Freitag, 24.03.2017

Rothenbuch

Rothenbuch wurde 1318 erstmals urkundlich erwähnt. Im Zuge der wachsenden Glashütten-Industrie wurde …

Main-Echo berichtet aus Rothenbuch

Rothenbuch vor 4 Minuten

»Nationalpark steigert Bekanntheit«

»Na­tio­nal­park im Spess­art - Chan­ce für den Tou­ris­mus?« Über die­se Fra­ge ha­ben am Frei­tag im Ro­then­bu­cher Ho­tel Spechts­haardt Tou­ris­ti­ker, Po­li­ti­ker und Wir­te dis­ku­tiert. Über­wie­gen­de Mei­nung: Rich­tig an­ge­packt, wür­de ein Na­tio­nal­park den Tou­ris­mus be­le­ben.

Weiterlesen
Rothenbuch 22.03.2017

Trekking-Zeltplätze: Jetzt online buchen

Ab so­fort kön­nen die im vo­ri­gen Jahr erst­mals im Spess­art­wald an­ge­leg­ten Trek­king-Zelt­plät­ze im In­ter­net ge­bucht wer­den. Das ha­ben am Mitt­woch die Or­ga­ni­sa­to­ren des Pro­jekts - Spess­art­bund und Staats­fors­ten - mit­ge­teilt.

Weiterlesen
Rothenbuch 19.03.2017

Ohne Bürgerbefragung und Machbarkeitsstudie keine Lösung in Sicht

Auf ei­ne sach­li­che Ebe­ne ver­such­ten die Ver­an­stal­ter des In­for­ma­ti­ons­a­bends zum The­ma Na­tio­nal­park Spess­art, der Bund Na­tur­schutz (BUND) Bay­ern und Lan­des­bund für Vo­gel­schutz, am Sams­tag in Ro­then­buch (Kreis Aschaf­fen­burg) die emo­ti­ons­ge­la­de­ne De­bat­te um ei­nen mög­li­chen Na­tio­nal­park zu be­kom­men.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Rothenbuch 19.03.2017

Kontrolle über Fahrzeug verloren

An ei­nem Ver­kehrs­zei­chen ist am Sams­ta­g­a­bend ein 19-Jäh­ri­ger mit sei­nem BMW auf der Stra­ße von Wei­bers­brunn nach Hei­gen­brü­cken ge­lan­det. Nach An­ga­ben der Po­li­zei war der Au­to­fah­rer auf re­gen­nas­ser Fahr­bahn wohl zu sch­nell un­ter­wegs, wes­halb er die Kon­trol­le über sein Fahr­zeug ver­lor und von der Fahr­bahn ab­kam, ehe das Au­to mit ei­nem Ver­kehrs­zei­chen kol­li­dier­te. Der 19-Jäh­ri­ge blieb un­ver­letzt, es ent­stand ein Scha­den von rund 2000 Eu­ro.

Weiterlesen
Rothenbuch 15.03.2017

Nationalpark: Naturschützer informieren

In der De­bat­te um ei­nen mög­li­chen Na­tio­nal­park im Spess­art or­ga­ni­sie­ren der Bund Na­tur­schutz in Bay­ern (BN) und der Lan­des­bund für Vo­gel­schutz (LBV) ei­nen In­for­ma­ti­ons­a­bend in Ro­then­buch (Kreis Aschaf­fen­burg). Ter­min laut Mit­tei­lung: Sams­tag, 18. März, 19 Uhr, Ho­tel Spechts­haardt, Ro­land­stra­ße 34.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Rothenbuch 09.03.2017

Letzte Chance für Jugendraum in Rothenbuch

Der Ju­gen­d­raum und des­sen Nut­zung be­rei­tet dem Ge­mein­de­rat Ro­then­buch Ma­gen­sch­mer­zen. »Wir brau­chen ei­nen Neu­an­fang«, for­der­te Pe­ter Gil­mer (CSU) in der Ge­mein­de­rats­sit­zung am Mitt­woch.
Es kön­ne nicht sein, dass der Ju­gen­d­raum als Fei­er­lo­ca­ti­on und von jun­gen Er­wach­se­nen als Treff­punkt und für Par­tys ge­nutzt wer­de, sag­te er. Die Rats­kol­le­gen teil­ten sei­ne Mei­nung.

