Samstag, 24.02.2018

Heinrichsthal

Der Ort entstand aus einer Rodungssiedlung im Hochspessart, einer Niederlassung von Glasmachern Anfa …

Main-Echo berichtet aus Heinrichsthal

Heinrichsthal 09.02.2018

Breitbandnetz wird weiter ausgebaut

In der Sit­zung des Hein­richstha­ler Ge­mein­de­ra­tes am Don­ners­ta­g­a­bend im Bür­ger­zen­trum »Al­te Schu­le« stell­ten Bür­ger­meis­ter Gui­do Schramm und die Rats­mit­g­lie­der die Wei­chen für ei­ne flächen­de­cken­de Breit­band­ver­sor­gung im Ort.

Weiterlesen
Heinrichsthal 22.01.2018

Gespräch zum Thema Nahverkehr

Die Ge­mein­den Wie­sen, Hein­richs­thal und Hei­gen­brü­cken mit dem Orts­teil Ja­kobs­thal sind über die öf­f­ent­li­chen Bus­li­ni­en eng mit dem neu­en Bahn­hal­te­punkt in Hei­gen­brü­cken ver­bun­den.
Für sie ist ein gut funk­tio­nie­ren­der und vor al­lem ver­läss­li­cher Nah­ver­kehr im­mens wich­tig, mel­det die Ver­wal­tungs­ge­mein­schaft Hei­gen­brü­cken.

Weiterlesen
Heinrichsthal 12.01.2018

Weg für neue Heinrichsthaler Freizeithütte geebnet

Die Ge­mein­de Hein­richs­thal er­hält für ih­re ge­plan­te Frei­zeit­hüt­te und die Er­neue­rung der Dorf­ter­ras­se na­he der Spess­art­hal­le ei­nen Zu­schuss von 68 000 Eu­ro. Wie Bür­ger­meis­ter Gui­do Schramm (Un­ab­hän­gi­ge Bür­ger) am Don­ners­ta­g­a­bend im Ge­mein­de­rat mit­teil­te, liegt nun auch die Bau­ge­neh­mi­gung für das 140 000-Eu­ro-Pro­jekt auf dem Frei­zeit­ge­län­de vor.

Weiterlesen
Heinrichsthal 03.12.2017

Ein Dutzend Buden und Schnee

Bei herr­li­chem Win­ter­wet­ter er­öff­ne­te am Sams­tag der Mu­sik­ve­r­ein un­ter Lei­tung von Udo Kun­kel den Hein­richstha­ler Weih­nachts­markt. Dank des ers­ten grö­ße­ren Schnee­falls des Jah­res ent­fal­te­te der klei­ne Markt mit sei­nen rund ei­nem Dut­zend Bu­den zwi­schen Kir­che un­d  Rat­haus ein be­son­de­res Flair.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Heinrichsthal 03.12.2017

Rasante Fahrt im Spessartwinter

Fros­ti­ge Tem­pe­ra­tu­ren, aber tro­cken: Idea­les Wet­ter am Sams­tag für das Trai­nings­tref­fen des Si­be­ri­an Hus­ky Clubs Oden­wald (SH­CO) im win­ter­lich ver­schn­ei­ten Hein­richs­thal. Ein Dut­zend Ve­r­eins­mit­g­lie­der, meist Ehe­paa­re, mit mehr als 40 Tie­ren hat­ten am Wo­che­n­en­de auf ei­ner Wie­se am Wald­rand ein »Sta­ke out« auf­ge­schla­gen - so nennt man im Sch­lit­ten­hun­des­port ein Fah­rer­la­ger.

Weiterlesen
Heinrichsthal 24.11.2017

Kritik am Nahverkehr: Busse nicht mehr mit Zugfahrplan getaktet?

Die an­ste­hen­den Pro­jek­te für das kom­men­de Jahr in Hein­richs­thal hat Bür­ger­meis­ter Gui­do Schramm (UBH) in der Bür­ger­ver­samm­lung am Don­ners­ta­g­a­bend vor rund 50 Zu­hö­rern vor­ge­s­tellt.
Be­reits im März sei der Bau­be­ginn für die Ge­wer­be­ge­biets­er­wei­te­rung ge­plant, die Fer­tig­stel­lung für No­vem­ber 2018 an­vi­siert. Vor Bau­be­ginn wer­de es noch ein Ge­spräch mit den An­lie­gern ge­ben, kün­dig­te Schramm an.

