Montag, 18.12.2017

Heigenbrücken

1477 erstmals als Heygerbruch in einer Urkunde erwähnt, verdankt seine Entstehung den umliegenden Gl …

Main-Echo berichtet aus Heigenbrücken

Heigenbrücken 08.12.2017

Mähroboter für Sportplatz in Heigenbrücken

Die Ro­bo­ter­ä­ra hat in Hei­gen­brü­cken be­gon­nen. Der Ge­mein­de­rat hat am Don­ners­ta­g­a­bend die An­schaf­fung zwei­er Mäh­ro­bo­ter für den Sport­platz be­sch­los­sen. Die Ma­schi­nen wer­den künf­tig das Gras oh­ne men­sch­li­ches Zu­tun kurz­hal­ten, er­läu­ter­te Bür­ger­meis­ter Wer­ner Eng­lert (SPD) am Frei­tag.

Weiterlesen
Jakobsthal 04.12.2017

Jetzt auch in Jakobsthal: Schnelle Hilfe für das Herz

Den öf­f­ent­li­chen De­fi­bril­la­tor, der jetzt am Feu­er­wehr­haus in Ja­kobs­thal der All­ge­mein­heit zur Ver­fü­gung steht, ha­ben sich ver­gan­ge­ne Wo­che 12 Feu­er­wehr­leu­te und 24 wei­te­re Bür­ger er­klä­ren las­sen. Je­der Laie kön­ne den »Au­to­ma­ti­sier­ten Ex­ter­nen De­fi­bril­la­tor« (AED) be­die­nen, ver­si­cher­te der hauptamt­li­che Ret­tung­sas­sis­tent Pa­trick Pfis­ter.

Weiterlesen
Heigenbrücken 03.12.2017

Klingender Weihnachtsmarkt für den guten Zweck in Heigenbrücken

Mit ei­nem Vor­a­bend­got­tes­di­enst und Klän­gen des Ju­gend­ka­bi­netts vom Mu­sik­ve­r­ein ist am Sams­tag der Weih­nachts­markt in Hei­gen­brü­cken er­öff­net wor­den. Un­ter Lei­tung von Fran­zis­ka Eich stimm­ten die jun­gen Mu­si­ker das Pu­b­li­kum auf die Weih­nachts­zeit ein. Pfarr­vi­kar Man­f­red Hock seg­ne­te nach ei­ner kur­zen Er­öff­nungs­an­spra­che den Markt und die Wa­ren.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Heigenbrücken 01.12.2017

Der Biber als Sorgenkind

Er sieht pos­sier­lich aus, doch er sorgt für Auf­re­gung: Die Bau­tä­tig­keit des Bi­bers hat am Don­ners­ta­g­a­bend die Ge­mü­ter bei der Bür­ger­ver­samm­lung in Hei­gen­brü­cken er­hitzt. Et­wa 70 Men­schen wa­ren trotz des win­ter­li­chen Wet­ters in die Gast­stät­te »Zur fri­schen Qu­el­le« ge­kom­men.

Weiterlesen
Heigenbrücken 26.11.2017

Kapellen, Chöre und Solisten in vier Pfarreien

L »Nacht der klin­gen­den Kir­chen« am Sams­tag in der Pfar­rei­en­ge­mein­schaft Hoch­spess­art: Zu de­ren zehn­jäh­ri­gem Be­ste­hen rich­te­ten die Mit­g­liedsp­farr­ge­mein­den in je­der der vier Orts­kir­chen ein 45-mi­nü­ti­ges Kon­zert mit je­weils vier bis fünf kul­tur­t­rei­ben­den Ve­r­ei­nen und Grup­pie­run­gen aus den vier Ge­mein­den aus.