Weiterlesen
Rothenbuch 06.03.2017

SPD: Nationalpark nach Franken, Steigerwald nicht ausschließen

Die SPD-Land­tags­frak­ti­on will, dass der drit­te baye­ri­sche Na­tio­nal­park in Fran­ken aus­ge­wie­sen wird: Das hat am Mon­tag Flo­ri­an von Brunn, SPD-Frak­ti­ons­sp­re­cher für Um­welt­the­men, bei ei­nem Tref­fen in Ro­then­buch ge­sagt.

Weiterlesen
Rothenbuch 24.02.2017

Wechsel bei den »Eichen-Förstern«

Füh­rungs­wech­sel im Staats­forst­be­trieb Ro­then­buch: Chef Jann Oet­ting ist am Frei­tag ver­ab­schie­det wor­den. Vor­ge­s­tellt hat sich des­sen Nach­fol­ger Flo­ri­an Vo­gel, bis­her stell­ver­t­re­ten­der Lei­ter des Forst­be­triebs Ro­then­burg ob der Tau­ber. Bei dem Ter­min ha­ben frei­lich auch die De­bat­te um ei­nen mög­li­chen Na­tio­nal­park im Spess­art und die Rol­le der Ei­che ei­ne Rol­le ge­spielt.

Weiterlesen
Rothenbuch 23.02.2017

Freie Wähler sondieren die Lage im Spessart

Klar ge­gen ei­nen Na­tio­nal­park im Spess­art aus­ge­spro­chen hat sich Hu­bert Ai­wan­ger, Chef der Frei­en Wäh­ler im baye­ri­schen Land­tag, bei ei­nem Orts­ter­min sei­ner Frak­ti­on am Don­ners­tag im Forst­be­trieb Ro­then­buch. Bei dem Tref­fen be­kräf­tig­te Ai­wan­ger im Ge­spräch mit un­se­rem Me­di­en­haus sei­ne ab­leh­nen­de Hal­tung. Es ge­be zu vie­le Wi­der­stän­de und die Be­völ­ke­rung sei ge­spal­ten, da dro­he ja so­gar ein »Blut­bad« im Spess­art.

Weiterlesen
Rothenbuch 23.02.2017

Freie Wähler sondieren Lage im Spessart

Klar gegen einen Nationalpark im Spessart ausgesprochen hat sich Hubert Aiwanger, Chef der Freien Wähler im bayerischen Landtag, bei einem Ortstermin seiner Fraktion am Donnerstag im Forstbetrieb Rothenbuch. Bei dem Treffen bekräftigte Aiwanger im Gespräch mit unserem Medienhaus seine ablehnende Haltung. Es gebe zu viele Widerstände und die Bevölkerung sei gespalten, da drohe ja sogar ein "Blutbad" im Spessart.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Rothenbuch 17.02.2017

Rothenbucher seit zwei Monaten Eltern von Drillingen

»Man macht alles mal drei«

»Un­ser Le­ben hat sich auf ei­nen Schlag ve­r­än­dert«, sagt Na­ta­lia Brast, wäh­rend sie den schla­fen­den, zwei Mo­na­te al­ten Adri­an vom So­fa hebt und zu sei­nen Ge­schwis­tern ins Bett­chen legt. Was schon für El­tern bei der Ge­burt ei­nes Kin­des gilt, hat bei Gün­ter und Na­ta­lia Brast ei­ne an­de­re Di­men­si­on: Das Ro­then­bu­cher Ehe­paar hat Drill­lin­ge.