Weiterlesen
Wiesen 20.11.2017

Klingende Kirchen zum Zehnjährigen

Die Pfar­rei­en­ge­mein­schaft Hoch­spess­art fei­ert am Wo­che­n­en­de zehn­jäh­ri­ges Be­ste­hen. Laut An­kün­di­gung ist der Fest­got­tes­di­enst am Sonn­tag, 26. No­vem­ber, um 15 Uhr, in Hein­richs­thal. Am Vor­a­bend, Sams­tag, 25. No­vem­ber, ist ei­ne »Nacht der klin­gen­den Kir­chen« ge­plant. 17 Mu­sik­ka­pel­len, Chö­re, Ge­sangs- und Mu­si­k­en­sem­b­les so­wie Ein­zel­künst­ler aus der Pfar­rei­en­ge­mein­schaft ha­ben ih­re Teil­nah­me zu­ge­sagt.

Weiterlesen
Heinrichsthal 12.11.2017

Feier zu Schramms Dienstjubiläum

Mit An­er­ken­nung und Ge­schen­ken be­dacht wor­den ist Bür­ger­meis­ter Gui­do Schramm (Un­ab­hän­gi­ge Bür­ger) an­läss­lich sei­nes 30. Di­enst­ju­bi­läums am Frei­ta­g­a­bend. Durch die Fei­er­stun­de führ­te sein Stell­ver­t­re­ter Udo Kun­kel. »Al­lein ist man gar nichts und kann gar nichts ma­chen«, dank­te Schramm den rund 50 Gäs­ten.

Weiterlesen
Heinrichsthal 10.11.2017

Bürger sollen sich bei Friedhofsgestaltung einbringen

Ge­mein­sam mit den Bür­gern ei­ne Lö­sung fin­den, möch­te der Ro­then­bu­cher Bür­ger­meis­ter Gui­do Schramm (UBH) bei der Ge­stal­tungs­fra­ge frei wer­den­der Gr­ab­flächen. In der Bür­ger­ver­samm­lung am 23. No­vem­ber wird das The­ma zur Dis­kus­si­on ge­s­tellt, kün­dig­te Schramm in der Ge­mein­de­rats­sit­zung am Don­ners­tag an.

Weiterlesen
Heinrichsthal 07.11.2017

Mit einem Quäntchen Glück

Guido Schramm seit 30 Jahren Heinrichsthals Bürgermeister

Oh­ne ein Quänt­chen Glück wä­re das Amt ei­nes Bür­ger­meis­ters nicht zu meis­tern, sagt Hein­richst­hals Rat­haus­chef Gui­do Schramm (Un­ab­hän­gi­ge Bür­ger). Der heu­te 63-Jäh­ri­ge spricht aus Er­fah­rung. Vor 30 Jah­ren ist er erst­mals zum Bür­ger­meis­ter der kleins­ten Ge­mein­de des Land­k­rei­ses Aschaf­fen­burg ge­wählt wor­den.

Weiterlesen
Heinrichsthal 18.10.2017

Gewerbegebiet wird erweitert

Den Be­schluss für die Er­wei­te­rung des Ge­wer­be­ge­biets fass­te der Hein­richstha­ler Ge­mein­de­rat am Mon­tag. Be­reits in der Sep­tem­ber­sit­zung ­s­tell­te Mar­kus Dim­mer­ling vom In­ge­nieur­büro fks dem Ge­mein­de­rat das Kon­zept vor. Es sieht den Neu­bau ei­nes Mi­sch­was­ser­ka­nals vor, weil der vor­han­de­ne zu klein ist. Die In­ge­nieur­kos­ten stei­gen da­mit von 50 000 auf 88 000 Eu­ro.