Weiterlesen
Heigenbrücken 24.11.2017

Ingenieurbüro Jung hat Fakten vorgestellt

Die ak­tu­el­len Zah­len und Fak­ten zum The­ma Trink­was­ser­auf­be­rei­tungs­᠆­an­la­ge in Hei­gen­brü­cken hat in der jüngs­ten Ge­mein­de­rats­sit­zung And­reas Kautz vom In­ge­nieur­büro Jung dem Gre­mi­um vor­ge­s­tellt. In un­se­rer Frei­tags­aus­ga­be war ein an­de­rer Na­me ge­nannt. Mi­riam Schnurr

Weiterlesen
Jakobsthal 23.11.2017

Nacht der klingenden Kirchen

Die Pfar­rei­en­ge­mein­schaft Hoch­spes᠆s­art fei­ert die­ses Wo­che­n­en­de ihr zehn­jäh­ri­ges Be­ste­hen mit ei­nem Fest­got­tes­di­enst und der Nacht der klin­gen­den Kir­chen. Die­sen Sams­tag, 25. No­vem­ber, wol­len Mu­sik­grup­pen, En­sem­b­les, Chö­re und Ein­zel­künst­ler die vier Kir­chen der Pfar­rei­en­ge­mein­schaft nach­ein­an­der zum Klin­gen brin­gen, wäh­rend die­se in­nen und au­ßen mit ei­ner be­son­de­ren Be­leuch­tung er­strah­len.

Weiterlesen
Heigenbrücken 23.11.2017

Heigenbrücken: Neue Trinkwasseranlage?

Ei­ne neue Trink­was­ser­auf­be­rei­tungs­an­la­ge für Hei­gen­brü­cken - samt Aus­tausch der vier Ki­lo­me­ter Rohr­lei­tung - wür­de die Ge­mein­de ins­ge­s­amt et­wa 2,8 Mil­lio­nen Eu­ro kos­ten. Das wä­re noch güns­ti­ger als ein An­schluss an den Was­ser­zweck­ver­band Hein­richs­thal: Rund 3,7 Mil­lio­nen Eu­ro wür­de al­lein der da­für not­wen­di­ge Rohr­lei­tungs­bau zur An­bin­dung an die Auf­be­rei­tungs­an­la­ge in Hein­richs­thal ver­sch­lin­gen.

Weiterlesen
Heigenbrücken 17.11.2017

Container auf Baustelle aufgebrochen

Zwi­schen Mitt­woch und Don­ners­tag­mit­tag sind in ei­ner Bau­s­tel­le in der Lin­de­n­al­lee drei Con­tai­ner auf­ge­bro­chen wor­den. Laut Po­li­zei wur­den die Vor­hän­ge­schlös­ser auf­ge­zwickt. Die Tä­ter ha­ben zwei Heiz­lüf­ter, ei­ne Ka­beltrom­mel, ei­ne Sa­tel­li­ten­schüs­sel und ei­ne Rüt­tel­plat­te im Wert von rund 2000 Eu­ro ge­stoh­len. Bei dem Ver­such, in ei­ne Bau᠆bu­de ne­ben den Con­tai­nern ein­zu­drin­gen, schei­ter­ten die Tä­ter an der Tür.

Weiterlesen
Heigenbrücken 19.11.2017

Spessartbund: Trauer um Albert Lippert

Al­bert Lip­pert ist tot. Der Um­welt­päda­go­ge, Na­tur­schüt­zer und Wan­de­rer sei am Don­ners­tag im Al­ter von 91 Jah­ren in Hei­gen­brü­cken ge­s­tor­ben, teil­te der Spess­art­bund mit. Über 50 Jah­re en­ga­gier­te sich Lip­pert eh­renamt­lich für den Na­tur­schutz und den Spess­art­bund.

Weiterlesen
Heigenbrücken 27.10.2017

Großübung im Falkenbergtunnel

Für die im Son­deralarm­plan der Bahn­st­re­cke Lau­fach - Hei­gen­brü­cken vor­ge­se­he­nen Feu­er­weh­ren wird es am Sams­tag, 4. No­vem­ber, am neu ge­bau­ten Fal­ken­berg­tun­nel ei­ne ganz­tä­g­i­ge Fort­bil­dung ge­ben. The­men sind die Brand­be­kämp­fung und die Tech­ni­sche Hil­fe­leis­tung in Tun­nel­an­la­gen. Dies teilt die Kreis­brand­in­spek­ti­on mit. Als Übungs­ob­jekt wird die Bahn ei­nen Zug auf der we­gen Bau­ar­bei­ten ge­sperr­ten St­re­cke zur Ver­fü­gung stel­len.