Weiterlesen
Rothenbuch 17.02.2017

Bürgerversammlung zum Nationalpark

Rothenbucher können am 5. April Fragen stellen

Re­de und Ant­wort zum The­ma Na­tio­nal­park ste­hen Ver­t­re­ter des Um­welt­mi­nis­te­ri­ums den Ro­then­bu­chern bei der Bür­ger­ver­samm­lung am Mitt­woch, 5. April, in der Turn­hal­le. Das hat Bür­ger­meis­ter Gerd Au­len­bach (SPD) in der jüngs­ten Ge­mein­de­rats­sit­zung an­ge­kün­digt.

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Rothenbuch

Liederkranz Rothenbuch: Bewährte Vorstandschaft bestätigt und bereit für Neuanfang

Auf der Hauptversammlung des Gesangvereins Liederkranz Rothenbuch am 10.3.17 wurde einstimmig beschlossen parallel zum bestehenden Männerchor, eine neue eigenständige Chorgruppe zu gründen. In einer Fragebogenaktion soll ausgelotet werden in welche Richtung die Ausrichtung eines neuen Chores g...

Weiterlesen

Pony- und Pferdefreunde Rothenbuch e.V. 1968

In der Jahreshauptversammlung am Freitag, den 10.03.2017 wurde der Vorstand in seiner bisherigen Zusammensetzung einstimmig wieder gewählt: 1. Vorstand Michael Kunkel 2...

Weiterlesen

Jahreshauptversammlung 2017

Der Hundeverein Rothenbuch hatte am Sonntag, 29.01.2017, seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung ins Vereinsheim eingeladen. Nach der Begrüßung und Totenehrung durch den 1. Vorsitzenden Robert Hasenstab folgten die Berichte der einzelnen Ressorts...

Weiterlesen

Musikverein „Spessartklänge“ Rothenbuch e.V. kann optimistisch in die Zukunft blicken

Der Musikverein „Spessartklänge“ Rothenbuch e.V. hatte am Freitag, 10.02.2017 seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung in den Landgasthof „Löwen“ eingeladen. Nach der Begrüßung und Totenehrung durch den 1...

Weiterlesen

Seniorenfasching in Rothenbuch

Am Mittwochnachmittag 15.2.2017 boten Büttenredner,Sänger und Faschingsgruppen aus Rothenbuch den Senioren wieder einmal ein buntes und abwechslungsreiches Programm dar, durch das Altbürgermeister Günter Eich wie jedes Jahr führte...

Weiterlesen

Herbstprüfung 2016

Nach 1 jähriger Pause fand am 26.11.2016 im Hundeverein OG Rothenbuch wieder eine Herbstprüfung unter der Leitung vom SV Leistungsrichter Egon Gutknecht statt. Initiator der Veranstaltung war unser OG Ehrenmitglied und SV Ehrenrichter Edgar Eich, der mit Prüfungsleiter Andreas Treindl die Sac...

Weiterlesen

Chorleiter Zang begeisterte mit "Germania Glattbach" und "Liederkranz Rothenbuch" im Allgäu

65 Teilnehmer, davon 30 aktive Sänger aus Rothenbuch,Lohr und Glattbach unternahmen Ende September einen 4-Tagesausflug nach Oy-Mittelberg im Allgäu. Hier konnten die Sänger mit ihren mitgereisten Frauen erleben, was es heißt Singen, Geselligkeit und Freundschaft gemeinsam zu erleben...

Kommentare (1) Weiterlesen

Vier Tage in der Wachau

Die Busgruppe fuhr bei einer Rundfahrt durch zwei malerische Flusstäler, dem Kremstal nach Gföhl , von da durchs Kamptal nach Rosenburg. Die riesige Burganlage erhebt sich auf steilem Felshügel und beherbergt bedeutende Sammlungen und eine Greifvogelwarte...

Weiterlesen

Vier Tage in der Wachau

Die diesjährige Vereinsfahrt führte die Wanderfreunde Rothenbuch in die Wachau. Barocke Pracht, romantische Burgen, berühmter Wein, köstliche Wirtshausküche und Wandertouren mit Ausblicken ins weite Land – selten sind Erlebnis und Genuss so einfach zu vereinen wie hier...