Weiterlesen
Heinrichsthal 17.10.2017

Futuristisch: Gaststätte Spessarthalle in Heinrichsthal renoviert

Der Um­bau der Gast­stät­te Spess­art­hal­le ist ab­ge­sch­los­sen. Fu­tu­ris­tisch, dank neu­er Ein­rich­tung und mo­der­nem Be­leuch­tungs­kon­zept mit Wech­sel­far­ben, wirkt der neue Ga­straum. Der Ge­mein­de­rat be­sich­tig­te das Er­geb­nis am Mon­tag.

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Heinrichsthal

Gaudi mit Karnevalsklassikern: „Je oller, je doller“ feierten die Senioren im HoT den Weiberfasching

Heinrichsthal. Ausgesprochen lebhaft ging es her bei der Senioren-Gaudi an Weiberfasching in Heinrichsthal. In mehrstimmigen Chorgesängen schallten Karnevalsklassiker wie „Am Rosenmontag bin ich geboren“, aber auch unvergessene Schlager wie die „Fischerin vom Bodensee“ durch das Haus der offenen Tür...

Weiterlesen

Heinrichsthaler Ehrenabend

Wir leben von dem, was wir geben. Mit diesem Gruß eröffnete Bürgermeister Guido Schramm den 1. Ehrungsabend der Gemeinde. Musikalisch wurde der Abend vom Jugendorchester des Musikvereins Heinrichsthal unter der Leitung von Udo Kunkel umrahmt...

Weiterlesen
Ministranten 28.01.2018

Sternsinger unterwegs in Heinrichsthal

Auch in diesem Jahr erklärten sich zehn Kinder in Heinrichsthal bereit, um als Sternsinger die Freude über die Geburt Jesus und den Segen „Christus Mansionem Benedicat, Christus segne dieses Haus“ von Haus zu Haus zu überbringen...

Weiterlesen
Ministranten 28.01.2018

Ministrantenzuwachs in Heinrichsthal

Im Sonntagsgottesdient wurde Lennart Heßler ganz offiziell als neuer Ministrant in die Pfarrgemeinde St. Georg in Heinrichsthal eingeführt. Der Gottesdienst wurde von dem neuen Ministranten und seiner „Kollegin“ Luna Körper mitgestaltet...

Weiterlesen
Marte Meo 04.12.2017

Marte Meo - aus eigener Kraft

Es gibt drei neue Kollegentrainer in Stadt und Landkreis Aschaffenburg. Sandra Steinmetz, Erika Schneider- Hellwig und Yvonne Mann tragen nun das Zertifikat mit dem Titel Kollegentrainer bzw. auch Therapeuten...

Weiterlesen

Ausgelassene Stimmung und volle Halle beim diesjährigen Oktoberfest des Musikvereins Heinrichsthal

Dass die Heinrichsthaler gerne feiern, bewiesen sie einmal mehr beim diesjährigen Oktoberfest am 7. und 8. Oktober. Gastgeber war der Musikverein Heinrichsthal. Mit einem bunten kulinarischen und musikalischen Programm hatten die Musikanten voll ins Schwarze getroffen...

Weiterlesen

Gespräche über Gott im HoT - eine biblische Weinprobe

Heinrichsthal. Zu einer biblischen Weinprobe kamen am Freitagabend über ein Dutzend Besucher im Haus der offenen Tür (HoT) der gemeinnützigen „Aktiv im Hochspessart“ zusammen. Es war die dritte Veranstaltung in der Reihe „Gespräche über Gott im HoT“...

Weiterlesen

In der Zukunftswerkstatt Pläne schmieden oder beim Generationencafé im Haus der offenen Tür (HoT) von der „Kristallfee vom See“ Jeanette Roth aus dem Kahlgrund verzaubert werden

Heinrichsthal. Der erste Stammtisch Zukunftswerkstatt im Haus der offenen Tür (HoT) traf sich Ende Juli. 14 Teilnehmer fragten nach, äußerten offen ihre Meinung, diskutierten über Ideen und mögliche Projekte...