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Heigenbrücken

Ministranten 14.11.2017

Fünf neue Messdiener in Heigenbrücken

Heigenbrücken. Zum Erntedankfest wurden in der Pfarrei Sankt Wendelinus im Rahmen eines Familiengottesdienstes fünf neue Ministranten in den Dienst in der Kirche eingeführt. Seit Wochen haben sich Sophie Deinzer, Pauline Kühn, Jana Uttner, Christopher Schanz und Finja Deinzer vorbereitet und gemeins...

Weiterlesen

Ein lehrreicher Tag im Wald

Am 25.10.2017 fand für die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Heigenbrücken ein Waldtag statt. Jeweils mit einem Mitarbeiter des bayerischen Forstamts trotzten die fünf Klassen dem kalten Nieselwetter, um drei schöne Stunden im Wald zu verbringen...

Weiterlesen

Umfahrung des Schwarzkopftunnels sicherte ICE-Halt in Aschaffenburg!

Feierstunde der Bürgerinitiative Tunnelbau im Luftkurort Heigenbrücken e.V. anlässlich der Umfahrung des alten Schwarzkopftunnels. Im Rahmen einer Feierstunde am vergangenen Samstag bedankte sich die Initiative bei Ihren zahlreichen Unterstützern aus Politik, Bahn und Bevölkerung und setzte so...

Weiterlesen

11 Tanzpaare feierten das 45-jährige Bestehen

Das 45-jährige Bestehen feierte die Volkstanzgruppe "Hochspessart" Jakobsthal während der Zeltkerb am letzten Juli-Wochenende. Am Samstag spielten "2er Pack" aus Neuhütten zum Kerbtanz auf. Bei grandioser Stimmung und einem vollen Zelt fand auch der Barbetrieb statt...

Weiterlesen

Bayerische Meisterschaft 2017 Schützenjugend geht als bayerischer Meister im Einzel aufs Podest.

Bei der diesjährigen bayerischen Meisterschaft waren unsere Schützen ganz vorne dabei.Leon Kunkel sicherte sich in der Disziplin Kleinkaliber Sportpistole Jugendklasse männlich mit 536 Ringen die Goldmedaille und nahm somit den Titel „Bayerischer Meister 2017“ mit nach Hause...

Weiterlesen
FFW Jakobsthal 29.05.2017

Florianstag der Feuerwehren im Hochspessart

Am Sonntag, den 28. Mai 2017 fand der traditionelle Florianstag der Feuerwehren Heigenbrücken, Heinrichsthal, Wiesen und Jakobsthal statt. Um 08:30 Uhr gab Kommandant Andreas Kerber den Marschbefehl zur Kirchenparade...

Weiterlesen

11 Paare tanzen um den Maibaum

Mit vereinten Kräften der Feuerwehr und der Volkstanzgruppe „Hochspessart“ Jakobsthal wurde der Maibaum in Jakobsthal am Dorfgemeinschaftshaus aufgestellt. Bei den anschließenden Volkstänzen um den Maibaum konnte Vorstand Klaus Fuhrmann 11 Tanzpaare begrüßen...

Weiterlesen

Mit 45 Trachtenträgern beim Aschaffenburger Volksfestumzug

37 Mitglieder haben haben die Generalversammlung der Volkstanzgruppe "Hochspessart" Jakobsthal besucht. Der Verein zählt zum 31.12.2016 226 Mitglieder. In seinem Rückblick erinnerte der Vorsitzende Klaus Fuhrmann noch einmal an die Veranstaltungen im vergangenen Jahr...

Weiterlesen
Sommer57 23.01.2017

Wenn leidenschaftliches Singen belohnt wird. Ehrung langjähriger Mitglieder beim Kirchenchor Heigenbrücken.

Es steckt mehr dahinter als nur „Spaß an der Freude“, wenn sich am Singen Interessierte über Jahrzehnte hinweg zusammenfinden, um im Kreise Gleichgesinnter zu agieren. Als bestes Beispiel dafür seien zehn Damen und Herren des Kirchenchors in Heigenbrücken genannt, die zum Jahresende 2016 für ihr lan...

