­bu­chentha­ler Bür­ger ge­hen. Des­we­gen be­sch­loss er auf der Sit­zung am Don­ners­tag, ei­nen Fra­ge­bo­gen im Mit­tei­lungs­blatt zu ver­öf­f­ent­li­chen.

Weiterlesen
Heimbuchenthal 03.02.2017

Heimbuchenthal für einen Nationalpark

Weil sich die Ge­mein­de Heim­bu­chen­thal von ei­nem Na­tio­nal­park ei­nen Tou­ris­mus­schub er­hofft, sprach sich der Ge­mein­de­rat auf sei­ner jüngs­ten Sit­zung mit ei­ner Ge­gen­stim­me für die Plä­ne der baye­ri­schen Staats­re­gie­rung aus. Be­din­gung für die Rä­te ist al­ler­dings, dass wich­ti­ge Fra­gen zu­nächst ge­klärt wer­den müs­sen.

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Heimbuchenthal

Jugend im Kommen

Die Jugendarbeit wird GROß geschrieben in Heimbuchenthal und man ist auch mit Recht Stolz darauf. Das Jugendorchester umfasst mittlerweile 15 Teilnehmer, wovon 4 Nachwuchsspieler Mandoline und 11 weitere Gitarre lernen, viele davon sind zusätzlich im Einzelunterricht bei Frau Sabine Geis...

Weiterlesen

Alles vorbereitet für die Krötenhochzeit! Arbeitskreis Natur e.V. schließt Krötenzaun am Höllhammer!

Die von vielen Nationalparkgegnern beschimpften „selbsternannten Naturschützer“ haben am letzten Samstag, selbstlos und mit vereinten Kräften, den Krötenzaun am Höllhammer geschlossen. Somit konnten Hunderte von Kröten vor dem sicheren Straßentod gerettet werden...

Weiterlesen

„Endlich mal ein paar freie Oberkörper!“

Fasching: 350 Narren kriegen bei der Frauensitzung in Heimbuchenthal nicht genug Heimbuchenthal. Im proppenvollen Heimbuchenthaler Trachtenheim konnten die Elferrätinnen unter Ramona Schippler und Lisa Leimeister rund 350 Narren zur Frauensitzung begrüßen...

Weiterlesen

Jahresbericht der Katholisch Öffentlichen Bücherei

Heimbuchenthal 265 Leserinnen und Leser nutzen im vergangenen Jahr das Angebot der Bücherei, 41 neue Leser konnten begrüßt werden. 5.177 Medien umfasst der Bestand der ehrenamtlich geführten Bücherei: 402 Sachbücher, 2...

Weiterlesen

3217 Stunden im Dienst am Nächsten

Heimbuchenthal. „Es gibt ganz kleine und ganz große Dinge. Aber selbst die kleineren Dinge sind etwas Großartiges, weil sie nicht selbstverständlich sind.“ Mit diesen Worten eröffnete Bereitschaftsleiterin Monika Nork die Jahreshauptversammlung des Roten Kreuzes Heimbuchenthal am Samstag im Feuerweh...

Weiterlesen

37 Proben im Jahr 2016

Heimbuchenthal. An der Generalversammlung des Gesangvereins Edelweiss Heimbuchenthal am Sonntag im Gasthaus „Zur Krone“ dankte die Vorsitzende, Veronika Schreck, insbesondere der Chorleiterin des Vereins...

Weiterlesen

„Nationalpark Spessart – Eine Chance für Mensch und Natur“

Weiter geht es mit dem Thema „Nationalpark Spessart“. Wir Naturschützer wollen die Chance ergreifen und uns für einen Nationalpark im Spessart einsetzen. Den Spessart ins Rennen gebracht hat unser Ministerpräsident Horst Seehofer im Spätsommer 2016...

Weiterlesen

„Nationalpark Spessart – Eine Chance für Mensch und Natur“

Weiter geht es mit dem Thema „Nationalpark Spessart“. Wir Naturschützer wollen die Chance ergreifen und uns für einen Nationalpark im Spessart einsetzen. Den Spessart ins Rennen gebracht hat unser Ministerpräsident Horst Seehofer im Spätsommer 2016...

Weiterlesen

Auch in diesem Jahr – Tümpelrunden im Dammbach- und Elsavatal!

Künstlich angelegte Tümpel sollten regelmäßig kontrolliert werden, damit ein Verlanden und Zuwachsen verhindert wird. So verfahren wir vom Arbeitskreis Natur e.V. auch mit den Weihern, die wir bereits seit einigen Jahren betreuen...