Weiterlesen
TSV Rothenbuch 29.09.2016

Kinderträume wurden war

Am 9.9.2016 wurde für einige Spieler der F-Jugend des TSV Rothenbuch ein Traum war: Moritz, Toni, Carlos, Lasse, Kimi, Luis, Julius, Mina, Guilia, Cedrick und Nicolai durften in der 2. Bundesliga zusammen mit den Würzburger Kickers beim Heimspiel in der Flyeralarm Arena gegen den VFL Bochum einlaufe...

Weiterlesen

Neuste Bildergalerien aus Rothenbuch

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Heigenbrücken vor 53 Minuten

»Keine längeren Wartezeiten«

Ernst Bäp­p­ler Wenn am 26. Ju­ni die neue Um­fah­rung des Schwarz-
kopf­tun­nels im Spess­art in Be­trieb geht, än­dert sich auch der Fahr­plan im Re­gio­nal­ver­kehr der Bahn. Die Pen­del­zü­ge zwi­schen Aschaf­fen­burg und Hei­gen­brü­cken wer­den von durch­ge­hen­den Zü­gen von Frank­furt-Ost bis Lau­fach er­setzt. Der Fahr­plan ver­schiebt sich um ei­ne hal­be Stun­de.

Weiterlesen
Mespelbrunn 23.03.2017

Ökumene: Gottesdienst zur Versöhnung

Ei­nen Öku­me­ni­schen Ver­söh­nungs­got­tes­di­enst des Ka­tho­li­schen De­ka­nats Aschaf­fen­burg-Ost und der evan­ge­li­schen Ge­mein­de Lau­fach gibt es am Sonn­tag, 26. März, um 17 Uhr in die Wall­fahrts­kir­che Hes­sen­thal. An­lass ist die 500. Wie­der­kehr des Be­ginns der Re­for­ma­ti­on seit dem Jahr 1517, teilt Pfar­rer Man­f­red Ba­dum mit.

Weiterlesen
Rechtenbach 21.03.2017

Spessartbund will neue Wege gehen

Das Zu­kunft­s­pro­jekt 2018, der Na­tio­nal­park und In­ter­es­san­tes aus den Fach­be­rei­chen »Wan­dern und We­ge« stan­den im Mit­tel­punkt der Fach­ta­gung des Spess­art­bun­des, zu der am Sams­tag rund 280 We­ge­mar­kie­rer und Wan­der­füh­rer in Rech­ten­bach (Main-Spess­art-Kreis) zu­sam­men ka­men.

Weiterlesen
Heigenbrücken 20.03.2017

»Freunde des Spessarts« jetzt ein Verein

Die An­fang Fe­bruar in Lohr ge­grün­de­te Bür­ger­be­we­gung »Freun­de des Spessarts« ist jetzt ein ein­ge­tra­ge­ner Ve­r­ein. Die­ser Schritt wur­de vo­ri­gen Frei­tag be­sch­los­sen, heißt es in ei­ner Pres­se­mit­tei­lung. Ve­r­eins­vor­sit­zen­der ist Mi­cha­el Kun­kel aus Hei­gen­brü­cken. Das Mot­to des Ve­r­eins heißt »Un­ser Herz schlägt für ei­nen Na­tio­nal­park im Spess­art«.

Weiterlesen
Wiesthal 19.03.2017

»I möchet hem, wo i mei Frankeschöbbli hob un jeden kenn«

Mu­si­ka­li­sches Kön­nen auf höchs­tem Ni­veau, ver­packt in ganz viel Spaß, gab es be­reits fast auf den Tag ge­nau vor zwei Jah­ren schon ein­mal in Wies­thal, als die Her­zens­B­le­cher zum ers­ten Mal der Ein­la­dung der Werk­vol­k᠆­ka­pel­le ge­folgt wa­ren. So ap­plau­dier­te das be­geis­ter­te Pu­b­li­kum auch am Sams­ta­g­a­bend nicht we­ni­ger, beim zwei­ten Auf­tritt der Her­zens­B­le­cher in Wies­thal.

Weiterlesen