Weiterlesen

Schützenverein Heigenbrücken verzichtet auf Gastgeschenke und unterstützt regionalen Verein Aschaffenburger Kinderträume e.V.

Schützenverein Heigenbrücken verzichtet auf Gastgeschenke und unterstützt regionalen Verein Aschaffenburger Kinderträume e.V. Im Mai 2016 fand das 60 jährige Gründungsfest des SV Hubertus Heigenbrücken statt zu dem alle Gauvereine eingeladen wurden...

Weiterlesen

Neuste Bildergalerien aus Heigenbrücken

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Waldaschaff vor 14 Stunden

Musiker spenden 1800 Euro

Al­le Jah­re wie­der hat der Wal­da­schaf­fer Mu­sik­ve­r­ein das Glei­che im Sinn: Mit ad­vent­li­chen Wei­sen auf das Weih­nachts­fest vor­be­rei­ten und dass die Be­su­cher zum Dank spen­den. Am En­de wa­ren es 1800 Eu­ro.
Be­mer­kens­wert ist, dass die Mu­si­ker be­reits seit 30 Jah­ren zu­guns­ten der El­tern­in­i­tia­ti­ve leu­k­ä­mie- und tu­mor­kran­ker Kin­der spie­len und sam­meln.

Weiterlesen
Sailauf vor 15 Stunden

Holzeinschlag für 2017 nicht ganz realisiert

Ganz ent­spannt hat der Ge­mein­de­rat Sail­auf am Frei­ta­g­a­bend das Sit­zungs­jahr 2017 be­en­det. For­stamt­mann Lo­renz Kirch er­läu­ter­te die Pla­nung für das kom­men­de Jahr, bei der Ein­nah­men von 55 000 Eu­ro dann Aus­ga­ben von rund 63 000 Eu­ro ge­gen­über­ste­hen.

Weiterlesen
Frammersbach 15.12.2017

Der Graf zögerte bei der Reformation

Warum dau­er­te es im 16. Jahr­hun­dert so lan­ge, bis die Re­for­ma­ti­on nach Lohr und die an­de­ren Or­te der Graf­schaft Rieneck ge­lang­te? Der Vor­trag des His­to­ri­kers Theo­dor Ruf zum En­de des Lu­ther­jah­res führ­te die Zu­hö­rer zu­rück in die Zeit, in der durch den The­sen­an­schlag in Wit­ten­berg 1517 ein ge­sell­schaft­li­cher Um­bruch be­gann, der im Spess­art aber erst 1544 an­kam.

Weiterlesen
Waldaschaff 15.12.2017

Feuerwerk, Karussell und Kletterpfeiler

Die Ge­mein­de or­ga­ni­siert an die­sem Wo­che­n­en­de ei­nen Weih­nachts­markt auf dem Frei­zeit­ge­län­de. Die 35 Markt­stän­de und Bu­den sind laut Mit­tei­lung am Sams­tag, 16. De­zem­ber, von 16 bis 23 Uhr und am Sonn­tag, 17. De­zem­ber, von 12 bis 20 Uhr ge­öff­net. Bür­ger­meis­ter Mar­cus Grimm be­grüßt am Sams­tag um 18 Uhr die Gäs­te. Da­zu gibt es ein Feu­er­werk.

Weiterlesen
Waldaschaff 15.12.2017

Ratsthema: Ausbau der Kreisstraße

Mit dem Aus­bau der Kreis­stra­ße AB 4 be­schäf­ti­gen sich die Ge­mein­de­rä­te in ih­rer Sit­zung gam Don­ners­tag, 21. De­zem­ber, ab 19 Uhr in der ehe­ma­li­gen Mäd­chen­schu­le. Auch die Bau­leit­pla­nung ist ein The­ma. Da­bei geht es um ei­ne even­tu­el­le Än­de­rung des Be­bau­ungs­plans »Gro­ße Äcker«, um den Ent­wurf für den Be­bau­ungs­plan »Heer­bach - Er­wei­te­rung«, um das Be­bau­ungs­plan­ver­fah­ren »Frei­zeit­ge­län­de« und um den Plan »Er­wei­te­rung Schu­lä­cker«.

Weiterlesen