Weiterlesen

Der Nikolaus fährt Traktor! Viele Geschenke für brave Kinder.

Schon um 14.00 Uhr trafen sich die Mitglieder und Freunde des Traktorclubs „Dieselräuber“ Heimbuchenthal am weihnachtlich geschmückten Musikpavillon. Heiße und kalte Getränke und leckere kleine Weihnachtssnacks verkürzten die Wartezeit bis zur Ankunft des heiligen Mannes...

Weiterlesen

Neuste Bildergalerien aus Heimbuchenthal

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Dammbach vor 14 Stunden

VG-Verwaltung künftig im Haus des Gastes?

Ver­legt die Ver­wal­tungs­ge­mein­schaft (VG) Mes­pel­brunn, Heim­bu­chen­thal und Damm­bach ih­ren Sitz nach Mes­pel­brunn? Bei ih­rer Ver­samm­lung am Don­ners­ta­g­a­bend in Damm­bach be­rich­te­te der VG-Vor­sit­zen­de Erich Schä­fer (CSU), dass sein Ge­mein­de­rat der­zeit das Haus des Gas­tes prü­fen las­se.

Weiterlesen
Bessenbach vor 14 Stunden

Schnelles Internet auch an Bessenbachs Ortsrändern

Bür­ger­meis­ter Franz St­raub (CSU) hat am Don­ners­tag sei­ne Un­ter­schrift un­ter ei­nen Ver­trag mit der Deut­schen Te­le­kom ge­setzt. Da­mit be­sie­gel­te er, dass in zwei Jah­ren auch die Orts­rand­be­zir­ke Klin­ger­hof, Stei­ger, Un­ter­bes­sen­bach, Wald­mi­chel­bach und Wei­ler über In­ter­net mit ei­ner Über­tra­gungs­ge­schwin­dig­keit von bis zu 50 Me­ga­bit pro Se­kun­de ver­fü­gen.

Weiterlesen
Kleinwallstadt vor 17 Stunden

Spurensuche bis in die USA

Achim Albert erforscht jüdische Geschichte in Kleinwallstadt

Bis zum Jahr 1938 gab es in Klein­wall­stadt ei­ne jü­di­sche Kul­tus­ge­mein­de. An sie er­in­nert hat Achim Al­bert vom Hei­mat- und Ge­schichts­ve­r­ein in sei­nem Vor­trag am Don­ners­tag in der Zehnt­scheu­ne. Er selbst re­cher­chiert be­reits seit sei­ner Schul­zeit über das jü­di­sche Le­ben im Ort, denn dies war das The­ma sei­ner Fach­ar­beit im Rah­men der Ab­i­tur­prü­fung - und es fas­zi­niert ihn noch im­mer.

Weiterlesen
Hausen vor 19 Stunden

Bebauungsplan kontra Naturpark: VG vertagt Urteil

Hausener Grundeigentümer prozessiert wegen Ausbaubeiträgen

Müs­sen die Bei­trä­ge für den Aus­bau der Stra­ße »Am Fuchs­loch« in Hau­sen neu be­rech­net wer­den? Das könn­te zu­min­dest das Er­geb­nis der Kla­ge ei­nes An­woh­ners vor dem Ver­wal­tungs­ge­richt Würz­burg sein. Über die hat die drit­te Kam­mer nach münd­li­cher Ver­hand­lung am Don­ners­tag noch nicht ent­schie­den, das Ur­teil wur­de ver­tagt.

Weiterlesen
Sommerau 23.03.2017

Rohbau für Sommerauer Kindertagesstätte wächst

Die Roh­bau­ar­bei­ten an der Orts­durch­fahrt der El­sa­va­stra­ße im Orts­teil Som­merau ge­hen voran. Wo vor ein paar Mo­na­ten noch der zu­letzt als Ju­gend­treff ge­nutz­te frühe­re Kin­der­gar­ten stand, ent­steht ein neu­es Ge­bäu­de mit ei­ner Kin­der­gar­ten-, ei­ner Krip­pen- und ei­ner Hort­grup­pe so­wie Ge­mein­schafts- und Ne­ben­räu­men. Bau­trä­ger ist der Markt Eschau, Trä­ger der Kin­der­ta­ges­stät­te der Sankt Lau­ren­ti­us-Ve­r­ein Som­merau.

Weiterlesen