Weiterlesen

Haus der offenen Tür macht Namen alle Ehre

Heinrichsthal. Über 1800 Besucher zählt das Haus der offenen Tür (HoT) der gemeinnützigen GmbH „Aktiv im Hochspessart“ (AiH) seit seiner Eröffnung am 11. Dezember vergangenen Jahres, zieht Sozialreferentin Stephanie Axhaj nach dem ersten halben Jahr erfolgreiche Zwischenbilanz...

Weiterlesen

An Karfreitag Spuren hinterlassen – Kinderkreuzweg in Heinrichsthal

Traditionell werden an Karfreitag die Heinrichsthaler Kinder zum Kinderkreuzweg eingeladen. Wir gehen dann mit Jesus seinen letzten Weg. In diesem Jahr sind Kinder zwischen 3 und 10 Jahren mit dem Kreuz durch unsere Strassen gelaufen und haben unterwegs an den Stationen die verschiedensten Kreuze um...

Weiterlesen

Neuste Bildergalerien aus Heinrichsthal

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Krombach 23.02.2018

Spielplätze: Andreastraße beliebt, Amselweg nicht

Der Spiel­platz in der Krom­ba­cher And­rea­stra­ße ist der be­lieb­tes­te, dicht ge­folgt von den Spiel­plät­zen in der Höh­en­stra­ße und im Breit­feld­weg. Ei­nen grö­ße­ren Ab­stand in der Be­liebt­heitss­ka­la gibt es zum Spiel­platz im Am­sel­weg; der in der Wald­stra­ße liegt weit ab­ge­schla­gen auf dem letz­ten Platz.

Weiterlesen
Krombach 23.02.2018

Zwei Krombacher Brunnen werden saniert

Der Ge­mein­de­rat Krom­bach hat am Di­ens­ta­g­a­bend ein­stim­mig grü­nes Licht ge­ge­ben für die Sa­nie­rung des Mau­er­born- und des Sc­hö­ne­berg­brun­nens. Mit den Ar­bei­ten wur­de die Fir­ma Ro­sen­ber­ger aus Möm­b­ris be­auf­tragt. Das An­ge­bot be­läuft sich auf ins­ge­s­amt rund 2600 Eu­ro.

Weiterlesen
Heigenbrücken 23.02.2018

Pro und Kontra Biber

Mit gut 100 Zu­hö­rern war die In­for­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung am Mitt­woch­a­bend in Hei­gen­brü­cken so gut be­sucht, dass na­he­zu al­le Plät­ze im Gast­haus »Zur fri­schen Qu­el­le« be­setzt wa­ren. Im Mit­tel­punkt stand der Bi­ber mit sei­nen Aus­wir­kun­gen auf die Na­tur. Da­zu wur­den Fil­me und Bil­der ge­zeigt, und Be­rit Arend, Bi­ber­be­auf­trag­te des Land­k­rei­ses Main-Spess­art, hat­te ein Bi­ber-Präpa­rat mit­ge­bracht.

Weiterlesen
Flörsbachtal 23.02.2018

Backhaus soll wieder nach Brot duften

Der Schorn­stein des al­ten Back­hau­ses in Lohr­haup­ten soll wie­der rau­chen. So je­den­falls der Wil­le der An­we­sen­den ei­nes Tref­fens des Hei­mat- und Ge­schichts­ve­r­eins Flörs­bach­tal in der Gast­stät­te »Zum Stern« in Flörs­bach. Hier be­sch­los­sen die An­we­sen­den und Bür­ger­meis­ter Frank So­er die Über­ga­be des Back­hau­ses an den Hei­mat- und Ge­schichts­ve­r­ein in die We­ge zu lei­ten.

Weiterlesen
Frammersbach 23.02.2018

Kess erziehen - Abenteuer Pubertät

Die Pfar­rei­en­ge­mein­schaft Effa­ta mit Fram­m­ers­bach, Par­ten­stein und Ha­bichs­thal bie­tet in Ko­ope­ra­ti­on mit dem Fa­mi­li­en­bund der Ka­tho­li­ken den El­tern­kurs »Kess er­zie­hen - Abenteu­er Pu­ber­tät« an.

Weiterlesen